Jennifer L. Armentrout Opposition

(76)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 4 Leser
  • 15 Rezensionen
(53)
(17)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Opposition“ von Jennifer L. Armentrout

[ Opposition (Special Collector's) Armentrout, Jennifer L. ( Author ) ] { Paperback } 2014 (Quelle:'Flexibler Einband/05.08.2014')

Leider wird es nicht mehr besser zum Schluss! Das war mir alles zu abstruß. Aber ich hab es fast erwartet.

— Liyadis
Liyadis

Hervorragender Abschluss der Reihe mit einer ordentlicher Ladung Sapnnung!

— Sireadh
Sireadh

The brilliant end of the LUX series! I've come to the end of the road for this wonderful story.

— elif1907
elif1907

Wonderfully written and satisfying ending to a great series!

— marthamaria
marthamaria

Eine Ära geht zu Ende... mit einem herzzerreißenden Ende!

— NinaBookLove
NinaBookLove

Ein gelungenes Ende einer fantastischen Buchreihe :) Spannung bis zum Schluss.

— luthien-ancalime
luthien-ancalime

Packendes Finale. Es scheint, als liefe die Handlung aller vier Bücher auf dieses eine zu und fände hier ihren Höhepunkt.

— JuliaAlina
JuliaAlina

und der schluss

— nanni1101
nanni1101

tolles Ende der Reihe, vielleicht ein bisschen zu viel Weltuntergangsstimmung :-) ansonsten echt cool, ich werde Katy und Daemon vermissen

— PetraPan
PetraPan

Superspannendes Finale der Luxen-Serie! Bin begeistert!

— wlatata
wlatata

Stöbern in Jugendbücher

Wir fliegen, wenn wir fallen

Toller Roman! Ava Reed garantiert einfach immer eine himmlische Geschichte!

Schnapsprinzessin

Fangirl

Wundervolles Buch über das Erwachsenwerden mit ausgesprochen gut gezeichneten Charakteren. Lesenswert :)

MrsSchoenert

Almost a Fairy Tale

Freut euch auf ein besonderes Highlight

SillyT

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Toller Fantasy-Auftakt mit Märchenfeeling.

KiddoSeven

PS: Ich mag dich

Solch ein wundervolles Buch! Da passt einfach alles perfekt: Charaktere, Geschichte, Schreibstil. Hach. <3

annika_buecherverliebt

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

So viel verschenktes Potential.

BloodyTodd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Finale der Luxen-Series

    Opposition
    Sireadh

    Sireadh

    29. August 2016 um 16:08

    Diesen Urlaub war es endlich so weit: Ich hatte mir den letzten Band der Luxen-Series Opposition in der Originalfassung geholt und war gespannt auf den Abschluss der genialen Reihe. Konnte der Roman überzeugen und kann er es mit den vorigen Bänden aufnehmen? Mehr dazu hier...Vorab muss ich sagen, dass dieses Buch anderthalb Rezensionen von mir bekommen wird: Eine für die eigentliche Handlung in Opposition und dann werde ich noch kurz auf die Vorgeschichte oder auch Prequel-Novella Shadows eingehen.Bitte beachtet: Ich habe den Roman auf Englisch gelesen, deshalb kann es sein, dass der Schreibstil in der Deutschen Übersetzung verändert ist und nicht mehr so sehr zusagt wie hier beschrieben.Die Handlung setzt gleich zwei Tage später nach dem Ende von Origin ein. Katy ist immer noch mit Archer, Luc und der schwangeren Bethany im Haus in den Wäldern. Dawson, Dee und Daemon haben sie direkt nach der Ankunft der Luxen verlassen und Katy weiß nicht mehr was sie glauben soll. Um der kranken Beth zu helfen wagen sie und Archer sich in die Stadt, um Medikamente zu kaufen. Alle Menschen sind in Aufruhr und versuchen möglichst viele Vorräte für die bevorstehende Apokalypse zu kaufen. Doch auf einmal steht eine ganze Luxen Armee im Supermarkt und tötet fast die gesamten Leute. Mitten in der Flucht sieht Katy Daemon, er kämpft auf der Seite der Luxen, dann wird sie von Dawson niedergestreckt und gefangen genommen. Nun muss sich Daemon entscheiden, auf welcher Seite er steht und er begibt sich in große Gefahr um die Liebe seines Lebens zu schützen. Der große Showdown und der Kampf um das Überleben beginnt...Gleich zu Beginn: Das Buch ist keine geschlossene Handlung in sich, es setzt voraus, dass man die vorigen Romane auch wirklich gelesen hat und mit der Story vertraut ist. Jennifer L. Armentrout ist meiner Meinung nach eine der besten Autorinnen die es gibt, denn sie schafft es in ein Buch dass hauptsächlich von Spannung und dramatischer Liebe gefüllt ist auch noch passende witzige Stellen mit einzubinden. Ihr Schreibstil - eine Mischung aus packenden Erzählungen und Gedanken der Hauptcharaktere und einer kleinen Portion an Schimpfwörtern, die einem immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Ich war sofort wieder in der Story drin und habe mich mit den Charakteren sehr stark verbunden gefühlt. Die Verzweiflung, die Katy am Anfang des Buches spürt, da sie nicht versteht warum Daemon sie verlassen hat und weil sie nicht mehr weiß, ob ihm all das was sie zusammen erlebt hatten überhaupt noch etwas bedeutet, kann man total nach vollziehen, ich selbst war auch der Verzweiflung nahe. Die Perspektiven wechseln außerdem immer noch genauso wie in den vorigen Bänden, das heißt, man bekommt in beide Sichtweisen einen Einblick: In Daemon und in Katys. Auch hier schafft es Armentrout, dass man merkt, dass die beiden unterschiedliche Charaktere haben, es ist nicht nur ein einheitlicher Schreibstil. Das Ende hat mich vollkommen zufrieden gestellt und ich bin der Meinung, dass es ein krönender Abschluss für eine fantastische Reihe ist und ich bin echt traurig, dass es jetzt vorbei ist...Als allerletzten Punkt zum Cover. So toll ich den Inhalt finde, bei der Verpackung haben sie meiner Meinung nach total versagt. Würde ich den Roman in der Buchhandlung sehen, hätte ich ihn niemals gekauft, denn für mich sieht es einfach nur wie ein billiger Schnulzenroman aus. Ein totaler Griff ins Klo. Da gefällt mir das Cover der deutschen Auflage tausendmal besser. Mein Fazit:• super Schreibstil• Handlung setzt direkt nach dem Ende des vorigen Romans ein• starke Bindung zu den Protagonisten• perfektes Ende• sehr schlechtes Cover⇓Ein krönender Abschluss einer Reihe, die einen fesselt. Ein unbedingtes Muss für jeden Fan der Luxen-Series!_________________________________________________________________Die Vorgeschichte Shadows dreht sich komplett um Dawson und Bethany, wie sie sich kennen gelernt haben, sich in einander verliebt haben und wie sie letztendlich von Daedalus verschleppt wurden. Eigentlich mochte ich die beiden gar nicht so sehr, nicht so wie Daemon und Katy. Für mich war Beth immer ein schwächelndes und kränkliches Mädchen. Dieses Buch hat jedoch meinen Eindruck total verändert. Wieder merkt man, wie die Autorin noch einmal zwei komplett verschiedene Charaktere erschaffen konnte. Dennoch sieht man eindeutig Parallelen zwischen den beiden Liebesgeschichten mit dem Unterschied, dass Dawson gleich von Anfang an total nett zu Beth ist und sich total für sie interessiert. Alles in einem ist die Vorgeschichte ganz nett gemacht, zwar nicht so packend wie die Haupthandlung der Luxen-Series, aber dennoch gut!

    Mehr
  • Aufregender letzter Band der Lux - Reihe

    Opposition
    Bookowlsdream

    Bookowlsdream

    29. July 2016 um 18:03

    Titel: Opposition Autor: Jennifer L. Armentrout Seiten: 533 Preis: 10,55€; Deutsche Ausgabe: 19,99 5. Band der Lux-Reihe Klappentext: Katy knows the world changed the night the Luxen came. She can’t believe Daemon welcomed his race or stood by as his kind threatened to obliterate every last human and hybrid on Earth. But the lines between good and bad have blurred. Daemon will do anything to save those he loves, even if it means betrayal. But when it quickly becomes impossible to tell friend from foe, and the world is crumbling around them, they may lose everything to ensure the survival of their friends…and mankind. War has come to Earth. And no matter the outcome, the future will never be the same for those left standing. Inhalt: Die Lux sind auf die Erde gekommen und Daemon, Dee und Dawson konnten nicht anders, als sich ihnen anzuschließen. Katy, Beth, Archer und Luc sind zurück geblieben. Bald schon fangen die Lux an, viele Menschen grausam umzubringen, und es kommt zum Krieg zwischen den Lux und den Menschen. Als Katy Daemon begegnet, scheint er alle Gefühle für sie verloren zu haben. Sie ist sich nicht sicher, auf wessen Seite er steht. Als ihnen klar wird, dass die Lux die Erde für sich wollen und alle Menschen auslöschen werden, versuchen Katy und die anderen, die Invasion aufzuhalten. Meine Meinung: Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin hat mir wie schon in den anderen Bänden sehr gut gefallen, und er lässt sich auch auf englisch schnell und gut lesen. Es wird immer abwechselnd aus Daemons und aus Katys Sicht geschrieben. An sich finde ich diese Idee gut, aber manchmal habe ich, wie auch schon in Origin, zwischendurch gar nicht mehr gewusst, wer eigentlich im Moment gerade erzählt hat, weil beide Sichten vom Schreibstil her nicht unterschiedlich sind. Und außerdem wurde dem Buch dadurch am Anfang die Spannung genommen, als Katy sich gefragt hat, auf welcher Seite Daemon steht. Das wusste man natürlich ziemlich bald, weil man ja auch Daemons Gedanken kennt. Was mir an dem Buch auch sehr gut gefällt, ist, dass die Handlung im Gegensatz zu den ersten drei Bänden spannender und rasanter ist und dass es außer Daemon und Katy noch andere tolle Charaktere gibt, wie zum Beispiel Luc und Archer, die ich beide auf ihre Art sehr liebenswürdig finde. Das Ende ist meiner Meinung nach sehr gelungen und es bleiben keine Fragen offen. Ich finde es zwar schade, dass am Ende nicht noch mehr passiert ist, also dass es nicht nochmal so richtig spannend wurde, aber dafür war es sonst fast die ganze Zeit über spannend. Es gibt auch einen Epilog, sodass man weiß, wie Katy und Daemon danachleben. Bewertung: Ich fand „Opposition“ ungefähr so gut wie „Origin“ und viel besser als „Obsidian“, „Onyx“ und „Opal“. Es lohnt sich auf jeden Fall, es zu lesen. Ich gebe ihm 4,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • The Final Book: OPPOSITION by Jennifer L. Armentrout

    Opposition
    elif1907

    elif1907

    11. May 2016 um 19:06

    Opposition starts right were the last book left off. The Luxen are trying to take over the world. Not one trustable human, origin or Luxen is left, Katy and Daemon don't even know who they can trust anymore. There are Luxen taking in the form of humans, Origins trying to look like Luxen, it's a very dangerous and confusing time for Katy and Daemon. Therefore they have to watch out for everything, including their thoughts. Katy and Daemon are more in love than they have ever been and are willing to fight for their love and the safety of their family and friends more than ever. I am really sad to see this series end. Watching the characters grow and mature over the five books was really thrilling. Daemon started this series as an arrogant, sarcastic but still lovable, charming and loyal character. Many of his character trades have been visible until the last book but he is also not the same stubborn, human snubbing boy who first opened his door to Katy and treated her so terribly. Daemon grew into a man who proved he would do anything for the girl he loved. Katy also made a huge development in the series. She began as a lovable and strong girl who showed stubbornness sometimes. During the series she'd grown into a stronger, admirable and courages woman. Katy ended up being one of my favourite female characters. The strong relationship of Katy and Daemon progressed to an even more intense relationship. They ended up realising that they were more powerful together than apart. Katy's and Daemon's relationship was quite complex and awesome. Therefore it was one of the main reasons why I love the LUX series. Even the side characters like Luc, Archer and so on were quite lovable. They made the whole series more interesting and readable. I can't explain how grateful I am I read this wonderful series. No one should miss this amazing series. Jennifer L. Armentrout is an amazing writer and I could repeat this for a thousand times. She knows how to make the reader obsessed with the books. Every book I have read from the magnificent author were captive and exciting. My conclusion is everyone who loves fantasy and a good love story has to read this series. I loved every single second I've spend reading this book. I will for sure miss the amazing characters who are taken into my heart but there will always be the chance to re-read the series and go through all the sad and happy moments again.

    Mehr
  • I'd never have guessed how much I ended up liking this series!

    Opposition
    marthamaria

    marthamaria

    13. February 2016 um 01:19

    So I don't really know where to start! It is hard to wrap up in a few sentences how great this book was! Yet I'll try. The story picks up where it ended in "Origin". Daemon and Dee left to join the violent Luxen army that arrived on earth seeking the destruction of humankind. Katy is captured by said Luxen and soon discovers how brutal and cold they really are. Thankfully, not everything is lost. While she thought Daemon had truly turned away from her it had all just been a charade. He and Dawson are not influenced by the other Luxen unlike Dee who seems to be trapped inside a hypnotising collective mindset. Katy, Daemon and Dawson manage to flee and meet up with Archer and Bethany. The group uncovers the ruthless and even somewhat desperate method of how the government tries to stop the Luxen from attacking earth and taking over. Until a dangerous but probably less destructive solution comes to mind: To use the Arum against the unfeeling but luckily inexperienced Luxen.  I might spoil a little when giving you my own opinion about the book now so do not continue if you don't want to be spoiled!  (SPOILER) As always,  Jennifer L. Armentrout's writing style is phenomenally funny and clever. I especially loved the little "real life references" (as I like to call them) she sneaked in. For instance, she mentions things like starbucks (and it's persistence despite the absolute catastrophe around it), The Walking Dead and the running gag: Olive Garden. When talking about running gags, I should not forget to mention how I simply had to crack a smile in the end as Katy gets a new MacBook.. she hopefully won't need another one! What adds to the comic factor is the character of Archer. He sometimes had me laughing out loud when using his mind reading abilities that made for a great dialogue! Besides his bromance with Daemon as he still tried to look out for Dee was very sweet. Onto another character I actually found quite interesting, Hunter. The Arum really got me thinking whether all Arum are truly evil or bad. Nice to see how biased Daemon and the other Luxen must have been and that there are always two sides to a story! Now maybe a bit of criticism. I gave this book only 4 stars because I thought it was sometimes a little bit too fast-paced and how they solved their problems seemed very convenient and easy to me. It could have been a tiny bit more realistic (though it's a book about aliens sooo..). Yet the epilogue kind of made up for it, it tied up all the lose ends and gave me a nice outlook into the future.  Maybe one line on the novella "Shadows" that is included as bonus content. It focuses on Dawson's and Bethany's realtionship before "Obsidian". It was lovely to see the family bonds between Dee, Dawson and Daemon before everything came crashing down. Particularly Dawson's old, "undamaged" personality and Daemon's original arrogance were very refreshing to read. Yep, that's it! Great last book of a funny, charming and very delightful series! 

    Mehr
  • Opposition

    Opposition
    NinaBookLove

    NinaBookLove

    31. January 2016 um 12:45

    Jetzt ist es also so weit. Ich habe die Reihe erfolgreich bewältigt... Ganz ehrlich? Eine Ära ist für mich zu Ende gegangen! Nun also zu dem letzten Buch der Reihe; "Opposition" von Jennifer L. Armentrout! In Opposition wird wieder - genau wie bei allen vorherigen Büchern nahtlos an das Vorhergegangene angeschlossen. ACHTUNG SPOILER! Da Daemon sich ja am Ende von Origin den Lux angeschlossen hat, ohne auch nur einen Blick zurückzuwerfen oder auf Katy's Rufe zu reagieren, und dann einfach verschwunden ist, warten Archer, Luc, Beth und Kat nun sehnsüchtig darauf, dass etwas passiert. Dass die drei Drillinge zurückkehren. Oder dass sie zum Handeln gezwungen werden und nicht mehr einfach nur tatenlos dasitzen. Denn es ist ein großer Krieg losgebrochen, die Lux, die auf die Erde kamen - überall in den Staaten - haben begonnen die Menschen und Städte langsam zu vernichten. Es ist sehr gefährlich draußen, doch davon lässt sich Katy nicht abhalten als sie sich für Beth mit Archer aus dem Haus wagt. Dort werden die beiden dann von den Lux angegriffen. Doch damit nicht genug. Katy sieht Daemon wieder. Doch Daemon ist nicht mehr so, wie er einmal war. Er scheint völlig kalt zu sein, sie nicht mehr zu lieben, einfach keine Gefühle mehr zu haben und völlig gleichgültig zu sein. Was soll das denn? Wieso benimmt er sich so? Wird Katy dahinter kommen? Das war so ziemlich der schlimmste Moment in dem ganzen Buch. Ja, ganz ehrlich, ich war mehrmals kurz davor das Buch beiseite zu legen oder an die Wand zu werfen... aber dafür war es dann doch wieder zu spannend und ich wollte ja wissen wie's weitergeht! Ich kann euch versichern, dass es irgendwann wieder besser wird. Irgendwie. Ich sag euch nicht wieso, oder wie, aber es wird irgendwann wirklich wieder besser. Vor allem aber dreht sich das Buch um die Frage ob sie die Invasion werden aufhalten können. Denn die Lux schreiten immer weiter vor, vernichten systematisch Städte wie LA und Washington und scheinen die Weltherrschaft an sich reißen zu wollen. Aber das werden Katy und ihre Freunde, ihre Familie und selbstverständlich auch ihre Feinde doch wohl nicht zulassen, oder? Ich überlasse es euch selbst die Frage zu beantworten. Das Buch war, wie ich bereits geschrieben habe wirklich herzzerreißend. Und es wurde am Anfang einfach nicht besser. Es war schon fast eine Qual das Buch weiterzulesen, aber ich bin wirklich froh, dass ich es getan hab, sonst hätte ich es 100Pro bereut! Es ist spannend geschrieben, wie wir es ja nicht anders von Jennifer Armentrout kennen, es hält dich in Atem und du kannst nicht mehr aufhören zu lesen. Oder bist eben ziemlich sauer, wenn du es dann doch musst. Das Buch, die Geschichte ließ mich einfach nicht los und ich war so tief in der Geschichte versunken, so eingeschnappt von der Tatsache, dass Katy keine Zeit für ihre Bücher fand - naja, noch verständlich ... - und so gefesselt von der Handlung, dass ich von den Gefühlen immer wieder selbst übermannt wurde. Es ist Humor drin, keine Frage, Daemon's Sarkasmus lässt uns trotz allem nicht im Stich. Aber auch Trauer, Schmerz und die Qualen der Figuren lassen uns nicht los. Sodass im Laufe des Buches schon einmal die ein oder andere Träne fallen kann. Doch trotz all der Umstände kommt die Liebe nicht zu kurz und, ich sag euch nicht wie oder wer... aber es gibt sie und meine heißgeliebten Wölkchen sind auch wieder mit von der Partie. Die Freundschaft spielt eine große Rolle, aber zugleich wird damit auch Verrat verbunden und hineingebracht. Die ganze Geschichte, Katy's ganze Welt wird so mir nichts dir nichts auf den Kopf gestellt. Nicht unbedingt auf eine gute und schöne Weise, aber doch so, dass ich dieses Buch, die ganze Reihe immer noch liebe, wenn möglich noch mehr. Es ist einfach wunderbar und trotz allem, trotz der Schwierigkeiten und der hässlichen Zügen des Schicksals beweisen sowohl Daemon als auch Katy ihr Können. Die Geschichte hat ohne Zweifel alles, was meiner Meinung nach hinein muss, sie ist nicht vorhersehbar, zumindest nicht in einer Weise, die das Ganze langweilig machen würde, und sie ist abwechslungsreich, als wäre sie ein Bild mit einem Regenbogen, gibt es helle und dunkle Töne, die die Stimmung im Buch widerspiegeln! Ich gebe 5 Sterne, weil wirklich alles vorhanden ist, die Spannung ist zum Greifen nah, Freundschaften gehen zu Bruch und es bauen sich neue auf, und die Liebe, tja... , man kann sie nur gern haben, oder? Immerhin ist es die Liebe höchstpersönlich! Ich hoffe, ihr werdet viel Spaß mit dem Ende dieser ganz speziellen Ära haben, obwohl man hier ja wohl eher weniger von Spaß als von ... Vergnügen oder Entzücken sprechen kann. Oder passt das auch nicht... naja, es ist auf jeden Fall eine tolle und absolut lesenswerte Geschichte und denjenigen unter euch, die noch nicht mit Obsidian angefangen haben, kann ich nur sagen, dass es sich lohnt und dass mir etwas fehlen würde, wenn ich Daemon, Katy, Dee und all die anderen nicht in mein Leben gelassen hätte!

    Mehr
  • Außerirdisch gut

    Opposition
    luthien-ancalime

    luthien-ancalime

    07. January 2016 um 09:51

    Ich war selten so gefesselt und begeistert von einer Buchreihe. Ich habe alle 5 Bücher in einer Woche verschlungen. Absolute Empfehlung .)

  • ...tolles Ende der Reihe!!

    Opposition
    PetraPan

    PetraPan

    26. October 2015 um 19:37

    Hach, es ist echt traurig, dass die Geschichte von Katy, Daemon und Co nun zu Ende ist. Diese Charaktere sind mir wirklich ans Herz gewachsen und mit der Zeit habe ich so richtig mit ihnen mitgefiebert, mitgelacht und mitgeleidet. Aber dafür ist es umso schöner, dass es doch ein Happy End für sie gibt, nachdem sie einiges einstecken und verkraften mussten. Nach diesem unglaublichen und nervenaufreibenden Cliffhanger im vierten Band, bleibt man zu Beginn des fünften Bandes noch verwirrt: man findet keine Antwort auf die Frage, warum Daemon einfach so mit seinen Geschwistern verschwindet und Katy mit zwei Origins und einer schwangeren Beth zurücklässt. Erst als Katy durch den Lauf der Ereignisse wieder zu einem anfangs sehr veränderten Daemon trifft, erfährt man als Leser einen großen "Aha"-Moment und kann erst recht nicht mehr aufhören, weiterzulesen. Die Abwechslung von Hoffnungsschimmern und ausweglosen Situationen baut eine unglaubliche Spannung auf, bis beim epischen Finale einige Tränen fließen. Die Autorin beweist wie immer ihr bemerkenswertes Talent - sie ist inzwischen eine meiner Lieblingsautorinnen. Sie versteht es, nach traurigen Szenen mit lustigen Kommentaren oder Romantik die Stimmung aufzulockern und so den Leser und dessen Wünsche oder Vermutungen an der Nase herumzuführen :-)) Ich persönlich mag dieses Auf und Ab, diese Abwechslung der Gefühle echt gern und fand es deswegen einfach eine Riesenfreude, dieses Buch zu lesen. Ich finde, dieses Ende der Reihe kann sich auf jeden Fall sehen lassen, zumal ich glaube, dass es wirklich schwierig sein kann, eine Reise wie sie diese Buchcharaktere erfahren haben, zu beenden. Ich vergebe gerne fünf Sterne dafür, nicht zuletzt wegen meiner Schwäche für Daemon ;-))

    Mehr
  • Spannendes Finale der LUX-Serie!

    Opposition
    wlatata

    wlatata

    22. September 2015 um 15:05

    Zum Inhalt: Was Daedalus prophezeit hat, ist nun tatsächlich eingetreten. Es gab auf der Erde eine Invasion der Luxen. Die Frage, auf welcher Seite Daemon und seine Geschwister stehen werden, scheint sich aber gar nicht erst zu stellen. Sie sind im Sog des Luxen-Schwarms gefangen und Kathi tut alles um sie wieder zu befreien. Doch dann stellt sich immer noch die Frage: Was tun um die Alieninvasion zu verhindern?? Fazit: Toll! Ich hatte keinerlei Schweirigkeiten in die Geschichte zu finden (wie das bei einigen der Vorgänger der Fall gewesen war). Die Story ist unheimlich spannend und sehr schnell geschrieben! Man wünscht Kathi und Daemon, dass sie zwischendurch mal ein wenig Normalität bekommen, aber eine Katastrophe folgt auf die nächste und weder den Protagonisten noch den Lesern wird eine Atempause gegönnt! Mir hat der letzte Teil extrem gut gefallen! Genau wie die gesamte LUX-Reihe! Für mich sind der dritte und vierte Band am schwächsten aber trotzdem extrem empfehlenswert! Die ganze Reihe ist ein Muss für YA-Fantasy-Fans!! LESEN!! (gerne auch in Englisch)

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.
    stebec

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Hilfe, Apokalypse!

    Opposition
    April

    April

    23. June 2015 um 22:09

    Inhalt Die Lux sind auf die Erde gekommen. Daemon und Dee haben sich ihnen angeschlossen und haben Kat, Archer, Beth und Luc zurückgelassen.  Ohne die geringste Ahnung, wie sie alleine gegen die Lux und gegen Daedalus ankommen sollen, verbreitet sich in Kat immer mehr die Angst, dass Daemon sie verlassen hat und auf der Seite der Lux gegen die Menschheit kämpfen wird. Außerdem hat sie ihre Mutter seit über vier Monaten nicht gesehen und weiß nicht, ob sie überhaupt noch lebt. Die Situation spitzt sich zu, als klar wird, dass die Lux die Weltherrschaft übernehmen wollen und dafür unschuldige Menschen ermorden... Cover Naja, das Cover spricht mich persönlich nicht sehr an. Ich mag es generell nicht, wenn Personen abgebildet werden, weil für mich dadurch die eigene Vorstellung von Charakteren zerstört wird. Mir gefallen jedoch die Farbtöne und Kat's Schatten im Hintergrund. Schreibstil Das Englisch war wie die letzten Bände sehr leicht und einfach zu verstehen. Die Perspektive wechselt auch in diesem Band zwischen Kat und Daemon, wodurch man die ganze Zeit weiterlesen möchte. Die Personen Kat und Daemon haben erst vor kurzen geheiratet und schon werden sie getrennt. In diesem Band müssen die beiden unglaublich viel Angst um den anderen haben, da sie beide einen ausgeprägten Beschützerinstinkt besitzen. Kat muss wirklich einiges durchmachen, verliert geliebte Menschen und muss zwischenzeitlich ohne ihre große Liebe Daemon der bedrohlichen Situation entgegensehen. Die Lux scheuen sich nicht, unschuldige Menschen zu töten und Kat hat unglaubliche Angst, dass ihrer Mutter etwas zustößt. Neben dem ist es für sie wirklich schwer anzusehen, dass Dee sich vollkommen von ihnen abgeschottet hat. Daemon gibt ihr in diesen schwierigen Zeiten immer wieder halt und überzeugt sie davon, dass sie kein schlechter Mensch ist, auch wenn sie im Laufe der Zeit einige Leute umgebracht hat. Daemon ist der einzige, der sie immer wieder aufrichten kann und den sie bedigungslos liebt. Für Daemon steht Kat nach wie vor an aller erster Stelle. Alles woran er denken kann, ist, Kat in Sicherheit zu wissen. Er wünscht sich, sie aus all dem raushalten zu können und er leidet sehr darunter, wenn Kat Schmerz empfindet. Er würde alles dafür geben, dass sie glücklich ist. Insgesamt entwickelt sich ihre Beziehung in so fern weiter, dass sie durch die schweren Zeiten immer mehr merken, wie sehr sie sich gegenseitig brauchen. Besondere Veränderungen in ihren Charakteren gibt es nicht, sie sind auch in diesem Band, so wie wir sie kennen. Kat wird leider wieder etwas naiv, aber Daemon ist und bleibt der alte Bad-Boy. Jedoch ein sehr sensibler und einfühlsamer Bad-Boy. Die Story Unglaublich! Es scheint mir fast, als wäre der vierte und fünfte Band eine ganz andere Geschichte als die ersten drei. Kat und Daemons Leben hat sich von Grund auf verändert. Nichts ist mehr, wie es war. In diesem Band geht es um das Ende der Welt, um die Invasion der Aliens. Menschen sterben, Kampf und Krieg bricht aus und mitten drin- ja, mitten drin stecken Kat und Daemon. Es war unglaublich spannend, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Einziger Kritikpunkt: Der Anfang. Der Anfang hat sich sehr gezogen und es hat lange gedauert, bis die Geschichte so richtig durchgestartet ist. ACHTUNG! SPOILER! ACHTUNG! SPOILER! ACHTUNG! SPOILER! ACHTUNG! Und was mich auch ziemlich auf die Palme gebracht hat, ist, dass Kat und Daemon, egal in welcher Situation ständig Sex haben. An manchen Stellen ist es einfach nur unpassend, zum Beispiel nach dem Tod von Kats Mum. Ich hätte erwartet, dass Kat bis zum Erbrechen weinen würde, aber sie will lieber mit Daemon schlafen? Waaas? Das muss man nicht verstehen... Lieblingszitate "You haven't lost me, Kitten. You could never lose me." -Daemon zu Kat Seite 76 "Seriously? Kissing her right now ist what we need to be doing when we have pissed-off aliens on us?" "Kissing her is always the right thing to do." -Archer zu Daemon Seite 201 He had me by the throat because he had my whole world in his hands. -Daemon Seite 300 (Ethan versucht Kat zu erwürgen) "You had no idea how beautiful you were. I don't even think you do now, but it's ehat's inside of you." Carefully, he reached out and placed his hand between my breasts. "That's the most beautiful thing in the world. What's in you." -Daemon zu Kat Seite 315

    Mehr
  • Finale!

    Opposition
    JuliB

    JuliB

    14. June 2015 um 12:58

    Das Finale der Luxen-Reihe hat es definitiv in sich und auch hier kommen die D&K Fans absolut auf ihre Kosten. Für meinen Geschmack ging es neben der eigentlichen Handlung ein bisschen zu viel um Liebe/Sex, dafür ist Opposition aber genau wie Origin sowohl aus der Perspektive von Daemon als auch Kat geschrieben.  Jennifer L.Armentrout ist ja auch bekannt für ihre Romance-Serien, da war sie wohl nebenbei auch mit einer solchen Geschichte beschäftigt oder es war der Wunsch ihrer vielen Leser, doch ein bisschen mehr "Beziehungssachen" einfließen zu lassen. Wie auch immer, der Schluss ist gut, lässt einen zufrieden zurück und macht ohne Gewissensbisse platz für neue Reihen und Bücher.  Wer mit den Luxen anfängt, kann sowieso schlecht aufhören und muss lesen, bis es vorbei ist ;-)

    Mehr
  • I have falling in Love with Daemon Black

    Opposition
    christin_vallejo

    christin_vallejo

    15. January 2015 um 23:05

    before going to Start with my recession, i would like to thank you. I have falling in Love with Daemon Black and i have fallen in Love with The relationship between Katy and Daemon. I have never read a Lovestory like that and i falling for that. After i read already the First Sites from Obsidian i can’t stop to read. I need to say that I’m from Germany and i have read the first book in german, than i had waited until Onyx had released in November. You stopped that book so hard and i get that feeling to fall in a heavy dejection. i had decided to read all your Lux books in english, cause i can’t wait until the other release in german. I startet to read them and I still love them. It was easy to read them and i still feel the tension between Daemon and Katy. I finished your Lux novel for some day’s ago and started a new book and i missed it. I missed all about the Lux books. I’m waiting now until your book ›the Return‹ released and i Hope it would be like Obsidian. I Loved your Stile of writing. I need to say that you are  now one of my favorite Autor.  Thank you for the prickly, Hot and lovely Story.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Perfekter Abschluss

    Opposition
    Leny

    Leny

    29. December 2014 um 15:19

    Nachdem die Luxen Daemon, Dawson und Dee in ihren Fängen haben müssen die anderen eine Weile ohne sie auskommen. Daemon würde alles für Katy tun, sogar seine eigene Rasse zu betrügen. Um die Invasion zu überleben müssen sie mit einigen Feinden zusammenarbeiten und ihre Freunde, Familie und die gesamte Menschheit beschützen. Das Buch ist wirklich ein gelungener Abschluss für diese fantastische Reihe. Ich finde es so schön wie diese Charaktere seit dem ersten Buch gewachsen und reifer geworden sind. Es ist wirklich schön, wie sich alle entwickelt haben. Katy ist so stark und tapfer, aber immer noch genauso witzig und bodenständig wie schon in den vorherigen Bänden. Daemon ist immer noch ein Trottel manchmal, aber dennoch ist er erwachsener geworden. Aber auch er verliert nicht seinen Humor. Das ist auch warum die zwei so super zusammenpassen, sie sind einfach perfekt füreinander. In diesem Buch werden sehr viele Geheimnisse enthüllt und es ist einfach schön zu erfahren wie alles zusammenpasst. Archer ist auch ein wunderschöner Charakter. Er ist einfach nur cool. Genauso wie Luc ist er sehr mysteriös. Aber bei Luc ist es immer noch total schön und lustig zu sehen, wenn er sich seinem Alter nach verhält. Das mit den Origins ist auch eine wunderschöne Wendung, die im letzten Buch angefangen wurde und sich immer noch weiter zieht. Es verändert einfach die ganze Sache und Geschichte der Luxen. Bei Blake bin ich mir immer noch nicht sicher, wie er so drauf war und was er alles ernst gemeint hat. Insgesamt ist es ein würdiger Abschied dieser echt tollen Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur wundervoll und ich liebe die sehr unerwarteten Vorkommnisse, die hier in diesem letzten Buch nochmal vorkommen. Es ist ein so schöner Abschied und ein echt tolles Buch.

    Mehr
  • Auf Wiedersehen Kat und Daemon

    Opposition
    sally1383

    sally1383

    05. November 2014 um 13:10

    Eigene Meinung: Cover: Hmm.. Lecker…Was soll man da sonst noch sagen. Nur schade, dass es nicht ganz zu den anderen Teilen passt. Vom Stil her passt es eher zu den zwei neuen Doppelbänden. Da es ein eBook ist, kann ich damit leben. Inhalt/Geschichte: Dieses Mal kommt es zum Kampf, zum Krieg. Krieg zwischen Menschen und Lux, Lux und Arum. Und mittendrin sind Kat und Daemon. Es war wieder eine emotionale und spannende Reise. Wie hab ich anfangs gebangt, ob Daemon auch eine Gehirnwäsche hinter sich hat, hab gezweifelt und doch am Ende gewusst: alles wird gut oder doch nicht? Und Dee? Wie verändert sie war? Oh wie tat mir Kat Leid. Da dachte sie, wenigstens ihre Freundin ist wieder bei ihr und dann ist Dee einfach nur die größte Zicke. Das tat einem beim Lesen schon Leid. Der große Kampf am Ende. Zugegeben man ist sich ja schon ziemlich sicher, wie es ausgeht. Doch was, wenn nicht? Auf jeden Fall gibt es ein Ende, das einen hoffen lässt und die Reihe wirklich zufriedenstellend beendet. Nur eines war mir manchmal zu viel – dieses “ich liebe dich”, “Nein, ich liebe dich”, “Nein du musst mir nicht danken”, “Doch ich danke dir.” Blablabla. Ich bin sehr romantisch und liebe Liebesgeschichten, aber das war mir manchmal schon etwas zu viel “Liebe, Liebe, Liebe, Leidenschaft”. Fazit: Ein guter Abschluss dieser Serie, die ein zwei Bücher brauchte, um mich in ihren Bann zu ziehen. Am Ende bin ich nun etwas traurig, dass es zu Ende ist. Ich werde Kat und Daemon vermissen, aber ich bin mir sicher, ich werde neue Buchfreunde finden :-). Für Kenner der Serie und Fans von Armentrost also ein absolutes Lese-Muss.

    Mehr
  • weitere