Jennifer L. Armentrout Opposition - Schattenblitz

(847)

Lovelybooks Bewertung

  • 638 Bibliotheken
  • 93 Follower
  • 47 Leser
  • 134 Rezensionen
(521)
(217)
(85)
(18)
(6)

Inhaltsangabe zu „Opposition - Schattenblitz“ von Jennifer L. Armentrout

Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist. Dies ist der fünfte und letzte Band der Obsidian-Serie. Aber zum Glück gibt es einen Lichtblick: Im Winter 2016 erscheint Oblivion. Lichtflüstern – die Geschichte aus Daemons Perspektive!

Grandioses Filiale 😊

— beatbabe
beatbabe

Toll!

— chanti0201
chanti0201

Super Buch, hatte mir ein anderes Ende erhofft, wo mehr Leute überleben und etwas weniger Gewalt.

— Silberseiten
Silberseiten

Ein absolutes muss für alle die Aliens und Verliebte mögen, lustig und stilvoll geschrieben....Damon ist so süss

— janalolili
janalolili

Ich Liebe diese Buchreihe

— Mady92
Mady92

Wieder einmal sehr fesselnd, schade, dass das Ende so offen war.

— PikachuMurf
PikachuMurf

Diese Reihe hat mich mitgerissen und besitzt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen/+Bücherregal!!! Tolles Final passend zur ganzen Re

— Amicallea
Amicallea

Ein gelungener Abschluss einer fantastischen Reihe

— Lilith-die-Buecherhexe
Lilith-die-Buecherhexe

Der Abschluss der Obsidian-Reihe mit einem wirklich schönen Ende : )

— Naeva
Naeva

Grandioses Ende der Reihe

— Buecher_Blume
Buecher_Blume

Stöbern in Jugendbücher

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein grandioser Abschluss. Das Ende stellt mich vollkommen zufrieden. Ich liebe diese Reihe!

buecher_heldin

Everflame - Verräterliebe

Ein gelungener Abschluss der Trilogie, den die Autorin an manchen Stellen noch etwas ausbauen hätte können.

suri_liest

Feuer und Feder

WOW! Ich bin begeistert. Fesselnd, spannend und fantastisch. Auf jeden Fall lesenswert!

buecher_heldin

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Ein unbeschreiblich schönes Buch! Und ein Schmuckstück für jedes Bücherregal.

Elizzy

Talon - Drachennacht

Ich liebe dieses Buch! Kann ich nur weiterempfehlen!

Kristja

Stormheart - Die Rebellin

eine faszinierende Welt, in der Stürme ein Herz haben, Magie präsent ist und in einer jungen Prinzessin der Kampfgeist erwacht

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • It's the end

    Opposition - Schattenblitz
    federmaedchensfederland

    federmaedchensfederland

    14. May 2017 um 08:39

    Jetzt ist es zu Ende!!! Ich kann es noch gar nicht fassen, dass es jetzt wirklich vorbei ist. Zuerst hörten sich 5 Bände nach so viel an, aber dann war es doch immer wieder so dermaßend spannend, dass ein Aufschieben gar nicht möglich war. Jetzt erst mal Luft holen, Tränchen trocknen und Gedanken sortieren. Die Geschichte um Katy und Daemon ist gar nicht so weiter verlaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich hatte mit, ja einer Menge Herzschmerz schon gerechnet, und auch gehofft, dass etwas mehr Action aufkommen würde. Das es dann schließlich SO viel Action ist, hätte ich beim besten Willen nicht gedacht. Mit jedem weiteren Kapitel wurde es ja dunkler und brutaler und blutrünstiger. Ich glaube, gerade das ist der Grund warum es sogar nach 5 Bänden immer noch nicht langweilig ist die beiden auf ihrem Weg zu begleiten. Es ist eben nicht die ganze Zeit Herzschmerz und Liebesdrama , sondern für jeden einzelnen steht etwas auf dem Spiel. Als ich das erste Kapitel gelesen habe, dachte ich nur: WHAT THE FUCK!! Ernsthaft? Ist der Idiot jetzt wirklich einfach so zu seinem Völkchen zurückgegangen und hat Katy allein gelassen? Soviel zu Versprechen und "Ich liebe dich für immer". Apropos "Ich liebe dich", ich fand zwischenzeitlich schon, dass es Daemon etwas übertrieben hat mit seinen Liebesbekundungen. Ich meine, wirklich zu jeder Zeit und immer und überall ist jetzt nicht unbedingt nötig gewesen. Allerdings, das muss man auch sagen, tat es der Handlung und der Atmosphäre aber auch keinen Abbruch. Fazit Die Handlung hat innerhalb Opposition noch einmal an Fahrt zugenommen. Die Fronten sind nicht klar abgesteckt, Feinde werden zu Verbündeten und die Endzeitstimmung, die herrscht, schwappt über die Seiten hinüber. Für mich ein gut gelungenes Ende, spannend, actionreich, trotzdem voller Gefühl. Ich kann es immer noch nicht fassen...

    Mehr
  • Super Buch, andres Ende erhofft

    Opposition - Schattenblitz
    Silberseiten

    Silberseiten

    01. May 2017 um 13:18

    Ich war so begeistert von den Teilen davor, dass ich diesen natürlich auch lesen musste. Keine Frage, das Buch ist gut geschrieben und die Story ist auch klasse, ich hätte mir nur ein anderes Ende erhofft, eines wo evtl. nicht so viele Leute sterben und wo man dann noch erfährt wie es mit Archer und Dee aussieht, ob die beiden auch heiraten werden oder so... (Das gleiche auch mit Dawson und Beth, man erfährt zwar, dass es ihnen gut geht und dass sie jetzt in einem schönen Haus wohnen, aber ich hätte ebenfalls gerne gewusst ob sie heiraten, oder habe ich etwas verpasst?) Außerdem hätte ich gerne gewusst, was mit den ganzen Leuten in Petersburg passiert ist. Was mich auch schockiert hat, ist die ganze Gewalt, die die ganze Zeit passiert. Na klar, bei einer Alien Invasion ist das nicht weit hergeholt, trotzdem finde ich es etwas verstörend. Mich fasziniert, wie man auf seine Idee kommt und wie man in der Lage ist, diese dann auch so gut umzusetzen, dass der Leser denkt, er steht mitten in einem Schlachtfeld. (Nicht immer) Fazit: Man muss den Abschluss der Reihe gelesen haben!

    Mehr
  • Grandioses Finale

    Opposition - Schattenblitz
    aileenpl

    aileenpl

    16. April 2017 um 11:47

    Über das Buch allgemein Titel Opposition Schattenblitz Autor Jennifer L. Armentrout Verlag Carlsen Reihe Obsidian Bd. 5 Preis 19,99 € [D], 20,60 € [A] Inhalt Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt - bevor alles verloren ist. Meine Meinung Cover und Innengestaltung Wie bereits bei den Bänden davor liebe ich den Schutzumschlag sehr und auch das Cover ohne Schutzumschlag hat definitiv etwas magisches. Die Innengestaltung ist schlicht, aber trotzdem auf eine besondere Art und Weise schön. Schreibstil Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist und bleibt einzigartig und grandios. Gefühle werden perfekt übermittelt und es wird die nötige Spannung erzeugt. Während des Lesens hat mich das Buch metaphorisch gesagt zerstört, da der Schreibstil einen so packen und mitziehen konnte. Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können und hatte beim Lesen so viele Gedanken und Gefühle, wie bei kaum einem anderen Buch vorher.  Wie bereits in Origin wurde die Geschichte aus Katys und aus Daemons Perspektive dargestellt und so war es wieder möglich, sich in beide hineinzuversetzen.   Geschichte und Charaktere Durch die Bände vorher habe ich Katy, Daemon, Dee, Dawson, Beth und Archer schon richtig ins Herz geschlossen. Ihre Figuren sind alle super ausgearbeitet und jeder hatte eine schlüssige Persönlichkeit. Auch die Antagonisten waren detailliert und überzeugend. Daemon ist natürlich nach wie vor der Beste. Wie Kat in dem Buch passend feststellt:   "Book Boyfriends sind die besten." (S.403)   Die Geschichte war durchgehend spannend. Es stellten sich viele Fragen, die mit der Zeit geklärt wurden. Die zeitweise vorhandene Ungewissheit hat die Spannung nochmal erhöht. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Viele Dinge kamen unerwartet und haben mich im positivsten aller Sinne überzeugt. Zum Inhalt werde ich nicht mehr sagen, da ich nicht spoilern möchte.  Eins kann ich jedoch versprechen: Es wird spannend, einzigartig und ihr werdet mit diesem Buch/dieser Reihe eine Geschichte finden, die euch nicht mehr so schnell loslassen wird.   Opposition Schattenblitz bekommt von mir verdient 5/5 Sternen.

    Mehr
  • Enttäuschendes Ende

    Opposition - Schattenblitz
    EifelBuecherwurm

    EifelBuecherwurm

    02. April 2017 um 14:44

    Inhalt:Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.Design:Das Design des letzten Bandes von Obsidian reiht sich wunderbar in an bisherigen Bände ein. Die farbliche Gestaltung gefällt mir allerdings nicht so gut. Dieses komische grau-grün-braun sieht irgendwie matschig aus. Für so ein angeblich Action-geladenes Finale ist es irgendwie zu nichtssagend.Meine Meinung:Auch den letzten Teil der Reihe habe ich abwechselnd als Hörbuch gehört und als eBook gelesen. Die Erzählperspektive wechselt wieder von Katy zu Daemon hin und her. Dass ich den Sprecher nicht so gut finde, erwähnte ich bereits in vorherigen Rezensionen.Daemon hat sich der Armee der Lux angeschlossen und auch Dee zeigt eine komplett neue Seite von sich. Jetzt erwartete ich sie endlich, die Spannung und Vielschichtigkeit, auf die ich sooo gewartet hatte. Katy ist hin und her gerissen und versucht mit ihren Leidensgenossen einfach nur zu überleben. Und dann fokussiert sich die Autorin wieder auf die Gefühlswelt. Ich kam mir so ein bisschen vor wie beim Gänseblümchenpflücken: er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich, ... Das hat mir leider total die Spannung genommen und mich echt enttäuscht. Bei einem Kampf ums Überleben der menschlichen Spezies auf diesem Planeten sollte es nicht immer weiter um geflüsterte Liebesschwüre gehen. Überraschen konnte mich das Buch nicht. Nach vier Bänden konnte ich mir gut vorstellen was die Autorin geplant hatte, und dies bewahrheitete sich auch. Ich muss auch zugeben, dass ich den letzten Band eigentlich nur noch gelesen habe weil ich wissen wollte, wie es am Ende ausgeht. Meine Neugierde war dafür einfach zu groß und der Kampf am Ende von Band vier ließ in mir die Hoffnung aufkeimen, dass es im letzten Band so richtig knallen würde. Den finalen Kampf empfand ich leider als relativ unspektakulär. So grau und einfach wie das Cover gestaltet ist, so schnell ist auch der Kampf vorbei. Ich habe mich wirklich gewundert wie schnell alles plötzlich beendet war. Wenn ich das mit dem Endkampf im vierten Band vergleiche schneidet dieser hier deutlich schlechter ab. Wenn einer der Charaktere zufällig ins Bad gegangen wäre um zu duschen hätte er das Finale verpasst und sich später gewundert was passiert ist. ;) Ne Spaß beiseite, hier hätte ich mir mehr gewünscht. Das hinterlässt einen etwas faden Beigeschmack. Die Autorin versucht zusätzlich dazu im abschließenden Band einige Lebensweisheiten unterzubringen, wie etwa dass nicht alle Wesen einer Gattung nur gut oder böse sind. Vermutlich versucht sie dadurch etwas Tiefe und Bedeutsamkeit zu vermitteln, für mich kam es aber nicht so rüber. Mehr Pflicht als Kür. Am Ende gibt es noch einen kleinen Ausblick auf die Zukunft von ein paar Charakteren. So etwas mag ich immer sehr gerne, da die Geschichte dann nicht in so ein schwarzes Loch fällt, sondern man sich selber noch mit Vorgaben der Autorin ausmalen kann wie es weitergeht. Fazit:Die Autorin hat die Reihe so zu Ende gebracht, wie ich es mir vorgestellt habe. Ob ich die Reihe demnächst noch einmal in die Hand nehmen werde weiß ich allerdings nicht. Da gibt es bessere Bücher für meinen Geschmack. Zu viel unnötige Romantik, zu wenig Action. Leider konnten meine Erwartungen nicht erfüllt werden. Man hätte viel mehr aus der Thematik rausholen können!

    Mehr
  • Einfach nur aaaaaaaw <3

    Opposition - Schattenblitz
    Schnudl

    Schnudl

    16. March 2017 um 14:16

    Band 5 und Finale einer unglaublichen Geschichte von Katy und Deamon. Es ist leider keine neue Geschichte, Mädchen verliebt sich in Bad Boy, der magische Kräfte hat, ja man kennt sowas natürlich. ABER der Schreibstil ist so wunderbar und toll, dass man die Bücher gar nicht mehr aus der Hand legen will. Es ist eine unglaubliche Geschichte, die sich mit jedem Band neu entwickelt und die Charaktere sind wundervoll und haben eine wahnsinnig starke Persönlichkeit. Katy und Deamon muss man einfach lieb haben. Ich liebe diese Bücher und ich liebe diese Autorin, aber vor allem liebe ich die Cover, die einfach soooo zauberhaft sind. Schon alleine deswegen, lohnt es sich, diese Bücher zu kaufen und sich in das Regal zu stellen. Einfach um sie jeden Tag ansehen zu können und zu lieben.

    Mehr
  • Die Aliens sind los

    Opposition - Schattenblitz
    Rahel1102

    Rahel1102

    20. February 2017 um 13:02

    Deamon und seine Geschwister sind mit den Neuankömmlingen mit gegangen, sind gar keine andere Wahl. Kat ist verzweifelt und glaubt das Deadalus recht hatte. Als sie dann auch noch von Dawson niedergeschlagen wird und im Versteck der Lux aufwacht wird ihr Verdacht nur verstärkt, denn Deamon ist eiskalt ihr gegenüber und auch Dee ist nicht besser, erst als der Anführer der Runde sie an einen Anderen Lux feilbieten will, flippt Deamon aus. In ihrem Zimmer erklärt Deamon ihr das er wegen ihrer Verbindung nicht wie Dee die Weltherrschaft übernehmen will, aber er kann sie nicht dort lassen zudem muss er herausfinden wer die Lux auf die Erde eingeladen hat und was sie wollen. Leider gibt er nur einen Weg und zwar mit dem eigentlichen Feind, wie Deadalus und Arum zusammen...

    Mehr
  • Ein passender Abschluss der Reihe

    Opposition - Schattenblitz
    buecherwuermchenxlara

    buecherwuermchenxlara

    12. February 2017 um 20:08

    „Mit Dawson und Beth hatte alles angefangen. [...] Und mit Daemon und mir endete es.“ Rezension: Nachdem ich von Band 4 so begeistert war, bin ich mit recht hohen Erwartungen an den fünften Teil getreten. Ziemlich vielversprechenden wird man gleich zu Beginn des finalen Bandes mit einer dramatischen Situation konfrontiert – die Lux sind auf der Erde angekommen, Daemon und seine Geschwister sind zu ihnen übergewechselt und der Krieg ist ausgebrochen. Während man voller Spannung die Geschehnisse verfolgt, ist diese Situation auch schon viel zu schnell wieder vorbei, was mich ziemlich enttäuscht hat, weil man definitiv mehr aus dieser Storyidee hätte fischen können. Dafür, dass gerade ein verheerender Krieg ausgebrochen ist, gibt es nur wenige Kampfszenen. Zwar gibt es nach wie vor Gewalt, Verlust und Leid; das alles wird aber ständig von der unglaublichen Liebe zwischen Katy und Daemon überschattet. Natürlich ist deren Beziehung wichtig, allerdings war sie in diesem Teil einfach zu präsent und oft haben sich diese Szenen auch etwas gezogen. Statt dem Krieg werden Emotionen in den Vordergrund gestellt, was unweigerlich dazu geführt hat, dass Spannung verloren geht. Natürlich muss nicht immer die Gewalt im Vordergrund stehen, allerdings wurden die ständigen Liebesbeteuerungen nach einer Weile zu viel. Zumal diese Passagen auch recht kitschig waren, auch wenn es natürlich toll war zu sehen, dass die beiden endlich zueinander gefunden haben. Ebenso fehl am Platz haben meiner Meinung nach, das ständige Triezen und der Sarkasmus von Daemons Seite aus. Gerade in den ersten Bänden haben mir seine übertriebenen Konter immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, aber mittlerweile passt es einfach nicht mehr zu seinem Charakter. Immerhin ist er nicht mehr der typische Bad Boy, sondern erwachsen geworden, weswegen mich sein plötzlich wechselndes Verhalten ein wenig gestört hat. Allgemein finde ich, dass in diesem Teil gewissermaßen oberflächlich gearbeitet wurde. Die Geschehnisse sind vorhersehbar, unvorhergesehene Wendungen gibt es kaum noch und teilweise wirken Handlungen auch unnachvollziehbar. Ebenso wurden einige der geliebten Nebencharaktere größtenteils komplett aus der Handlung gestrichen. Zwar sind im Gegenzug auch neue aufgetaucht, diese wurden allerdings nur skizziert und sind nicht wirklich ausgearbeitet – es fehlt ihnen einfach an Tiefe. Trotz der geäußerten Kritik, hat es auch dieser Teil geschafft, mich in den Bann zu ziehen. Durch den Wechsel der Perspektiven zwischen Daemon und Katy kommt noch mal Schwung in die Story und auch wenn letztere, wie gesagt, vorhersehbar war, hat es Spaß gemacht noch ein letztes Mal in die Welt der Lux abzutauchen. Fazit: Mit „Opposition – Schattenblitz“ hat Jennifer L. Armentrout einen passenden Abschluss der Reihe geschaffen. Obwohl der große Krieg ausgebrochen ist, werden erwartete Kampfszenen von emotionalen Beziehungen in den Schatten gestellt. Gerade die von Daemon und Katy steht, wie zu erwarten, stark im Vordergrund, wird aber nach einer gewissen Weile zu viel. Dahingegen werden altbekannte Nebencharaktere leider vernachlässigt. Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei! :) http://buecherxwuermchen.blogspot.de/

    Mehr
  • Opposition Schattenblitz- Jennifer L. Armentrout

    Opposition - Schattenblitz
    inkblot_tintenklecks

    inkblot_tintenklecks

    08. February 2017 um 18:28

    Inhalt: Vom sonnigen Florida ins graue Virginia zu ziehen ist für die siebzehnjährige Katy der reinste Alptraum. Sie ist leidenschaftliche Buchbloggerin und es ist katastrophal das in der neuen kleine Wohnung noch nicht mal eine Internet Verbindung existiert. Als ihr Mutter ihr den Vorschlag macht doch mal bei den Nachbar zu klingeln um neue Freunde zu finden ist sie wenig angetan. Als Katy dann doch über ihren Schatten spring und bei den Nachbarn klingel trifft sie auf den sexy Daemon Black, der aber absolut unfreundlich ist. Sie nimmt sich vor einen riesen Bogen um Ihn zu machen. Doch wird es ihr gelingen? Kaufgrund: Ich liebe Fantasy Bücher. Dieses wurde mir in einer Buchhandlung von der Verkäuferin wärmstens empfohlen. Ihre Aussage war das es besser als die Twilight Reihe ist und das hat mich neugierig gemacht. Nach dem ich dann den Klappentext gelesen habe war ich überzeugt es zu kaufen. Das Cover dazu ist auch richtig gut gelungen, sehr geheimnisvoll. Fazit: Der Schriebst ist flüssig, so dass man von der ersten Seite an gleich voll drin ist. Ich finde die Dialoge sind super geschrieben, so spritzig und frech. Das Katy Buchbloggerin ist fand ich einfach super. Es ist eine Liebesgeschichte mit vielen Geheimnissen.  Spannend und was ich gut finde ist das nicht zu sehr ins Detail gegangen wird, so wird es nicht langweilig. Die Verkäuferin im Buchladen hatte recht es ist schön, doch hat es einige parallelen zu Twilight das ist ein kleines Manko. Doch das es mal nicht die Vampire sind sonder …. ;) fand ich schön. Ich werde mir den nächsten Teil mit Sicherheit kaufen.

    Mehr
  • Ein Showdown nach Schema F

    Opposition - Schattenblitz
    DrunkenCherry

    DrunkenCherry

    30. January 2017 um 16:42

    Die Lux-Reihe hat mich nervlich wirklich fertig gemacht. Nachdem ich mich nach Band 1 noch gefragt habe, warum diese klischeebehaftete Story so gehyped wurde, hatte mich das Obsidian Fieber spätestens im zweiten Band dann doch gepackt. Was viele für den schlechtesten Teil halten, nämlich den vierten, Origin, fand ich am gelungendsten, denn er war voll von Emotionen, Spannung und Action. Ich hatte mir also von Opposition einen grandiosen Showdown versprochen. Vor allem, nachdem Origin mit einem echt miesen Cliffhanger geendet hatte. Leider wurde ich hier ein wenig enttäuscht, denn Frau Armentrout erliegt wieder ihrem Hang zu Klischees. Die ersten hundert Seiten fand ich noch richtig, richtig gut und so spannend, dass ich förmlich hindurch geflogen bin. Doch dann geriet es ins Stocken. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sich ein wenig verzettelt hatte. Auf einmal gab es so viele Bösewichte, von denen dann einige doch gut und doch wieder schlecht und doch wieder gut waren, dass es schien, als wäre es beim Schreiben ein wenig unkontrolliert ausgeartet und die Autorin würde jetzt versuchen, alles wieder unter einen Hut zu kriegen. Und dann passierte das, was passieren musste: Jennifer Armentrout verliert sich in Klischees. Oder eher in einem großen. Sie kreiert hier nämlich einen Showdown komplett nach Schema F. Obwohl total viel Action herrscht und wirklich viel passiert, hat man zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, etwas spannendes zu lesen. Im Gegenteil, alles ist vorhersehbar, selbst das, was wirklich dramatisch sein soll. Und nun habe ich als NA-Fan ja wirklich kein Problem mit Sex, auch nicht mit viel Sex, aber in diesem Buch hatte man den Eindruck, als könnten die Protagonisten an nichts anderes denken. Und dass Katy nach dem zwanzigsten Mal Sex immer noch rot wird, wenn Daemon sie nackt sieht, und absolut jeder Blick, den sie sich zuwerfen der atemberaubendste ist, jede Berührung das Kopfkino anregt...also bitte. Das war echt zu viel des Guten. Man hats doch irgendwann kapiert, dass sie sich lieben und füreinander bestimmt sind. Und jetzt kommt wohl mein größter Kritikpunkt, den viele wohl nicht teilen können, aber: Ich finde, das Ende ist viel zu sehr Friede, Freude Eierkuchen. Damit meine ich nicht den Epilog, den fand ich als Abschluss sogar ganz schön, sondern das Ende des Showdowns. Für meinen Geschmack hätten ein paar der wichtigen Protagonisten gerne noch ihr Leben lassen können. Denn sein wir mal ehrlich: Dass so viele da heil raus kommen, nachdem es so ein heftiger Krieg zu sein scheint, halte ich für ziemlich unrealistisch. Trotzdem finde ich den Abschluss gelungen. Es ist ein gutes Ende, das rein theoretisch sogar noch Platz für weitere Fortsetzungen lassen würde. Aber mit ein bisschen mehr Kreativität hätte die Autorin hier viel mehr rausholen können.

    Mehr
  • Ein würdiges Reihenfinale

    Opposition - Schattenblitz
    Vandea

    Vandea

    20. January 2017 um 00:42

    Ich weiß nicht was ich sagen soll, geschweige denn schreiben! Lange habe ich gebraucht mich an den letzten Band der Reihe zu trauen. Zu groß war die Angst ob es eventuell unschön endet und wollte ich es überhaupt enden lassen? Nein! Die ersten vier Bücher habe ich verschlungen, genau wie nun wie dieses, den letzten Teil der Obsidian Reihe. Und mein Gott was war das für unglaubliches Buch? Soviel Spannung, Herzschmerz, Entsetzen und Erleichterung, alles querbeet vorhanden. Genau richtig austaxiert. Mir ist ein paarmal das Herz stehen geblieben und an einer Stelle blieb mir die Luft weg. Ich wollte nicht weiter lesen und gleichzeitig aber doch. Mein Blick war verschwommen, denn Tränen bildeten sich in meine Augen und dann kam das Ende des Buches....ich werde hier nichts verraten, außer dass ich letztendlich doch froh war das Buch doch noch gelesen zu haben. Ich kann die Reihe nur wärmstens empfehlen. Book-Boyfriends sind cool

    Mehr
  • Opposition - Schattenblitz

    Opposition - Schattenblitz
    die_kleine_naehkoenigin

    die_kleine_naehkoenigin

    11. January 2017 um 12:20

    Ja,.........Jetzt ist sie zu Ende erzählt, die Geschichte von Deamon  und Katy.  Ein schönes Ende, wirklich!!!!Mir hat es wieder sehr gut gefallen. Aktion, Spannung und Liebe; was möchte man mehr?😉Ich fand es gut, wie die neuen Figuren aus Bd4 mit den alten "verknüpft" wurden und sich in diese Geschichte einfügen.Zwei Kritikpunkte habei ich dann aber doch: Dee ist mir am Anfang sowass von auf "den Sack" gegangen😐. Sorry, für die Wortwahl, aber ich hätte sie teilweise sehr gerne weggeflankt😑.....argUnd das Ende des "Bösewichtes" war...........war.....nunja...kurz und knapp; das mag ich ja persönlich nicht so gern, ist aber mein persönliches DingWas mir auch noch etwas auf die Nerven gegangen ist, ist dieses ewige: "ich liebe dich" zwischen unseren beiden Hauptprotagonisten.......Wir wissen es doch!!!! Das war mir echt too  much.......Da hätte ich es schöner gefunden, wenn es mehr bei Dee  und Archer geknistert hätte......Aber das ist ja Ansichtssache und tut dem Ganzen ja kein Abbruch; wie man so schön sagt😅😅😅Ich kann diese Reihe wirklich jedem empfehlen und bereue........Nichts!!!!😅😅😅Der Hype darum, ist für mich, sehr nachvollziehbar!!!!Solltet ihr also unsicher sein, ob ihr diese Reihe lesen sollt.......Doch, doch, es lohnt sich!!!!!!

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4231
  • Ich liebe liebe liebe es!! :)

    Opposition - Schattenblitz
    GlitterFairy

    GlitterFairy

    08. January 2017 um 21:18

    Ich hab mich verliebt... aber sowas von! Die Lux Reihe von Jennifer L. Armentrout hat mich echt erwischt.Ich bin geradezu süchtig nach Katy und Daemon. Sie sind so ein perfektes Pärchen das es mir schon fast in der Seele wehtut. Aber ehrlich. Ich hab noch nie eine Reihe gelesen in der die zwei Hauptcharakter einfach mal im 3. Teil zusammen kommen und es dann gar keinen Streit oder Trennungsphase mehr zwischen den beiden gibt! Und genau diese Beziehung zwischen Katy und Daemon die liebe ich so an dieser Reihe. Ich meine es gibt noch tausend andere Gründe weshalb man die Lux Reihe einfach mögen muss aber ich finde dieser ist der wichtigste. Zwei Charaktere zu schaffen die sich auf eine so grundlegend ehrlichen Weise lieben wie Katy und Daemon hat, meiner Meinung nach, noch kein anderer in diesem Genre je geschafft. Dieses tiefe Vertrauen zwischen den beiden und ihre Liebe zueinander werden so schön dargestellt das man einfach keine Worte dafür finden kann. Somit versuche ich es auch nicht weiter, da ich die letzten fünf Minuten vor meinem Laptop saß und überlegt hab wie ich ihre Beziehung beschreiben soll. Ich sag einfach nur Lest es!! Unbedingt! Dann wisst ihr von was ich spreche. xDEin anderer Grund weshalb die Lux Reihe einfach nur mitreißend ist, ist die Charakterentwicklung von Katy. Katy ist am Anfang eher der schüchterne und zurückhaltende Bücherwurm, bis Dee und Daemon auftauchen. Dee ist so ein offener Mensch und bringt Katy dazu ein wenig aus ihrem Schneckenhaus herauszukommen. Und als Daemon dann auch noch Interesse an Katy zeigt (nach einem langwierigen sehr schmerzhaften Weg bei dem man das Buch am liebsten an die Wand geworfen hätte und geschrien "Das hast du jetzt nicht gesagt, Daemon!") wird diese immer selbstbewusster und wird immer Erwachsener und mutiger. Katy würde alles tun für die, die sie liebt und das ist eine Charaktereigenschaft die ich sehr an ihr bewundere.Origin und Opposition fand ich äußerst spannend zu lesen, da sie aus Katys und Daemons Sicht erzählt werden. So kann man auch einen Blick in Daemons Gedanken erhaschen. Außerdem werden neue Charaktere eingeführt die einem sehr ans Herz wachsen und man sich denkt: Wie konnten die Bücher je ohne sie auskommen?Alles in allem denke ich spricht es für sich das ich fünf Teile in fünf Tagen gelesen habe, also quasi verschluckt. Ich bereue es nicht! Zu keinem Zeitpunkt! Denn Katy, Daemon und Co. haben mich auf so eine abenteuerliche und spannende Reise mitgenommen wie es schon lange kein Buch mehr geschafft hat. Also kurz gesagt: Ich liebe diese Reihe einfach und würde sie am liebsten durchgehend bei mir tragen um sie immer und immer wieder lesen zu können.

    Mehr
  • perfektes Ende

    Opposition - Schattenblitz
    danjaibrahim

    danjaibrahim

    25. December 2016 um 20:03

    Ich bin sooo traurig das diese wunderbare Reihe endet.Der letzte Teil ist richtig gut.Ich  vergöttere diese Reihe.

  • Schwacher Schluss!

    Opposition - Schattenblitz
    Mareia

    Mareia

    19. December 2016 um 23:38

    Der Schreib- und LesestilWie auch schon in den vorangegangenen Büchern der Lux-Reihe mag ich Jennifer L. Armentrouts Schreibstil sehr gerne. Ihre Ausdrucksweise ist sehr sympathisch und meist ohne ewige Umschweife, bevor sie endlich auf den Punkt kommt und trotzdem nicht wie ein Trampel, der allen (ob Leser oder Charakter) auf die Füße tritt... (Wenn ihr versteht, was ich damit sagen will ;D). Auch in diesem letzten Band mochte ich ihre eigene Note in der Geschichte wieder sehr gerne, obwohl ich sagen muss, dass sie diesmal bei mir keine wirkliche Spannung aufbauen konnte. Während ich sonst geradezu süchtig nach den nächsten Worten und Sätzen war, konnte ich stellenweise kaum meine Konzentration genügsam aufrecht erhalten...Zu den Lesern des Hörbuchs: Ich bin und bleibe ein Fan von Merete Brettschneider. Ihre Stimme und Betonung trifft für mich einfach zu 100% Katy. Doch - wie auch zuvor - bin ich immer noch der Meinung, dass Jacob Weigert nicht auf Daemon passt... Auch wenn ich seine Stimme durchaus sympathisch finde... Irgendetwas fehlt einfach...Die HandlungIch muss ganz ehrlich sagen, dass ich Opposition für das mit Abstand schwächste Buch der Reihe halte. Ich hatte nicht selten das Gefühl, dass der Autorin einfach die zündenden Ideen für ein gutes Ende fehlten und sie deswegen alle möglichen Klischees - sich voneinander abwenden, um sich zu schützen, Kampf, Apokalypse, ... - in einen Topf geschmissen hat. Aus diesem Grund wurde die Handlung für mich sehr vorhersehbar und die sonst so besonderen Charakterkonstellationen wurden (aufgrund des Nichtpassens mit der entstandenen Handlung) auch nicht weitergeführt...Die CharaktereAuch die Charaktere haben sich verändert. Teils als logische Konsequenz (Wie soll Katy noch so unbedarft sein, wie vor ihrem ersten Treffen mit den Lux?), teils auch aus unverständlichen Gründen... Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Veränderung bei allen wirklich gut heiße, aber das ist in der Realität ja auch nicht bedeutend anders... Von daher sind die Charaktere im Allgemeinen für mich ein starker Pluspunkt an Opposition.FazitIch bin leider wirklich enttäuscht, habe ich doch hohe Erwartungen an diesen finalen Band gesetzt! Leider wurden diese mehr oder weniger vollständig zunichte gemacht. Dennoch denke ich, dass man (wenn man die vorherigen Bände gelesen und gemocht hat) nicht auf das Ende verzichten sollte... Es wäre ja doch keine Erleichterung mit einem Cliffhanger weiterzuleben und so schlecht ist das Buch dank gutem Schreibstil und recht starker Charaktere dann ja doch nicht ;-)

    Mehr
  • weitere