Jennifer Jäger

 3.8 Sterne bei 259 Bewertungen
Jennifer Jäger

Lebenslauf von Jennifer Jäger

Schon in der ersten Klasse entdeckte sie ihre beiden Vorlieben: Tanzen und Schreiben. Im Sommer 2011 bestand sie erfolgreich ihr Abitur an einem Würzburger Gymnasium und zog danach nach München.

Alle Bücher von Jennifer Jäger

Sortieren:
Buchformat:
Jennifer JägerSaphirtränen: Teil 1 - Niamhs Reise
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saphirtränen: Teil 1 - Niamhs Reise
Saphirtränen: Teil 1 - Niamhs Reise
 (69)
Erschienen am 22.06.2012
Jennifer JägerTraumlos. Im Land der verlorenen Seelen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Traumlos. Im Land der verlorenen Seelen
Traumlos. Im Land der verlorenen Seelen
 (54)
Erschienen am 08.08.2013
Jennifer JägerSaphirtränen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saphirtränen
Saphirtränen
 (34)
Erschienen am 03.01.2013
Jennifer JägerSaphirtränen: Teil 2 - Zeit der Begegnungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saphirtränen: Teil 2 - Zeit der Begegnungen
Saphirtränen: Teil 2 - Zeit der Begegnungen
 (26)
Erschienen am 14.11.2012
Jennifer JägerMelodie der Finsternis - Mini-Buch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Melodie der Finsternis - Mini-Buch
Melodie der Finsternis - Mini-Buch
 (18)
Erschienen am 17.11.2010
Jennifer JägerTraumlos, Band 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Traumlos, Band 2: Im Tal der vergessenen Hoffnungen
Jennifer JägerSaphirtränen: Teil 3 - Verlorene Wahrheiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Saphirtränen: Teil 3 - Verlorene Wahrheiten
Saphirtränen: Teil 3 - Verlorene Wahrheiten
 (14)
Erschienen am 19.12.2012
Jennifer JägerKopfkino: Meine Gedanken und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kopfkino: Meine Gedanken und ich
Kopfkino: Meine Gedanken und ich
 (8)
Erschienen am 21.05.2013

Neue Rezensionen zu Jennifer Jäger

Neu
JennysGedankens avatar

Rezension zu "Saphirtränen: Teil 1 - Niamhs Reise" von Jennifer Jäger

Niahms Reise
JennysGedankenvor 10 Monaten

Ein Buch von einer Autorin und Youtuberin, die ich sehr sympathisch finde. Und ihre Geschichte ist auch echt schön. Es ist nicht sehr tiefgehend und doch hat es mir gut gefallen:) Tolle Fantasy, die einen mitnimmt. Bin voll froh, wenn ich weiterlesen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
Tintenfees avatar

Rezension zu "Melodie der Finsternis - Mini-Buch" von Jennifer Jäger

Überraschend!
Tintenfeevor 3 Jahren

Verborgenes Talent schlummert zwischen den Zeilen, das zur Mitte und zum Ende hin mit starken Beschreibungen und tollen Dialogen überrascht.
Man merkt, dass es ein Erstlingswerk ist anhand der anfangs holprigen Ausdrucksweise und der Wortwiederholungen, die mich aus dem Lesefluss brachten.
Das Setting ist toll gewählt. Eine verborgene Kuppel, tief unten im Meer, mit mysteriösen, wunderschönen Wesen, die es vorziehen sich in menschlicher Gestalt zu bewegen und Geheimnisse bergen, die einen neugierig durch die Seiten blättern lassen.
Das Einzige, das mich störte, war die mangelnde Tiefe der Charaktere. Bis auf Viktor war es mir nicht möglich, mich in einen von ihnen hineinzuversetzen, geschweige denn mich in Aphros zu verlieben.
Dennoch, die Geschichte ist einzigartig und ließ mich oft überrascht aufstöhnen.
Ich freue mich auf die Fortsetzung!

Kommentieren0
5
Teilen
Tintenfees avatar

Rezension zu "Saphirtränen" von Jennifer Jäger

Ich wünschte es wäre mehr ...
Tintenfeevor 3 Jahren

Gerade schlug ich das Buch zu und musterte gedankenverloren das wunderschöne Cover.

Ganz am Anfang, keine 50 Seiten nach dem Aufschlagen, entschied ich mich bereits für einen von fünf Sternen in der Bewertung.
Nun vergebe ich zwei Sterne. Warum?

Ich war neugierig, wie sich Jennies Schreibstil weiterentwickelt hat und was aus ihren Schwächen wurde.
Noch immer finde ich viele Logikfehler und einige Charaktere sind, wie schon in „Melodie der Finsternis“, sehr formlos und leer. Dennoch sind ein paar Dinge von Niamh hängen geblieben. Was ihr bei „MdF“ gar nicht gelang.

Sehr oft stach Jennies alte Schwäche heraus – Wortwiederholungen. Manchmal machte mich das wirklich wahnsinnig. Dass mit Adjektiven um sich geworfen wird als gäbe es drei zum Preis von einem, fand ich auch sehr überflüssig.

Von einem Buch, das man als Indieautor selbst auf den Markt bringt, erwarte ich mehr. Wie schon in anderen Rezensionen erwähnt wurde, die ganze Geschichte ist oberflächlich und lässt nur an wenigen Stellen (Beispielsweise die wundervolle Szene mit der Nixe! Die Jennie wirklich hervorragend geschrieben hat … bis zu dem Augenblick, in dem die mangelnde Logik wieder um sich greift. Dennoch, ich empfand es als die beste Szene im gesamten Buch! Man spürt die Liebe zu den Worten an dieser Stelle sehr.) zu, dass der Leser wirklich in die Geschichte eintauchen kann.
Hin und wieder stören auch Worte wie „bescheuert“ oder „fremdgehen“ und andere, die meines Erachtens nach absolut nicht zum eigentlichen Stil der Geschichte passten und mich oft aus dem Lesefluss brachten.
Ich habe vieles zu meckern, ohne Zweifel. Dieses Buch ist alles andere als vollkommen. Es tauchen derart viele Fehler auf, dass es sich eher wie ein „Just-for-fun“-Buch auf einer Plattform liest, als ein echtes, gedrucktes, für das ich nicht wenig Geld hingeblättert habe.
Wie bereits erwähnt, von einem Buch, dass ich online wirklich überall kaufen kann und Jennies Fans so viel Positives drüber schreiben, erwarte ich mehr. Sehr viel mehr.

Und obwohl mich wirklich sehr viel daran stört, kann ich nicht nur einen Stern geben. Denn jetzt, wo ich es beendet habe, schwingen die Stimmungen nach und das Buch wirkt auf mich. Es hinterlässt seine Spuren in meinen Gedanken und irgendetwas davon berührt mich. Auch wenn ich einfach nicht erklären kann, was es ist.
Mich stört das Ende nicht, oder die Frage (ACHTUNG SPOILER!!!!) , die sich einige stellen: Was ist aus Edan geworden? Ich denke mir meinen Teil dazu und fantasiere mir alles so zu recht, wie ich es für mich als richtig empfinde.
Es gibt Stellen, die ich ausgebaut, anders formuliert, deutlicher dargestellt oder ganz weggelassen hätte. Dennoch ist es wie es ist und es ist ganz okay so.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
Jennifer_Jaegers avatar

Ich bin sehr aufgeregt... Denn schon in zwei Tagen erscheint "Traumlos - Im Tal der vergessenen Hoffnungen"! :)

Um das gebürtig zu feiern, startet schon heute das große Bloggergewinnspiel.

Der Gewinn?

Ein exklusives Traumtagebuch mit Autogramm und Widmung der Autorin, sowie einem handschriftlichen Traumtagebucheintrag von Macy.

Schaut einfach mal auf meinem Blog vorbei, um nähere Infos zu erhalten - ich freue mich auf eure Beiträge! :)

http://jennifer-jaeger.com/grosses-bloggergewinnspiel-traumlos-2/

Zum Thema
Jennifer_Jaegers avatar
Ich freue mich sehr, dass Blogger nun die Möglichkeit haben, mein neues eBook "Traumlos" kostenlos zu ergattern - Denn es wird momentan an treue Blogger verschenkt! ;)

"Bald startet ein neues E-Book-Label mit ganz viel neuem Lesestoff für Dich. Ein E-Book, das ebenfalls unter diesem Label erscheint, ist “Traumlos, Band 1: Im Land der verlorenen Seelen”. Ein spannender Dystopie-Roman mit ganz viel Romantik! Und darum geht’s genau:
Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die “Klinik”, aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert …"


Wie Du Dir "Traumlos" kostenlos sichern kannst, erfährst Du hier:
http://www.bittersweet.de/blogger-aktion-zum-e-book-von-jennifer-jaeger/2013/08/
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jennifer Jäger wurde am 16. November 1992 in Deutschland geboren.

Jennifer Jäger im Netz:

Community-Statistik

in 286 Bibliotheken

auf 60 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 31 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks