Jennifer Waschke

 4.3 Sterne bei 97 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Waschke (©privat)

Lebenslauf von Jennifer Waschke

Jennifer Waschke wurde am 15.06.1988 geboren. Aufgewachsen im Kölner Norden lebt sie inzwischen in Dormagen, fühlt sich jedoch noch immer mit Köln verbunden. Sie ist staatlich anerkannte Erzieherin und Sozialarbeiterin und arbeitet in einer Abteilung vom Jugendamt. Dort installiert sie Hilfen für Kinder und Jugendliche mit Legasthenie und Dyskalkulie. Seit ihrer frühsten Kindheit schreibt sie Geschichten und träumt davon, ihre eigenen Bücher in den Händen halten zu können. Dabei ist es ihr ein Anliegen, mit ihren Geschichten nicht nur zu unterhalten, sondern auch zum Nachdenken anzuregen. Die Autorin freut sich, über Social Media von ihren Lesern zu hören.

Alle Bücher von Jennifer Waschke

Cover des Buches Vielleicht habe ich an dich gedacht (ISBN: B0844QD322)

Vielleicht habe ich an dich gedacht

 (28)
Erschienen am 03.02.2020
Cover des Buches Weil mein Herz dich ruft (ISBN: 9783958184473)

Weil mein Herz dich ruft

 (25)
Erschienen am 02.05.2019
Cover des Buches Du und ich gegen den Rest der Welt (ISBN: 9783958183162)

Du und ich gegen den Rest der Welt

 (19)
Erschienen am 06.07.2018
Cover des Buches Schattenherz (ISBN: 9783964620033)

Schattenherz

 (10)
Erschienen am 19.07.2018
Cover des Buches #loveyourself (ISBN: 9789963538935)

#loveyourself

 (8)
Erschienen am 17.04.2018
Cover des Buches Solange wir atmen (ISBN: 9783962610982)

Solange wir atmen

 (7)
Erschienen am 11.04.2019
Cover des Buches Schattenherz (ISBN: 9783964620040)

Schattenherz

 (0)
Erschienen am 05.07.2018

Neue Rezensionen zu Jennifer Waschke

Neu

Rezension zu "Weil mein Herz dich ruft" von Jennifer Waschke

Jennifer Waschke – „Weil mein Herz dich ruft“ (Forever)
Julita_Turekvor 2 Monaten

Zwei beste Freundinnen: Johanna, alias Jo, die Ich-Erzählerin und Bea. Beide verbindet vor allem die Vorliebe zum Tanzen. Sie gehen gemeinsam zum Ballettunterricht, tanzen aber auch hobbymäßig Modern Dance wie Hip-Hop zusammen. Um Höchstleistung beim Tanzen zu erzielen, setzt sich Bea sehr unter Druck, wohingegen Jo das Vortanzen sehr locker nimmt. Genauso bei der Ernährung achtet Bea eher auf gesundes Essen, wobei Jo lieber zu Pommes und Burger greift. So unterschiedlich die beiden sind, so perfekt ergänzen sie sich auch und sind einfach unzertrennlich. Doch als es dann zum ersten leidenschaftlichen Kuss der beiden in Beas Bett kommt, steht die Welt auf einmal Kopf und nichts ist mehr, wie es einmal war.

Wo sich die Mädels früher oft umarmt oder zusammen Händchen gehalten haben, wird dies jetzt mit Vorsicht und Anspannung vermieden. Als Leser erlebt man wie die Freundschaft langsam daran kaputtgeht und hofft nur noch auf ein Happy End.

Ein wunderschöner Jugendroman über Freundschaft und gleichgeschlechtliche Liebe als Hauptthema auf der einen Seite; und Familienkonflikt und Traumverwirklichung als Nebenthema auf der anderen Seite. Die Geschichte ist spannend beschrieben und die einzelnen Motive im Roman sind gut verschleiert, sodass ich den Roman gefesselt und schnell innerhalb kurzer Zeit zu Ende gelesen habe; und die Endauflösung mich mit einem großen Aha-Effekt und dem Verständnis für die einzelnen Szenen am Anfang und in der Mitte des Romans überrascht hat. Deswegen gebe ich 5 Sterne für dieses Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Vielleicht habe ich an dich gedacht" von Jennifer Waschke

Gefühle und Emotionen, Drama und Leidenschaft!
Irina_Dornvor 5 Monaten

Wunderschöne und bewegende Liebesgeschichte. Gefühle und Emotionen, Drama und Leidenschaft - das alles findet man in diesem Buch. Das Cover ist wunderschön und passt sehr gut zu der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig, mitreißend und sehr emotional! Es lässt sich leicht lesen und man fühlt sich sehr wohl. Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite genossen und geliebt. Die Charaktere sind authentisch, gut ausgearbeitet und die Handlungen sind nachvollziehbar.  Beide waren mir sofort sympathisch und ich konnte mich in sie hineinversetzen. Man hofft, lacht und leidet mit Ellie und Jonah die ganze Zeit mit. Der Großteil des Buches ist aus Sicht von Ellie geschrieben, ab und an wird Jonahs Sicht eingeworfen, um zu zeigen, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint. Man erfährt, was sie fühlen, womit sie zu kämpfen haben und womit zu kämpfen hatten. Es geht um Liebe, Vertrauen, Mut, Freundschaft und sich selbst zu finden. Die Liebe ist das stärkste was uns verbindet! Von mir gibt es für diese gefühlvolle und tiefgründige Lovestory sehr gern eine Leseempfehlung. 


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Vielleicht habe ich an dich gedacht" von Jennifer Waschke

Über Verlust und Neuanfang
Lesemamavor 6 Monaten

Bewertet mit 4.5 Sternen

Zum Buch:

Ellie startet ihr Studium in Köln. In ihrer WG fühlt sie sich gleich wohl, aber über ihrem Leben ist auch immer noch der Schatten über den Verlust ihrer Eltern.
Auf der Erstsemester Party trifft sie ihren Ex-Freund Jonah, der sie vor eineinhalb Jahren verlassen hat, weil er anscheinend mit der trauernden Ellie überfordert war.
Die Gefühle für Jobah sind noch da, aber da ist auch das Gefühl, von ihm in der schwersten Zeit ihres Lebens verlassen worden zu sein. Haben die beiden noch eine Chance?

Meine Meinung:

Das Cover ist schön und so unschuldig und berührend, es spiegelt die Gefühle wieder. Die Kurzbeschreibung machte mich neugierig, also wollte ich das Buch lesen.
Und was soll ich sagen, ich habe es keine Seite bereut.
Vielleicht habe ich eine andere Geschichte erwartet, etwas prickelnderes, einen "richtigen" Liebesroman. Bekommen habe ich eine wunderschöne, berührende Geschichte. Sehr einfühlsam und authentisch erzählt.
Immer wieder geht es zurück in die Zeit als Ellie und Jonah sich kennenlernten, aber auch in die schwere Zeit, in der Ellie alles verloren hat, was sie geliebt hat.

Jennifer Waschke ist es sehr gut gelungen die Balance zwischen Vergangenem und der Gegenwart zu halten, ein wunderschöner Schreibstil. Und ein Thema, was wirklich sehr berührt.
Ich bin mir jetzt nur ein wenig unsicher, wer die Zielgruppe ist. Für klassische Liebesroman LeserInnen ist es vielleicht nicht romantisch genug, das Alter der Protagonisten ist sehr jung, zwischen achtzehn und zwanzig, daher wäre es wohl eher eine Jugendbuch.

Mit hat es jedenfalls gefallen, wenn man bei so einem ernsten Thema von gefallen reden kann, es hat mich sehr berührt und ich kann es nur empfehlen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Vielleicht habe ich an dich gedacht

Wie würdest du reagieren, wenn dein Ex-Freund, der dich kurz nach dem Tod deiner Eltern und ohne Erklärung verlassen hat, wieder in dein Leben tritt?


Mach mit bei meiner Leserunde und gewinne eins von 10 Ebooks. Die Leserunde zu Ellies und Jonahs Geschichte startet pünktlich zum Erscheinungstermin am 03.02.2020.


Ich freue mich auf euch :-)

Hallo ihr Lieben,

wieder einmal ist es soweit und ein neues Buch von mir erscheint. "Vielleicht habe ich an dich gedacht" wird am 03.02.2020 bei Forever als Ebook veröffentlicht. Hier ist der Klappentext für euch:


Ihr Herz ruft seinen Namen, doch das Echo wird immer nur Verrat und Enttäuschung sein  

Ellie musste schon viele Rückschläge verkraften. Doch nun erfüllt sich einer ihrer größten Träume – das Studium an der Wunsch Uni. Endlich kann sie wieder nach vorne blicken und ihr Leben, nach dem Tod ihrer Eltern wieder aufnehmen. Aber dann trifft sie auf einer Party plötzlich Jonah, ihre erste große Liebe wieder. Und Ellies Welt gerät ins Wanken. Denn Jonah hat sie in der schwersten Zeit ihres Lebens einfach allein gelassen. Immer häufiger laufen die beiden sich an der Uni über den Weg und sie merken schnell, nicht alle Gefühle zwischen Ihnen sind erloschen.

Aber schaffen sie es, die Kluft zwischen sich zu überwinden?


Ich freue mich über jeden, der Lust hat, Ellies und Jonahs Geschichte zu lesen. Ich werde aktiv an der Leserunde teilnehmen und mich eurem Feedback und euren Fragen stellen. Das wird toll! 

