Jennifer Graham

Alle Bücher von Jennifer Graham

Neue Rezensionen zu Jennifer Graham

Cover des Buches Veronica Mars – Mörder bleiben nicht zum Frühstück (ISBN: 9783785583296)
C

Rezension zu "Veronica Mars – Mörder bleiben nicht zum Frühstück" von Rob Thomas

veronica mars
Carryon0501vor 9 Monaten

Nachdem mir bereits der erste Band sehr gut gefiel, las ich auch Band 2. Veronica Mars wird wieder genauso wie in der Serie authentisch und sympathisch porträtiert und erhält wieder einen spannenden Fall, wobei man auf viele alte Bekannte trifft. Logan war bereits einer meiner Lieblingscharaktere in der Serie und der liebste Loveinterest für Veronica, daher freute ich mich sehr über seinen Auftritt.

Wieder ein toller Band, wobei mir diese Geschichte noch etwas besser gefiel als beim ersten Band.

Cover des Buches Veronica Mars - Zwei Vermisste sind zwei zu viel (ISBN: 9783839001752)
C

Rezension zu "Veronica Mars - Zwei Vermisste sind zwei zu viel" von Rob Thomas

wieder ein starker Band
Carryon0501vor einem Jahr

Nachdem mir bereits der erste Band sehr gut gefiel, las ich auch Band 2. Veronica Mars wird wieder genauso wie in der Serie authentisch und sympathisch porträtiert und erhält wieder einen spannenden Fall, wobei man auf viele alte Bekannte trifft. Logan war bereits einer meiner Lieblingscharaktere in der Serie und der liebste Loveinterest für Veronica, daher freute ich mich sehr über seinen Auftritt.

Wieder ein toller Band, wobei mir diese Geschichte noch etwas besser gefiel als beim ersten Band.

Cover des Buches Veronica Mars – Mörder bleiben nicht zum Frühstück (ISBN: 9783785583296)
FranziDieBuechertantes avatar

Rezension zu "Veronica Mars – Mörder bleiben nicht zum Frühstück" von Rob Thomas

Gefällt mir besser als der erste Teil
FranziDieBuechertantevor 3 Jahren

Ein Sachverständiger wendet sich an Veronica, da es im Neptune Grand ein Verbrecher gab, in das es verwickelt gewesen sein soll und nun bewiesen werden soll, dass sie nichts damit zu tun haben. 


Dieser Teil spielt sechs Monate nach dem Film und vier Monate nach dem ersten Teil. Im Gegensatz zum ersten Teil wird auch aus Keiths Perspektive erzählt, wenn auch eher selten. Es wäre schön gewesen, wenn die Sichtweisen kenntlich gemacht worden wären. Aus welcher Sicht erzählt wird, wurde meistens erst während des Lesens klar. Dennoch war auch Keiths Sichtweise sehr schön und man hat ihn so etwas besser kennengelernt. 

Viele verschiedene Stränge werden aufgegriffen, sowohl abgeschlossene als auch noch offene. Ein bisschen ist dieser Teil wie ein Abschluss (obwohl es ja noch eine weitere Staffel gibt). Logan war diesmal viel präsenter als im ersten Teil, was mir gut gefiel. 

Auch hier finde ich es teilweise schon fast gruselig, wie gut die Charaktere beschrieben werden und ich sie sofort wieder vor Augen hatte. 


Fazit:

Dieser Teil hat mir besser gefallen als der erste, auch von der Dynamik der Geschichte her. Dennoch würde ich auch hier sagen, dass es eher was für Fans ist, da einfach zu vieles nicht bekannt ist (was allerdings aber auch erläutert wird). 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks