Jennifer Stiller HäkelzauBÄR Weihnachten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „HäkelzauBÄR Weihnachten“ von Jennifer Stiller

Hier ist ja schon wieder der Bär los!
Weihnachen steht vor der Tür, die liebste Deko- und Geschenke-Zeit. Darauf freuen sich vor allem RoBÄRt, BarBÄRa und ihre Freunde. Sie präsentieren sich in kuscheligen Häkelmaschen und in verschiedensten Größen. Je nach Wolle wird der Bär groß, wuschelig oder miniklein. Und natürlich gibt's die passenden Weihnachtswünsche gleich dazu. "Frohe Weihnachten!", "Ab auf die Piste!" oder "Du bist zum Anbeißen!" liefern den passenden Anlass, Ihren Bären in Weihnachtsbärkostüm oder Skianzug zu kleiden und mit Keksen zu versorgen. Noch rasch das beiliegende Wunschbändchen umgebunden wird der Bär zum perfekten Präsent.
Häkeln Sie sich Ihre bunte WeihnachtszauBär-Welt und verschenken Sie, was das Zeug hält. Auf ein bäriges Weihnachtsfest!

sehr schöne Modelle, allerdings sind Grundkenntnisse im Häkeln erforderlich

— Buchmagie

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

Das geflügelte Nilpferd

Mal ein Ratgeber, der auch wirklich einer ist und somit was "bewirken" kann.

Thrillerlady

Manchmal ist es federleicht

Schön geschrieben über schwere und leichte Abschiede, aber in erster Linie wohl eher etwas für Fans von Zimmer frei

JuliB

Atlas Obscura

Ein wunderschöner Bildband

Amber144

Ohne Wenn und Abfall

Ein TOP Buch von einer wahnsinnig beeindruckenden Person!

ohnekrimigehtisabellanieinsbett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kuschelige Weihnachtsboten zum Selbermachen

    HäkelzauBÄR Weihnachten

    SeilerSeite

    04. January 2017 um 15:33

    Von EBÄRhard bis BÄRt werden acht lustige Gesellen vorgestellt. Die Anleitungen sind aufgrund des Bärenbaukastens sehr übersichtlich und leicht nachzuhäkeln. Dieses Prinzip funktioniert so, dass sich nicht bei jedem Bären eine komplette Häkelschrift befindet. Stattdessen wird auf die einzelnen Bausteine verwiesen, die zuvor ausführlich dargestellt wurden. So ist z.B. das Modell AlBÄRt aus den Grundformen "Kopf 2 – spitze Schnauze", "Körper 3 – lang und symmetrisch", "Beine 1 – kurz mit runder Pfote" usw. zusammengesetzt. Die verschiedenen Kopf- und Körperformen finden sich zu Beginn des Buches in einem eigenen Kapitel. Das hat zudem den Vorteil, dass auch eigene Bären kreiert werden können und die Lieblingsformen zum Einsatz kommen.Die Grundformen werden einzeln gehäkelt und anschließend zusammengenäht. Als Letztes stickt man das Gesicht der Bären auf. Hierfür bleiben die Anleitungen leider etwas knapp, es heißt lediglich "Gesicht nach Vorlage arbeiten". Ein paar Hilfestellungen, wie man die Augen und Schnauze am besten anfertigt, würden das Vorgehen erleichtern. Dies gilt ebenso für das Annähen der Körperteile.Neben den acht Bären hält das Buch noch jede Menge lustige Accessoires für die Kuscheltiere bereit. Diese sind natürlich ganz auf Weihnachten zugeschnitten: Rote Mützen und kuschelige Schals, Schneeflocken ebenso wie Rentiere oder Schneemänner. Damit lassen sich die Bären auf vielfältige Weise kombinieren und hübsche Geschenke erstellen. Als zusätzliches Extra finden sich rote und grüne Spruchbänder mit im Buch. Diese können den Bären an die Pfoten gebunden werden und wünschen den Beschenkten ein "Bäriges Fest" oder "ZauBÄRhafte Weihnachten".Der Selbsttest hat ergeben, dass sich nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene über einen solchen Weihnachtsbären freuen. Die gut verständlichen Anleitungen werden von sehr guten Farbfotos illustriert. Bei den Grundformen sind diese schlicht gehalten und auf die Körperteile fokussiert. Mit den Accessoires wurden lustige Szenen nachgestellt, die mit viel Liebe zum Detail die Bären als "Weihnachtsboten" lebendig werden lassen.Wer DIY-Weihnachtsgeschenke mag und sich die Zeit zum Häkeln nehmen möchte, wird hier viele schöne Ideen und Anregungen für ein kuscheliges Präsent finden.Seitenzahl: 112Format: 19,5 x 25,1 cm, gebundenVerlag: Topp

    Mehr
  • sehr schöne Modelle, allerdings sind Grundkenntnisse im Häkeln erforderlich

    HäkelzauBÄR Weihnachten

    Buchmagie

    18. November 2016 um 12:32

    Rezi zu: „HäkelzauBär Weihnachten“ Autorin: Jennifer Stiller Genre: Hobby / Handarbeit, Häkeln Verlag: TOPP Besonderheiten des Buches: 8 Wunschbänder enthalten Inhalt: Wie der Titel schon verrät geht es hier um Bären, Bären zum häkeln und liebhaben, Bären zum Thema Weihnachten. Und da gibt es jede Menge vom Bären Ebärhard, Bärtholomäus, dem kleinen Bärt mit ca. 13 cm Größe, der Bärdame Barbära und und und. An passende Kleidung wie Halstuch, Mütze und Hose ist auch gedacht. Aber in diesem Buch gibt es nicht nur Bären, man kann auch einen Schneemann und Renntiere zaubern. Das tollste aber ist der sogenannte „Bärenbaukasten“ hier gibt es verschiede Variationen von Köpfen, Körpern, Beinen und Armen und Ohren so das man sich seinen ganz eigen Bären kreieren kann. Meinung: Die Modelle sind einfach zum Verlieben schön, und man weiß gar nicht mit welchen man anfangen soll. Gehäkelt wird hier meist in Runden mit etwas dickerem Garn und festen Maschen. Da das Buch keine Informationen über die jeweiligen Maschenarten enthält sind Grundkenntnisse erforderlich, so sollten Magic – Ring, Zu- und Abnahmen aber auch Kettenmaschen und Luftmaschen keine Fremdwörter sein. Prima finde ich die vielen verschiedenen Variationen, aus denen man eigenen Teddy kreativ herstellen kann, dabei gibt es auch verschiedene Größen der Teddys, so dass man auch gut Wollreste verwende kann. Insgesamt enthält das Buch eine Vielzahl von Modellen, wobei einer schöner als der andere ist. Sie sind, wenn man gewisse Grundkenntnisse im Häkeln hat gut beschrieben und nachzuarbeiten. Allerdings finde ich es etwas Schade, das hier nicht auf Grundkenntnisse eingegangen wird und Maschenarten vorgestellt werden, so werden sich Anfänger hier sehr schwer tun.   Fazit: Ob für Bärenliebhaber oder für Hobbyhäkler die anderen mit ihren Bärenkreationen eine Freude machen möchten und bereits Kenntnisse im Häkeln haben, kann ich dieses Buch empfehlen, es enthält einfach wunderschöne Modelle.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks