Jennifer L. Armentrout Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung

(397)

Lovelybooks Bewertung

  • 361 Bibliotheken
  • 39 Follower
  • 19 Leser
  • 115 Rezensionen
(253)
(111)
(29)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung“ von Jennifer L. Armentrout

Wer die Wahl hat, hat die Qual – Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht, vom Herzen ganz zu schweigen. Die dunkle Seite der Macht lockt in Gestalt des sexy DĂ€monen-Prinzen Roth, der die AbgrĂŒnde ihrer Seele besser kennt als jeder andere. Aber da ist auch noch der attraktive WĂ€chter Zayne, ihre plötzlich gar nicht mehr so unerreichbare Jugendliebe. WĂ€hrend sie noch mit ihren verwirrenden SehnsĂŒchten ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus LĂŒgen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann 
 „Rasanter Plot, ĂŒberzeugende Besetzung und eine willensstarke Heldin“ Romantic Times Book Reviews „Unterhaltung vom Feinsten – prickelnd vor Spannung und Leidenschaft“ Kirkus Reviews „Rasant und voll aufregender Wendungen zwischen ,Romeo-und-Julia’-SchwĂ€rmereien und Zombie-Apokalypse“ Publishers Weekly „Eine aufregende Story, von dem man nicht genug bekommen kann“ San Francisco Book Review „Aufregend, gefĂ€hrlich, abenteuerlich – alles, was wir uns von einem guten Buch wĂŒnschen“ Teen Librarian’s Toolbox „Rasant und voll faszinierender Details“ Publishers Weekly „Wieder eine actionreiche und mitreißende Reise durch eine ĂŒbersinnliche Welt. intensiv und toll erzĂ€hlt“ Booklist „Armentrout in Bestform. mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.“ New York Times-Bestsellerautorin Abbi Glines

Total spannendes Ende dieser tollen Reihe😍😍😍

— ShellyArgeneau
ShellyArgeneau

Ich habe diese Serie geliebt :) Wunderschön :)

— esprite_surveille
esprite_surveille

Ein gelungener Abschluss! 💗

— leemaree
leemaree

❀❀ Mehr kann man dazu gar nicht sagen :D

— foreverdreaming
foreverdreaming

Ich LIEBE Dark Elements!!!

— carrie-
carrie-

Was man nur von der Jennifer erwarten kann - grandios, leider nicht so gut wie die ersten beiden Teile aber trotzdem super!

— M_lovesbooks
M_lovesbooks

Nicht so gut wie Band 2, trotzdem insgesamt eine wirklich tolle Reihe <3

— kuschelige_buecherecke
kuschelige_buecherecke

Super Ende der Reihe. Echt fesselnd. Etwas vorhersehbar aber trotzdem wunderschön...

— Buecher_Blume
Buecher_Blume

Ein spannendes, wenn auch teilweise vorhersehbares, Finale.

— Bookalicious8
Bookalicious8

Ein wunderbarer Abschluss fĂŒr diese Triologie, die einen fesselt vom Anfang bis zum Ende! Diesen Teil liebe ich am meisten... Einfach genial

— Schattenzauber
Schattenzauber

Stöbern in JugendbĂŒcher

Guides - Die erste Stunde

Hab mir mehr erhofft. Aber dafĂŒr super Charaktere. Leider war das Ende auch zu knapp.

Barbarella1209

Warrior Cats - Special Adventure

Fantastisches Adventure!! Keine Seite langweilig!! Riesenstern lernt was Freundschaft bedeutet und das ein Clan mehr ist als er dachte.

Foxilia

Magonia

Starker Anfang, mit außergewöhnlicher Geschichte - konnte mich leider nicht ĂŒberzeugen ♄

Aisel

Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson

Nicht der beste Teil, aber trotzdem lesenswert und ein guter Abschluss

nellsche

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des VerrÀters

Gelungene Fortsetzung - spannend, brutal, schonungslos! Klare Leseempfehlung.

MissyFoo

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Eine schöne Fanatsy-Geschichte, die sich wunderbar lesen lĂ€asst. .... auch fĂŒr keine großen Fantasy-Genre-Liebhaber ein besonderer Schmöker.

FrauGoldmann_Buecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich LIEBE Dark Elements <3

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    carrie-

    carrie-

    01. May 2017 um 22:24

    Erster Satz:Ich stand mitten in Staceys Wohnzimmer, und um mich herum brach die ganze Welt zusammen.   Meine Erwartungen:Ich war so geschockt nach Band 2 dass ich einfach nur ein grandioses Finale bei Band 3 erwartet habe. Das Cover: Dieser Band schimmert metallisch blau und auf dem Cover vorne ist Klopfer abgebildet. Bei dieser Reihe ist einfach jeder Band ein SchmuckstĂŒck.   Der Schreibstil: Wie immer ist Jennifer L. Armentrout’s Schreibstil grandios gewesen. Sie hat es einfach geschafft mich total in diese andere Welt zu ziehen. Die Charaktere: Layla wurde in Band 3 immer mutiger und stĂ€rker und hat wieder sehr viel ĂŒber ihre Herkunft und sich selbst erfahren. Auch hat sie sich endlich entschieden wem ihr Herz gehört was nicht leicht fĂŒr sie war. Sie ist fĂŒr mich zu einer richtigen Freundin geworden wĂ€hrend der drei Teile und ich bin richtig stolz auf sie was sie alles erreicht hat.   Roth, wie immer war Roth einfach megacool. Er hat so eine liebevolle und beschĂŒtzerische Seite und ich bin dahingeschmolzen wie ich gelesen habe wie er mit seinen GefĂŒhlen umgeht. Ein absolut toller Mann und einzigartiger Protagonist   Zayne tat mir in diesem Band richtig leid – es ist einfach alles schief gegangen fĂŒr ihn und am liebsten hĂ€tte ich ihn in den Arm genommen und geknuddelt weil er einfach ein supersĂŒĂŸer und lieber Kerl ist. Meine Meinung: Ich bin richtig traurig dass diese Reihe schon wieder vorbei ist – mit ein paar Sachen könnte man locker noch einen vierten Band draus machen :( Ich habe das GefĂŒhl meine Freunde verloren zu haben mit der Sekunde wo ich das Buch geschlossen habe.   Es war einfach ein supertolles Finale das mir extremen Herzschmerz verursacht hat, nicht wegen der Sache ob Zayne oder Roth, sondern es gab eine andere Sache die mir das Herz wirklich bluten lassen hat. Das hab ich nicht ganz verkraftet.   Ich fand auch die neue Komponente von Layla, die dazu kam (fĂŒr alle die’s gelesen haben sag ich einfach mal „Robin“) megacool, aber schade dass das eben erst so auf den letzten 150 Seiten gewesen ist. HĂ€tte ruhig noch viel mehr ausgebaut werden können :)   Es war wieder actionreich und ein krasses Auf und Ab. Es gab viele KĂ€mpfe und es musste auch von mehreren Leuten Abschied genommen werden. Aber es war einfach Wahnsinn.   Fazit:Ich LIEBE Dark Elements! Mehr kann ich nicht sagen ich LIEBE es einfach!!!

    Mehr
  • Dark Elements

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Soley-Laley

    Soley-Laley

    13. April 2017 um 15:02

    Meinung So das war nun das Finale um Layla, Roth und Zayne. Und was soll ich anderes sagen, als das Jennifer L. Armentrout es wieder einmal geschafft hat mich vollends zu ĂŒberzeugen. Finale BĂ€nde sind ja manchmal etwas schwĂ€cher als ihre VorgĂ€nger aber hier kann ich das nicht bestĂ€tigen. Meiner Meinung nach war der dritte Band sogar der stĂ€rkster der Reihe. Die Charaktere die Jennifer L. Armentrout sind von den Nebencharakteren bis zu unseren drei Hauptpersonen so toll ausgearbeitet, dass es fĂŒr mich nicht nur ein Buch blieb, nein ich habe die ganze Handlung wie einen Film an mir vorbeifliegen sehen. Es war so rasant und kein einziges mal habe ich gedacht, dass es zu langatmig wĂ€re. Bei dem zweiten Band der Reihe gab es einige Stellen die ich etwas unnötig fand, aber hier hat alles gestimmt.Layla musste sich hier entscheiden wem sie ihr Herz anvertraut und ihr Entscheidung war richtig. Endlich gibt es kein hin und her mehr und das hat mir sehr gut gefallen. Sie hat den erwĂ€hlt, der von Anfang an an sie geglaubt hat. Und die romantischen Szenen waren so sĂŒĂŸ und ich musste das ein oder andere mal anfangen wie dumm zu grinsen. Und das Highlight in jedem Dark Elements Buch war wieder mal Roth! Ich frage mich echt wie sĂŒĂŸ und grausam zur selben Zeit jemand sein kann. Er hat SprĂŒche drauf, da muss man lachen, man kann gar nicht anders. Genau wie er sind auch seine ulkigen Hausgeister toll. Sie haben dem Buch etwas besonders verliehen. Eine Szene im Buch war so witzig, dass ich mich einfach vor lachen nicht mehr eingekriegt hatte. Und es steht fest, ich will auch einen Hausgeist wie Bambi haben! Am liebsten jetzt sofort!Das Ende des Buches hat mich glĂŒcklich zurĂŒckgelassen. Es hat Spaß gemacht zu lesen wie alles seine lauf nahm und Layla am ende nicht mehr allein war, sondern von Menschen ( beziehungsweise so was Ă€hnliches wie Menschen) umgeben ist. Cover Das Cover ist wieder so mega schön wie seine VorgĂ€nger. Ich finde mich sehr oft vor meinem Regal stehend wieder wie ich diese Cover bewundere. Sie sind und bleiben einer meiner Liebsten Cover.  Fazit Ich empfehle jedem Jennifer L. Armentrout Fan und nicht Fan diese Reihe. Diese Reihe beinhaltet einfach alles was ich liebe, Emotionen und Aktion.  Ach ja und einen mĂ€nnlichen Protagonisten der auf sehr charmanter Art seine Klappe nicht halten kann:) Von mir bekommt der Finale Band 5 Punkte.

    Mehr
  • Guter Abschlussband

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lesemama

    Lesemama

    07. April 2017 um 13:47

    Bewertet mit 4 Sternen Achtung: Teil 3 einer Reihe, enthĂ€lt Spoiler zur den VorgĂ€ngern  Zum Buch:  Roth oder Zayne, fĂŒr wen wird sich Layla entschieden? Und zu dem ganzen GefĂŒhlschaos kommt noch der Lilin, gegen den sie kĂ€mpfen muss.  Kann Layla den drohenden Weltuntergang aufhalten?...   Meine Meinung:  In diesem Teil geht es von Beginn an Schlag auf Schlag, was gut an den zweiten Teil anschließt. Ich hatte das GefĂŒhl, Layla ist endlich selbstbewusster geworden, sie stand mehr bei sich und das ganze nervige, kindische hin und her aus Teil zwei war vorbei. NatĂŒrlich ging es hauptsĂ€chlich um Layla, aber trotzdem kamen auch die anderen Protagonisten nicht zu kurz.  WĂ€ren nicht die letzten zwanzig Seiten gewesen, hĂ€tte es sogar ein Topbuch sein können, mir war dass am Ende einfach zuviel des Guten.    Fazit:  Eine durchaus gelungene Trilogie, die hervorragend aufeinander aufbaute und bei der der Mittelteil mal nicht ein LĂŒckenbĂŒĂŸer war.  Sehr lohnenswerte Jugendfantasy.

    Mehr
  • Rezension: Dark Elements. Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung / Jennifer L. Armentrout

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    MosquitoDiao

    MosquitoDiao

    28. March 2017 um 16:35

    „Ich kann dich nicht verlieren“, flĂŒsterte er heiser, und sein flehentlicher Tonfall brach mir fast das Herz. „Das kann ich einfach nicht.“ Leider habe ich die ersten beiden BĂ€nde hier noch nicht rezensiert, aber ganz wortlos möchte ich die BĂŒcher auch nicht zurĂŒck in mein Regal stellen 😉 Bis auf diese Reihe habe ich auch noch nichts von der Autorin gelesen, allerdings muss ich zugeben, dass sich das nach diesen BĂŒchern durchaus Ă€ndern könnte
 Der Auftakt hatte definitiv mein Interesse geweckt und nach dem Cliffhanger aus dem zweiten Band war es um mich geschehen! Den finalen Abschlussband musste ich mir natĂŒrlich vorbestellen und saß dann wie auf Kohlen, bis ich es endlich abholen konnte
und Überraschung! – fast ein halbes Jahr spĂ€ter ich es dann auch mal gelesen xD Das soll einer mal verstehen
 Wir finden uns hier in einer typischen Dreiecksbeziehung und der finalen Entscheidung im letzten Band wieder. Klischee lĂ€sst grĂŒĂŸen, aber wenn wir uns zu sehr daran stören wĂŒrden, mĂŒssten wir ja nicht immer wieder zu diesen BĂŒchern greifen. Hierbei fand ich es wenigstens super erfrischend, dass es kein großes hin und her gab, kurz und knackig, und auch so, wie man es erwartet hat, hat sich Layla fĂŒr ihren zukĂŒnftigen GefĂ€hrten entschieden. Die Charaktere sind wieder sehr greifbar beschrieben, und ich mag sie alle furchtbar gern! Jeder wirkt durch seine Macken noch sympathischer und mittlerweile sind alle ein eingeschworenes Team. Trotz der GefĂŒhlsachterbahn wird hier aber nicht die „Mission“ vergessen, neue Herausforderungen stellen sich vor allem Layla in den Weg. Denn nicht nur, dass noch keiner so recht weiß, was fĂŒr Blut sich in ihren Adern befindet, haben es alle Seiten auf sie abgesehen. So begibt sie sich auf die Lösungsfindung, nicht nur, um sich selbst schĂŒtzen zu können, sondern vor allem, um endlich mit sich selbst Frieden schließen zu können. Ich fand es super, dass man mal wieder ein wenig in die Unterwelt abtauchen konnte, die Charaktere dort erschienen mir doch wesentlich lockerer und unterhaltsamer 😉 Und natĂŒrlich, wie sollte es anders sein – finde ich Roth einfach super *.* FAZIT Zwischenzeitlich fand ich die Geschichte ein klein wenig schleppend, doch gerade der Schluss hat das ganze wieder ein bisschen aufgepeppt und ich freue mich, mich endlich aufgerafft zu haben, um diese Reihe zu beenden! Die Idee ist jetzt auch keine neue Erfindung und wie schon gesagt, auch sehr klischeebehaftet, aber fĂŒr Fans von Dreiecksbeziehungen, typischen Jugendromanen, Gargoyles oder auch einfach von der Autorin sicherlich ein schönes LesevergnĂŒgen fĂŒr Zwischendurch.

    Mehr
  • Dark Elements 3

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    JessiBuechersuchti

    JessiBuechersuchti

    25. March 2017 um 12:51

    Cover: Hachja, die Cover. Wunderschön. Ein Traum wenn sie alle nebeneinander im Regal stehen :)Erster Satz: "Ich stand mitten in Staceys Wohnzimmer, und um mich herum brach die ganze Welt zusammen"Meinung: Nachdem mir die ersten beiden BĂ€nde schon wirklich gut gefallen haben, war ja wohl klar, dass der dritte Band nicht lange ungelesen im Regal stehen musste. Ich hatte einige Hoffnungen an diesen Band.. und; Oh. Mein. Gott. Ich bin absolut begeistert von dieser Reihe, von diesem Abschluss. Ich muss echt sagen, das war einer der besten finalen BĂ€nde, die ich bis jetzt gelesen habe.Jennifer L. Armentrout hat mich durch ihren Schreibstil wieder sofort fesseln können und das Buch und seine Geschichte haben mich nur so in seinen Bann gezogen. Ich wollte das Buch garnicht mehr aus der Hand legen, so gut war es. Wir werden genau dort wieder ins Buch geworfen, wo Band 2 mit diesem unglaublich fiesen Cliffhanger geendet hat - also mitten ins Geschehen. Sowas gefĂ€llt mir ja super gut, denn so gings gleich spannend weiter.Die 'Wandlung' der Charaktere hat mir gut gefallen. Layla musste sich endlich zwischen Roth und Zayne entscheiden, musste rausfinden wer und vor allem was genau sie ist und natĂŒrlich durfte sie den Kampf gegen die Lilin nicht vergessen. Ich finde, sie hat ziemlich schnell gute Entscheidungen getroffen und ist super mit der Situation klar gekommen (so gut man das eben kann). Sie ist mutiger und selbstbewusster geworden, was mich positiv ĂŒberrascht hat, denn im Band zuvor hatte sie ja alle ihre Entscheidungen angezweifelt. Besonders die Entscheidung zwischen Roth und Zayne war super beschrieben.. Sie hat sich zwar schnell entschieden - aber absolut richtig ;)Mir hat es gut gefallen, wie sich die Beziehung der Beiden entwickelt und wie sie miteinander umgehen. Außerdem erfahren wir endlich mehr ĂŒber die WĂ€chter/DĂ€monen und Alphas - generell wie alles entstand und auch die Herkunftsgeschichte von Layla wird erklĂ€rt. Ich fand das alles wirklich toll beschrieben und gut erklĂ€rt, denn meine Fragen - die in den VorgĂ€ngern auftauchten - wurden beantwortet und ich bin absolut zufrieden damit. Es wurden zwar auch einige Sachen offen gelassen, aber so kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.Fazit: Wow, ein absolut genialer Abschluss einer tollen Reihe, die mich durchweg begeistern konnte. Ich habe hiermit definitiv eine neue Lieblingsreihe & auch Autorin gefunden. Wir haben mehr ĂŒber die Protagonisten erfahren, es sind einige geniale Nebencharaktere aufgetaucht und haben mir das Lesen versĂŒĂŸt, und die Handlung war einfach perfekt - wobei ich mir ein paar Seiten mehr gewĂŒnscht hĂ€tte um mich nicht so schnell von den Charakteren verabschieden zu mĂŒssen ;)

    Mehr
  • Leserunde zu "SehnsĂŒchtig verfĂŒhrt - Unter den Sternen Roms" von Eva Fay

    SehnsĂŒchtig verfĂŒhrt - Unter den Sternen Roms
    EvaFay

    EvaFay

    Hallo liebe Lovelybooker!Ich starte eine Leserunde zu SehnsĂŒchtg verfĂŒhrt- Unter den Sternen Roms mit 8 ebooks in dem Format (mobi,epub). Bitte das gewĂŒnschte Format angeben.In diesem Buch schicke ich euch auf die Reise, mit viel Erotik und GefĂŒhlschaos!Bitte auch vorher die Leseprobe lesen, da ich dazu eine bzw. zwei Fragen habe.Leseprobe:http://forever.ullstein.de/ebook/sehnsuechtig-verfuehrt/Welches Auto fĂ€hrt Aurora? Wie gefĂ€llt euch die Leseprobe?Wichtig: Mit dem erhalt des Buchexemplares verpflichtet ihr Euch in den Teilabschnitten zu posten und eine Rezension zum Buch abzugeben.Freue mich auf einen regen Austausch mit euch ;-)Liebe GrĂŒĂŸeEva Fay

    Mehr
    • 61
  • Rezension zur "Dark Elements 3"

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    baeliciousbooks

    baeliciousbooks

    17. March 2017 um 22:31

    4,5 Sterne "Dark Elements- Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" ist der dritte und letzte Teil der Trilogie. Es hat mir sehr gut gefallen und ich wĂŒrde sogar so weit gehen und sagen, dass die Trilogie viel besser ist als die Lux-Reihe. Jennifer L. Armentrout schreibt sehr romantisch. Da ich mich sowieso fĂŒr Liebesgeschichten interessiere und es mich nicht stört, wenn ein Fantasy Buch seinen Schwerpunkt auf der Liebesgeschichte hat, hat mir das Buch gefallen. Dazu muss man sagen, dass hier nicht die Handlung auf die Liebesgeschichte aufbaut, sondern dass die Parallel zu der eigentlichen Handlung ablĂ€uft. D.h. Wenn du jemand bist, der auf BĂŒcher steht, die den Fokus auf der Handlung hat und dazu voll mit Action ist, könnte es sein, dass dir das Buch bzw. die Trilogie nicht gefĂ€llt. Doch unterschĂ€tzen sollte man diese Reihe auch nicht. Ja, die Liebesgeschichte ist ziemlich im Vordergrund, aber die Handlung ist trotzdem super toll. In diesem Buch gab es SO VIELE Plot Twists mit denen ich wirklich nicht gerechnet habe. Am Ende gibt es eine Art "Reveal" mit dem ich NIEEEEE gerechnet hĂ€tte. Also es gibt viele Überraschungsmomente. Auch emotional hat das Buch viel zu geben. Der Tod von einem bestimmten Charakter zieht sich durch das ganze Buch - und dieser Tod hat mich so mitgenommen! Ich war immer kurz davor zu weinen, weil ich richtig mit diesem Charakter mitgefĂŒhlt habe. Am Ende hatte ich wirklich TrĂ€nen im Auge, da ich mich wirklich in die Charaktere und in ihre Beziehung hineinversetzen konnte.Außerdem hat es mir sehr gut gefallen, wie die Handlung zu Ende gefĂŒhrt wurde. Normalerweise habe ich Probleme mit Trilogie-AbschlĂŒssen, da die Autoren es normalerweise nicht schaffen, die Geschichte gut und fließend zu beenden. Normalerweise sind die Enden ziemlich abrupt. JLA hat diese Geschichte super zu Ende gefĂŒhrt. Teilweise ist das Ende offen, aber irgendwie wurde auch alles gesagt. DarĂŒberhinaus hat sie, meiner Meinung nach, das Liebesdreieck gut "beendet". Ich hatte angst, dass das Buch ein ewiges hin und her sein wird und dass ich Layla den Kopf abschlagen will, da sie sich nicht zwischen den Kerlen entscheiden könnte. Doch das war nicht der Fall. Das Liebesdreieck wurde sehr schnell aufgelöst, was ich sehr gut fand. Doch nachdem Layla sich fĂŒr einen Typen entschieden hat, wurde der Typ so gefĂŒhlsduselig. Die beiden haben teilweise so kitschige Sachen gesagt, dass ich aufhören musste zu lesen. Ich musste mich wirklich erst zusammenreißen, bevor ich weiterlesen konnte. Das hat sich ĂŒber 100 Seiten gezogen, weshalb ich einen halben Stern abgezogen habe.Trotzdem war das Buch sehr gut. Es war so actionreich und zum Ende hin, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Mit dieser Trilogie hat die Autorin gezeigt, dass sie eine schöne Fantasy Geschichte schreiben kann, obwohl es viele sexy Szenen gab. Also so sexy wie ein Jugendroman eben sein kann xdd. PS: Meine Lieblingscharaktere sind Bambi und Sam. =) 

    Mehr
  • *WĂŒrdiger Abschluss*

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Ayanea

    Ayanea

    05. March 2017 um 13:28

    *WĂŒrdiger Abschluss* Ach- da war es nun, das Ende einer sehr vielversprechenden Reihe rund um DĂ€monen, Gargoyles, Apokalypse und der Liebe. Wer hĂ€tte damals gedacht- nachdem ich den ersten Band nur 3 Sterne geben konnte, das mich die zwei weiteren BĂŒcher so begeistern konnten? Auch der dritte Teil, konnte mich nun wieder richtig begeistern und mitfiebern lassen. Er setzt genau da ein, wo der andere aufhört- ja sogar im gleichen Raum! Die Autorin schafft es hervorragend dem Leser wohl platzierte ErinnerungshĂ€ppchen zu servieren, damit man sofort wieder dabei sein kann. Die Lilin bringt nun Schrecken und versucht Lilith zu befreien und somit die Apokalypse zu starten. Klar das sich das Layla, Zayne und Roth nicht gefallen lassen können. Der dritte Band ist also ein Showdown, in dem unsere lieb gewonnenen Helden versuchen das Ende abzuwenden. Dabei steht auch nun endlich eine Entscheidung Seitens Layla an. Wir erinnern uns: sie konnte sich nicht so recht zwischen dem DĂ€mon Roth und dem Gargoyle Zayne entscheiden. Wen liebt sie mehr? Wen will sie in Zukunft um sich haben und was zum Guckuck wird eigentlcih aus Layla? Denn auch diese verĂ€ndert sich zusehends und scheint nun doch mehr als ein Mischling zu sein. Schön finde ich, das sich der dritte Band wirklich als Abschluss liest. Sprich, alle Fragen werden geklĂ€rt. Layla entscheidet sich- ich verrate nicht fĂŒr wen, aber ich war auch fĂŒr den jungen Mann :) Also alles richtig gemacht, etwas anderes hĂ€tte ich nicht akzeptiert :D Ich mag es wenn ein Roman in sich abgeschlossen ist und in mir als Leser ein "rundes GefĂŒhl" hinter lĂ€sst. Ich habe gerne Laylas Entwicklung verfolgt. Ich mochte die doch prickelnden Erotikszenen und auch wie sich dann alles auf dröselt. RĂŒckblickend kann ich also die Dark Elements Reihe allen durchaus weiter empfehlen. Hier hat man alles was man braucht: Action, DĂ€monen, Liebe und Apokalypse. Hervorragend!

    Mehr
  • Und eine weitere Jennifer L. Armentrout Reihe, die auf ganzer Linie ĂŒberzeugen kann!

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lielan

    Lielan

    04. March 2017 um 18:52

    Jennifer L. Armentrouts "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" ist der dritte Band der "Dark Element" Reihe. In "Dark Elements" schreibt Jennifer Armentrout ĂŒber Fantasywesen, die eher selten im Vordergrund des Fantasy-Jugendbuch-Himmels zu finden sind. Die explosive Mischung aus Gargoyles und DĂ€monen verleiht dem Buch die richtige WĂŒrze aus Gefahr und dem prickelnden GefĂŒhl von Leidenschaft. Die Mischung aus Himmel und Hölle muss logischerweise zu einer gigantischen Ladung an Spannung und einem galaktischen Knall in Form eines Endkampfes fĂŒhren. Nach ihrer Obsidian-, DĂ€monentochter- und Wait For You-Reihe ĂŒberzeugt die amerikanische Autorin mit einer weiteren Reihe voll und ganz von ihrer Schreibkunst. Ich liebe ihren locker, flockigen, super flĂŒssigen Schreibstil, der mit viel Humor, Action, Spannung, einem Hang zur Dramatik und viel Herz-Schmerz den Leser förmlich an den Zeilen kleben lĂ€sst. Unglaublich niedliche und extrem witzige Detailverliebtheit (vorallem beim DĂ€mon Roth) bringen mich immer wieder zum Schmunzeln und lassen die Handlung so wahnsinnig greifbar und bildlich werden. Da ich bereits einige negativen oder nicht sehr begeisterten Meinungen von "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" gelesen habe, ist mir erstmal die Lust auf diesen Reihenabschluss, auf den ich mich eigentlich wahnsinnig gefreut hatte,vergangen. Nachdem nun etwas Zeit zum Erscheinungstermin vergangen ist, ist die Lust auf Jennifer L. Armentrouts "Dark Elements" Trilogie erneut entflammt. Wie man unschwer an meinen BegeisterungsausbrĂŒchen erkennen kann, hat mich auch der dritte Band auf ganzer Linie ĂŒberzeugen können. Allerdings kann ich einige negativen oder enttĂ€uschte Stimmen ansatzweise verstehen. "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" ist spannungstechnisch eher leise, Jennifer L. Armentrout steigert diese mit und mit und lĂ€sst sie mit einem fantastischen Knall zu ihrem Höhepunkt kommen. Mir hat diese ruhigere Handlung, mit mehr Augenmerk auf die Emotionen der Charaktere und die wunderschöne Liebesgeschichte, sehr gut gefallen.Die Protagonistin Layla ist zur HĂ€lfte Gargoyle und zur HĂ€lfte DĂ€mon. Nach der Findungsphase zu sich selbst und nachdem sie sich so akzeptiert hat wie sie ist und wer ihre Eltern sind, ist Layla zu einem noch stĂ€rkeren Charakter gewachsen. Das muss sie auch, denn Jennifer L. Armentrout hat in diesem Abschlussband einiges mit ihr vor. Nebenbei muss sie mal eben die Welt retten, wenn es sonst nichts ist. Nur kein Druck. Layla ist die absolute KĂ€mpfernatur mit viel Biss und Sarkasmus und dennoch eine wundervoll liebenswerte, herzensgute und super sympatische Protagonistin. Aber nicht nur Layle punktet in dieser Reihe auch ihre mĂ€nnlichen Begleiter Zayne (Gargoyle) und Roth (DĂ€mon) sind herzerwĂ€rmend und grandiose Charaktere.Roth, Roth, Roth - da hat mir Jennifer L. Armentrout wieder einmal einen absolute Hottie unter den mĂ€nnlichen Protagonisten prĂ€sentiert!!! Auf der einen Seite weist dieser alle Eigenschaften des typischen DĂ€mons auf: Gerissenheit, Sarkasmus, Eitelkeit, Frauenmagnetismus. Eben der absolute Badboy, aber dennoch unendlich heiß und unwiderstehlich. Auf der anderen Seite ist er so gar nicht wie der Standard-DĂ€mon, denn er beschĂŒtzt Layla mit seinem Leben, ist immer an ihrer Seite und wĂŒrde sie niemals zu seinem Vorteil ausnutzen (machen DĂ€monen sowas normalerweise nicht?). Irgendwie besitzt er so etwas wie eine magnetische Anziehungskraft und sein göttlicher Humor, hat mir mehr als einen hysterischen Teenie-Kicheranfall entlockt. Meine Wahl, welcher von Laylas Herzbuben mich mehr berĂŒhrt hat, fĂ€llt aufgrunddessen nicht schwer. Alles in allem hat mir die Reihe wahnsinnig gut gefallen und ich kann sie nur jedem Jugendbuch-Fantasy-Fan ans Herzchen legen. Die Mischung aus Gargoyle und DĂ€monen ist relativ selten und absolut lesens- und erlebenswert. 

    Mehr
  • Und eine weitere Jennifer L. Armentrout Reihe, die auf ganzer Linie ĂŒberzeugen kann!

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lielan

    Lielan

    04. March 2017 um 18:52

    Jennifer L. Armentrouts "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" ist der dritte Band der "Dark Element" Reihe. In "Dark Elements" schreibt Jennifer Armentrout ĂŒber Fantasywesen, die eher selten im Vordergrund des Fantasy-Jugendbuch-Himmels zu finden sind. Die explosive Mischung aus Gargoyles und DĂ€monen verleiht dem Buch die richtige WĂŒrze aus Gefahr und dem prickelnden GefĂŒhl von Leidenschaft. Die Mischung aus Himmel und Hölle muss logischerweise zu einer gigantischen Ladung an Spannung und einem galaktischen Knall in Form eines Endkampfes fĂŒhren. Nach ihrer Obsidian-, DĂ€monentochter- und Wait For You-Reihe ĂŒberzeugt die amerikanische Autorin mit einer weiteren Reihe voll und ganz von ihrer Schreibkunst. Ich liebe ihren locker, flockigen, super flĂŒssigen Schreibstil, der mit viel Humor, Action, Spannung, einem Hang zur Dramatik und viel Herz-Schmerz den Leser förmlich an den Zeilen kleben lĂ€sst. Unglaublich niedliche und extrem witzige Detailverliebtheit (vorallem beim DĂ€mon Roth) bringen mich immer wieder zum Schmunzeln und lassen die Handlung so wahnsinnig greifbar und bildlich werden. Da ich bereits einige negativen oder nicht sehr begeisterten Meinungen von "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" gelesen habe, ist mir erstmal die Lust auf diesen Reihenabschluss, auf den ich mich eigentlich wahnsinnig gefreut hatte,vergangen. Nachdem nun etwas Zeit zum Erscheinungstermin vergangen ist, ist die Lust auf Jennifer L. Armentrouts "Dark Elements" Trilogie erneut entflammt. Wie man unschwer an meinen BegeisterungsausbrĂŒchen erkennen kann, hat mich auch der dritte Band auf ganzer Linie ĂŒberzeugen können. Allerdings kann ich einige negativen oder enttĂ€uschte Stimmen ansatzweise verstehen. "Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung" ist spannungstechnisch eher leise, Jennifer L. Armentrout steigert diese mit und mit und lĂ€sst sie mit einem fantastischen Knall zu ihrem Höhepunkt kommen. Mir hat diese ruhigere Handlung, mit mehr Augenmerk auf die Emotionen der Charaktere und die wunderschöne Liebesgeschichte, sehr gut gefallen.Die Protagonistin Layla ist zur HĂ€lfte Gargoyle und zur HĂ€lfte DĂ€mon. Nach der Findungsphase zu sich selbst und nachdem sie sich so akzeptiert hat wie sie ist und wer ihre Eltern sind, ist Layla zu einem noch stĂ€rkeren Charakter gewachsen. Das muss sie auch, denn Jennifer L. Armentrout hat in diesem Abschlussband einiges mit ihr vor. Nebenbei muss sie mal eben die Welt retten, wenn es sonst nichts ist. Nur kein Druck. Layla ist die absolute KĂ€mpfernatur mit viel Biss und Sarkasmus und dennoch eine wundervoll liebenswerte, herzensgute und super sympatische Protagonistin. Aber nicht nur Layle punktet in dieser Reihe auch ihre mĂ€nnlichen Begleiter Zayne (Gargoyle) und Roth (DĂ€mon) sind herzerwĂ€rmend und grandiose Charaktere.Roth, Roth, Roth - da hat mir Jennifer L. Armentrout wieder einmal einen absolute Hottie unter den mĂ€nnlichen Protagonisten prĂ€sentiert!!! Auf der einen Seite weist dieser alle Eigenschaften des typischen DĂ€mons auf: Gerissenheit, Sarkasmus, Eitelkeit, Frauenmagnetismus. Eben der absolute Badboy, aber dennoch unendlich heiß und unwiderstehlich. Auf der anderen Seite ist er so gar nicht wie der Standard-DĂ€mon, denn er beschĂŒtzt Layla mit seinem Leben, ist immer an ihrer Seite und wĂŒrde sie niemals zu seinem Vorteil ausnutzen (machen DĂ€monen sowas normalerweise nicht?). Irgendwie besitzt er so etwas wie eine magnetische Anziehungskraft und sein göttlicher Humor, hat mir mehr als einen hysterischen Teenie-Kicheranfall entlockt. Meine Wahl, welcher von Laylas Herzbuben mich mehr berĂŒhrt hat, fĂ€llt aufgrunddessen nicht schwer. Alles in allem hat mir die Reihe wahnsinnig gut gefallen und ich kann sie nur jedem Jugendbuch-Fantasy-Fan ans Herzchen legen. Die Mischung aus Gargoyle und DĂ€monen ist relativ selten und absolut lesens- und erlebenswert. 

    Mehr
  • Gelungener Schluss

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lenaya

    Lenaya

    22. February 2017 um 21:15

    Ich finde das Buch ist ein sensationeller gelungener Schluss zu den anderen beiden BĂ€nden. ich liebe den Schreibstil der Autorin und verschlinge ihre BĂŒcher nur so.  Achtung Spoiler! Obwohl ich ein absolut Zayne Fan bin und von Anfang an hoffte das sie sich fĂŒr ihn entscheidet, bin ich nun doch ganz zufrieden mit dem Schluss, auch wenn ich mir fĂŒr Zayne ein glĂŒcklicheres Ende gewĂŒnscht hĂ€tte :)

    Mehr
  • Meine lieblings Reihe

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Maja_Leutner

    Maja_Leutner

    17. February 2017 um 20:18

    Dark Elements-Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung Zu guter Letzt kommt dann der Dritte Band, Dark Elements-Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung ist ein wirklich hinreißendes Abschluss Band, indem es darum geht das Layla die Lilin und ihre Mutter die in der Hölle schmorrt, ein Ende bereiten soll. Da sie nun weiß wer der Lilin ist, ihr Bruder. Sie wird zur Wahl gestellt Zayne oder Roth. Leben oder Tod. Es passiert sehr viel und sie Verwandelt sich in ein Wesen das weder DĂ€mon noch WĂ€chter ist. Unsterblich wie ihre Mutter, mit gefiederten FlĂŒgeln, wer und was sie ist, was ihre Aufgabe ist, erfĂ€hrt sie in der Hölle. Vom Sensenmann alias Sense. Sie ist die einzige die die bevorstehende Apokalypse verhindern kann. Sie soll der Retter der Menschheit sein. Der Retter von Himmel, Hölle und allem dazwischen. Eine ziemlich schwierige Aufgabe, die sie ohne zu zögern versucht zu beheben, dabei stirbt sie und erwacht wieder. Niemand weißt was passiert ist, nur der Boss. Alle sind Heil froh das sie lebt. Ich finde dies ist die Krönung der Reihe, man will alles wissen und versucht die Geheimnisse zu erraten. Die Lösung und wie Layla noch leben kann, all das herauszufinden hat mich riesigen Spaß bereitet. Ich liebe diese Reihe und wĂŒrde sie immer wieder Lesen.

    Mehr
  • WĂŒrdiger Abschluss!

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lotta22

    Lotta22

    30. January 2017 um 10:40

    !Achtung es handelt sich hierbei um den letzten Band einer Trilogie! Layla weiß nun wirklich nicht, fĂŒr wen sie sich entscheiden soll. Sie hat die Wahl zwischen dem DĂ€mon Roth und dem WĂ€chter Zayne. Nebenbei mĂŒsste mal wieder die Welt gerettet werden. Ausgerechnet die Lillin ist los... Wie schon in den beiden BĂ€nden zuvor glĂ€nzt dieses Buch mit Ironie. Dabei gehört dieses Ironie einfach zu den Charakteren dazu und ohne sie, wĂ€re das Buch auch nur halb so gut.  Nun insgesamt handelt es sich um einen ironischen und guten Abschluss, der die offenen Fragen der vorherigen BĂ€nde schließt und dem ich so 4 Sterne vergebe.

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch fĂŒr die Jahreschallenge anmelden. Die AnmeldebeitrĂ€ge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 BĂŒchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor 
 Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 827
  • Einfach genial

    Dark Elements 3 - Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung
    Lisasbuechereck

    Lisasbuechereck

    18. January 2017 um 15:48

    [REZENSION] Dark Elements – Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung | Jennifer L. Armentrout Verlag: Harper Collins Germany | Erschienen: 05.08.2016 | Seiten: 304 | Reihe/Teil: Dark Elements/3 | Preis: Hardcover 16,90€ | ISBN: 978-395-967-961-9 WARNUNG: Dies ist Teil 3 der Reihe. Könnte Spoiler enthalten.Klapptext:Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem RĂŒcken, wenn sie sich verwandelt 
 Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber wĂ€hrend sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus LĂŒgen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann 
 Meine Meinung:Endlich ging es an den Finalen Band der Reihe. Nachdem Teil zwei so unglaublich gut war, musste ich direkt weiter Lesen. Was eine gute Entscheidung war, denn es ging genau an der stelle weiter wo Band zwei endete. Das Finale war Spannend, atemberaubend und voller Entwicklungen. Es ist so einiges Passiert mit dem ich nicht gerechnet hĂ€tte, was ich aber grandios fand. Es musste eine Entscheidung nach der anderen getroffen werden. Die Eine schwerer wie die andere war. Was mich sehr gewundert hatte, war das einer dieser Entscheidungen relativ am Anfang gefallen ist. Das hĂ€tte ich nicht gedacht, aber fĂŒr die Geschichte war es Perfekt. Der dritte Teil konnte mich absolut von sich ĂŒberzeugen.Zu den Charakteren will ich an dieser stelle nicht ganz so viel sagen, da ich sonst Spoilern mĂŒsste und das will ich nicht. Aber so viel lĂ€sst sich gesagt sein Layla hat es nicht leicht. Sie muss um so viel KĂ€mpfen in diesem Teil. Sie muss schwere Entscheidungen treffen und hat es meiner Meinung nach mit Bravur gemeistert. Sie hat sich zu einer echten Erwachsenen entwickelt und weiß ihren weg zu gehen.Wie immer wurde ich von Jennifer L. Armentrout mit ihrem grandiosen Schreibstil nicht enttĂ€uscht. Es hat sich wie die anderen Teile zuvor schon super leicht lesen lassen. Ich war Ruck zuck durch mit diesem Buch. Frau Armentrout hat sich in den vergangenen Monaten wirklich zu einer meiner Lieblings Autorinnen gemausert. Ich bin begeistert.Das Cover ist doch mal ein Hit oder?? Mal abgesehen davon das es natĂŒrlich Perfekt zu den anderen Teilen passt finde ich es klasse das hier auch wieder ein Teil der Geschichte auf dem Cover ist. NĂ€mlich Klopfer. Jaaa wer Klopfer nicht kennt sollte dringend diese Trilogie Lesen.Bewertung:Ein Atemberaubend und Spannendes Finale was nicht besser hĂ€tte sein können. Der Perfekte Abschluss der Trilogie daher gibt es NatĂŒrlich 5 Sterne von mir.Die Reihe:Band 0: BittersĂŒĂŸe TrĂ€nenBand 1: Eiserne SchwingenBand 2: Eiskalte SehnsuchtBand 3: Sehnsuchtsvolle BerĂŒhrung Die genannten Fakten sind der Website vom Harper Collins Verlag entnommen

    Mehr
  • weitere