Wenn ihr Lust habt, mitzumachen, dann beantwortet einfach die o.g. Frage und schreibt mir noch, in welchem Fornat ihr das Ebook benötigt. Diese Leserunde startet dann pünktlich zum ET am 03.02.2020.


Liebe Grüße,

Jenny

139 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  jenniferwaschkevor 7 Monaten

Danke für die Rezension :-)

Cover des Buches Solange wir atmen
Hallo ihr Lieben,

Schön, dass ihr auf diese Leserunde gestoßen seid.
" Solange wir Atmen" ist ein ein sanfter Coming-of-Age Roman ab 12 Jahren , über ein Mädchen mit Mukoviszidose.
Ihr habt die Chance eins von 10 Ebooks zu gewinnen, um bei der Leserunde mitzumachen. Ich werde selbst aktiv daran teilnehmen und freue mich auf einen regen Austausch. Gerne könnt ihr auch mit euren eigenen Ebooks oder Taschenbüchern an der Leserunde teilnehmen.
Am Ende wünsche ich mir eine ehrliche Rezension hier auf Lovelybooks und gerne auch auf anderen Portalen.
Aber zunächst müsst ihr natürlich wissen, worum es in in der Geschichte geht:

Gesund sein – das ist alles, was sich die 15-jährige Mukoviszidose-Patientin Jamie wünscht. Ein Wunsch, der sie dazu bringt, ihre täglichen Therapien zu vernachlässigen, um sich normal zu fühlen.
Als sie auf den Langzeitpatienten Jannik triff, spürt sie zunächst nur Ablehnung. Er verkörpert alles, wovor sie sich fürchtet, denn er ist so krank, dass an Normalität nicht mehr zu denken ist. Doch ausgerechnet er ist für sie da, als herauskommt, dass Jamie ihre Therapien schwänzt. Ausgerechnet Jannik schafft es, zu ihr durchzudringen. Dabei gewinnt er immer mehr Jamies Herz … bis es zu einem Kuss kommt, der schwere Folgen hat.

Die Bewerbung für die Leserunde endet am 01.05.2019. Die Leserunde startet dann ab dem 02.05.2019.
Schreibt mir bei euren Bewerbungen bitte direkt, welches Ebook-Format ihr braucht.

Wenn ihr mehr über das Buch oder mich als Autorin wissen wollt, könnt ihr euch gerne meinen Instagramaccount ansehen, auf dem ich sehr aktiv bin: jennifer.waschke

Ich freue mich auf die Leserunde.
Liebe Grüße,
Jenny
151 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  jenniferwaschkevor einem Jahr
Danke für die Rezension :-)
Cover des Buches Weil mein Herz dich ruft
Hallo ihr Lieben,

Schön, dass ihr auf diese Leserunde gestoßen seid.
" Weil mein Herz dich ruft" ist ein Young Adult LGBT Roman  und ist diesen Monat bei Ullstein Forever erschienen.
Ihr habt die Chance eins von 10 Ebooks zu gewinnen, um bei der Leserunde mitzumachen. Ich werde selbst aktiv daran teilnehmen und freue mich auf einen regen Austausch. Gerne könnt ihr auch mit euren eigenen Ebooks an der Leserunde teilnehmen.
Am Ende wünsche ich mir eine ehrliche Rezension hier auf Lovelybooks und gerne auch auf anderen Portalen.
Aber zunächst müsst ihr natürlich wissen, worum es in in der Geschichte geht:

Johanna und Bea sind seit fünf Jahren beste Freundinnen, verbringen jede freie Minute miteinander und haben sich bei ihrem Lieblingshobby, dem Tanzen, mindestens schon hunderte Male berührt. Doch noch nie so, wie in dieser einen Nacht in Beas Bett. Es ist nur ein Kuss, der alles verändert  und so sehr Johanna es danach auch versucht, zwischen ihr und Bea ist nichts mehr normal. Aber Johanna steht auf Jungs, so war es doch schon immer. Sie ist nicht eine, die sich in ihre beste Freundin verliebt, oder?

Die Bewerbung für die Leserunde endet am 10.03.2019. Die Leserunde startet dann ab dem 12.03.2019.
Schreibt mir bei euren Bewerbungen bitte direkt, welches Ebook-Format ihr braucht.

Wenn ihr mehr über das Buch oder mich als Autorin wissen wollt, könnt ihr euch gerne meinen Instagramaccount ansehen, auf dem ich sehr aktiv bin: jennifer.waschke

Ich freue mich auf die Leserunde.
Liebe Grüße,
Jenny
123 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jennifer Waschke wurde am 15. Juni 1988 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 109 Bibliotheken

auf 26 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks