Jennifer L. Armentrout Origin. Schattenfunke

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(9)
(8)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Origin. Schattenfunke“ von Jennifer L. Armentrout

Daemon würde alles tun, um Katy aus der Gewalt von Daedalus zu befreien. Sogar das Undenkbare würde er wagen. Katy lebt nur von einem Tag auf den anderen, während sie immer neuen Tests unterzogen wird. Allerdings beginnt sie zu ahnen, dass sie bisher ein unvollständiges Bild von Daedalus hatte. Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Früher oder später wird Katy eine Antwort auf diese Frage bekommen, aber dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …

Was soll ich hier anderes zu sagen, als was ich bereits zu den Teilen davor gesagt habe: einfach toll!

— Inibini
Inibini

Super gesprochen und großartig geschrieben. Nimmt voll mit!

— PrinzessinMurks
PrinzessinMurks

Typischer Folgeband, sehr dick, aber wenig passiert. Seitenlange Folter- oder Kuschelsex-Beschreibungen - nun ja. Actionszenen spannend.

— Naike
Naike

Das Ende reißt wieder alles raus : D Liebe Frau Armentrout,sie haben sich mal wieder selbst übertroffen!!

— Tintenzauber
Tintenzauber

Eine grandiose Fortsetzung, die viele Überraschungen bereit hält

— TinaHerr
TinaHerr

Stöbern in Jugendbücher

Romina. Tochter der Liebe

Lesenswertes Debüt mit ganz viel Herz!

Melli_Burk

Blutrosen

Ein tolles Finale der Reihe und ich wünschte es kämen noch mehr Bände :(

britsbookworld

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Märchenhaft, wunderschön und ein Einzelband(!)

bibibuecherverliebt

Vom Suchen und Finden

Außergewöhnliche Liebesgeschichte mit Witz

Saebrina1990

Auf ewig dein

Tolle Charaktere, tolles Setting! Nur die Dämonen fand ich unpassend. Das Zeitreisen und "die Alten" hätten als Fantasyelement gereicht.

MelHerz

Morgen lieb ich dich für immer

Ein tolles Buch! Ein Stern Abzug wegen dem langwierigen Anfang. Das Ende war noch mal ein richtiger Schock.

lottehofbauer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Supi!

    Origin. Schattenfunke
    Inibini

    Inibini

    13. June 2017 um 23:20

    Achtung: 4.Teil der Lux-Reihe! Eventuelle Spoiler zu vorherigen Teilen!!!Inhalt:Daemon würde alles tun, um Katy aus der Gewalt von Daedalus zu befreien. Sogar das Undenkbare würde er wagen. Katy lebt nur von einem Tag auf den anderen, während sie immer neuen Tests unterzogen wird. Allerdings beginnt sie zu ahnen, dass sie bisher ein unvollständiges Bild von Daedalus hatte. Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Früher oder später wird Katy eine Antwort auf diese Frage bekommen, aber dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist … (Quelle: LB)Meine Meinung/Fazit:Diese Rezi wird wahrscheinlich eher knapper ausfallen, weil meine Meinung zum 4.Teil der Lux-Reihe nicht anders ist als zu den vorherigen Teilen. Mich ständig zu wiederholen macht irgendwie keinen Sinn. Wer meine Meinung ein wenig ausführlicher wissen möchte, der kann ja meine vorherigen Rezis lesen ^^Wie bereits erwähnt konnte mich 'Origin' genauso begeistern wie die vorherigen Teile! Die Charaktere waren wieder super ausgearbeitet, der Schreibstil war toll und Spannung sowie ein wenig Romantik fehlten auch nicht :)Besonders hat mir an dem Hörbuch gefallen, dass Daemon zum ersten Mal einen eigenen Handlungsstrang zugeteilt bekommen hat, welcher sich immer mit Katis abwechselte. Daemon wird dabei nicht von Merete Brettschneider, sondern von einem Mann (Jacob Weigert...) vertont. Daran musste ich mich zunächst gewöhnen, aber letztendlich gefiel mir das richtig gut. So hat man v.a. auch mal einen Einblick in Daemons Gedankenwelt bekommen :)In dem Hörbuch gab es diesmal besonders viele spannende und überraschende Wendungen, die einen wirklich zum Nachdenken gebracht haben, wie alles zusammenhängt etc.Insgesamt also ein sehr gutes Hörbuch, das Lust auf den (leider) letzten Teil der Reihe macht. 5/5 Sternchen ! 

    Mehr
    • 2
  • Vierter Band einer spannenden Serie

    Origin. Schattenfunke
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    26. January 2016 um 20:16

    ACHTUNG!! „ORIGIN“ IST DER 4.BAND DER LUX-REIHE. MEINE REZENSION ENTHÄLT SPOILER ZU BAND 1-3! Teil drei der Lux-Serie, „Opal“, konnte mich mit einer etwas dahin plätschernden Handlung nicht immer fesseln, endete aber mit einem Cliffhanger, der dafür sorgte, dass ich – und viele weitere Fans der Serie – den Erscheinungstermin von „Origin“ kaum erwarten konnten. Das warten hat sich gelohnt, wir wurden nicht enttäuscht, denn Band 4 der Bestseller Reihe knüpft genau dort an, wo sein Vorgänger endete – im Lager von Daedalus. Dort befindet sich Katy. Gefangen, um Tests rund um ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten unterzogen zu werden. Ohne Rücksicht auf ihre Gesundheit, unter anderem aber zum Zweck eine Waffe aus ihr zu machen bzw. sie als solche zu nutzen, sollte es zu einem Kampf kommen. Für Daemon ein unerträglicher Gedanke. In seinem Eifer sieht er keine andere Möglichkeit, als ebenfalls ins Lager von Daedalus zu gelangen. Was er dort entdeckt, ist schockierender, als alles, was er je zuvor gesehen hat. Eine Meinung zu „Origin“ mitzuteilen, ohne zu viel zu verraten, ist wirklich schwer. Die bereits angesprochene Entdeckung, die Daemon macht, ist schwerwiegend und sehr überraschend. Diese Spannung möchte ich nur ungern vorweg nehmen. Deshalb fasse ich mich ganz kurz. „Origin“ ist ein Übergangsband, der zwar eine große Überraschung für den Leser parat, aber keinen richtigen eigenen Dreh hat. Dennoch hat er eine sehr wichtige Stellung inne, denn er bereitet den Leser auf den Fünften Teil „Opposition“ vor, der im April erscheinen wird. Dies ist der Finalband der Lux-Serie und wenn ich mir anschaue, welche Gedankengänge und Handlungen in „Origin“ aufgeworfen werden, erwartet uns im letzten Teil richtig viel Spannung, Action und verblüffende Momente. Ich glaube, dass wir uns warm anziehen können, denn das Finale wird sicher wie eine Bombe einschlagen und dafür sorgen, dass sich die Reihe fest einbrennt. Bis dahin heißt es allerdings ausharren. „Origin“ ist der erste Teil der Reihe, der von zwei Sprechern gelesen wird. Wie gewohnt leiht Merete Brettschneider ihre weiche und angenehme Stimme, um die Handlung zu erzählen. Diesmal nimmt sie allerdings nur die Sprechrolle von Katy ein. Die Passagen, die aus der Sicht von Daemon erzählt werden, liest Jacob Weigert, geübter Sprecher und Schauspieler, der perfekt in diese Rolle passt und Daemon das gewisse Etwas verleiht, dass insbesondere die Herzen seiner weiblichen Fans höher schlagen lässt.

