Neuer Beitrag

Jennifer_Jaeger

vor 5 Jahren

Nachdem zu den ersten zwei Einzelbänden schon Leserunden durchgeführt wurden, möchte ich nun die Möglichkeit geben, einmal den Sammelband (Print für 9,45€, eBook für 4,49€ erhältlich) gemeinsam zu lesen :)

Die Leserunden findet ihr hier:
Teil 1: http://www.lovelybooks.de/leserunde/960949934/
Teil 2: http://www.lovelybooks.de/leserunde/1000687334

Hierfür stelle ich 3 eBook-Sammelbände zur Verfügung.
Bewerben könnt ihr euch bis zum 23.03.13 - Hinterlasst einfach einen Kommentar, dass ihr gerne dabei sein würdet! Es entscheidet das Los.
Die Leserunde startet dann am 01.04, damit sich andere noch das Buch kaufen können, falls sie auch mitmachen wollen :)
Ich freue mich sehr auf einen regen Austausch!

Das Buch bei Amazon:
http://www.amazon.de/Saphirtr%C3%A4nen-ebook/dp/B00B8WFF4U/

Zum Buch:
Titel: "Saphirtränen"
Genre: Fantasy
Seiten: 333
Klappentext:
Die Tränen der Göttin regneten auf die Erde herab, brachen sich im Sonnenlicht und ließen einen schillernden Regenbogen entstehen. Als seine Farben den Erdboden berührten, formten sich vier Schmuckstücke, jedes von ihnen mit einem einzigartigen Edelstein versehen.
-
Die junge Ilyea Niamh lernt früh, dass sie anders ist als die anderen Wald-Ilyea. Sie ist eine Ausgestoßene, Verachtete, Verspottete. Doch wer hätte auch wissen sollen, dass das Mädchen mit den saphirblauen Augen einmal das Schicksal ihrer Welt auf den Schultern tragen würde...

Autor: Jennifer Jäger
Buch: Saphirtränen

Guaggi

vor 5 Jahren

Bewerbung

Die Geschichte klingt toll und ich würde mich gerne für die Leserunde bewerben

nobbie

vor 5 Jahren

Bewerbung

Ich habe mal auf einem Blog davon gelesen und war total fasziniert von dem Cover. Ich würde mich gerne bewerben ;)

Beiträge danach
141 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Stevie-Rae

vor 4 Jahren

3. + 4. Kapitel (Teil 3)
Beitrag einblenden

Der Rest der Reise von den vier, Niamh, Edan, Cedric und Enya verläuft ja leider auch nicht so, wie sie es sich erhofft haben.
Ich fand es schrecklich, was mit Enya im Toten Wald passiert ist, und hoffe, dass sie es alles überleben wird und sie irgendwie einen Weg finden werden, sie wieder zu einem richtigen Menschen werden zu lassen. Sie tut mir richtig leid.
Edan hat sich wie ein richtiger Idiot benommen, als er im dunklen Wald von Enya verlangt hat, dass sie ihm das Diadem gibt, obwohl sie kurz vorher noch gesagt hat, dass sie nur weiterleben kann, wenn sie das Diadem auf dem Kopf behällt. Das fand ich wirklich nicht gut von ihm.
Niamh und Cedric sind immer noch zwei super nette und mutige Personen, von denen ich gerne noch mehr lesen würde.

Stevie-Rae

vor 4 Jahren

5. Kapitel + Epilog (Teil 3)
Beitrag einblenden

Nun ist es also so weit. Das große Showdown gegen Deargh!
Am Anfang habe ich wirklich noch gedacht, Edan würde zu Niamh und seinem Kind halten, oder wenn das schon nicht, dann wenigstens zu Deargh, da dieser immerhin sein Vater ist, aber da habe ich mich ja anscheinend sehr getäuscht.
Am Ende zeigt er dann endlich sein wahres Gesicht, und wie egal Niamh ihm Niamh doch eigentlich ist. Es ging ihm die ganze Zeit nur um das Kind, damit er die Weltherrschaft an sich reisen kann.
Ich bin froh, dass Niamh es irgendwie geschaft hat, durch die vier Schmuckstücke wieder zu leben und dass es auch ihrer Tochter, welche wir ja im Epilog als Enya vorgestellt bekommen, gut geht. Es ist zwar sehr schade um Niamhs Schwester, Enya, aber so hat Niamh wenigstens ihre Tochter nach ihrer Schwester benannt.
Eine Frage stelle ich mir jetzt am Ende aber doch noch. Ist Edan gestorben, lebt er irgendwo in der Welt, oder ist er vielleicht sogar bei Niamh?

Stevie-Rae

vor 4 Jahren

Fazit Teil 3
Beitrag einblenden

Auch der dritte Teil hat mir wieder sehr gut gefallen und ich muss sagen, ich habe mich in Edan ja dann am Ende doch ziemlich getäuscht. Er schien so besorgt um Niamh zu sein, und dann stellt sich raus, dass sie ihm total egal ist und ihn nur das Kind interessiert. Das muss hart sein.
Ich fand es schön, dass Niamh und Enya sich nachher noch so gut verstanden haben auch wenn es für Enya bestimmt ein großer Schock sein musste, zu erfahren, dass ihr Vater ihre Mutter betrogen hat. Und dann auch noch mit Alriel. Das hätte ich niemals erwartet, dass ausgerechnet sie Niamhs Mutter ist.
Auch die Wächterin des Armbandes, Yuhla schien mir von Anfang an eine nette Persönlichkeit zu haben.
Der Showdown am Ende war wirklich gut beschrieben und auch der Epilog passte sehr gut. Es hat mich riesig gefreut, zu lesen, dass Niamh nun Dorfälteste ist, auch wenn ich neugierig bin, was aus Edan geworden ist.

Stevie-Rae

vor 4 Jahren

Allgemeines Fazit

Hier nun auch endlich meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-J%C3%A4ger/Saphirtr%C3%A4nen-1011991795-w/rezension/1039731313/

Jennifer_Jaeger

vor 4 Jahren

Allgemeines Fazit

Stevie-Rae schreibt:
Hier nun auch endlich meine Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-J%C3%A4ger/Saphirtr%C3%A4nen-1011991795-w/rezension/1039731313/

Vielen lieben Dank, dass Du Dir für die Leserunde Zeit genommen hast :)
Ich freue mich sehr, dass Dir das Buch so gut gefallen hat! :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fazit Teil 2

Im Prinzip kann ich mich den anderen in allem nur anschließen. Es ist bisher sehr tempo- und abwechslungsreich und leicht zu lesen. Doch, es ist mir alles wirklich zu einfach gelöst und mir fehlt auch die Tiefe der Personen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Allgemeines Fazit
Beitrag einblenden

Auch, wenn ich nicht weiter an der Leserunde mit geschrieben habe, habe ich das Buch durchgelesen und eine Rezi verfasst:
http://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-J%C3%A4ger/Saphirtr%C3%A4nen-1011991795-w/rezension/1046935714/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks