Jennifer Fallon Lion of Senet

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lion of Senet“ von Jennifer Fallon

The first volume in a magnificent new epic fantasy trilogy.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lion of Senet" von Jennifer Fallon

    Lion of Senet
    Brienne

    Brienne

    16. September 2010 um 15:18

    Die Geschichte spielt auf der Welt Ranadon, welche 2 Sonnen beseitzt und deren Bewohner an "die Göttin" glauben, die ihnen die Zeit der Schatten gebracht haben soll, um so alle Menschen zu strafen. Durch ein Opfer aus der Königsfamilie sollte die Göttin wieder besänftigt und das Zeitalter der Schatten beendet werden. So kam es tatsächlich, aber dem Leser wird schnell klar, dass es nicht so ist, wie es scheint. Die Göttin verlangt viele Opfer und die rational denkenden Menschen wundern sich, ob alles mit rechten Dingen zugeht.. Hier sind wir auch schon bei den größten Themen der Geschichte: Religion, Glaube und auf der anderen Seite Vernunft. Fallon schafft es mit Rückblick auf die Vergangenheit von Ranadon die Denkweisen der Menschen zu vermitteln und so die Entstehung des Glaubens zu skizzieren. Das alles schildert sie sehr spannend und interessant. Es scheint etwas anderes hinter dem plötzlichen Verschwinden einer Sonne und dem daraus folgenden Zeitalter der Schatten zu stecken, aber dies bleibt ein Geheimnis, welches es aufzuklären gilt. Freundschaft ist ein anderes großes Thema. Ich finde es super wie Fallon die Beziehungen der Charaktere zueinander darstellt, wie diese entwickelt werden und in welche Richtungen sie laufen. Vieles kommt da unerwartet. Gegen Ende wurde das Buch unglaublich spannend und dramatisch.. Vieles hat sich geändert, vieles wurde aufgeklärt und viele Freundschaften sind zerbrochen.. Ich bin echt gespannt, wie alles endet. Das kann man so gar nicht absehen. Sehr schöne, gut durchdachte Geschichte mit tollen Charakteren und Orten! Ich hoffe man bekommt im nächsten Band etwas mehr über das ominöse, geheimnisvolle Labyrinth zu lesen. Schade, dass die Trilogie noch nicht ins deutsche übersetzt wurde.

    Mehr