Jennifer Gray

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Jennifer Gray

Fuzzi, Coco und Co, Band 01

Fuzzi, Coco und Co, Band 01

 (2)
Erschienen am 06.03.2014
Carlos, ein Kater für alle Fälle, Band 03

Carlos, ein Kater für alle Fälle, Band 03

 (0)
Erschienen am 02.02.2017
Guinea Pigs Online: Bunny Trouble

Guinea Pigs Online: Bunny Trouble

 (0)
Erschienen am 03.04.2014
Atticus Claw Settles a Score

Atticus Claw Settles a Score

 (0)
Erschienen am 01.03.2013
Guinea Pigs Online: Christmas Quest

Guinea Pigs Online: Christmas Quest

 (0)
Erschienen am 06.10.2015

Neue Rezensionen zu Jennifer Gray

Neu
Flatters avatar

Rezension zu "Carlos, ein Kater für alle Fälle - Juwelendieben auf der Spur" von Jennifer Gray

cool, cooler, Carlos
Flattervor 2 Jahren

Über die Autorin:

Jennifer Gray lebt mit ihrem Mann, vier Kindern und dem fetten Kater Henry in London und Schottland. Sie schreibt liebend gern über Meerschweinchen, gute Feen und böse Geister, aber auch über Katzen mit Charakter. (Quelle: Verlag)


Zum Inhalt: Klappentext

Kater Carlos hat es faustdick hinter den Ohren. Als Einbrecher ist er berühmt-berüchtigt. Da lockt auch schon ein neuer Auftrag: Eine Gang von Elstern heuert ihn als Dieb von Schmuck und Juwelen an. Bei den Einbrüchen hinterlässt Carlos nicht die klitzekleinste Spur - und hält so Polizeiinspektor Edamer ganz schön auf Trab. Was der Inspektor nicht ahnt: Der Juwelenräuber wohnt unter seinem Dach! Der getigerte Kater hat sich nämlich in seinem Haus einquartiert und lässt sich von der Familie verwöhnen. Erst als Edamer wegen der unaufgeklärten Fälle um seinen Job bangen muss, kommen Carlos Zweifel. Ob das Ganovendasein noch das Richtige für ihn ist?


Meine Meinung:

Carlos ist ein Rebell. Er tut das, wozu er gerade Lust hat und mit Gaunereien lässt es sich eben gut leben. Als Straßenkater auf sich gestellt, genießt er sein Leben in vollen Zügen. Dass ausgerechnet die nervigen Elstern ein lukratives Jobangebot für ihn haben, stinkt ihm zwar gewaltig, aber was solls. Als er dann auch noch bei der Familie von Polizeiinspektor Edamer landet, wirds erst richtig turbulent. Carlos ist gleich in mein Herz marschiert. Seine freche, coole Art hat mir supergut gefallen. Als er aber plötzlich auf die Kinder der Familie Edamer trifft gerät sein Weltbild plötzlich ins Schwanken. Die Kids sind toll. Tierlieb, gute Freunde und eine großartige Familie. Auch die Mutter und die "Babysitterin" sind sehr liebenswert und sie haben ihren Inspektor Edamer voll im Griff. Die ganze Familie ist sehr aufgeweckt und lebensfroh und lustig. Die Situationskomik ist gekonnt eingesetzt und die verbalen Wortgefechte der einzelnen Charaktere sind unglaublich spassig. Sei es der selbstverliebte Fernsehmoderator, die nervigen, sehr gerissenen Elstern oder ein gewisses Kätzchen, für das Carlos eine kleine Schwäche entwickelt. Alle spielen ihre Rolle unglaublich gut. Die Geschichte ist sehr turbulent, die Ereigenisse überschlagen sich und der Schreibstil zieht den Leser mittenrein in diese wundervolle Geschichte. Ein Kinderbuch das ich absolut empfehlen kann.


Cover: 

Das Cover ist lustig, hat tolle, ansprechende Farben und der freche Kater zieht sofort alle Blicke auf sich.


Fazit:

Ich freue mich riesig auf weitere Fälle mit diesem sympathischen und zuckersüßen (ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht als zuckersüß bezeichnet werden will) Kater.

Kommentieren0
1
Teilen
MissStrawberrys avatar

Rezension zu "Fuzzi, Coco und Co, Band 01" von Jennifer Gray

Humorvoll und auch ein wenig lehrreich!
MissStrawberryvor 5 Jahren

Fuzzi, seines Zeichens Meerschweinchen, will Koch werden. Seine Menschen finden seine Gericht aber unlecker. Auch Coco, seine Mitbewohnerin im Stall, zweifelt an den Fähigkeiten. Da entdeckt Fuzzi eine Zeitungsanzeige: Rosa Beil sucht Meerschweinchen gegen gute Bezahlung! Rosa Beil ist Köchin! Also muss er da hin! Und obwohl ihm alle abraten, haut er heimlich ab und macht sich auf den Weg zu Rosa.

Coco, die sich rühmt, mit der Queen regelmäßig Schwätzchen gehalten zu haben, macht sich auf die Suche nach ihm, denn sie hat herausgefunde, dass Rosa Beil die Meerschweinchen aus einem weniger schönen Grund sucht: sie will sie kochen! Sie startet eine Rettungsaktion, die auch sie selbst in ein anderes Licht rückt.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch für die Zielgruppe bestens geeignet. Wenn Disney 101 Dalmatiner in Gefahr geraten lassen kann, nur damit Cruella de Vil an ihren Mantel kommt, verkraften es die Kids auch, dass es Menschen gibt, die Meerschweinchen kochen und essen. Da mache ich mir weniger Sorgen als andere - liegt wohl daran, dass hier auf dem Land die Menschen den Kindern sehr früh begreiflich machen, dass das hübsche Huhn auch mal auf dem Teller landet, das Schweinchen und die Kuh auch.

So nebenbei wird - ein wenig kurz, aber immerhin - auch vor den Gefahren des Internets gewarnt. Gemeinschaftssinn, Gerechtigkeitssinn, Wahrheitssinn und anderen auch mal etwas glauben, das sich gar nicht so wahr anhört - all das vermittelt dieses kleine Büchlein sehr schön.

Dazu gibt es immer wieder zwischendurch nette Zeichnungen, die die kleinen Leser bei Stange halten.

Für mich ein vier Sterne Buch für Kids ab 8!

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Jennifer Gray?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks