Jennifer Summer

 4,3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Summer (©privat)

Lebenslauf von Jennifer Summer

Meine Bücher passen in keine Schublade, aber in jeden Koffer. 

Romantik und Spannung treffen auf Land und Leute.

In meinem Leben gibt es zwei große Leidenschaften: die Sprache und das Reisen. 

Da man als Autorin kein Geld verdient (so wurde es uns jedenfalls im Studium beigebracht), wurde ich Journalistin. Dabei lebte ich unbewusst den Traum meiner Eltern, denen es im Osten Deutschlands verwehrt geblieben war, zu reisen.  

Ich fuhr auf Kreuzfahrtschiffen um die Welt – mehrere Male, wenn man alle Reisen aneinanderhängen würde. Dabei suchte ich oft vergeblich nach passender Literatur zu den Destinationen. Wieso gab es so wenig Romane, in denen Länder und Kulturen eine Rolle spielen? Das wollte ich ändern!

All meine Reisetagebücher voller Informationen und Eindrücke verbinden sich nun mit fiktiven Geschichten rund um die großen Themen des Menschseins: von der Liebe über die Persönlichkeitsentwicklung, Herausforderungen des Lebens bis hin zum Tod.


Botschaft an meine Leser

Du hast eine Landkarte zum Freirubbeln? Du möchtest die Welt entdecken? Und du liebst Bücher, die dich mit auf Reisen nehmen? Willkommen in meiner Welt! Gerade jetzt, wo ein kleiner Virus alles verändert, ist es mir ein Herzensanliegen, meine Reiseerfahrungen zu teilen. In meinem aktuellen Reiseroman "Zwischen Meer und Sternen" arbeitet die Protagonistin Julie als Reiseleiterin auf einem Kreuzfahrtschiff, das durchs Mittelmeer, nach Marokko und zu den Kanaren fährt. Ich freue mich sehr auf eure Rückmeldungen!

Neue Bücher

Cover des Buches Zwischen Meer und Sternen (ISBN: 9798731364744)

Zwischen Meer und Sternen

 (1)
Neu erschienen am 31.03.2021 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Jennifer Summer

Cover des Buches Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi (ISBN: 9798637196562)

Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi

 (3)
Erschienen am 29.04.2020
Cover des Buches Zwischen Meer und Sternen (ISBN: 9798731364744)

Zwischen Meer und Sternen

 (1)
Erschienen am 31.03.2021

Neue Rezensionen zu Jennifer Summer

Cover des Buches Zwischen Meer und Sternen (ISBN: 9798731364744)S

Rezension zu "Zwischen Meer und Sternen" von Jennifer Summer

Urlaubsbuch
Susanne_Mueller3vor einem Monat

Als begeisterte Kreuzfahrerin hatte ich mir den Roman ‚Zwischen Meer und Sternen‘ schon vorbestellt und sofort bei herrlichstem Wetter auf der Terrasse verschlungen. Was soll ich sagen? – Ich war sofort im Urlaubsmodus und wäre am liebsten gleich zusammen mit Julie an Bord des Luxusliners gegangen. Gerade jetzt, wo das Reisen doch ziemlich eingeschränkt bis fast unmöglich ist, tat es gut, zumindest gedanklich mal in Richtung Urlaub abzutauchen. Die Inhaltsangabe des Romans kann sich ja jeder im Klappentext nachlesen. Ich hatte daraufhin eine locker-leichte Ferienlektüre erwartet und wurde nicht enttäuscht. Das i-Tüpfelchen waren die toll beschriebenen Stationen der Kreuzfahrt, die ich teilweise schon kannte. So war das Lesen für mich zugleich eine wunderschöne Erinnerung an vergangene Touren. Und die Vorfreude auf kommende Seereisen wurde geweckt ….

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi (ISBN: 9798637196562)S

Rezension zu "Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi" von Jennifer Summer

Mischung aus Reiseroman und Krimi
Susanne_Mueller3vor 4 Monaten

Der Debütroman von Jennifer Summer hat mich auf Anhieb begeistert. Ich habe selbst schon einmal eine Expeditionskreuzfahrt rund um Island unternommen und mir deswegen das Buch gekauft. Was soll ich sagen? Schon nach ein paar Seiten war ich im Geiste wieder auf der Insel aus Feuer und Eis, fühlte mich zurückversetzt an die atemberaubenden Orte Islands, die Jennifer Summer mit viel Knowhow und einer schönen Sprache beschreibt. Am liebsten würde ich gleich wieder losfahren, dachte ich nach der Lektüre dieses Krimis, der übrigens auch eine Prise Erotik bereithält. Wer kurzweiligen Lesespaß sucht und gleichzeitig etwas über Island erfahren möchte, ist mit diesem Roman gut beraten! 

 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi (ISBN: B086WNDLKC)Marion2505s avatar

Rezension zu "Verliebt in einen Mörder: Ein Islandkrimi" von Jennifer Summer

Spannende Lesereise nach Island
Marion2505vor einem Jahr

Meine Meinung: 

Ein passendes Buchcover

Das Buchcover von "Verliebt in einen Mörder" von Jennifer Summer gefällt mir sehr, denn es passt wirklich gut zum Buch. Es wirkt auf mich geheimnisvoll, aber versprüht auch die isländische Magie, die ich beim Lesen des Buches erleben durfte. 

Der Schreibstil

von Jennifer Summer hat mir sofort sehr gefallen. Denn er ist leicht und locker, so dass ich keine Probleme hatte, in der Geschichte abzutauchen. Auch hat mir der Prolog unheimlich gut gefallen, denn er hat mich sehr neugierig gemacht, was mich auf der Kreuzfahrt alles erwarten wird. 

Darüber hinaus wird sehr schnell klar, dass die Autorin sich mit Island gut auskennt. Denn ganz nebenbei erfährt der Leser viele interessante Dinge über Island und seine Bewohner, ohne dass diese Fakten trocken vermittelt werden. Ich war vor allem von der magischen Seite Islands, insbesondere der Elfen, sehr fasziniert und war immer wieder erfreut, wenn ich beim Lesen mehr über diese Seite Islands erfahren durfte.

Eine überaus sympathische Protagonistin

hat Jennifer Summer mit Julie geschaffen, denn ich habe sie sofort gemocht. Sie lebt in einer Beziehung, die ihren ersten Zauber schon hinter sich hat, was Julie zwar registriert, aber nicht wirklich unglücklich macht. Dennoch entdeckt sie große Gefühle für den attraktiven Markus und ist darüber sehr überrascht. Auch über ihren Job macht sie sich hin und wieder Gedanken. Auf mich hat sie wunderbar normal gewirkt, so dass ich denke, dass sich sicherlich viele Leserinnen mit ihr identifizieren können. 

Aber auch Markus ist ein toller Protagonist, der lange ziemlich geheimnisvoll auf mich gewirkt hat. Es hat viel Spaß gemacht, ihn näher kennen zu lernen.

Und auch Oberkommissar Knut Einarsson möchte ich hier nicht unerwähnt lassen. Er ist ein absoluter Macho und nicht gerade der eifrigste Ermittler. Allerdings hat er mir mit seiner Art schon das ein oder andere Lächeln ins Gesicht gezaubert. 

Eine spannende Reise nach Island

verspricht dieser Krimi. Und dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte sehr spannende Lesestunden und habe bis zum Ende der Auflösung des Falls entgegengefiebert. Mit dem Verlauf der Handlung habe ich ganz und gar nicht gerechnet, was mich sehr überrascht und absolut glücklich gemacht hat. Ganz besonders genossen habe ich während des Lesens das wundervolle Setting auf dem Kreuzfahrtschiff und die Beschreibungen der Ausflüge, die Julie unternimmt. Der Schreibstil der Autorin hat mich wirklich in eine magische Welt entführt und ganz wunderbar unterhalten. 

Besonders freut es mich, dass es scheinbar ein Wiedersehen mit Julie geben wird. Ich werde auf jeden Fall wieder mit dabei sein!

Mein Fazit:

"Verliebt in einen Mörder" von Jennifer Summer ist ein spannender Krimi, der den Leser nach Island entführt, wo es unglaublich viel Interessantes zu entdecken gibt. Tolle Protagonisten und ein spannender Schreibstil machen diesen Krimi zu einem besonderen Leseerlebnis, das ich sehr gerne weiterempfehlen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Jennifer Summer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks