Jennifer L. Armentrout Onyx - Schattenschimmer

(2.894)

Lovelybooks Bewertung

  • 1816 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 74 Leser
  • 329 Rezensionen
(1942)
(706)
(212)
(24)
(10)

Inhaltsangabe zu „Onyx - Schattenschimmer“ von Jennifer L. Armentrout

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? Dies ist der zweite Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout.

Ein wirklich tolles Buch mit ein bisschen Liebe!

— buecher-traeumerin_

Sehr gut gelungener zweiter Band der Obsidian-Reihe!!!

— Keno_kaleo

..nach dem Starken Band 1 ein genauso Starker Band 2. Wirklich spannend von der 1 bis zur letzten Seite. Eine wunderschöne Buchreihe <3

— JuleBebieh

Bae

— Juli_Lux

Die Handlungen von Katy und Daemon haben manchnal aufgeregt. Doch der zweite Teil des Buches war SO GUT das es alles verbesserte❤

— Ffangirly

Ich finde Katy hätte so etwas nicht tun sollen 😿

— helinsssss

Gespannt auf Teil III

— Na_Nox

Mit reisend bis zur letzten Seite.

— nessi-nes

Ich kann diese Bücher nur weiterempfehlen. Ich liebe sie.

— Sarah_Sigrist

Besser als der erste Teil

— Carina_S

Stöbern in Jugendbücher

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Tolles Buch ❤️

helinsssss

Die Mitte der Welt

Aus einer lästigen Leseaufgabe für den Deutschunterricht wurde ein Vergnügen!

SarahMB

Children of Blood and Bone – Goldener Zorn

Ein tolles Buch mit einem sehr ernsten Hintergrund, der sehr betroffen macht. Dazu viel viel Magie mit viel Licht und Farbe. Gefällt mir gut

smoone

Never Never

Wow! Das Buch konnte mich fesseln und begeistern!!

HeavenOfBooks

Ocean City - Jede Sekunde zählt

Cooles Buch für Jungen und Mädchen...

nicigirl85

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Diese fulminante Liebesgeschichte geht unter die Haut!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Onyx- Schattenglanz

    Onyx - Schattenschimmer

    Keno_kaleo

    20. May 2018 um 16:06

    Ich finde nach dem ersten Band (obsidian) hatte man sich eine gewisse Meinung über die Charaktere gebildet. Allerdings wird diese Meinung in dem zweiten Band der Reihe komplett auf den Kopf gestellt. Die verschiedenen Charaktere wechseln die Rollen und auch sonst schlägt das Buch ein andere Richtung ein. Trotzdem berichtet Jennifer L. Armentrout gut weiter über die Liebesgeschichte von Daemon und Katy. Sie bringt das ganze mit ihrer Wortwahl und ihren Ideen super rüber. Man kann lesen und im Grunde steht man direkt neben dem Geschehen, wie im ersten Band. Ich bin schwer beeindruckt, wie sie mit einem hochqualitativen zweiten Band in die Reihe fortführt. Keno_kaleo

    Mehr
  • ..vielleicht eine neue Lieblingsbuchreihe?

    Onyx - Schattenschimmer

    JuleBebieh

    19. May 2018 um 17:56

    ..nachdem wirklich Starken 1 Band, war ich wirklich sehr gespannt auf den 2 Teil der Lux-Reihe & ich muss sagen der 2 Band steht dem 1 Teil in nichts nach. Die Geschichte rund um Katy und Deamon bleibt wirklich spannend & mann kann auch wieder dieses Buch nicht aus der Hand legen. Ich mag den Schreibstil der Autorin & ich finde die Charaktere in diesen Büchern einfach wundervoll. Gerade Katy finde ich wirklich toll & Deamons Humor ist einfach klasse. Ich liebe seine lockeren Sprüche & wie er einfach nur selbst von sich überzeugt ist. Man fühlt einfach die ganze Zeit mit den Charakteren mit. Toll ist das man auch wieder etwas über die Nebencharaktere in diesem Buch erfährt & das es neue Charaktere gibt z.B Will & Blake.  Ich freue mich wirklich sehr auf den 3 Band und kann es kaum erwarten wieder in die Welt rund um Katy und Deamon abzutauchen. Meiner Meinung nach hat diese Reihe bis jetzt wirklich potenzial eine meiner neuen Lieblingsbuchreihen zu werden!

    Mehr
  • Daemon und Katy

    Onyx - Schattenschimmer

    Steffis-buecher

    08. April 2018 um 20:50

    Inhalt: Seitdem Daemon Katy geeilt hat, sind die beiden miteinander verbunden. Das bedeutet für Katy allerdings noch lange nicht, dass sie auch zusammen gehören. Während Katy sich gegen ihre Gefühle wehrt, setzt Daemon alles daran sie für sich zu gewinnen. Als ein neuer Mitschüler auftaucht, bringt dieser alles durcheinander. Wem kann Katy trauen und was ist wirklich mit Daemons Bruder passiert? Und vor allem; wir lange kann sie der Anziehungskraft zu Daemon noch widerstehen? Meinung: Nach Obsidian war ich sehr gespannt darauf , wie es mit Daemon und Katy weiter geht. Daemon hat mich, wie im ersten Teil, immer wieder zum schmunzeln gebracht. Seine Art mit Situationen umzugehen, ist wirklich einmalig. Der innere Konflikt von Katy ist auch sehr gut beschrieben und ich konnte ihn sehr gut nachvollziehen. Auf der einen Seite möchte sie Normalität und ein ganz normales Leben führen und auf der andere Seite kann sie auch nicht ohne Daemon und seine Welt. Ich fand es gut, dass Daemon mal Konkurrenz bekommen hat, Dadurch musste er seine Deckung gegenüber Katy fallen lassen und alle Karten auf den Tisch legen. Auch die Spannung bleibt in diesem Buch erhalten und kommt nicht zu kurz. Es kommt immer mehr ans Licht, was das VM wirklich im Schilde führt. Es kommt auch ans Licht, was wirklich mit Daemons Bruder passiert ist. Als Daemon erfährt, dass er noch am Leben ist, setzt er alles daran ihn zu befreien. Fazit: Alles in allem hat mir dieser Teil auch sehr gut gefallen. Ich Liebe die Szenen mit Katy und Daemon. Die beiden können wirklich nicht miteinander und nicht ohneeinander. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir, nach wie vor, sehr gut. Die Seiten lesen sich wirklich wie im Flug und das umblättern fällt kaum auf.

    Mehr
  • Richtig gut, wenn man die Parallelität zu Twilight ausblendet

    Onyx - Schattenschimmer

    Frau-Aragorn

    27. March 2018 um 16:52

    Auch der zweite Band dieser Reihe ist gut geschrieben und mit tollen Charakteren bevölkert. Ich mag den sarkastischen Witz, der immer zwischen Daemon und Katy schwebt.  Zum Ende hin wurde die Geschichte nochmal richtig spannend und das ist der Grund, warum ich einen Stern mehr vergebe, denn eigentlich müsste man auf Grund der wirklich sehr sehr hohen Parallelität zu den Twilight Büchern fast schon einen Plagiatsvorwurf anmelden.  Übernatürliches Wesen verliebt sich in Menschen, verwandelt ihn. Bester Freund kommt dazwischen.... es ist schon wirklich frappierend. Allerdings ist die Geschichte wirklich gut geschrieben, so dass man beide Augen über diesem Thema gerne auch mal zudrücken kann.  Aufgewärmt ja, aber wenigstens gut aufgewärmt, 

    Mehr
  • Es geht in die zweite Runde

    Onyx - Schattenschimmer

    Meeehlie

    23. March 2018 um 11:03

    Da Katy durch Daemon geheilt werden musste sind die beiden nun miteinander verbunden und Katy zieht eine große Lichtspur hinter sich her. Daemon nimmt diese Spur als Grund an, dass er endlich mit ihr zusammen sein kann, doch Katy weigert sich, da sie glaubt, dass Daemon jetzt nur etwas von ihr will, da sie verbunden sind, und nicht weil er sie mag, und weist in ab. Dieser lässt sich aber nicht irritieren und versucht es immer wieder. Da hilft es aber nicht, dass der neue Mitschüler Blake sich sehr gut mit Katy versteht und mit dieser etwas Unternehmen möchte. Katy nutzt diese Chance aus, um normale Dinge mit Blake zu unternehmen. Doch damit nicht genug, Blake scheint ein Geheimnis mitzubringen, und Daemon traut ihm überhaupt nicht über dem Weg, was man "mehr oder weniger" mitkriegt. ;) Es ändert sich viel und auch Katy merkt, dass sie sich seit ihrer Heilung ebenfalls verändert.... Katy zeigt wie stur sie sein kann, was ich zwar einerseits verstehen kann, aber andererseits bringt sie damit auch immer wieder viele in Gefahr. Bei Daemon merkt man eine Veränderung zum Guten. Er wirkt normaler und versucht Katy dazu zu bewegen mit ihm zusammen zu sein. Da kommt auch schon mal die Eifersucht heraus, wenn sich Katy mit Blake trifft. Katys Mum scheint auch wieder glücklich zu sein, denn sie ist mit dem Arzt Will zusammen, der nett erscheint. Diese merkt aber auch, dass da mehr zwischen Katy und Daemon ist und stellt ein paar Regeln auf. ;) Es war ein sehr unterhaltsamer Band mit einigen Wendungen und Überraschungen. Er war flüssig geschrieben und spannend zu lesen. Freue mich schon auf die nächsten Bände!

    Mehr
  • Rezension: "Onyx - Schattenschimmer"

    Onyx - Schattenschimmer

    UnendlicheGeschichte

    20. March 2018 um 09:48

    InhaltSeitdem Daemon Katy geheilt hat, gibt es zwischen den beiden eine übernatürliche Verbindung. Da Katy nur diese Verbindung dafür verantwortlich macht, dass sie sich so stark zu Daemon hingezogen fühlt, versucht sie, sich ihren Gefühlen zu widersetzen.Nicht mit großem Erfolg, denn Daemon zieht alle Register, um Katy für sich zu gewinnen. Darum passt es ihm gar nicht, dass der neue Mitschüler Blake plötzlich ebenfalls Interesse für Katy zeigt. Doch schnell stellt sich heraus, dass der anfangs so harmlos erscheinende Neue mehr über die Welt der Lux und Arum weiß und ein undurchsichtiges Spiel spielt.Was hat er mit dem Verteidigungsministerium zu schaffen, und warum erscheint der Tod von Daemons Zwillingsbruder und seiner Freundin auf einmal nicht mehr so gewiss? Meine Meinung„Onyx - Schattenschimmer“ ist der zweite Band der erfolgreichen Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Das Cover ist sehr schlicht, aber mysteriös und schön gestaltet. Während auf dem Cover von Band 1 ein Pärchen zu sehen ist, wird hier - zu Band 2 passend- nur Katy gezeigt. Denn diese muss nun oft alleine mit ihren Problemen zurechtkommen, weiß nicht, wem sie wirklich vertrauen kann und baut, aus Sorge um deren Sicherheit, immer mehr Abstand zu ihren Freunden auf. In den ersten Kapiteln sind einige Wiederholungen eingeflochten, sodass ein Anschluss an das vorher Geschehene gut gelingt.Die Thematik um die Lux wird weiter vertieft und komplexer. Mit Katy taucht man immer tiefer in die Zusammenhänge ein. Einige Fragen werden beantwortet, neue kommen hinzu. Katy ist nach wie vor eine sympathische Protagonistin. Durch ihre humorvoll-ironische Art, das Geschehne zu erzählen, gibt sie der Geschichte eine angenehme Leichtigkeit. Ihre enorme und alles verändernde Wandlung wird jedoch viel zu sehr verharmlost und, völlig unrealistisch, zu selbstverständlich hingenommen. Außerdem vernachlässigt sie die Menschen und Dinge, die ihr etwas bedeuten (z.B. ihren Blog), zu stark. Die Beziehung zwischen den Protagonisten ist ziemlich schwierig, denn das ständige Hin und Her wird sehr schnell nervig. Katy ist aus unerfindlichen Gründen nachtragend, Daemon eifersüchtig und selbstgefällig. Eine schlecht funktionierende Kommunikation tut das Übrige. Auch in der Dreieckskonstellation mit Blake wird das Potential nicht ausgeschöpft. Romantik gibt es selten, aber wenn, wirkt sie eher fehl am Platz. Zu den bereits bekannten Charakteren kommen einige Neue hinzu. Besonders der neue Mitschüler Blake und Will, der Freund von Katys Mum, spielen eine bedeutende Rolle. Die Undurchschaubarkeit ihrer Person und Absicht sorgt für Spannung.Sowohl Dee, die man in Band 1 so mochte, als auch Katys andere Schuldfreunde werden leider eher zu Randfiguren. Die Handlung ist bis zur Hälfte zu seicht und weitgehend ereignislos. Dann kommt jedoch etwas Schwung auf. Gegen Ende wird es geradezu dramatisch und auch brutal. Der Cliffhanger am Schluss weckt den Wunsch, direkt weiter zu lesen. Schreibstil und Sprache der Autorin sind flüssig und leicht zu lesen. Die Gesamtatmosphäre ist vertraut und angenehm. Mein FazitInsgesamt hat mich auch dieser Folgeband nicht zu 100 Prozent überzeugt. Der Anfang hätte deutlich mitreißender sein müssen, und auch die Charaktere und deren Beziehungen zueinander sind nicht dynamisch genug. Dennoch ist man nun soweit in der Geschichte versunken, dass man wissen möchte, wie es weitergeht und auf eine Steigerung hofft!

    Mehr
  • Spannende Fortsetzung

    Onyx - Schattenschimmer

    buecherzebra

    08. March 2018 um 12:39

    Katys Leben gerät mächtig aus den Fugen.Seit Daemon sie geheilt hat, sind die beiden miteinander verbunden.Doch was heißt das für die Gefühle, die Katy für Daemon hat? Sind sie echt, oder entstammen sie nur ihrer Verbindung?Als würde Katy das nicht schon genug auslasten, hat ihre Mutter einen neuen Freund, der sich in ihrem Haus breit macht.Dann taucht auch noch eine neuer Mitschüler auf und Katy weiß nicht mehr was sie von all dem halten soll.Wie schon das erste Buch der Obsidian-Reihe habe ich auch Onyx verschlungen. Es ist spannend geschrieben und die Charaktere überraschen einen immer wieder. Man konnte super in die Welt von Katy eintauchen. Manchmal wenn Katy eine dumme Entscheidung getroffen hat, konnte ich nicht erwarten herauszufinden, was das für sie heißen mag.Ich freue mich jetzt schon darauf den nächsten Band der Reihe zu lesen.

    Mehr
  • Die erste Gefahr

    Onyx - Schattenschimmer

    Torsten78

    03. March 2018 um 21:06

    Nachdem Daemon Katy gerettet, hat er bereits ihr Schicksal besiegelt ohne es zu wissen. Katy wird von mehreren Personen beobachtet und gesteuert, noch wird aber der größere Zusammenhang nicht klar.Spannender zweiter Teil. Ab dem nächsten Teil läuft Jennifer L. Armentrout zur Höchstform auf. Auch hier hat die Geschichte noch einen etwas naiven Charakter.Die komplette Rezension der Serie findet sich hier:https://www.torstens-buecherecke.de/80/

    Mehr
  • Teil 2 der Lux-Reihe

    Onyx - Schattenschimmer

    OurBooksMeetingPoint

    16. February 2018 um 23:13

    Inhalt: Nachdem Daemon Katy geheilt hat sind sie für immer miteinander verbunden, doch das ist für Katy noch lange kein Grund mit Daemon eine Beziehung ein zu gehen. Daemon ist da anderer Meinung, von nun an möchte er um jeden Preis mit Katy zusammen sein. Dann taucht ein neuer Schüler auf, der Katy eine ganz andere Sicht auf die Dinge gibt, aber können sie ihm auch trauen? Immer wieder stellen sich die Fragen: was hat es mit Dawsons Tod auf sich und welche Rolle spielt das zwielichtige VM? Das war so eine grobe Einführung in die Story, ich persönlich liebe sie *-*. Da mich der erste Teil schon total überzeugt hatte, freute ich mich umsomehr auf den 2. Teil und ich wurde echt nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist, wie von Jennifer L. Armentrout gewohnt, super flüssig, spannend und lustig und auch die Story ist nochmal besser und spannender als Teil 1 (was wirklich nicht leicht ist). Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Besonders Daemon gefiehl mir immer besser :D.Doch was mich etwas nervte war Katys ständiges hin und her und ihre anderen Sentimentalitäten. Ich fand es unter anderem auch sehr Schade, dass Dee nicht mehr so oft vorkam. Allen in allem ein sehr tolles Buch mit einem für mich unerwarteten Ende. Ich kann es echt nur empfehlen. Diese Buchrreihe ist einfach perfekt!

    Mehr
  • Es ist einfach klasse habe den dritten zum glück gleich griff bereit

    Onyx - Schattenschimmer

    julias_wonderland

    02. February 2018 um 21:46

    Hallo, meine lieben ich habe endlich onyx beendet und es war einfach so so so so gut. Ich habe einfach am ende geheult es ist gut so jetzt erstmal zu meiner allgemeinen Meinung xDSo aber jetzt zum cover :3 Das cover ist auch so wie das davor wunderschön :) Ich finde die Farben wunder schön die rosa und alt rosa so schön sie passen einfach zum buch.Ich glaube die Person die dort läuft ist Katy (Kätzchen).wenn mann das buch etwas ins licht oder eher so leit zur Seite dreht leuchten so Kreise was ich echt toll finde Ich liebe den schreibstil von ihr er ist nicht anschrengend und mann fliegt grade so dürch die seiten. Mein Lese eindruck ist es ist einfach so toll ich habe ja das erste schon so geliebt aber das hier liebe ich noch mehr die Personen sind so gut beschreiben und es sind auch einige sachen passiert wo ich einfach nur gedacht habe omg warum. aber trotzdem war es suuuuuuupppper.aber das ende hat mich zerstört ich musste erstmall a 3 tage alles sacken lassen da ich damit nicht klar kam (so eine !kleine Spoiler Warnung!)da der freund von Dee stirbt und auch jetzt der Bruder von Deamon und Dee wieder da ist und die Emotionen einfach bamm gemacht haben habe ich ehrlich am ende geweint und mich in einer ecke verkriecht  Fazit !!LESEEMPFEHLUNG!!!Es war einfach so toll und ich habe ja den 3ten teil daheim und freue mich schonWenn du die reihe noch nicht gelesen hat lies es das buch hat eigentlich 50000000000000 sterne von ... 

    Mehr
  • Einfach toll!!!

    Onyx - Schattenschimmer

    laurasworldofbooks

    02. February 2018 um 18:02

    Muss ich eigentlich viel zum Schreibstil sagen? Also ich kann nur sagen super flüssig, gefühlvoll und viel Spannung. Wieder wie aus Teil 1 wird das Buch aus Katys Sicht geschrieben.  Daemon lässt seine Schutzmauer von Gehässigkeiten und Coolness immer mehr bröckeln um Katy für sich zu gewinnen. Er wird mir immer mehr symphatischer und auch gefühlvoll. Wer mir im Buch auf die Nerven gegangen ist, ist die Mutter von Katy. Sie sagt immer, dass Katy die Tür offen lassen soll bei Jungsbesuch (wohl gemerkt ist Katy 18). Also irgendwann reicht es auch mal mit ihren Regeln. Sogesehen bekommt sie das ja nie mit, sie ist ja immer arbeiten. Auch hat Katy andere Probleme als die Zimmertür. Am Ende ist kein Cliffhänger, aber ein sehr schönes Ende, dass sogar zu Tränen rührt. Gut das ich Teil 3 schon parat habe. Der 2 Teil hat sich noch mal gesteigert und reißt einem so mit. Meine absolute Lieblingsreihe. 

    Mehr
  • Sehr enttäuschende Vortsetzung - Spoiler markiert!

    Onyx - Schattenschimmer

    DExTER

    28. January 2018 um 22:28

    Ich hatte mich eigentlich auf die Fortsetzung gefreut, da Teil 1 mich komplett überzeugt hatte. Doch Teil 2 kommt einfach überhaupt nicht dran. Katy ist total nervtötend geworden. Der Klassiker: Sie glaubt nicht, dass er wirkliche Gefühle für sie hat und versucht jede Situation so schlecht wie möglich zu reden. Warum? Sonst gäbe es ja keine Story wenn Katy akzeptiert, dass Daemon sie liebt und sie sich ebenfalls zu ihm bekennt. Außerdem leidet sie an einigen Stellen an totaler Selbstüberschätzung und zieht teilweise ohne jeglichen ersichtlichen Grund auf eigene Faust los um etwas zu erkunden. Die Autorin versucht zwar immer wieder plausibel darzustellen wieso sie das macht aber es ist und bleibt einfach fern ab von jeder Logik! Man merkt einfach wie eine komplizierte Geschichte versucht worden ist zu schaffen. Und genau das nimmt den ganzen Lesespaß. SPOILER: Für alle die, die wie ich überlegt haben abzubrechen und es auch getan haben: Katy ist mutiert, das heißt sie ist halb Mensch und halb Alien. Der neue in der Schule (Blake) ist auch ein 'Mutant'. Er trainiert Katy und ihre Kräfte unter einem Vorwand und am Ende (wer hätte es gedacht) ist er doch böse. Sein Onkel arbeitet beim VM und das VM ist scharf auf Leute wie Katy (weil Menschen noch stärker als Aliens werden können wenn sie mutieren). Adam stirbt, Dee wird sowieso total im Buch vernachlässigt von Katy und trauert um ihren Freund. Dann wo Katy und Daemon fast miteinander schlafen, entscheidet er sich doch nochmal dafür damit zu warten. Der Freund der Mutter ist natürlich auch ein Bösewicht und entführt Katy und quält sie, damit Daemon kommt und ihn ebenfalls heilt und somit mutiert. Das macht er auch. Am Ende steht Dawson dann im Haus von Dee und Daemon.Auch wenn scheinbar einiges passiert, geht das Buch im Grunde nur um Katy, Blake und Daemon. Und Katys Gefühlswelt, die einfach unlogischer nicht sein können. SPOILER ENDEAlles in allem wirklich sehr sehr schwach. Das bissige von Katy und Daemon vom ersten Band ist komplett verschwunden und ersetzt durch Katys PMS ähnlichen Zustände Daemon gegenüber. Teil 3 habe ich leider auch schon ich habe aber eigentlich keine Lust mehr auf diese Reihe.

    Mehr
    • 2
  • Rezension Onyx Schattenschimmer

    Onyx - Schattenschimmer

    Selma_liest

    16. January 2018 um 18:17

    Rezension zu Onyx: Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout 1. Inhalt: Klappentext: Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? 2. Charaktere: Am Anfang des Buchs steht wieder die ungeklärte Beziehung zwischen Katy und Daemon im Vordergrund und wird gut weitergeführt aus dem ersten Band, bis dann Blake auftaucht. Er verursacht, dass die Beziehung der beiden – obwohl man als Leser gerade gehofft hatte, dass sie sich endlich näherkommen – wieder schlechter wird bzw. stillsteht. Besonders oft schmunzeln musste ich, weil Daemon ihm jedes Mal einen anderen Namen gibt, um Katy zu zeigen, dass er eifersüchtig ist, aber es ihr dennoch nicht direkt zu zeigen. Blake wird als humorvoll und sympathisch eingeführt. Nachdem Katy seine wahre Existenz kennt, verliert er auf einmal so gut wie alle seine positiven Eigenschaften. Das ist verständlich, aber als Leser schwer nachvollziehbar, weil es so plötzlich kommt. Seine Rolle gefiel mir daher nicht ganz so gut. Ebenfalls schade fand ich, dass Daemons Schwester Dee im ersten Band eine sehr große Rolle zukommt und im zweiten Band liest man manchmal gefühlt mehrere Kapitel nichts über sie. 3. Cover: Das Cover ist dem Cover des ersten Bands angepasst. Es ist wieder eine Silhouette zu sehen und es ist in einem Rosa-Ton gehalten. Alle Cover der Reihe gefallen mir gut. 4. Spannung:  Im Punkt Spannung kann mich auch Onyx: Schattenschimmer wieder überzeugen. Es gibt viele unerwartete Handlungen, die immer wieder zum Weiterlesen anregen. Man kann das Buch kaum weglegen, auch wenn es dennoch nicht ganz an Band 1 herankommt. 5. Gesamteindruck: Nachdem mich Band 1 voll überzeugt hat, hat dieser Band ein paar Schwachstellen. Dennoch hat er mir sehr gut gefallen und ich bin gespannt auf Band 3. Deshalb vergebe ich ♥♥♥♥♡ 4/5 Herzen. Die Rezension ist auch auf meinem Blog erschienen.  

    Mehr
  • 2. Band meiner Lieblingsreihe

    Onyx - Schattenschimmer

    Christinasbooks

    27. December 2017 um 21:38

    Das diese Reihe meine Lieblingsreihe ist erklärt alles oder? :D

  • Rezension zu "Onyx-Schattenschimmer" von Jennifer L. Armentrout

    Onyx - Schattenschimmer

    Rose98

    11. November 2017 um 13:26

    Ich habe dieses Buch durchgesuchtet....Und muss ehrlich sagen, ich brauche den nächsten Teil, ich muss wissen wie es weitergeht und vor allem diesen Chliffhanger am Ende des Buches aus meinem Kopf bekommen!!!!! Zum Inhalt:Es geht wieder um Kathy und Daemon,wie auch schon in Obsidian, die Ereignisse aus diesem Buch führen dazu, dass Daemon und Kathy miteinander verbunden sind. Doch Kathy denkt,dass ihre Gefühle für einander nur auf dieser Verbindung beruhen. Und mit ihrer Einstellung bringt Kathy nicht nur sich oder Daeom in Gefahr sondern ihre Lux-Freunde und deren Familien.... Meine Meinung:Erst einmal hatte ich Probleme wieder in die Geschichte herein zu kommen, was vermutlich daran liegt, dass ich den ersten Band der Reihe vor über einem halben Jahr gelesen habe...Denn nachdem ich mich eingelesen hatte verflog das Buch wie im Flug.Der Schreibstil ist wirklich schön und auch die Handlung schlägt immerwieder um zum einen hat dies das Buch für mich spannend gemacht, jedoch war es komisch weil man sich nur fragt "können die Beiden nicht einfach nur mal glücklich sein?". Alles in allem ein Top Buch von dem ich mir jetzt den Folgeband besorgen werde.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.