Neuer Beitrag

JenniferHilgert

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Hey Lovelybooker, 

gemeinsam mit meiner Protagonistin Amy, möchte ich dich auf eine Reise nach Boston, an die Ostküste Amerikas, mitnehmen. Vielleicht auch auf eine innere Reise. Ich möchte dich einladen und dir türkise Lesemomente bescheren. Oder tiefseedunkelblaue. Oder weiße, ganz wie du möchtest. Nicht gerade der schlechteste Vorschlag, wenn die Tage mal dunkel sind, oder?

Ich habe lange hin und her überlegt und mir viele Gedanken gemacht, wie ich die Leserunde angehen soll und wen ich ansprechen möchte. 

Ich habe die Buchbloggerin Kathleen um Rat gebeten. Nachdem sie mein Buch bereits gelesen und rezensiert hatte, half sie mir dabei, eine geeignete Einstiegsfrage für meine Leserunde zu formulieren, denn Tage wie Türkis ist ein Buch, das dich mit mindestens einem Anstoß deiner Wahl zurücklässt.


Bisherige Leserstimmen:

“Ein Buch über die Leichtigkeit des Seins. Wenn es doch nur so wäre.”

“140 Seiten mit einer derart philosophischen/poetischen Ausdrucksweise zu füllen, ohne dass das Ganze zu eintönig wird, find ich klasse.”

“Ein entspannendes Buch.” 

“Wenn die Welt ein bisschen türkis nur wäre, wäre sie schon ok.” 

“Ich wünschte ich hätte das Buch vor 30 Jahren gelesen.”

“Es gibt schon zu viele Bücher, die das Glück versprechen. Dieses Buch ist Glück.”


Mir liegt vor allem am Herzen, dass du dich wohl mit dem Lesen meines Buches fühlst. Deshalb möchte ich dir auch eine ganz persönliche Frage stellen. Du entscheidest natürlich selbst, wie weit du dich öffnen willst und ob du tiefgründiger antworten möchtest. Ein stückweit Selbsterfahrung spielt in diese Leserunde aber sicher mit hinein und ich wünsche mir, dass du dich in einem Wohlfühlrahmen bewegen kannst, der dir gut tut. Denn dann geht es auch mir gut. Wenn ich dich dann noch mit meinem Buch erreichen kann, war diese Leserunde schon alles wert und eine Rezension am Ende hilft mir als Autorin natürlich extrem weiter.


Gemeinsam mit BoD lade ich dich herzlich zu meiner Leserunde von Tage wie Türkis ein. Insgesamt 20 eBooks darf ich zur Verfügung stellen. Wenn du jetzt neugierig geworden bist, dann nichts wie los!


Worum geht es

Amy findet ihr altes Tagebuch May wieder. Unerwartet bekommt sie die Chance ihre Vergangenheit zu verarbeiten, ihre Gegenwart zu beeinflussen und ihre Zukunft zu verändern. Sie wird von Dämonen wie Zwängen, Selbstzweifeln, Sinnesfragen und Zukunftsängsten heimgesucht. Ob sie es schafft sie zu überwinden?

Möchtest du dich gemeinsam mit Amy auf eine innere Reise begeben? Eine Reise, von der du vielleicht verändert zurückkehrst? Dann lade ich dich herzlich in, dich auf die Leserunde einzulassen. 

Bewirb dich doch bis zum 30. April 2018 um eines der Bücher, damit wir gemeinsam lesend und diskutierend in Amys Lieblingsmonat Mai starten können. Ich lose dann aus, wer dabei ist. Denke doch über folgende Frage nach:


Wie gehst du mit Sorgen/Ängsten um? 


Die folgenden Fragen sind lediglich Anregungen. Du musst sie nicht alle beantworten. 


Machst du Dinge eher mit dir selbst aus?

Welche Methoden helfen dir bei der Bewältigung?

In welchen Situationen treten deine Dämonen auf?

Was müsste sich ändern, damit du dich verändern kannst?


Klappentext zu den Tagen wie Türkis 


Tage wie Türkis schmecken nach Pfefferminze und Lakritz. Sie atmen Widerstand ein und Freundschaft aus. 

Ungeplant begegnet Amy ihrer Vergangenheit. Mit einem gewaltigen Gedankenguss bahnt sich allerhand Ballast aus achtzehn Jahren seinen Weg in ihre Gegenwart, ungeordnet und doch fein säuberlich dokumentiert in ihrem alten Tagebuch May. 

Seit sie die erste Seite aufgeschlagen hat, spinnen nicht enden wollende Fragen ein Netz aus Vergangenheit und Zukunft in ihren Gedanken. Was macht das Glück in den Momenten, in denen man es am allerwenigsten hat? Wie wird man überhaupt glücklich? Und wo sind sie hin, die Tage, wie Türkis? 

Ein innerer Kampf beginnt, in dem sie die Gelegenheit erhält, ihre Geschichte zu verarbeiten und ihre Zukunft zu verändern. 

Tage wie Türkis. Eine philosophische Novelle. 


Gütiger Kakadu, was freu ich mich auf uns! 

Deine Jennifer 


Autor: Jennifer Hilgert
Buch: Tage wie Türkis

otegami

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Eine 'philosophische Novelle' klingt sehr gut!!!! Das spricht mich direkt an!!! Ich habe nämlich das Gefühl, dass Selbstreflektion immer weniger praktiziert wird - ist ja auch bequemer zu sagen, all die anderen hätten immer Schuld!
Jetzt noch zu der Frage, wie ich mit Sorgen/Ängste umgehe:
Ich bin in glücklichen Lage, mich jederzeit mit meinem Mann (seit über 43 Jahren verheiratet) austauschen zu können! Wir können unsere Selbstreflektionen fließen lassen, miteinander philosophieren und über Gott und die Welt diskutieren. Und dafür bin ich /sind wir sehr dankbar!
Sehr gespannt, wie Amy mit dem Ballast ihrer Vergangenheit umgeht, hüpfe ich mit Begeisterung in den Lostopf!

Mia1975

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr interessant, ich würde es daher sehr gern gewinnen.

Wie ich mit Ängsten umgehe: Ich versuche leider sehr oft, es mit mir allein auszumachen. Oft fresse ich eine ganze Menge in mich rein und es beschäftigt mich natürlich sehr. Manchmal allerdings "platzt" es aber auch aus mir heraus und ich frage sehr enge Freunde oder sehr gute Bekannte um Rat. #

Sollte ich gewinnen, hätte ich das Buch bitte gern im MOBI-Format.

Beiträge danach
271 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Luchain-Re

vor 3 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks

Zu später Stunde melde ich mich auch noch einmal. Meine Rezi habe ich gerade hier auf Lovelybooks hochgeladen. Morgen folgt diese auch noch auf Instagram.
Danke, dass ich dieses zauberhafte Buch hier näher kennen lernen durfte :)

JenniferHilgert

vor 3 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks
@Luchain-Re

Sehr sehr gerne, liebe Luchain-Re. Ich bin nahezu sprachlos. Ich bin einfach sehr glücklich, dass es dir so gut gefallen hat. Danke für deine Teilnahme und ich hoffe, wir lesen uns mal wieder.

Fluf

vor 3 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks

Ich weiß, ich bin spät dran - und leider kommt die Rezension auch noch nicht. Ich bin in mich gegangen und wollte eine mega Rezension schreiben, die diesem Buch und dieser tollen Leserunde gerecht wird. Doch ich war beim Lesen vor einigen Wochen im Kopf gar nicht frei genug und habe nicht das Gefühl, das Buch so aufgenommen zu haben, wie es "richtig" wäre. Ich möchte mir nochmal etwas Zeit nehmen und mit klarem Kopf lesen und möchte es zulassen die Fragen zu durchdenken, die Amy aufwirft. Daher bitte ich noch um ein bisschen Geduld. Die Rezension wird kommen! :)

JenniferHilgert

vor 2 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks
@Fluf

Danke, dass du dich wenigstens meldest. Das finde ich sehr anständig und nett von dir und unter diesen Umständen hast du natürlich alle Zeit der Welt. Ist doch klar!
Ich wünsche dir Zeit und dass du beim Lesen und Rezensieren das Richtige fühlst.
Liebe Grüße
Deine Jennifer

Fluf

vor 2 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks

Sie kommt spät - aber hier ist sie (auch auf Amazon):
https://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Hilgert/Tage-wie-T%C3%BCrkis-1512999289-w/rezension/1641680097/

Vielen lieben Dank, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte! Deine Novelle hat mich eine Weile beschäftigt, mich dazu gebracht über viele Fragen nachzudenken und mich außerdem inspiriert selbst (wieder) Tagebuch zu schreiben.

JenniferHilgert

vor 2 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks
@Fluf

Ich danke dir sehr für deine Rezension. Es hat mir sehr viel Freude bereitet sie zu lesen und dass Amy dich zum Tagebuch schreiben animiert hat, macht mich ganz besonders froh.
Bis hoffentlich bald!

Grüße von einer total beschwingten Jennifer :)

Fluf

vor 2 Monaten

Fazit / deine Rezension auf LovelyBooks

JenniferHilgert schreibt:
Ich danke dir sehr für deine Rezension. Es hat mir sehr viel Freude bereitet sie zu lesen und dass Amy dich zum Tagebuch schreiben animiert hat, macht mich ganz besonders froh. Bis hoffentlich bald! Grüße von einer total beschwingten Jennifer :)

Ich freue mich auf dein nächstes Werk! :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.