Herr der Spiele

von Jennifer Louis 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Herr der Spiele
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herr der Spiele"

Wie weit würdest du gehen, um dir deinen größten Traum zu erfüllen? Emma Wolf entscheidet sich für das Risiko, überwindet ihre Angst und steigt durch den Schlund einer Höhle hinab. In diesem Labyrinth aus Stollen und Gängen weit unter der Erde startet das Event „Thrill and Crime“ und sie darf aus ihrem Gewinnerroman lesen. In den Tiefen der Felsengrotte erlebt Emma tatsächlich einen Traum. Den schlimmsten Albtraum, den selbst sie sich niemals hätte vorstellen können. Wie hätte sie ahnen können, dass ausgerechnet sie das höchste Ziel des „Herrn der Spiele“ ist?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9789963534937
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:212 Seiten
Verlag:Bookshouse
Erscheinungsdatum:09.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ginnykatzes avatar
    ginnykatzevor 2 Jahren
    "Drei Sekunden bis zum Countdown. Die Sirene erstarb. Wie passend. Perfektes Timing, wie im Film.“

    "Drei Sekunden bis zum Countdown. Die Sirene erstarb. Wie passend. Perfektes Timing, wie im Film.“

    Zum Inhalt:

    Emma Wolf ist Historikerin und wirklich sehr zufrieden mit ihrem Job. Sie hat auch ein tolles Hobby, was sie zusätzlich ausfüllt, sie schreibt Thriller. Ihre Versuche, die Manuskripte an Verlage zu geben, scheiterten bisher.

    Bei ihren Therapiesitzungen lernt sie Liam kennen und verliebt sich in ihn. Auch ihr Freund leidet unter einer generalisierten Angststörung und so raufen sie sich zusammen und machen das Beste draus. Liam liest ihre Manuskripte und ist begeistert. Er überredet Emma, eines bei einem Wettbewerb einzureichen und sie gewinnt den 1. Preis. Auf einem riesigen Event in einer Höhle unter der Erde darf sie aus ihrem Thriller vorlesen, aber nicht nur das, es sind viele sehr bekannte Autoren auch geladen. Alles ist toll, selbst die Angst kann sie überwinden und ist Feuer und Flamme für das, was auf sie zukommt. Verlage, Autoren, Berühmtheiten und sie, Emma, mittendrin.

    Als dann die Party endlich losgeht, ist aber nichts so, wie es sich Emma und Liam erträumt hatten. Die erste Lesung beginnt und das große Chaos bricht aus.

    Was geht hier ab und warum sind plötzlich alle Türen verschlossen? Die Gäste sind gefangen und dann ist da eine Person unterwegs, die ihr perfides Spiel mit den Gästen spielt und alles auf einem riesigen Monitor ankündigt und ablaufen lässt.

    Fazit:

    Die Autorin Jennifer Louis nimmt uns in ihrem Thriller mit in eine dunkle Höhle und die tiefe Seele einer perfiden Person.

    Der Schreibstil ist sehr locker, aber nicht fesselnd. Ich hätte mir hier mehr ganze Sätze gewünscht, um dann der Geschichte flüssiger folgen zu können.

    Die Spannung ist nicht durchweg vorhanden. Sie flacht immer wieder ab. Unnötige Längen kommen zum Vorschein und machen das Lesen zu einer Bewährungsprobe.

    Die Charaktere bleiben leider sehr farblos und kommen nicht wirklich aus sich heraus. Emma mochte ich hier zwar am Liebsten, aber auch mit ihr konnte ich nicht warm werden. Sie ist einfach zu sprunghaft in ihrem ganzen Wesen und ihren Gedanken. Schade…sie hätte das Potential eine gute Protagonistin zu werden. Der Person die mordet war ich relativ zügig auf der Spur. Interessant aber war, warum sie tötet und wieso genau diese Methode für sie wichtig war. Das hat mich doch sehr überrascht.

    Hier kommen von mir drei gutgemeinte Sterne, zu mehr reicht es leider nicht. Diese ist aber ganz allein meine Meinung. Lest selbst vielleicht empfindet Ihr das alles aber ganz anders.

    Kommentieren0
    30
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks