Glanz der Dämmerung

von Jennifer L. Armentrout 
4,3 Sterne bei135 Bewertungen
Glanz der Dämmerung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (117):
Marcys avatar

Oh mein Gott!! I love it!! Lesen lesen lesen!!

Kritisch (3):
Tauriels avatar

Blasse Fortsetzung

Alle 135 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Glanz der Dämmerung"

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …

»Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.«
Jeaniene Frost, Bestsellerautorin über »Erwachen des Lichts«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783959671668
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:448 Seiten
Verlag:HarperCollins
Erscheinungsdatum:01.12.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 21.12.2017 bei Lübbe Audio erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne66
  • 4 Sterne51
  • 3 Sterne15
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Marcys avatar
    Marcyvor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Oh mein Gott!! I love it!! Lesen lesen lesen!!
    Wow.Wow.Wow!

    Was soll ich anderes sagen als wow.

    Ich möchte nicht spoilern. Deshalb liest dieses Buch!
    Es passieren so unvorhergesehene Dinge. 

    Jennifer l Armentrout hat ihr können wieder mal unter Beweis gestellt!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Tina94s avatar
    Tina94vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Wiedereinmal hat mich diese Reihe komplett gefesselt und mich total umgehauen. Sehr sehr guter Fantasyroman.
    Der Tag ist gekommen da die Sonne fallen wird!

    Josies geliebter Seth hat sich nun zum Göttermörder gewandelt ist  spurlos verschwunden. 

    Alle wenden sich nun gegen Seth, nur Josie gibt ihn nicht auf und will ihn suchen und zur Vernunft bekehren. Auch der Krieg der Götter und Titanen besteht noch, denn die Titanen sind nun böswilliger denn je und die Zeit naht diesen ein Ende zu bereiten. Doch ob Josie und deren Freunde dies schaffen, und auch was mit Seth passiert erfahren wir im dritten Teil der Götterleuchten Reihe.

    Meine Meinung:
    Ich kann nur sagen, dass ich den dritten Teil einfach nur wow finde, unglaublich wie sich zu Teil zu Teil ich diese Reihe immer besser finde. 
    Diese Entwicklung der einzelnen Charakter ist so gut ausgebaut und auch der ganze Verlauf der Geschichte ist so atemberaubend gut. 
    Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen bis es schließlich zu Ende war und ich jetzt warte muss bis nun der Finale Teil erscheint.
    Bis hierhin kann und muss ich diese Reihe nur weiterempfehlen für jeden der Fantasy mag.


    Kommentieren0
    4
    Teilen
    nancysbuecherliebes avatar
    nancysbuecherliebevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Mit Fiebern hält leider nicht lange an und das bei so toll, ausgearbeiteten Charakteren..!
    Gut, aber....!

    Der Schreibstil ist wirklich fabelhaft. Das Buch ließ sich leicht lesen und ich kam wieder schnell in die Geschichte rein. Die Charaktere wurden sensationell dargestellt und beschrieben. Ich konnte mit ihnen mit fiebern und mit fühlen. 
    Nur leider passierte nicht wirklich etwas spannendes bzw. die spannenden Momente wurden nicht lang gezogen, sondern wurden eher schnell abgehandelt. Dagegen wurde in das Ende viel reingequetscht und es gab viele Neuigkeit, sodass das Ende sehr hektisch wirkte. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    N
    Nana0815vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wundervolles Buch! Der 3. Teil ist sogar noch besser als die 1. beiden. Es bleibt auf jeden Fall spannend!
    Meine eigene Meinung und eine kleine Inhaltsangabe

    Seth muss seine geliebte Josie verlassen, da er sich zum allmächtigen "Göttermörder" gewandelt hat und stärker ist als es je die Götter selbst waren.  Er hofft, dass er mit seiner Abwesenheit Josie besser beschützen kann als, wenn er bei ihr ist. Was sich bald als sein großer Fehler heraus stellt...
    Das Buch bleibt bis zum letzten Augenblick spannend. Die Liebe, die die beiden teilen ist nur zu beneiden. Es ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    MartinaBookaholics avatar
    MartinaBookaholicvor 5 Monaten
    Wieder einmal top!

