Jennifer J. Grimm

 4.2 Sterne bei 100 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer J. Grimm (©privat)

Lebenslauf von Jennifer J. Grimm

Die Geschichten von Jennifer J. Grimm stehen unter dem Motto »Romantik & Action«. In ihren Urban Fantasy Romanen schickt sie übernatürliche Charaktere und Menschen in actionreiche Abenteuer. Nicht selten finden diese Protagonisten sich in einem Gefühlschaos wieder. Doch kann es für paranormale Wesen ein Happy End geben? Die 1990 geborene Autorin kommt aus der Nähe von Speyer, wo sie mit ihren Wikingerkindern und zwei eigenwilligen Katzen lebt.

Neue Bücher

Satans Versuchung (Hell's Love 3)

Erscheint am 19.12.2019 als E-Book bei Carlsen.

Sammelband der knisternden Dark-Romance-Serie »Hell’s Love« (Hell's Love )

Erscheint am 30.01.2020 als E-Book bei Carlsen.

Soultaker. Dämonenblut

 (6)
Neu erschienen am 29.10.2019 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Jennifer J. Grimm

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Zwischen Blut und Schatten (ISBN:9781495974229)

Zwischen Blut und Schatten

 (38)
Erschienen am 03.03.2014
Cover des Buches Satans Versprechen (Hell's Love 1) (ISBN:9783551301376)

Satans Versprechen (Hell's Love 1)

 (26)
Erschienen am 28.12.2018
Cover des Buches Soultaker - Dämonenblut (ISBN:B00P0WALS4)

Soultaker - Dämonenblut

 (17)
Erschienen am 29.10.2014
Cover des Buches Satans Verbündeter (Hell's Love 2) (ISBN:9783551301710)

Satans Verbündeter (Hell's Love 2)

 (8)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Soultaker. Dämonenblut (ISBN:9783551302182)

Soultaker. Dämonenblut

 (6)
Erschienen am 29.10.2019
Cover des Buches Satans Versprechen (ISBN:B07G1BPXRR)

Satans Versprechen

 (0)
Erschienen am 30.08.2018
Cover des Buches Satans Versuchung (Hell's Love 3) (ISBN:9783646302226)

Satans Versuchung (Hell's Love 3)

 (0)
Erscheint am 19.12.2019

Neue Rezensionen zu Jennifer J. Grimm

Neu

Rezension zu "Soultaker. Dämonenblut" von Jennifer J. Grimm

Seelenverzehrer
austrianbookie99vor einem Monat

»Lenah. Egal wie deine Entscheidung ausfällt: Jace liebt dich. Mir ist es einerlei, ob du mir abkaufst, dass er einen Dämon in sich trägt oder nicht. Jason ist verrückt nach dir.
Ich will, dass du das weißt.«
.
Cover:
Ich finde, dass es sehr gut zum Titel harmoniert.
Schwarz und rot - so voller Hass, Dunkelheit und Liebe.
Beide Hauptprotas sind am Cover zu sehen, Lenah & Jace.
.
Schreibstil:
Ganz gut eigentlich, nur konnte es mich nicht so richtig packen.
.
Meine Meinung:
Raphael, ein gefallener Engel, sinnt nach Rache...
Er will Jason's Tod sehen und schreckt vor nichts zurück. Morde, Intrigen durch Manipulation folgen.
Denn Jason ist nicht nur Mensch, sondern trägt einen Dämon in sich und ist der Boss der Attentatsgilde schlechthin.
Da Raphael die Macht der Manipulation besitzt, ergattert er sich Namen, Dokumente etc. um so Meyer's Attentäter auszuschalten und dann zu ihm vorzudringen.
.
Lenah ist Jason's Freundin, Mutter von Basti (ein kleiner süßer Racker) und dachte bis zu einem Unfall, dass Jason immer zu den Guten gehörte.
.
"Ihr Freund war kein Mensch. Jedenfalls nicht nur. Er ist ein Dämon. Oder so ähnlich."
.
Was wird wohl passieren?
Wird Raphael es schaffen, seine Rache in die Tat umzusetzen?
Kann Jace seinen Dämon weiterhin unterdrücken?
Was ist mit Lenah?
.
Fazit:
Ganz gut für Zwischendurch.
Liebe, Angst und Schrecken.
.
🌟 3/5 Sternen

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Satans Versprechen (Hell's Love 1)" von Jennifer J. Grimm

2,5 Sterne! Zu viele Logik- und Ausdrucksfehler für meinen Geschmack.
LadyMoonlight2012vor einem Monat

„Satans Versprechen“ ist der erste Band der „Hell's Love“ Reihe von Autorin Jennifer J. Grimm. Das ist mein erstes Buch von der Autorin. In der Geschichte stecken meiner Ansicht nach leider viel zu viele Logik- und Ausdrucksfehler. Das finde ich sehr schade! Der Schreibstil ist nämlich richtig gut, er ist locker leicht, die Seiten fliegen nur so dahin. Bei Ausdrücken wie „Sein verheißungsvoller Duft nach heißem Sand und verhängnisvollem Schwefel“ stellt es mir jedoch die Zehennägel auf. Wie riecht bitte verhängnisvoller Schwefel? Oft steht auch im Buch, dass "er" nach „heißer Erde“ riecht. Welcher normale Mensch weiß bitte, wie heiße Erde riecht?

Die Geschichte ist zudem teilweise auch noch ziemlich vorhersehbar. Alleine am Namen eines Protagonisten wusste ich sofort, was es mit ihm auf sich hat. Dann werden Themen aufgegriffen, die nicht weiterverfolgt oder näher erklärt werden. Auch die Protagonisten selbst bleiben bedauerlicherweise recht farblos. Wie alt sind die Charaktere z.B.? Und dann ist da noch die Liebesgeschichte. …

Am Anfang ist das Buch recht harmlos, am Ende entpuppt es sich dann aber plötzlich als Erotikroman. Mir kommt es so vor, als ob sich die Autorin nicht zwischen zwei Genres entscheiden konnte. Ich lese zwar gerne Erotikromane, hier hat das meiner Meinung nach aber einfach nicht gepasst. Leider hat mich diese Geschichte überhaupt nicht berührt. Das Einzige, was ich wirklich loben kann, ist der tolle Schreibstil. Von den Charakteren mag ich Samael am liebsten. Er hat das Buch etwas aufgelockert, finde ich.

Es tut mir wirklich leid. Ich wollte dieses Buch so gerne lieben. Eine gute Freundin hat mir die "Dark Romance" Romane der Autorin empfohlen, die unter einem Pseudonym erschienen sind. Eventuell waren meine Erwartungen deswegen besonders hoch. Ich werde es auf jeden Fall noch einmal mit einem anderen Roman der Autorin versuchen. Lasst euch bitte nicht von meiner Rezension abschrecken. Ich habe dieses Buch gemeinsam mit zwei anderen Mädels gelesen, denen es durchaus besser gefallen hat. Ich gehöre vermutlich alterstechnisch auch einfach nicht mehr zur Zielgruppe.

Mein Fazit:
Idee/Storyentwicklung: 2 von 5
Schreib- und Sprachstil: 4 von 5
Charaktere: 2 von 5
Unterhaltung: 2 von 5
Gesamt: 2,5 Punkte

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Satans Versprechen (Hell's Love 1)" von Jennifer J. Grimm

Satans Versprechen
Veritas666vor einem Monat

Das ist Band 01 der "Hells Love" Reihe von Jennifer J. Grimm.

Ich kenne unter ihrem Pseudonym Kaye Pearson ihre Dark Romance und bin hin und weg davon. Leider kann ich das bei ihrer Fantasy nicht behaupten :(

Ich hatte mir sehr viel erhofft. Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und gut zu lesen aber die Story war an sich relativ langweilig, die Lovestory zu seicht und voller Logikfehler war sie auch. Werde bei der Dark Romance bleiben denn die is Mega.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial (ISBN:undefined)
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Jennifer J. Grimm wurde am 15. April 1990 in Speyer (Deutschland) geboren.

Jennifer J. Grimm im Netz:

Community-Statistik

in 126 Bibliotheken

auf 22 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks