Opal - Schattenglanz

von Jennifer L. Armentrout 
4,5 Sterne bei2,322 Bewertungen
Opal - Schattenglanz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (2074):
ConnyS77s avatar

Eine rasante Fortsetzung, ohne an irgendeinem Punkt langweilig zu werden

Kritisch (32):
brokkolinos avatar

Langgezogene Teenie-Gespräche, leider nicht mehr so mitreißend wie Teil 1. Für mich ist hier Schluss.

Alle 2,322 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Opal - Schattenglanz"

Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. Dies ist der dritte Band der Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Band 4 und 5 sind schon in Planung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551583338
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:464 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:24.04.2015
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.06.2015 bei Silberfisch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1,460
  • 4 Sterne614
  • 3 Sterne216
  • 2 Sterne27
  • 1 Stern5
  • Sortieren:
    ConnyS77s avatar
    ConnyS77vor 7 Tagen
    Kurzmeinung: Eine rasante Fortsetzung, ohne an irgendeinem Punkt langweilig zu werden
    Ich liebe Jennifer L. Armentrout

    Wie ich im Betreff schon sahtr: ich liebe Jennifer L. Armentrout. Auch wenn das eine oder andere vorhersehbar war, so gehe ich in ihrem Büchern so mit und auf. Ich verliere mich mit den Protagonisten. Fiebere mit, freue mich mit, weine mit.


    Ich bin so mitgegangen in diesem dritten Band. Normalerweise bevorzuge ich Trilogien, aber hier wird es überhaupt nicht langweilig oder zu abgedroschen. Ich freue mich an diesem Punkt noch auf Band 4 und 5.

    Das Buch wird aus der Sicht von Kat geschrieben. Ich empfinde sie nach wie vor als sehr stark. Kann ihre Selbstzweifel sehr gut nachvollziehen und auch die Beziehung zu Daemon ist nicht einfach und doch wunderschön. 

    Wie gesagt: Band 4 wartet hier schon zum Weiterlesen! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MISHYs avatar
    MISHYvor einem Monat
    Kurzmeinung: Einfach sprachlos! Jennifer L. Armentrout schreibt Bücher, wie ich sie bisher noch nie gelesen habe!
    Opal.

    Inhalt:

    Nachdem Blake Adam getötet hat, scheint zwischen Dee und Katy nichts mehr zu sein, wie es einmal war.
    Katy versucht sich in Dees Situation hineinzuversetzen und zu verstehen, dass sie nichts mehr von ihr wissen will, doch es ist ihr einfach nicht möglich.
    Doch so schlecht die Beziehung auch gerade zu Dee sein mag, umso besser ist sie zu Deamon. Zum ersten Mal, seit sie sich kennen, stehen endlich keine Hindernisse mehr zwischen ihnen und das Universum scheint auf ihrer Seite zu sein.
    Zumindest bis ein alter Bekannter sich den Weg in die Gedanken der anderen schleicht. 
    Denn Deamons Familie hat schreckliches erlebt. Und endlich scheint dieser Horror ein Ende zu nehmen.
    Es sei denn, er blüht gerade erst wieder neu auf...

    Meinung:

    Das Buch ist unglaublich gut geschrieben! Es lässt sich flüssig lesen und man muss die Hauptprotagonisten einfach lieben - wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich Dee hasse. Sie ist einfach unglaublich arrogant und aufgedreht. Aber jedem das seine.
    Dafür bin ich umso erfreuter, dass Luc endlich wirklich dabei ist! Er ist definitiv meine absolute Lieblingsperson und ich muss gestehen, dass ich ihn Deamon sogar noch vorziehe. Deamon ist natürlich einfach fabelhaft und es ist schlichtweg niedlich, wie sehr er sich um Katy sorgt, doch Luc ist ein ganz anderes Niveau. Seine Ausstrahlung überzeugt einfach und ich finde seine Art und Redensweise einfach überzeugend und amüsant zugleich.
    Ich kann "Opal" also bloß weiterempfehlen. Deifnitiv ist es eines meiner Lieblingsbücher!


    Cover:

    Das Cover finde ich unglaublich gut gelungen!
    Die drei Personen darauf - zumindest deren Silhouetten - erzeugen Spannung und verbunden mit dem verschwommenen Hintergrund bekommt alles den perfekt mysteriösen Touch.


    Schreibstil:

    Der Schreibstil der Autorin ist fabelhaft. Jennifer L. Armentrout erzeugt Spannung in den perfekten Momenten. Gut gewählt finde ich auch, dass sie aus der ersten Person erzählt, da man so das Gefühl bekommt, dass man selbst Katys Geschichte erlebt. Während sie im einen Moment eine spannende Szene einbaut, schafft sie es, im nächsten Moment etwas trauriges einzubauen.
    Das gesamte Buch über wurde mir nicht ein einziges Mal langweilig und als ich fertig war, musste ich mich auch sofort dem vierten Band widmen.


    Zum Buch:

    "Opal" ist der dritte Band einer insgesamt fünfteiligen Buch-Serie, deren Bände je (ca.) 450 Seiten umfassen.
    Erst erschien das Buch im Englischen, 2014 wurde es schließlich ins Deutsche übersetzt.
    Bände  der Obsidian-Reihe: 
    Obsidian (Obsidian 1)
    Onyx (Obsidian 2) Opal (Obsidian 3) Origin (Obsidian 4) Opposition (Obsidian 5)

    Oblivion Lichtflüstern (Oblivion 1, Deamons Sicht) Oblivion Lichtflimmern (Oblivion 2, Deamons Sicht) Oblivion Lichtflackern (Oblivion 3, Deamons Sicht)

    Im Englischen erschienen auch noch weitere, bisher unübersetzte Bände:

    Obsession (a Arum Novel) Shadows (Dawsons Story)

    Derzeit schreibt Autorin Jennifer L. Armentrout an Lucs Geschichte weiter. Es soll eine Triologie mit dem Namen 'Revenge'. Vorraussichtlich soll der erste Teil der 'Obsidian-Spin-Off'-Triologie im November 2018 erscheinen, der letzte im September 2020.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    R
    Rose98vor einem Monat
    Kurzmeinung: Um Katy und Daemon wird es einfach nicht ruhiger und alles immer verstrickter und komplizierter!
    Rezension zu "Opal-Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout

    Zum Inhalt:

    Nachdem Katy und Daemon in vorherigen Band Dawson aus den Fängen des VM befreit und dazu einen Deal mit Will und Blake eingehen mussten, kann Dawson seine wiedergewonnene Freiheit nicht genießen. Er kann nur noch an Beth denken, welche sich immer noch in den Fängen des VM befindet.

    Dee ist stink sauer auf Daemon, Katy und Blake-vorallem aber auf Katy und Blake da sie nicht unschuldig an Adams Tod sind.  

    Um den Frieden willen und auf Grund dessen, dass Blake schon wieder Katy und Daemon erpresse machen sie gemeinsame Sache bein Versuch ihre Liebsten aus den Fängen des VM zu befreien.

    Alles verzwickter als gedacht...

    Während all dem Chaos, was um sie herum los bricht versuchen Daemon und Katy Dinge zu tun, welche sich für ein frisch verlibetes Pärchen gehörten, wie beispielsweise normale Dates, wie "normale" Menschen sie haben.

     

    Doch ist es ihnen allen nun endlich vergönnt glücklich zu sein und ihre Liesten und die Familie zu stärken oder kommt doch wieder alles anders als erhofft???

     

     

    Meine Meinung:

     

    Also, mal abgesehen davon dass ich mich ja selbst gespoilert habe, bin ich ganz schön platt!! Denn mit dem Ende hätte ich so auf keinen Fall gerechnet, so viel steht fest.

    Mir hat es wirklich gut gefallen, dass Katy und Daemon versuchen normale Dinge zu tun und die beiden nicht die in Onyx ständig gegen einander schießen, sondern eher versuchen Dinge bzw. Probleme gemeinsam zu lösen.

     

    Ich muss zu

    geben, dass ich einige Zeit gebraucht habe,um mich wieder in die Geschichte hinein zu versetzten, dies kann aber auch daran liegen dass ich zwischen den Bänden eine ungewollte Lux-Reihen-Pause gab.

     

    Der Schreibstil war im Jennifer L. Armentrout Stil, so wie in den Vorgängern, ich persönlich mg die Art wie sie schreibt. Jedoch ist es jetzt nichts was sich spektakulär von der Buch-Mainstram-Masse hervor hebt.

     

    Der Schreibstil und die Geschichte passen gut zusammen und ich liebe einfach Daemon und Katy und bin gespannt wie es weiter geht, auch wenn ich auf Grund des Endes mal wieder mit meiner Sichtwechsel-Angst konfrontiert werde und stark hoffe dass ich den nächsten Band nicht verzweifelt wegen Perspektivwechseln in die Ecke werfe..

     

    Ich habe sogar, was ih sonst nie mache, die Bonuskapitel gelesen und war unteranderem sehr begeistert wie Jennifer L. Armentrout Daemons Sicht auf den letzten Teil der letzten Szene aus "Opal-Schattenglanz" beschreiben hat.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ReaderButterflys avatar
    ReaderButterflyvor 2 Monaten
    Obsidian 3

    Alles scheint perfekt zu sein, doch dann steht Blake wieder vor Katys Tür und will ihre und Deamons Hilfe, denn Chris, ein Freund von Blake und die Freundin von Dawson, Beth wurden entführt und werden von Deadalus gefangen gehalten und versteckt. Und dann kommt auch noch heraus, dass der Freund von Katys Mutter es nicht ehrlich meint und sie nur benutzt hat. Katy und ihre Freunde müssen ihr Leben aufs Spiel setzten um die Entführten zu retten.


    Ich mochte Opal sehr gerne. Katys Lesefieber finde ich immer wieder toll. Die Beziehung zwischen Kat und Deamon geht voran und hat mir an einigen Stellen richtig gut gefallen. Wenn ihr das Buch kennt,ich sag nur Pick-Nik. Ich mag den Schreibstil echt gerne und auch wie sich die Charaktere entwickeln. Das Ende ging war Richtig gut und als es vorbei war, war ich schockiert, denn das Buch hat einen echt fiesen Cliffhanger. Ich freu mich total auf den nächsten Band.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Bibliobooksloves avatar
    Bibliobookslovevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Die goldene Mitter enttäuscht etwas, macht dennoch Hoffnungen auf einen Aufschwung im 4. Band
    Die goldene Mitte

    Nach dem 3. Band "Opal" oder auch der "goldenen Mitte" dieser Buchreihe, ist es schwer abzuschätzen wie sich die Geschichte weiter entwickelt.

    Die Stimmung in Opal gefiel mir weniger gut als in den beiden vorherigen Bänden. Die Liebesgeschichte scheint sich in einer rosa Schleife zu befinden und auch bei der Spannung ist zwischenzeitlich die Luft raus.

    Erfreulicherweise erhielt der Antagonist "Blake" einen erneuten Auftritt. Auch der Cliffhanger am Ende macht auf jedenfall neugierig! 

    Ich bin gespannt wie es im nächsten Band weiter geht und hoffe, dass der Antagonist noch eine bedeutende Rolle in der Liebesgeschichte spielen wird.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    dreamsbooksandfantasys avatar
    dreamsbooksandfantasyvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein wirklich toller dritter Band!
    Was für ein Cliffhanger

    Dieses Buch der Reihe hat mich wieder komplett in den Bann gezogen!


    Zu den Charakteren: ich finde sie haben sich sehr gut weiter entwickelt, so dass mir die Geschichte um Katy & Daemon immer mehr Spaß macht. Je mehr ich lese, desto besser gefällt es mir.


    Auch die Handlung hat mir wieder sehr gut gefallen und obwohl ich sogar eine Vermutung hatte, wie das Buch enden würde, lag ich (wie immer) komplett falsch.


    Ich bin super gespannt wie es weitergeht!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    BuchWinters avatar
    BuchWintervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Hut ab! Jennifer L. Armentrout legt nochmal eine Schippe drauf!
    SPANNUNG. ACTION. VERRAT. LEIDENSCHAFT. EMOTIONEN.

    Es könnte alles so schön sein. Der verschollene Bruder kehrt zurück und Katy und Daemon geben sich endlich ihren Gefühlen hin. Doch die Ereignisse der vergangen Tage sitzen bei allen Beteiligten tief und erschweren es ihnen, nach vorne zu schauen. Dawson’s Freundin Beth, die damals mit ihm verschwunden ist, ist noch in der Geheimorganisation namens Daedalus eingesperrt, in der auch Dawson gefangen gehalten wurde. Katy und die anderen wollen sie um jeden Preis befreien. Dies gestaltet sich schwierig, da die Mitarbeiter von Daedalus ihre Schwächen genau kennen und das Gebäude zusätzlich wie ein Hochsicherheitstrakt bewacht wird. Zu allem Übel taucht auch Blake auf, nachdem er nach seinem Verrat einige Zeit von der Bildfläche verschwunden war. Er will ihnen aus Eigennutz helfen, Beth zu befreien. Doch nach seinen Lügen und seiner aufgedeckten Identität traut ihm keiner mehr. Die Dreiecksgeschichte zwischen Daemon, Katy und Blake geht weiter und dem Leser wird schnell klar, dass es kein gutes Ende nehmen wird. Ein weiteres Problem taucht auf, als sich rausstellt, dass der neue Freund von Katy’s Mutter nicht zufällig in das Leben von Katy und ihrer Mutter getreten ist, sondern eigene Pläne verfolgt. Katy muss sich nicht nur mit ihren Feinden auseinandersetzen, sondern leidet in diesem Teil auch auf zwischenmenschlichen Ebene. Dee kann ihr die Vorkommnisse aus der Vergangenheit nicht verzeihen. Sie wendet sich von Katy ab und schließt sie aus ihrem Leben aus. Obwohl diese Bindung bricht, erreicht die Beziehung von Katy und Daemon eine neue Ebene und es wird leidenschaftlich zwischen den beiden. Auch erwacht in Katy ein Kämpferherz, das in den letzten Bänden durch ihre kindische Art im Verborgenen geblieben ist. Der neue Mut und das Selbstbewusstsein stehen der Protagonistin äußerst gut! Als der Tag gekommen ist und sie zusammen in das Gebäude, in dem Beth festgehalten wird, einbrechen, überschlagen sich die Ereignisse und es kommt zur Katastrophe. Die Geschichte endet mit einem Cliffhanger, der das Schlimmste erahnen lässt. Emotional packend bis zum letzten Satz! „Meine Knie gaben nach und ich glitt zu Boden. Daemon rastete vollkommen aus, schlug um sich und zerrte an Matthew, der versuchte ihn von dem blauen Licht zu entfernen. Schließlich gelang es Matthew, Daemon auf die Knie zu zwingen. Es war zu spät.“ FAZIT. Hut ab! Jennifer L. Armentrout legt nochmal eine Schippe drauf und begeistert auch im dritten Band mit einer Reihe an Emotionen, die den Leser an das Buch fesseln. Knisternde Spannung und Leidenschaft gepaart mit vielen gefährlichen Situationen, Tränen und Angst. Nach dem zweiten Band hatte ich hohe Erwartungen und ich wurde nicht enttäuscht. Bewertung: 5/5 Lesezeichen. Katys Charakter habe ich bei Band 2 bemängelt, in diesem Teil ist mir ihr Wesen sehr positiv ins Auge gestochen. Sie ist mutiger denn je und kein kleines Mädchen mehr. Demzufolge kann ich bei Band drei wieder die Höchstbewertung zücken.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JuleBebiehs avatar
    JuleBebiehvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: ..perfektes Buch..es war so spannend das ich nicht aufhören könnte zu lesen ..freue mich auf Band 4..meine lieblingsbuchreihe <3
    gelungene Fortsetzung!

    Jennifer L. Armentrout ist für mich einfach eine Göttin des Schreibens. Ich finde ihre Bücher wirklich großartig & bis jetzt hat mich noch keins ihrer Werke enttäuscht. Ich musste immer mit den Charakteren mitfiebern & konnte ihre Bücher nie aus der Hand legen. Die komplette Lux-Reihe hat mir bis jetzt wirklich sehr gut gefallen. Alle Teile haben bis jetzt 5 Sterne erhalten so auch dieser Teil.


    Inhalt:

    Es geht wieder einmal um Katy und Deamon für die momentan alles Perfekt läuft, bis aufeinmal Blake wieder in der Stadt auftaucht & Katy um hilfe bittet. Da Katy aus gegebenen Anlass aber immer noch kein Fan von Blake ist, fällt es ihr schwer ihm zu vertrauen. Um jedoch ihre Freunde & Familie zu retten würde Katy alles tun, sogar ihr leben aufs Spiel setzen.


    Schreibstil:

    Das Buch ist wie die anderen Bücher, aus Katys Sicht in der Ich- Perspektive erzählt. Das Buch lässt sich wirklich flüssig lesen & der Schreibstil der Autorin ist leicht zu lesen.


    Cover:

    Das Cover des Buches ist wie immer Traumhaft schön. Das Buch fühlt sich richtig toll an und liegt gut in der Hand.


    Fazit:

    Meiner Meinung nach war das wieder mal eine gelungene Fortsetzung der Reihe. Ich liebe die Charaktere in den Büchern, gerade Deamon finde ich wirklich toll. Ich bin sehr froh das nach dem Schicksalsschlag aus Band 2 sich Dee & Katy langsam wieder annähern. Auch Dawson der als neuer Charakter eingeführt wird gefällt mir nach anfänglichen Schwierigkeiten wirklich gut. Gut finde ich auch das das Schicksal mancher Charaktere in dem Band dann endlich aufgedeckt wird. Was mich an dem Buch so geflasht hat, war einfach Blake – ich wollte unbedingt wissen ob er das was er sagt alles ernst meint oder ob er wieder irgendetwas im Schilde führt. Das Ende des Bandes fand ich einfach großartig & gut gewählt. Es macht einfach lust auf den nächsten Band.

    Ich bin wirklich gespannt auf den nächsten Band der Reihe & freue mich noch ein bisschen mehr in die Welt von Deamon & Katy abzutauchen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    K
    Keno_kaleovor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Es ist sehr gut weitergeschrieben obwohl es ziemlich genau so weitergeht, wie man es erwartet hatte.
    Opal-Schattenglanz: Jennifer l. Armentrout

    Rückentex: Katy und Daemon kommen sich endlich näher. Alles scheint perfekt zu sein, doch es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich steht Blake wieder vor der Tür und bittet sie um Hilfe. Katy ist sich nicht sicher, ob sie ihm trauen kann, aber um ihre Freunde zu retten, würde sie alles tun – selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Was sie noch nicht weiß: Blakes Plan wird die Wahrheit über die Lux endlich in greifbare Nähe rücken. Doch er wird Katy auch weiter von Daemon entfernen, als sie es für möglich hält. Es ist sehr gut geschrieben, allerdings geht es so weiter wie man es erwartet hatte. Trotzdem ist es ein sehr gutes Buch und auch das Dee und Katy sich später wieder verstehen, nach Adams Tod, ist trotzdem unerwartet . Ich kann es gut weiterempfehlen, obwohl es der schlechteste der drei ersten Bände ist. Keno_kaleo

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    S
    Steffis-buechervor 6 Monaten
    Teil 3

    Inhalt:

    Alles scheint perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy hat sich ihre Gefühle für Daemon eingestanden und alles könnte perfekt sein – jedoch ist es nur die Ruhe vor dem Sturm.

    Blake taucht wieder auf und bittet Katy um Hilfe. Sie weiß nicht was sie tun soll, denn wie sie schmerzhaft merken musste, kann man Blake nicht trauen.

    Doch für ihre Freunde – und für Daemon – würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.


    Meinung:

    Diesen Teil habe ich wirklich verschlungen. Ich habe beim Lesen gemerkt, wie sehr Katy und Daemon zusammengewachsen sind. Auch Dawson spielt eine sehr große Rolle. Nachdem er wieder frei ist, will er auch Beth wieder befreien. Koste es was es wolle.

    Das Blake wieder aufgetaucht ist, fand ich ganz schlimm. Ich weiß nicht, was ich in der Situation getan hätte.

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sehr ich die Gedanken von Katy nachvollziehen kann. Sie sind, meiner Meinung nach, wirklich authentisch beschrieben.

    Auch ihr innerer Konflikt mit Dee ist gut beschrieben. Keiner kann Dee das zurück geben, was sie verloren hat. Sie tat mir unglaublich leid.


    Fazit:

    Nach wie vor, bin ich großer Fan dieser Buchreihe. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es weiter geht. Vor allem nach diesem Ende!

    Meiner Meinung nach, war dieser Teil sogar besser als der erste. Die Charaktere sind noch mehr zusammen gewachsen und Daemon lockert nach wie vor gespannte Situationen wieder auf.

    Sehr schöne und lesenswerte Buchreihe.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    I
    ich würde mich freuen wenn ihr in meiner ersten leserunde mit macht

    danke!
    Zur Leserunde

    Hey Leute,

    Vor kurzem ist jetzt endlich der 3. Teil der Obsidian Reihe in meinem Bücherregal eingezogen und da dachte ich mir, vielleicht hat ja von euch jemand Lust mit mir gemeinsam dieses Buch in einer Leserunde zu lesen!

    Wenn ihr wollt zögert nicht lange und bewerbt euch, ich werde niemanden abweisen(sofern das geht?) und ansonsten freue ich mich auf eine Leserunde mit euch :D

    Leider muss ich  dazu sagen, dass ich keine Leseexemplare zur Verfügung stellen kann und die oben genannte Nummer nur eingetragen ist, damit eine Leserunde überhaupt möglich ist, deshalb hoffe ich, dass trotzdem eine Leserunde zustande kommt und wir gemeinsam dieses (hoffentlich spannende) Buch genießen können!

    LG Jeleeme

    Zur Leserunde
    Normal-ist-langweiligs avatar
    Mein Blog gibt es jetzt bereits ein Jahr und es gibt eine Woche lang jeden Tag ein Buch und ein Hörbuch zu gewinnen! Kommt doch einfach mal vorbei! Vielleicht ist ja etwas für euch dabei? http://books-and-cats.de/?p=3341
    Zur Buchverlosung

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Die Bestseller-Serie geht weiter

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks