Jennifer Nanik

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Please don't hurt me

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Jennifer Nanik
  • Please don´t hurt me

    Please don't hurt me
    Honigmond

    Honigmond

    25. May 2017 um 16:58 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Zur Buchbeschreibung:"Als die achtzehnjährige Sunny Fidel mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt, ahnt sie noch nicht, dass dieser Tag ihr ganzes Leben verändern wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, erwacht sie in den Fängen ihrer Entführer. Ihre heile Welt wird Stück für Stück zerstört und durch Erniedrigung, Sex und Gewalt ersetzt. Sie lernt was es heißt benutzt zu werden und ist ihren Peinigern völlig ausgeliefert. Erlebt die Geschichte eines Mädchens das mit Liebe, Sex,Erniedrigung konfrontiert wird und ...

    Mehr
  • Debüt mit Potential, leider nicht gut umgesetzt.

    Please don't hurt me
    lorelai_s

    lorelai_s

    18. May 2017 um 21:23 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Klappentext: "Als die achtzehnjährige Sunny Fidel mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt, ahnt sie noch nicht, dass dieser Tag ihr ganzes Leben verändern wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, erwacht sie in den Fängen ihrer Entführer. Ihre heile Welt wird Stück für Stück zerstört und durch Erniedrigung, Sex und Gewalt ersetzt. Sie lernt was es heißt benutzt zu werden und ist ihren Peinigern völlig ausgeliefert. Erlebt die Geschichte eines Mädchens das mit Liebe, Sex,Erniedrigung konfrontiert wird und lasst euch ...

    Mehr
  • Sunny

    Please don't hurt me
    Kallisto92

    Kallisto92

    14. May 2017 um 19:22 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Das Buch " Please don´t hurt me-Die Entführung", wurde von Jennifer Nanik geschrieben.                                                                           Die Handlung ist frei erfunden, sowie die in ihr vorkommenden Personen.                                                                                                     Das Buch beginnt mit einen Inhaltsverzeichnis, wo man die Unterteilung der einzelnen Kapitel sehen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Please don't hurt me
    Jennifer_Nanik

    Jennifer_Nanik

    zu Buchtitel "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Hallo alle zusammen. Heute möchte ich mich und mein erstes Buch hier vorstellen . Ich komme aus Ratingen bin 33 Jahre alt und habe drei Kinder. Am 14.04.2017 habe ich mein erstes Buch veröffentlicht. Gerne möchte ich mit euch zusammen mein Buch besprechen und lade 10 von euch ein mit mir zusammen eine Buchrunde zu starten. Ich hoffe ihr habt Lust einen spannenden Roman zu Lesen wo es nicht nur um Liebe geht.

    • 87
  • Handlung mit Potential, aber leider nicht ganz gelungener Umsetzung

    Please don't hurt me
    Cieena

    Cieena

    13. May 2017 um 15:47 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Handlung Zunächst erscheint der Tag wie jeder andere auch, als Sunny mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt. Doch schon wenig später verwandelt sich alles in einen Albtraum, als sie entführt wird und wenig später an ein Heizungsrohr gefesselt erwacht. Sunnys heile Welt wird Stück für Stück von ihren Entführern zerstört. Charaktere Die Charaktere konnten mich nicht wirklich begeistert. Eigentlich fehlte den meisten, zumindest in meinen Augen, die notwendige Tiefe um die Figuren greifbar zu machen. Besonders mit der Protagonistin ...

    Mehr
  • Please don't hurt me - Die Entführung

    Please don't hurt me
    Vanessa_Noemi

    Vanessa_Noemi

    11. May 2017 um 14:44 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Inhalt: Als die achtzehnjährige Sunny Fidel mit ihrer Mutter zum einkaufen fährt, ahnt sie noch nicht, dass dieser Tag ihr ganzes Leben verändern wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, erwacht sie in den Fängen ihrer Entführer. Ihre heile Welt wird Stück für Stück zerstört und durch Erniedrigung, Sex und Gewalt ersetzt. Sie lernt was es heißt benutzt zu werden und ist ihren Peinigern völlig ausgeliefert.Meine Meinung:Als ich mir die Inhaltsangabe des Buches durchgelesen habe, war ich unglaublich daran ...

    Mehr
  • hat mich nicht wirklich erreicht

    Please don't hurt me
    VroniCaspar

    VroniCaspar

    11. May 2017 um 14:14 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Please don't hurt me  Als die acht-zehnjährige Sunny mit ihrer Mutter zum Einkauf fährt, wird sie vom Parkplatz des Einkaufscenters mitsamt dem Auto von zwei Männern entführt. Angekettet erwacht sie in einem Keller, nackt und hilflos. Ab jetzt soll sie das Grauen mitsamt all seinen Facetten der Gewalt und Erniedrigung kennen lernen. Sie bekommt die abartigen Fantasien einer perversen Familie am eigenen Leib zu spüren. Ein heikles Thema wurde hier in Angriff genommen, jedoch war es für mich nicht wirklich gut umgesetzt und ...

    Mehr
  • Ein gutes Thriller-Debüt mit einem heiklen Thema und kleinen Schwächen

    Please don't hurt me
    catching_words

    catching_words

    03. May 2017 um 14:54 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Schreibstil Der Schreibstil war sehr flüssig und es ließ sich sehr schnell lesen. Was den Lesefluss leider gestört hat, sind die vielen Rechtschreib- und Grammatikfehler. Jedoch hat die Autorin bereits angegeben, dass die zweite Ausgabe überarbeitet ist, was den Lesefluss hoffentlich noch etwas erleichtern wird. Charaktere Sunny ist das Entführungsopfer und tut einem an vielen Stellen schon leid. Jedoch wirkte sie auf mich etwas zu naiv in ihrer Situation. Marc ist für mich ein ziemlich merkwürdiger und undurchschaubarer ...

    Mehr
  • Guter Plot, doch die Umsetzung ist nicht gelungen...

    Please don't hurt me
    merlin78

    merlin78

    03. May 2017 um 07:06 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Sunny Fider ist ein lebensfrohes, 18-jährigem Mädchen, dass sich nicht vorstellen kann, wie sich ihr Leben innerhalb weniger Augenblicke für immer verändern wird.Während sie im Auto auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf die Rückkehr ihrer Mutter wartet, wird sie von zwei unbekannten Männern entführt und betäubt. Als sie zu sich kommt, befindet sie sich in einem Keller, angekettet an eine Heizung, nur um kurz darauf festzustellen, dass sie den schlimmsten Albtraum erst noch vor sich hat."Please don't hurt me - Die Entführung" ...

    Mehr
    • 2
  • Ein sehr heikles Thema...

    Please don't hurt me
    Lizland

    Lizland

    30. April 2017 um 22:19 Rezension zu "Please don't hurt me" von Jennifer Nanik

    Sunny ist 18 Jahre alt, als sie plötzlich bei einem Einkauf mit ihrer Mutter von zwei Männern entführt wird. Völlig verängstigt und an einer Heizung gefesselt, erwacht sie in den Fängen ihrer Entführer. Ihre heile Welt wird Stück für Stück zerstört. Sie lernt was es heißt benutzt zu werden und ist ihren Peinigern völlig ausgeliefert.Das Buch verspricht viel Gewalt, Sex, Erniedrigung. Viele Emotionen, viel Leid und Schmerz.Ich durfte das Buch in der Leserunde von Jennifer Nanik lesen - vielen Dank dafür noch einmal.Leider muss ich ...

    Mehr