Jennifer Kaufman Die Tagträumerin

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(3)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Tagträumerin“ von Jennifer Kaufman

Dora ist ein hemmungsloser Bücherjunkie, nur leider hat sie genauso hemmungslos ihre Karriere und ihre Ehe vernachlässigt. Nun sind Entscheidungen gefragt, vor denen sie sich nicht mehr drücken kann. Sie muß versuchen, in der Zeitungsredaktion wieder einen Job zu bekommen, muß sich mit verrückten Hunden und viel zu lauten Ochsenfröschen auseinandersetzen und muß sich entscheiden zwischen zwei unwiderstehlichen Männern: Palmer, ihrem Ex-Mann, von dem sie doch nicht lassen kann, und Fred, dem verführerischen Buchhändler, der alles zu verkörpern scheint, was sonst nur Bücher zu bieten haben: Intelligenz, Romantik und einen Ausweg aus ihrem festgefahrenen Leben??

Ganz süß für zwischendurch, aber keine fesselnde Story.

— Jacis_Lesecke

Das Buch ist eigentlich ganz okay man kann es sich manchmal durchlesen aber unbedingt fässelnd ist es nicht.

— AuroraMetis

Trotz der typischen US-Stadtneurotiker, die das Buch klischeegerecht bevölkern und der Tatsache, dass ich mich mit einer Hauptfigur, die mal eben als Frustkauf über 300 Dollar für Schuhe ausgibt, nur schwer identifizieren kann, war es nett zu lesen. Allerdings macht Doras Art, im Akkord zu lesen, die Bücher, die dabei erwähnt werden, als Lesetips für mich zum Großteil wertlos. Bisschen mehr als den Titel brauch ich halt schon, um neugierig zu werden...

— Windflug

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Tagträumerin" von Jennifer Kaufman

    Die Tagträumerin

    Schassi

    26. December 2010 um 12:03

    langatmig, langweilig, schlechte story.

  • Rezension zu "Die Tagträumerin" von Jennifer Kaufman

    Die Tagträumerin

    Cayenne

    01. April 2009 um 00:20

    Dora ist ein hemmungsloser Bücherjunkie.Bei jeder Krise,verkriecht sie sich tagelang mit ihren Büchern in ihrer Wohnung.Doch langsam muss sie sich dem Leben stellen.
    "Die Tagträumerin" ist eine Geschichte über Literatur,die Liebe und das Leben.
    Trotz nur mäßig spannender Handlung,ist es dennoch empfehlenswert,da es voller Hinweise zu interessanten Büchern steckt.
    Ein Leben für die Bücher! :-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks