Jennifer L. Holm

 4.5 Sterne bei 205 Bewertungen

Alle Bücher von Jennifer L. Holm

Sortieren:
Buchformat:
Jennifer L. HolmBoston Jane, ein Mädchen in der Wildnis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Boston Jane, ein Mädchen in der Wildnis
Boston Jane, ein Mädchen in der Wildnis
 (61)
Erschienen am 01.08.2002
Jennifer L. HolmBoston Jane und der unheimliche Fremde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Boston Jane und der unheimliche Fremde
Boston Jane und der unheimliche Fremde
 (55)
Erschienen am 01.10.2007
Jennifer L. HolmBoston Jane, Das Haus auf der Klippe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Boston Jane, Das Haus auf der Klippe
Jennifer L. HolmDer vierzehnte Goldfisch
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der vierzehnte Goldfisch
Der vierzehnte Goldfisch
 (11)
Erschienen am 14.09.2015
Jennifer L. HolmMeine italienische Familie und ich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine italienische Familie und ich
Meine italienische Familie und ich
 (3)
Erschienen am 01.02.2007
Jennifer L. HolmBabymouse: Unsere Heldin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Babymouse: Unsere Heldin
Babymouse: Unsere Heldin
 (0)
Erschienen am 01.09.2007
Jennifer L. HolmThe Claim
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Claim
The Claim
 (24)
Erschienen am 28.09.2010
Jennifer L. HolmMay Amelia
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
May Amelia

Neue Rezensionen zu Jennifer L. Holm

Neu
lenikss avatar

Rezension zu "Der vierzehnte Goldfisch" von Jennifer L. Holm

Der vierzehnte Goldfisch
leniksvor 2 Jahren

Dieses Buch hat uns sehr gut gefallen, meiner Tochter hat vor allem das Cover gefallen, da dies ein Wackelbild ist. In dem Buch geht es um Elli, ihr Goldfisch ist gestorben, und als sie von ihrer Mutter hört, das dies bereits der 13. Goldfisch wahr kann sie nicht fassen, das sie so angelogen wurde. Und dann bringt ihre Mutter eines Abends den Großvater, Melvin mit nach Hause, aber nicht als alten Mann sondern .... Das lest selber. Die Autorin hat sehr kurzweilige Kapitel geschrieben. Und man möchte immer weiterlesen, um zu erfahren wie das Buch ausgeht und was nun der 14. Goldfisch ist. Das Buch umfasst 29 Kapitel auf 176 Seiten. Von meiner Tochter und mir bekommt es vier Sterne.

Kommentieren0
6
Teilen
Katzyjas avatar

Rezension zu "Der vierzehnte Goldfisch" von Jennifer L. Holm

Der vierzehnte Goldfisch
Katzyjavor 3 Jahren

Meine Zusammenfassung


Ellie mag keine Veränderungen, doch gerade verändert sich so einiges in ihrem Leben. Eigentlich hat sie jedes Jahr mit ihrer besten Freundin Handabdrücke an ihre Zimmerwand gemacht, doch in diesem Jahr wird das wohl nichts geben, da Brianna nun ihren Gefallen am Volleyball gefunden hat und das jetzt wichtiger ist als Ellie. Und dann steht auch noch ein Junge vor der Tür der meint, er sei Ellies Großvater der eine Bahnbrechende entdeckung gemacht hat. Und dazu kommt noch, das ihre Mutter ihr gesteht, das der Goldfisch der jetzt gestorben ist gar nicht 7 Jahre alt geworden ist, sondern das es schon der 13 war. Für Ellie läuft es also gerade nicht so prickelnd....

Bewertung


Das Cover ist schonmal sehr ansprechend. Und auch der Klappentext liest sich gut. Ich dachte das ich hier ein Buch nur für Kinder lesen werde, doch das stimmt nicht. Dieses Buch spricht durch den etwas gehobeneren Schreibstil auch Erwachsene an, und auch die Geschichte ist super interessant und öffnet selbst den älteren Lesern die Augen. Hier wird mit viel Witz erzählt und ich musste echt oft über Großvaters redensweise und seiner Art sich in die Dinge die "Neumodisch" sind einzumischen lachen. Das hat mich oft an meinen Opa erinnert. Ich bin auch der Meinung, das man richtig gemerkt hat das Ellie im Laufe der Geschichte reifer geworden ist, man konnte Seite für Seite miterleben, wie sie ihre liebe zur Wissenschaft entdeckt hat. Am Ende konnte sie dann sogar ihrem Großvater noch was vormachen. Ich war wirklich sehr überrascht über das Ende, das war einfach so....WOW, wirklich ein tolles Buch!