    https://martinabookaholic.wordpress.com/2018/04/03/rezension-titan-glanz-der-daemmerung-3/


    Meine Gedanken zum Buch: 
    Mir kommt es vor, als hätte ich gerade  erst   den Vorgänger   beendet   und schon haben wir hier den nächsten Teil der Titan Reihe rund um Seth und Josie. Ich habe keine Ahnung wie Armentrout das macht, aber ein Buch folgt rasant dem nächsten und alle sind unglaublich gut und immer   spannend   geschrieben, mit gerade dem nötigen   sexy, frechen Touch , der für älterer Jugendliche oder junggebliebene Erwachsene klasse funktioniert. Entweder schreibt sie trotz guter Qualität einfach so schnell oder diese Frau schläft nie. 

    Aber egal, zurück zu diesem Buch, das sofort dort weitergeht, wo der Vorgänger geendet hat. Josie ist von Seth verlassen worden, da er zum neuen Göttermörder wurde und Angst hat Josie zu gefährden. Um sie zu schützen, verschwinden er, doch genau das geht nach hinten los, als die Hölle losbricht. Und zack, geht es nervenaufreibend weiter in der Geschichte rund um die Götter und Titanen…

    Mir hat die Handlungen gut gefallen, sie war richtig packend erzählt und ich mochte vor allem auch die traurigen, trostlosen und schmerzhaften Stellen total gerne, da die Gefühle, die Angst gut transportiert wurden. Hier merkt man einfach die lange Erfahrung der Autorin. Top!
    Auch ist es in der Spin Off Reihe toll, dass beide Hauptfigur zu Wort kommen und man die Geschichte von Josie und Seth erzählt bekommt. Das hätte ich mir damals auch von Aiden gewünscht.
    Wo wir beim nächsten Punkt wären, den ich möchte und zwar: dass Alex und Aiden ebenfalls mit von der Partie sind, genauso wie die anderen Charaktere wie Luke und Deacon. *like it*

    Was dann gegen Ende dieses Teils passierte und die Konsequenzen daraus, machen sicherlich auch den nächsten Band spannend, den mit dem Ende zu Seth und Josie habe ich nicht gerechnet. Echt gut gemacht, denn normalerweise kann man das in anderen Büchern immer viel zu lange vorher schon erraten – hier aber nicht.
    Daher wir immer ein guter Band und bisher fast mein Lieblingsteil der Reihe. Bitte weiter so. 

    (Mehr dazu auf meinem Blog)

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    TanjaWinchesters avatar
    TanjaWinchestervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Wieder ein sehr gelungener Band der Reihe, voller Spannung und Überraschungen. Jedoch stört mich die wenig vorhandene Entwicklung von Josie
    Seth & Josie ♥

    "Um dieses Versprechen zu halten, würde ich töten. Und sterben, um dafür zu sorgen, dass es erfüllt wurde." (S. 370)


    Meine Meinung:

    Zum Ende des letzten Bandes musste  Seth Josie und die anderen verlassen, aus Schutz vor sich selbst. Doch er ist sich in dem Zeitpunkt noch nicht bewusst, dass es auch noch andere Wesen gibt, die Josie in Gefahr bringen könnten. Und außerdem ist da noch eine Rechnung mit einem Titanen offen. Und dieser könnte Josie tatsächlich in Schwierigkeiten bringen. Seth macht sich schon genug Sorgen um seine große Liebe, doch auch er muss mit einigen Veränderungen leben, die ihn zu Anfang ziemlich auf Trapp halten, ihn aber unglaublich mächtig machen. Und vergleicht man seine Persönlichkeit in dem ersten und dritten Band, muss ich sagen, dass er sich unglaublich entwickelt hat. Tief im Inneren ist er immer noch der Badboy geblieben, den ich aus dem ersten Band kennen und lieben gelernt habe, aber jetzt ist er so viel mehr geworden. Er hat sich wirklich in mein Herz gebrannt und ich will gar nicht, dass diese Reihe bald endet! Er ist verantwortungsvoll geworden und unaufhaltsam beschützt er jeden, den er liebt. Und dies hat ihn einfach unschlagbar gemacht.
    Anders zu Josie jedoch, die sich ebenfalls ziemlich entwickelt hat im Laufe der Reihe, für mich hat sie jedoch noch nicht das erreicht, was ich erhofft habe. Mir fehlt die starke, mutige und selbstsichere Josie. Natürlich macht sie in diesem Band vieles durch, das kann man ihr wirklich nicht übel nehmen. Aber ich hatte mir bei ihr einfach eine noch größere Veränderung gewünscht. Für mich macht Seth erst die ganze Handlung aus.

    Und die  Handlung fand ich in diesem Buch deutlich besser, als im zweiten. Es geht endlich um Götter und Titanen und Halbgötter, was ich mir im zweiten Band sehr gerne gewünscht hatte, ist hier zum Glück endlich wieder aufgetaucht. Natürlich steht auch die Liebe in diesem Band im Vordergrund, aber sie hat die Handlung und das Geschehen nicht komplett dominiert. Danke Jennifer! Sonst hätte mir dieser Band leider auch nicht gefallen. Spannend war der Band mit allem Male. Es sind viele Dinge geschehen, die ich so nicht erwartet hatte. Andere wiederum tauchten langsam auf, sodass man sich denken konnte, was geschehen würde. Es gab somit eine gesunde Mischung von Spannung und frühe Erkenntnis. Und den Leser erwartet auf jeden Fall eine tolle Überraschung. ;)

    Zu dem  Schreibstil brauche ich, denke ich, nicht mehr viel zu sagen. Wie auch in den vorherigen Bänden und ihren anderen Büchern kann ich durchaus nachvollziehen, wieso sie eine Lieblingsautorin vieler Leser ist. Ich möchte erst noch einige weitere Bücher von ihr lesen, um sicher zu sein, dass auch in diesen Büchern ihr Schreibstil unglaublich ist.



    Fazit:

    Wieder ein sehr gelungener Band der Reihe, voller Spannung und Überraschungen. Jedoch stört mich die wenig vorhandene Entwicklung von Josie. Seth dominiert die Reihe definitiv!

    Es bekommt dementsprechend 4,5 von 5 Krönchen!  

    Kommentieren0
    31
    Teilen
    B
    BookloveElvanvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Durchgehend Spannend . So viele Emotionen sind vorgekommen. Bei mir sind einige Tränen gegossen weil es einfach auch so packend war ! TOLL !
    Sehr packend !

    Wunderbar

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Torsten78s avatar
    Torsten78vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Vorspiel zum Finale
    Vorspiel zum Finale

    Im dritten Buch wird Seth zu einem Gott und ist genauso Psycho wie eh und je. Tolle Kombination. Totale Macht in der Hand eines Wahnsinnigen Massenmörders. Er trifft wie üblich die falschen Entscheidungen und führt sich als Gott am weitgehend auf wie der letzte Vollpfosten. Josie wird von den Titanen entführt und sie nähren sich an ihr und sie ist fast tot als Seth sie rettet. Wie zu erwarten bahnt sich ein Kind bei Josie an (das war nach dem Ende von Buch 2 vorhersehbar) – wobei man eigentlich hätte davon ausgehen können, dass es nach der Entführung und der Folter bzw. dem Essens- und Wassermangel nicht überlebt. Josie hat unterdessen eine „alles Egal“ Mentalität und würde lieber die ganze Welt gefährden als die Liebe zu Seth. Zumindest kommt es am Enhttps://www.torstens-buecherecke.de/?p=37de des Buches so rüber. Sie passt also super zu ihm. Und das Beste ist dann auch noch, dass Seth von allen seinen Taten quasi freigesprochen wird, weil alles Schicksal war und er eh keinen Einfluss darauf hatte. Mit Verlaub ist die Geschichte in diesem Buch reichlich konstruiert und unglaubwürdig. Seth als Gott ist eine Lachnummer und man kann das nicht ernst nehmen. Alex, Aiden und die anderen tauchen auch in diesem Buch auf. Die vollständige Rezension der Serie gibt es hier: https://www.torstens-buecherecke.de/373/

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    E
    Eva_140vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine tolle Fortsetzung des 1. Teils Ich bin schon auf das große Finale in Band drei gespannt
    Ein Muss für alle Obsidian und Göttlich Fans

    Titel:
    Den Zusammenhang zwischen den Titeln und dem Geschehen ist für mich noch nicht ganz nachvollziehbar, die einzige meiner Meinung nach logische Lösung ist, der Vergleich von gut und Licht und böse und Schatten,welche Josie und Seth darstellen und die Titanen und Schatten auf der “dunklen Seite“ .
    Inhalt:
    Der Fokus ist meines Erachtens nach mehr auf die Beziehung zwischen Seth und Josie als im ersten teil. Dennoch ist es finde ich kein Kritikpunkt, man natürlich wissen möchte wie es mit den beiden weitergeht one ob Seth es schafft seinem früheren ich Wiedersehen und sich für Josie und das richtige entscheidet.
    Schreibstil:
    Ich fand Jennifer L. Armentrouts Schreibstil schon immer wahnsinnig fesselnd und exklusiv. Für mich war es immer die größte Schwierigkeit das Buch aus der Hand zu legen. 
    Gesamtbild:
    Ein absolut empfehlenswertes Buch, das einem tief unter die haut geht und mitreißt, durch eine spannende Handlung mit einer starken frau aus Hauptfigur. Eine absolute Empfehlung 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    -Anett-s avatar
    -Anett-vor 7 Monaten
    Götterleuchten Band 3

    „Glanz der Dämmerung“ ist Band 3 und somit der Abschluss der Serie Götterleuchten. Auch deswegen möchte ich in meiner Rezension gar nichts weiter zur Handlung schreiben, und mal lieber auf die Charaktere eingehen.
    Dieser Band schliesst nahtlos an den zweiten an und ich bin recht schnell wieder in den Lesefluss gekommen. Ich bin mit gemischten Gefühlen an das Buch gegangen. Hat mich der Erste noch voll überzeugt (Erwachen des Lichts), so war ich vom zweiten total enttäuscht (Im leuchtenden Sturm). Und so bin ich nicht mit großen Erwartungen heran gegangen, habe das Buch sogar länger liegen gelassen, als gewollt.
    Aber jetzt, wo Josie und Seth nicht mehr ständig zusammen agierten, waren die beiden Charaktere endlich wieder die alten und so erlebte man eine zwar starke Josie, aber sie ist mitunter auch noch das Mädchen, und nicht nur die Göttertochter. Das machte sie sympathisch und viel reeller als eine Super-Kräfte-Halbgöttin die nichts erschüttern kann.Mit Seth habe ich immer mal gehadert, aber alles in allem fand ich ihn in diesem Band am Besten und ich habe ihm fast jedes Wort, jeden Gedanken abgenommen.Auf jeden Fall haben die Charaktere in diesem Band mehr Tiefe und mehr Glaubwürdigkeit.
    Dieser Band kam mir viel Ernster vor, es fehlte der Humor des Ersten Bandes, aber auch das fand ich der Geschichte geschuldet und irgendwie kann ich mir gut vorstellen, das Seth sein Witz irgendwie vergangen ist.
    Am Besten war immer noch die Spannung des Buches und wohin das alles führte, die Geschichte nahm (nach einem für mich lahmen 2. Band) wieder richtig Fahrt auf und ich hatte recht schnell dieses Buch durchgelesen.
    Und da kam er auch, der Wermutstropfen! Im Grunde solle das doch eine Trilogie sein! Und was macht das Ende? Das legt nahe, dass es in der Geschichte weiter geht und noch ein Vierter Band kommen wird – denke ich zumindest!
    Mein FazitIch bin nach dem schlechten Zweiten Band wieder voll versöhnt und glücklich.Aber am stärksten sind die beiden Protagonisten noch immer, wenn sie getrennt sind. Sind die beiden wieder vereint, nimmt es den ganzen Schwung wieder aus der Handlung. Schade.
    Trotzdem ist das eine Serie, die ich auch weiter verfolgen werde, sollte es doch noch einen Vierten Band geben!

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks