Jennifer Paynter Die vergessene Schwester - Mary Bennets Stolz und Vorurteil

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vergessene Schwester - Mary Bennets Stolz und Vorurteil“ von Jennifer Paynter

In dieser eleganten Ergänzung zu Jane Austens Stolz und Vorurteil tritt die dritte der Bennet-Schwestern ins Rampenlicht. Als mittleres Kind zwischen zwei eng vertrauten Geschwisterpaaren, von der Mutter vernachlässigt und vom Vater verspottet, vereinsamt Mary Bennet innerhalb der eigenen Familie. Sie zieht sich zum Lesen und Klavierspielen in ihr Zimmer zurück, und in Gesellschaft zitiert sie lieber Buchweisheiten als ihre eigene Meinung. Auch sucht sie sich ihre Freunde lieber aus niedrigeren Gesellschaftsschichten anstatt unter ihresgleichen. Während Mr Darcy und Mr Bingley als begüterte Heiratskandidaten im Leben ihrer Schwestern auftauchen, verliebt sich Mary in einen verarmten jungen Musiker, den Sohn ihrer früheren Amme, der bei den Tanzabenden in Meryton mit der Geige aufspielt. Erst nachdem ihre Schwestern Mary wegen ihres »Beau mit dem Bogen« hänseln, muss sie sich mit ihren wirklichen Gefühlen sowie ihrem eigenen Stolz und Vorurteilen auseinandersetzen. »Die vergessene Schwester« lüftet den Schleier der wenig beachteten Mary und enthüllt ihre Träume und Hoffnungen.

Super interessante Geschichte über Mary, die immer ein wenig kurz kommt. Klingt alles glaubwürdig und man freut sich alle wiederzutreffen.

— Kimikan
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks