Jennifer Ryan

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 167 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 104 Rezensionen
(59)
(39)
(15)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Frauenchor von Chilbury

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chilbury Ladies' Choir

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chilbury Ladies’ Choir

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chilbury Ladies’ Choir

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chilbury Ladies’ Choir

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chilbury Ladies’ Choir

Bei diesen Partnern bestellen:

Stone Cold Cowboy

Bei diesen Partnern bestellen:

Her Lucky Cowboy

Bei diesen Partnern bestellen:

At Wolf Ranch

Bei diesen Partnern bestellen:

When It's Right

Bei diesen Partnern bestellen:

Dylan's Redemption

Bei diesen Partnern bestellen:

Falling for Owen

Bei diesen Partnern bestellen:

Chasing Morgan

Bei diesen Partnern bestellen:

All I Want for Christmas Is a Cowboy

Bei diesen Partnern bestellen:

Saved by the Rancher

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hörrunde zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Der Frauenchor von Chilbury
    diewortklauberin

    diewortklauberin

    zu Buchtitel "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Wer singt, gibt niemals auf  »Nur weil die Männer im Krieg sind, kann man uns doch nicht einfach abschaffen. Zuerst jagen sie unsere Männer in die Schlacht, dann zwingen sie uns Frauen zur Arbeit, und jetzt nehmen sie uns auch noch den Chor weg. Wenn das so weitergeht, finden die Deutschen hier nur noch einen Haufen verbitterter Weiber, die sich sang- und klanglos ergeben.«Sang- und klanglos aufgeben – das kommt für die Frauen des kleinen englischen Dorfes Chilbury nicht in Frage. Allen Widerständen zum Trotz gründen sie einen ...

    Mehr
    • 68
    • 27. September 2017 um 23:59
  • Tolle Kulisse

    Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe
    LittleLondon

    LittleLondon

    22. September 2017 um 10:05 Rezension zu "Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe" von Jennifer Ryan

    Heiße Cowboys in malerischer Landschaft? Ich bin dabei! Der neue Teil der Monatan-Dreams-Reihe nimmt uns mit in die Welt des Rodeos.Zum Inhalt: Acht Sekunden! Nur diesen einen Ritt, den Ritt zum Weltmeister, will Rodeo-Star Dane Bowden noch bestehen. Danach wird er zurückkehren, auf die Familienranch in Montana. Doch dann passiert es: Dane wird schwer verletzt. Als er wieder zu sich kommt steht ausgerechnet Bell an seinem Bett, die Frau, nach der er sich seit über zehn Jahren sehnt - diesmal darf sie nicht wieder verschwinden. ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Der Frauenchor von Chilbury
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    "Wir Frauen sind zu vielem fähig, Brigadier, das ist Ihnen bisher nur nicht aufgefallen." Während ihrer Recherchenarbeit zu ihrem Debütroman "Der Frauenchor von Chilbury", der Geschichte eines Frauenchors im Zweiten Weltkrieg, hat die englische Schriftstellerin Jennifer Ryan mehrere Zeitzeuginnen interviewt, eine von ihnen ihre eigene Großmutter. Für Jennifer Ryan war dieser Teil der Arbeit ganz besonders bereichernd. Die Damen, fast alle über 90 Jahre, erzählten von harten Zeiten, aber auch von sehr schönen Momenten, wie zum ...

    Mehr
    • 226
  • Starke Frauen die sich beweisen

    Der Frauenchor von Chilbury
    Arietta

    Arietta

    21. September 2017 um 20:39 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Meine Meinung: Zur Autorin: Jennifer Ryan ist mit ihrem Erstlingswerk ein großartiges Debüt gelungen. Ein Roman auf ganz andere Art wie ich ihn noch nicht gelesen habe. Er basiert auf Tagebucheinträgen und Briefen von fünf Personen. Sie hat daraus eine Großartige Geschichte über starke und mutige Frauen gewoben. Von ihrem Mut, ihrer Freundschaft und Zusammenhalt zur einer eigenen Stimme finden. Ich bin begeistert und berührt über das historische Geschehen. Ihr Schreibstil ist sehr flüssig, berührend und lebendig, es reißt einem ...

    Mehr
    • 2
  • Eine englische Kleinstadt im zweiten Weltkrieg, sangesfreudige Damen und zwei Babys

    Der Frauenchor von Chilbury
    RobinBook

    RobinBook

    19. September 2017 um 08:50 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Vielleicht lag es an dem Coverbild, aber ich stellte mir Chilbury immer ein wenig wie Darrowby vor, jenen kleinen Ort, in dem etwa zeitgleich zum in diesem Buch erzählten Geschehen Tierarzt Doktor James Herriot praktizierte. Als man den Kirchenchor mangels kriegsbedingt anderweitig beschäftigter Herren abschaffen will, machte man die Rechnung eindeutig ohne die höchst sangesfreudigen Damen. Sie lassen sich das Singen nicht verbieten. Allerdings ist das noch längst nicht alles. Dieser Roman deckt verschiedene Genres ab, er ...

    Mehr
  • Wir schaffen das auch ohne Männer

    Der Frauenchor von Chilbury
    Schnuck59

    Schnuck59

    13. September 2017 um 22:49 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Jennifer Ryan schreibt in „Der Frauenchor von Chilbury“ eine bewegende Geschichte rund um die Frauen eines kleinen Dorfs in der Grafschaft Kent zu Beginn des Zweiten Weltkriegs. „Wir müssen das Glück am Schlafittchen packen, solange es noch geht.“ Die Autorin wurde in England geboren, arbeitete als Lektorin und lebt heute in Washington, D.C. Sie wurde durch ihre Großmutter und deren Geschichten vom Krieg und dem Zusammenhalt der Frauen in diesen schweren Zeiten zu diesem Buch inspiriert. Ihr Buch widmet sie den Frauen, die trotz ...

    Mehr
  • Durchwachsener erster Teil der Reihe

    Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land
    steffis_bookworld

    steffis_bookworld

    12. September 2017 um 20:39 Rezension zu "Montana Dreams - So ungezähmt wie das Land" von Jennifer Ryan

    Da es ja langweilig ist, eine Reihe in der richtigen Reihenfolge zu lesen, ist So ungezähmt wie das Land nicht mein erstes Buch der Montana Dreams Reihe. Sondern schon mein zweites. Und vom zweiten Buch der Reihe So wild wie das Leben war ich wirklich begeistert. Denn es war eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte und Krimi. Deswegen bin ich mit ziemlichen Erwartungen an dieses erste Buch gegangen. Doch irgendwie wurde ich dadurch leider nur enttäuscht.Gabe Bowden, ehemaliger Rodeo-Reiter, wollte immer nur drei Dinge in seinem ...

    Mehr
  • Starke Frauen

    Der Frauenchor von Chilbury
    Dominikus

    Dominikus

    12. September 2017 um 18:54 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Die Autorin Jennifer Ryan wurde durch Erzählungen ihrer Großmutter zu diesem Roman inspiriert. Der Frauenchor von Chilbury ist ihr Debütroman und spielt von März bis September 1940 in einem kleinen Ort in England. Die Autorin hat ihn auf interessante und besondere Art aus Briefen und Tagebucheinträgen geschrieben, Aber es passt wunderbar. Die Männer Chilburys sind im Krieg und es gibt keine männliche Stimmen im Chor, da schließt der Vikar ihn. Aber da werden die Frauen aktiv, sie gründen einen Frauenchor. Durch die Briefe ...

    Mehr
  • Starkes Debüt

    Der Frauenchor von Chilbury
    Durga108

    Durga108

    09. September 2017 um 23:03 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Jennifer Ryan greift in ihrem ersten Werk die Geschichte ihrer Großmutter in einem kleinen englischen Dorf während des 2. Weltkrieges auf. Auf 480 Seiten schafft sie es, über die Zeit von März bis August 1940 flüssig und kurzweilig zu berichten. Die Männer des Dorfes wurden entweder eingezogen oder sind in London und nun soll auch noch aufgrund von mangelnden Männerstimmen der Chor aufgelöst werden. Doch die Frauen lehnen sich gegen die Entscheidung auf und stellen mit Hilfe von Primrose, einer Musikprofessorin, einen Frauenchor ...

    Mehr
  • 3,5* für die Frauen von Chilbury

    Der Frauenchor von Chilbury
    HibiscusFlower

    HibiscusFlower

    08. September 2017 um 15:48 Rezension zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Klappentext des Verlages:1940: Als immer mehr Männer nach London gehen oder eingezogen werden, beschließt der Pfarrer von Chilbury in der Grafschaft Kent, den Chor der Gemeinde aufzulösen. Die Frauen sind zutiefst enttäuscht. Was bleibt ihnen im schwierigen Kriegsalltag noch? Doch dann kommt die Musikprofessorin Primrose Trent aus London im Ort unter. Sie ist der Überzeugung, dass Musik gerade in schwierigen Zeiten wichtig ist und schlägt die Gründung eines reinen Frauenchors vor. Die Idee stößt auf Skepsis. Ein Chor ganz ohne ...

    Mehr
  • weitere