    Mehr
  • Für mich ein Highlight

    Origin. Schattenfunke
    Kanya

    Kanya

    20. January 2016 um 21:12

    Inhalt Nachdem Katy und ihre Freunde in Mount Weather eingedrangen, gelang allen die Flucht, nur Katy nicht. Sie ist in den Fängen von Daedalus und muss sich dort grausamen Tests unterziehen. Doch nicht alles an Daedalus scheint schlecht zu sein, denn sie erfährt unglaubliches. Doch kann sie Daedalus wirklich trauen und sagen die Lux denen sie vertraut wirklich die Wahrheit? Währenddessen versucht Daemon alles um zu Katy zu gelangen und sie aus den Fängen von Daedalus zu befreien, doch wie soll er alleine diese mächtige Organisation besiegen? Meine Meinung Band eins der Lux-Reihe rund um Katy, Daemon und die Lux gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Band zwei und drei kamen an diesen Band für mich nicht heran und gefielen mir nocht ganz so gut, dennoch war ich gespannt darauf, wie es in diesem Band weitergeht. Dieses Mal habe ich mich für das Hörbuch entschieden und ich habe diese Wahl nicht bereut. Die beiden Sprecher machen ihre Sache sehr gut. Ich finde, dass sie zu beiden Protagonisten passen, denn hier bekommt Daemon erstmals seine eigene Perspektive, sodass der Plot abwechselnd aus seiner und Katys Ich-Perspektive geschildert wird. Dafür wurden je ein weiblicher und ein männlicher Sprecher gewählt und ich habe beiden sehr gerne zugehört. Sie vermitteln Gefühle aussdrucksstark und auch sonst können sie überzeugen, auch wenn sie nicht zu meinen Lieblingssprechern gehören. Der Plot beginnt direkt bei dem fiesen Ciffhanger des Vorbandes und man erfährt, wie es Katy bei Daedalus ergeht und wie Daemon alles versucht um zu ihr zu gelangen. Ich muss gestehen, dass mir hier Daemons Perspektive unglaublich gut gefallen hat, weil man so einen Einblick in seine Gefühls- und Gedankenwelt bekommt und so wirklich merkt, wie sehr er Katy liebt. Die Liebesgeschichte hat mir in diesem Band mit am besten gefallen, weil beide sich ihrer Gefühle sicher sind und alles füreinander tun. Die Geschehnisse rund um Daedalus und die Lux konnten mich ebenfalls fesseln. Alles ist spannend und es gibt die eine oder andere überraschende Wendung. Dieser Band kommt für mich an den ersten Band heran und war für mich ein echtes Highlight. Die Protagonisten haben sich toll entwickelt und vor allem Katy konnte mich überzeugen, da sie mittlerweile stark ist und nicht so leicht aufgibt, aber auch die anderen Figuren des Buches waren nach meinem Geschmack und da hat die Autorin noch einmal eine Überraschung parat. Man denkt, man kennt die Protagonisten und dann wird man als Leser oder in diesem Fall Hörer doch mehr als geschockt, aber mehr verrate ich hier nicht, nur soviel: Alle Figuren des Buches sind wirklich gut ausgearbeitet. Außerdem liebe ich Jennifer L. Armentrouts Schreibstil, der Gefühle und eine prickelnde Atmosphäre perfekt heraufbeschwören kann. Sie schreibt leicht und locker, dabei durchgehend fesselnd. Das Hörbuch lebt durch tolle Beschreibungen und alles ist in Jugendsprache gehalten, was wunderbar zu den jugendlichen Protagonisten passt. Das Ende dieses Hörbuches endet mal wieder mit einem fiesen Cliffhanger, sodass ich den Abschlussband dieser tollen Reihe gar nicht erwarten kann. Ich mag die Idee der Lux und was alles damit zusammenhängt unglaublich gerne und bin gespannt, was die Autorin im Abschlussband noch für Überraschungen bereithält. Fazit Dieses Hörbuch war für mich ein wahres Highlight. Der vierte Band der Lux-Reihe konnte mich endlich wieder so richtig überzeugen und nach einem fiesen Cliffhanger kann ich den Abschlussband gar nicht mehr erwarten. Dieses Hörbuch hat alles, was ein gutes Hörbuch braucht, tolle Sprecher, einen spannenden Plot mir einer überzeugenden Liebesgeschichte und eine schockierende Wendung, die mich sprachlos zurücklässt. Wer Romantasygeschichten mag, sollte sich diese Reihe rund um die Lux nicht entgehen lassen.

    Mehr