Kommentieren0
5
Teilen
AnneMayaJannikas avatar

Rezension zu "Der vierzehnte Goldfisch" von Jennifer L. Holm

Unterm Mikroskop
AnneMayaJannikavor 3 Jahren


Das Cover: 
Ein Fisch in einem blubberndem Reagenzglas und eine Qualle, die wegschwimmt.
Ich finde es passend. Es fängt mit dm Fisch an und wechselt dann zur Qualle und der (Natur-)Wissenschaft im Reagenzglas.

Zum Buch: 
Ellie ist ein ganz normaler Teenager. Ihre Mutter arbeitet als Theaterlehrerin, ihr Vater ist Schauspieler. Beide sind geschieden, aber in einem herzlichen Verhältnis.
Ihre beste Freundin hat ein neues Hobby entdeckt (Volleyball) und Ellie fühlt sich ein wenig einsam.
Da kommt überraschend ihr Großvater zu Besuch und wohnt bei ihnen. Er ist Wissenschaftler und stellt den Haushalt und Ellies Leben auf den Kopf. 
Denn er hat die Formel zur ewigen Jugend gefunden und sieht nun wieder wie ein 13Jähriger aus. Wie geht man mit einem weisen Opa um, der so aussieht wie man selbst?
Aber Ellie findet es gar nicht mal so schlimm, sondern wunderbar. 

Meine Meinung:
Es hat einfach Spaß gemacht das Buch zu lesen. Die Kapitel sind kurz (5-10 Seiten), die Überschriften wunderbar passend. 

Ellie wächst einem ans Herz und die Frage "Wofür brennst du?" haben wir in unserem Haushalt auch schon mehrmals gestellt. Wir haben es noch nicht gefunden.
Melvin ist der Mega-Opa schlecht hin. Er ist schrullig, er ist pedantisch, er ist liebenswert und immerhin weiß er wie sein chinesisches Lieblingsgericht heißt. Besser als wenn er immer sagt, ich esse Nummer 21! Und er hat einen finnischen Fanclub, sowas kann nicht jeder aufweisen.
Es ist so wundervoll, wie er Ellie animiert wissenschaftlich zu denken, wie er sie mitreißt. 
Es ist so liebenswert, wenn er die Männer seiner Tochter beäugt, schließlich bleibt man immer Vater. 
Es ist so faszinierend, wie Ellie sich zwar mitreißen lässt, sich aber dann doch die richtigen Fragen stellt. Das Kapitel "Nachdem" ist das Wunderbarste was es gibt. Denn man fragt sich ja nicht nur am Ende einer Geschichte "was kommt jetzt", sondern auch im Leben. Was hat es für Auswirkungen, wenn ich dies tue. Was hat es für Konsequenzen, wenn ich es nicht tue. 

Und es ist so genial, das es kein wirkliches Ende in diesem Buch gibt, denn ja zwischendurch fragt man (der vielleicht etwas ältere Leser) sich, wie geht die Nummer zu Ende. Es wird auch (hoffentlich) keinen zweiten Teil geben, denn so, wie es ist, ist es ganz ok.

Sehr motivierend finde ich auch den Trinkspruch "alles ist möglich!" Manchmal muss man sich genau das vor Augen halten, vielleicht um den Boden unter den Füßen zu spüren. 


Fazit:
Dringende Empfehlung: weiter sagen und Lesen!!!

Kommentieren0
17
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
elane_eodains avatar
Letzter Beitrag von  elane_eodainvor 10 Minuten
Nehme ich gleich mit auf. Danke!
Zur Leserunde
XArtemisXs avatar
Ich hab mal ne Frage zu "Boston Jane" von Jennifer L. Holm. Und zwar habe ich gerade erfahren, dass es Teil einer Trilogie ist! Stimmt das? Und wenn ja, wie heißen dann die anderen beiden Teile? Und vor allem sind sie lesenswert? Für mich hatte Boston Jane ja eigentlich ein perfektes Ende und ich hätte nicht gedacht dass es eine Fortsetzung geben würde. Würde mich über eine Antwort freuen.
Zum Thema
Charlousies avatar
Guten Abend! Schon lange bin ich auf der Suche nach Boston Jane03 (Das Haus auf der Klippe) von Jennifer L. Holm. Die Hardcover Version. Da diese leider nicht mehr aufgelegt wird, ist sie vergriffen. Nun, ich finde diese Bücher aber so toll und habe bereits die ersten beiden Teile, weswegen ich händeringend den letzten Teil suche und würde mich freuen, wenn jemand ihn hat und gegen ein anderes Buch tauschen würde oder aber auch verkaufen möchte. Danke und liebe Grüße! PS: Das angehängte Buch ist die TB-Version, da LB scheinbar das Hardcover nicht drin hat...
Zum Thema

Community-Statistik

in 164 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks