Erster Versuch eines philosophischen Gespräches mit Grundschulkindern zum Thema Glück

Cover des Buches Erster Versuch eines philosophischen Gespräches mit Grundschulkindern zum Thema Glück (ISBN:9783656622147)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Erster Versuch eines philosophischen Gespräches mit Grundschulkindern zum Thema Glück"

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Philosophie), Veranstaltung: Modul Philosophieren mit Kindern II, Sprache: Deutsch, Abstract: In Sachsen wurde das Philosophieren mit Kindern in methodischer Form im Jahre 1997 erstmals in den Lehrplan Ethik als Wahlpflichtthema aufgenommen. In dem aktuellen Lehrplan ist es als Nachdenken über die Welt (LP Ethik 2004: 3) festgehalten. Zahlreiche Themen des Curriculums eignen sich für eine philosophische Betrachtungsweise: Regeln menschlichen Zusammenlebens, Familie, Tod, Zeit usw. Dadurch sollen die Kinder eine Dialoggemeinschaft entwickeln. Sie lernen zu argumentieren und begrifflich zu arbeiten. §Die Autoren dieser Seminararbeit ergänzten mithilfe dieser Seminarbeit zusätzliche praktische Inhalte während ihrer Ausbildung im Fach Ethik/ Philosophie für Lehramt an Grundschulen. Sie versuchten herauszufinden, welche Voraussetzungen die Schüler wie auch Lehrer mitbringen müssen, damit die philosophischen Gespräche mit Kindern produktiv ist.§In den Kapiteln dieser Arbeit werden zunächst allgemeine Aspekte der wissenschaftlichen Philosophie mit dem Philosophieren mit Kindern verknüpft. Des Weiteren erfolgt eine theoretische Aufbereitung durch Sichtung didaktischer Fachliteratur zur Darstellung, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten Schüler wie auch Lehrer für das Philosophieren mit Kindern mitbringen müssen. Hierzu darf eine schematische Darstellung über die Struktur (bzw. eine Art Fahrplan ) für solch ein philosophisches Gespräch nicht fehlen. Anschließend erfolgt eine Sachanalyse zum Thema Glück und den Glücksauffassungen verschiedener philosophischer Schulen, da diese Gesprächsinhalt der praktischen Umsetzung zweier geplanter Gespräche sind. Nach Durchführung dieser Gespräche wurden unter den Aspekten Verlauf, Fähigkeiten der Lehrer und Schüler wie auch einer Darstellung von Anfängerfehlern seitens des Gesprächsleiters analysiert. Endend werden Schlussfolgerungen in Verbindung mit dem ersten didaktischen, theoretischen Teil gezogen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783656622147
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:72 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:25.03.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks