Jennifer L. Armentrout

(20.550)

Lovelybooks Bewertung

  • 9275 Bibliotheken
  • 714 Follower
  • 653 Leser
  • 3493 Rezensionen
(13010)
(5340)
(1776)
(329)
(95)
Jennifer L. Armentrout

Lebenslauf von Jennifer L. Armentrout

Vielseitig, aber immer romantisch: Die US-amerikanische Autorin Jennifer Lynn Armentrout wird 1980 in West Virginia geboren. Auch heute lebt sie in diesem Bundesstaat, nämlich in Charles Town, gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Jack Russel Loki. Der Wunsch, Autorin zu werden, entsteht für sie schon in der Schulzeit, als sie während des Matheunterrichts lieber Kurzgeschichten schreibt, statt zu rechnen. Heute zählt sie zu den beliebtesten Autoren überhaupt und ihre Romane sind stets auf der New-York-Times-Bestsellerliste zu finden. Besonders bekannt sind ihre Reihen wie „Dark Elements“ oder die „Lux“-Reihe um Katie und Daemon. Die Autorin ist in verschiedenen Genres unterwegs, beispielsweise schreibt sie Fantasy und Science-Fiction für Jugendliche, aber auch romantische Kriminalliteratur wie „Deadly Ever After“. Unter ihrem Pseudonym J. Lynn veröffentlicht Armentrout zudem erfolgreich New Adult Romane, beispielsweise die „Wait for you“-Reihe. Zahlreiche ihrer Bücher wurden mit Preisen ausgezeichnet, darunter der Moerser-Jugendbuch-Preis für „Obsidian“ 2014/15 oder der Reviewers Choice Award 2013 für „Wait for You“. 2015 wird bei ihr Retinis Pigmentosa festgestellt, eine seltene genetische Störung, aufgrund derer ihre Netzhautzellen absterben, was schließlich zur Erblindung führt. Sie hat vor, so lange und so viel zu schreiben wie es ihr möglich ist und versucht mit viel Leidenschaft, anderen Leuten in verschiedenen Stadien der Blindheit bei ihrer Bildung zu unterstützen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Opal-Schattenglanz: Jennifer l. Armentrout

    Opal - Schattenglanz

    Keno_kaleo

    22. May 2018 um 12:01 Rezension zu "Opal - Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout

    Rückentex: Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. Es ist sehr ...

    Mehr
  • Es bleibt nur die Flucht nach vorne in einem Krieg, den sie unmöglich gewinnen kann...

    Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

    Leseratte2007

    22. May 2018 um 11:16 Rezension zu "Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung" von Jennifer L. Armentrout

    Darum geht es (Klappentext): Roth oder Zayne? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrem Gefühlschaos ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffn ungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann … Meine Meinung: Ich habe die komplette Reihe in zwei Tagen weggesuchtet und ich bereue es nicht. ...

    Mehr
  • Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können, bricht die Hölle los …

    Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht

    Leseratte2007

    22. May 2018 um 11:11 Rezension zu "Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht" von Jennifer L. Armentrout

    Darum geht es (Klappentext): Warum immer ich? Layla vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonenprinz, der sich in ihr Herz geschlichen hat. Ihr bester Freund Zayne kann sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles noch schlimmer. Da entdeckt Layla plötzlich neue Kräfte an sich - und Roth taucht wieder auf. Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können, bricht die Hölle los … Meine Meinung: Die Fortsetzung hat mir wieder ...

    Mehr
  • Eine Geschichte, die unter die Haut geht.

    Und wenn es kein Morgen gibt

    Bookalicious8

    22. May 2018 um 11:00 Rezension zu "Und wenn es kein Morgen gibt" von Jennifer L. Armentrout

    Ich mag einige Bücher von Jennifer L. Armentrout, doch fand ich, dass ihre letzten Bücher schwächer waren. Nicht schlecht, einfach nur schwächer.Ich war trotzdem sehr neugierig auf Und wenn es kein Morgen gibt und wurde überrascht - positiv!Der Klappentext klingt gar nicht so sehr nach dem, was ich von diesem Buch bekommen habe - er klingt oberflächlich, aber eben süß. Ich hatte nicht gewusst, was für ein Thema mich in dieser Geschichte erwartet.Die Geschichte von Lena ist bedeutsam. Geht unter die Haut.Es ist keine reine ...

    Mehr
  • Genieße jede Sekunde... morgen könnte alles anders sein

    Und wenn es kein Morgen gibt

    LunaRose

    21. May 2018 um 16:09 Rezension zu "Und wenn es kein Morgen gibt" von Jennifer L. Armentrout

    Auch mit diesem Buch hat Jennifer L. Armentrout eine Lehre verbreitet, die uns leider viel zu selten (oder viel zu spät!) bewusst wiird. Diese wird dadurch verstärkt, dass alle Protagonisten unglaublich liebenswürdig sind und sie solch ein Schicksal vollkommen unvorbereitet und unverdient trifft. Doch auch das zeigt wieder einmal die Ungerechtigkeit des Lebens. Der Schreibstil ist wie immer flüssig und leicht, sodass man sich sofort angesprochen fühlt. Die verschiedensten Emotionen sind nachvollziehbar und toll beschrieben. Auch ...

    Mehr
  • Tiefgehendes Thema

    Und wenn es kein Morgen gibt

    mirimann

    21. May 2018 um 12:32 Rezension zu "Und wenn es kein Morgen gibt" von Jennifer L. Armentrout

    Als ein neues Buch von Jennifer L. Armentrout war es schon von vornherein klar: Ich muss dieses Buch lesen! Bisher hat mich die Autorin noch nie enttäuscht und mich immer eine neue Welt geboten, in die ich problemlos eintauchen konnte. So sollte es daher auch nun bei diesen Buch sein. Das Grundgerüst schein ziemlich simpel. Es läuft nach einem altbekannten und doch erfolgreichen Schema ab - Zwei Freunde, die sich von Kindesbein an kennen und ineinander verliebt sind, ohne, dass der andere davon weiß. Lena ist ein unscheinbares ...

    Mehr
  • Ein absolutes Highlight für mich!

    Und wenn es kein Morgen gibt

    CorniHolmes

    21. May 2018 um 10:34 Rezension zu "Und wenn es kein Morgen gibt" von Jennifer L. Armentrout

    Der neue Jugendroman von Jennifer L. Armentrout war ein absolutes Must-Read für mich. Ich habe längst noch nicht alle ihre Bücher gelesen, aber die, die ich bereits kenne, konnten mich hellauf begeistern. Bei „Und wenn es kein Morgen gibt“ überzeugte mich der Klappentext auf Anhieb, sodass ich mir das Buch für den Mai ganz fest vornahm. Sobald mein Exemplar bei mir eintraf, habe ich ganz gespannt mit dem Lesen begonnen. Lena und Sebastian kennen sich von Kind an und sind die allerbesten Freunde. Allerdings auch nicht mehr. ...

    Mehr
  • dämonisch gut

    Dämonentochter - Verbotener Kuss

    OurBooksMeetingPoint

    20. May 2018 um 21:48 Rezension zu "Dämonentochter - Verbotener Kuss" von Jennifer L. Armentrout

    Inhalt Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst … Meinung  Meiner Meinung nach hat Jennifer L. Armentrout hier wieder mal bewiesen, was sie für eine großartige Schriftstellerin ist.  Dazu auch noch ihr Gefühl für Liebenswerte und ...

    Mehr
  • Onyx- Schattenglanz

    Onyx - Schattenschimmer

    Keno_kaleo

    20. May 2018 um 16:06 Rezension zu "Onyx - Schattenschimmer" von Jennifer L. Armentrout

    Ich finde nach dem ersten Band (obsidian) hatte man sich eine gewisse Meinung über die Charaktere gebildet. Allerdings wird diese Meinung in dem zweiten Band der Reihe komplett auf den Kopf gestellt. Die verschiedenen Charaktere wechseln die Rollen und auch sonst schlägt das Buch ein andere Richtung ein. Trotzdem berichtet Jennifer L. Armentrout gut weiter über die Liebesgeschichte von Daemon und Katy. Sie bringt das ganze mit ihrer Wortwahl und ihren Ideen super rüber. Man kann lesen und im Grunde steht man direkt neben dem ...

    Mehr
  • Dämonisch heiß und einfach genial...

    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen

    Leseratte2007

    20. May 2018 um 15:59 Rezension zu "Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen" von Jennifer L. Armentrout

    Darum geht es (Klappentext): Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks