Jennifer Wellen Liebe ist wie eine Goodie-Bag

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(5)
(5)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe ist wie eine Goodie-Bag“ von Jennifer Wellen

Manche Probleme muss man einfach weglachen! Die schwungvolle Komödie „Liebe ist wie eine Goodie Bag“ von Jennifer Wellen jetzt als eBook bei dotbooks. Es gibt ein paar Dinge, die jede Frau gerne hätte: einen Mann, der sie liebt, eine richtig gute Figur und einen Job, in dem sie entspannt von einem Erfolg zum anderen hüpft. Ja, das alles wäre schön – doch das Leben ist keine Goodie Bag. Und so kommt es, dass Zara zum Kummer-Speck neigt und ihr bester Freund mehr Chancen bei den Herren der Schöpfung hat als sie. Immerhin scheint es nun beruflich aufwärts zu gehen. Jedenfalls so lange, bis Zara merkt, dass sie ein ganz besonderes Talent hat: Das Aufspüren von Fettnäpfchen, in die sie mit traumwandlerischer Sicherheit tritt … Liebe, Chaos und jede Menge Männer, die immer dann auftauchen, wenn frau es am wenigsten gebrauchen kann: Lassen Sie sich von dieser turbulenten Komödie zum Lachen bringen und zum Lesen verführen! Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Liebe ist wie eine Goodie Bag“ von Jennifer Wellen. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Charmant, spritzig, erfrischend. Ein ganz tolles Buch.

— Nicole1910
Nicole1910

Locker-leichter Lesespaß mit vielen lustigen Ideen! Lediglich die ernsten Themen haben meiner Meinung nach nicht so gut reingepasst.

— Tamy11
Tamy11

Witzige Urlaubslektüre - überraschend anders. Ich glaube dies ist die perfekte Lektüre für das ewige Mädchen in uns!

— Salutcori
Salutcori

Ein sehr erfrischendes Buch an heißen Sommertagen!

— Teresi
Teresi

Frech, fröhlich und unterhaltsam - genau richtig für den Urlaub :)

— Ascari0
Ascari0

Bestimmt für einige ganz schön, mein Fall war es leider nicht..

— Marlee3007
Marlee3007

Dieser Roman ist eine wirkliche Goodie-Bag! Bitte mehr davon <3

— Mimi1206
Mimi1206

Tolle Liebegeschichte!

— booklisa
booklisa

Wo ist mein Bernsteinauge? :D

— ChrissisCorner
ChrissisCorner

Stöbern in Liebesromane

Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe

Schade, dass es mich nicht ganz überzeugen konnte.

LittleLondon

Mit jedem Wort von dir

Eine Liebesgeschichte, die zum Träumen und Nachdenken einlädt.

Lieschen87

Wer hat Angst vorm starken Mann?

Familie ohne Gefühle geht eben auch nicht bei Starken Männern, ein Emotionales Buch mit Humor und Ernst.

Monice

Ivy und Abe

Eine geschichte um Zufälle, Anziehung, Zufälle und Schicksale

Sturmhoehe88

Wild Dream: Roman (Grand-Valley 2)

Die wohl süßeste Versuchung für ein paar idyllisch-harmonische Lesemomente

Sarih151

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Marie, Louis, Sue , Oma Käthe und die Kittelschürzengang machen sich auf die Suche nach Dörte, Franks Hippie-Liebe.

Nina_Sollorz-Wagner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Liebe ist wie eine Goodie-Bag - du weißt nie, was drin ist!"

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Tamy11

    Tamy11

    27. June 2016 um 07:32

    Mir hat das Buch gut gefallen. Durch den lockeren Schreibstil kommt man sehr gut rein in die Geschichte und wird bei Stange gehalten. Die Kabbeleien zwischen dem "Honk" und Zara sind absolut lustig und kreativ, da musste ich mehr als ein Mal lachen :) Ob sie sich nun Pizzen schicken oder Stinke-Käse im Büro des anderen verstecken... Und die Telefonate sind auch sehr lustig. Leider war mir fast sofort klar, dass Marc in Wirklichkeit Leander ist, es war einfach vorhersehbar.Viele Charaktere sind sehr sympathisch, und nicht jeder von ihnen ist 08/15 (allen voran Pippa), was ich auch gern mochte. Und jeder hat sein Päckchen zu tragen, was auch Nebencharaktere sympathisch macht. Teilweise war mir jedoch zu viel Fokus auf den Nebengeschichten, bzw. es passierte so viel auf einmal, dass ich immer mal zurückblättern musste. Auch die wenig kreative Namenswahl der Nebencharaktere (Eva, Uwe, Kai, Marc, ...) fand ich ein wenig schade, nachdem die Protagonistin einen so wunderbar außergewöhnlichen Namen hat (zumindest von der Schreibweise her).Im letzten Drittel ballt sich dann das Drama. Der Roman versucht, ernste Themen wie Suizid und Alkoholismus einzubinden, doch meiner Meinung nach war es zu viel auf einmal. eine Thematik hätte da absolut gereicht. Auch passten die ernsten Themen nicht so gut zu dem humorvollen, leichten Grundtenor des Buches.Insgesamt hatte ich jedoch vergnügliche Stunden mit dem Buch, ich habe geschmunzelt und gelacht und fand den Schreibstil sehr angenehm. Deshalb gibt es von mir 4 Sterne :)

    Mehr
  • Leserunde zu "Liebe ist wie eine Goodie-Bag: Roman" von Jennifer Wellen

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    JenWel

    JenWel

    Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker, Ich habe heute leider kein Foto für dich! So ziemlich jeder kennt doch den Spruch aus Germanys next Topmodel. Leider habe auch ich heute keine Fotos für euch, aber viel besser: Gerade ist meine turbulente Komödie Liebe ist wie eine Goodie Bag erschienen. Und das allerbeste: Ich verlose 10 eBooks und eine humorvolle Leserunde mit mir. Worum es in meinem Buch geht: Kein Freund, kein Job, kein Geld, dafür zwanzig Kilo mehr auf den Rippen. Das ist Zaras Zwischenbilanz nach nicht ganz einem Jahr Arbeitslosigkeit. Deshalb glaubt sie, an einen Wink des Schicksals, als sie den Job der Sekretärin in der Modelagentur Stars and Styles bekommt, obwohl sie keine Erfahrung in diesem Business hat. Doch das miese Karma scheint an ihr zu kleben, wie ein altes Kaugummi und schon bald muss Zara eines erkennen - in der Modebranche wird mit harten Bandagen gekämpft und Liebe ist wie ein Goodie Bag, man weiß nie, was drin ist! Ich hoffe, ich habe euch nun neugierig gemacht! Bewerbt euch einfach für die Leserunde mit mir! Wie? Ganz einfach: Meine Protagonisten im Buch nehmen es mit der Wahrheit oft nicht so genau. Erzählt mir von eurer schlimmsten Notlüge und natürlich will ich auch wissen, wie es ausgegangen ist. Ich freue mich drauf! Liebe Grüße eure Jenni

    Mehr
    • 140
  • Liebe ist wie die Wundertüte für Erwachsene - die Goodie-Bag

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Salutcori

    Salutcori

    26. June 2016 um 16:22

    Eine herzerweichende Geschichte, die ihr volles Potential vor allem durch die Nebenhandlungen entfaltet. Zara, die Protagonistin würde man wahrscheinlich in jede Berufssparte stecken - aber nicht in die der Modewelt. Fast pleite, depressiv und von ihrem Freund verlassen, ist der Job in der Modelagentur ihre letzte Chance. Mit einer kleinen Notlüge verschafft sie sich Zugang in den Modezirkus. Und schon beginnt sich das Chaos zu entfalten. Eine Katastrophe nach der nächsten scheint ihr zu widerfahren. Aber am Ende ein Happy-End, das schöner nicht hätte sein können. Der Roman lehrt eins, nämlich, dass man immer kämpfen muss. Fazit: Ich denke, dass das Potential des Romans vor allem in den Nebenhandlungen liegt. Die Figur der Zara gewinnt erst durch ihre ganzen Freunde und ihre Familie an Tiefe und vor allem schaffen die Nebenfiguren es, dass sich fast jeder mit einem Ihrer Schicksale identifizieren kann. Insgesamt sicherlich eine unterhaltsame Strandlektüre für den Sommer mit allen Themen, die uns Mädels ans Herz gehen.

    Mehr
  • Modewelt, Paradiesvögel und singende Mäuse

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Teresi

    Teresi

    26. June 2016 um 15:41

    „Liebe ist wie ein Goodie Bag“ - geschrieben von Jennifer Wellen. Zara durchlebt gerade eine sehr schwere Zeit. Nach dem ihre Mutter verstorben ist, hat sie sich immer mehr zurückgezogen. Ihr Freund hat sich von ihr getrennt und ihre Arbeit hat sie auch verloren. Zu allem Überfluss hat sie, nach vielen Wein und Karamelleis – Abenden, 20 kg zu viel auf den Hüften. Doch nun fasst sie sich ein Herz und versucht ihr Leben in den Griff zu bekommen. Zara fängt einen Job bei einer Modeagentur an, fängt an sich gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Auch auf die Männerwelt lässt sie sich wieder ein. Bei all diesen Dingen tritt Zara in zahlreiche Fettnäpfchen, erfindet einige Lügengeschichten und löst diese Situationen mit viel Witz und Humor, getreu nach dem Motto „Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg“.   Rezension:  Das Buch ist sehr gut und erfrischend geschrieben. Es lässt sich sehr leicht und fließend lesen, da die Sprache sehr bildlich ist. Dadurch fühlt man sich mitten im Geschehen und fühlt sich in die Charaktere ein. Der Roman besteht aus einem Hauptplot und aus verschiedenen kleinen Nebengeschichten.  Der Hauptplot erzählt von Zara. Diese fängt bei der Agentur „Stars & Styles“ an zu Arbeiten. Dadurch lernt sie ihren besten Freund Pippa kennen, der sie dann durch dick und dünn begleiten wird. Zusammen mit Pippa stellt sie verrückte Sachen an, um ihren Konkurrenten Leander Maarten eins auszuwischen und um ihren Traumann von sich zu überzeugen. Die Dialoge zwischen Zara und Pippa sind immer sehr witzig. Pippa trägt dazu bei, dass das Buch noch charmanter wird.  In den Nebenplots werde die Geschichten zwischen Zara und ihrem Exfreund, Zaras bester Freundin Eva und ihrem Freund Ole und eine tragische Gesichte mit Zaras Vater, welcher an einer Alkoholsucht nach dem Tod von Zaras Mutter erkrankt, thematisiert.    Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Buch, welches frisch und froh daherkommt – perfekt für einen schönen Sommertag im Garten oder am Strand. Besonders gut gefallen hat mir, dass man sich mit der Heldin identifizieren konnte: Sie ist kein Magermodel, sondern ein bisschen pummelig. Sie isst lieber Pizza oder Karamelleis, anstatt einem Salat. Sie ist nicht blond, sondern rothaarig und hat Probleme wie jede Frau. Alles in allem nicht perfekt, würde mancher behaupten. Aber auf ihre Art und durch ihren Charme ist sie so perfekt, wie sie ist. Auch gefallen hat mir, dass man an manchen Stellen der Geschichte schon eine kleine Vorahnung hatte, wohin die Reise gehen würde, aber immer wieder aufs Neue überrascht wurde. Durch die vielen kleinen Nebengeschichten lernt man Zaras Umfeld kennen und die Geschichte wird noch lebendiger. Mir hat das Buch richtig gut gefallen und empfehle es jedem weiter, der gerne Liebesgeschichten liest und dabei noch jede Menge lachen will.

    Mehr
  • Kleinkrieg in der Modelwelt

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    frenzelchen90

    frenzelchen90

    25. June 2016 um 20:34

    Meine Meinung: Die Autorin hat mit Zara eine Hauptfigur geschaffen, die wirklich kein Fettnäpfen auslässt. Und auch sonst ist in diesem Buch fast jedes Klischee enthalten: Ein schwuler bester Freund, eine Blondine, ein Ex-Freund, der nichts anbrennen lässt und dann der „Schönling“, der natürlich Zara den Kopf verdreht. Die Nebengeschichten sind, genauso wie die Hauptgeschichte, wunderbar erfrischend und witzig geschrieben. Sie bringen viel Abwechslung ins Lesen. Und die Spannung bleibt bis auf die letzten Seite erhalten. Mich hat die Autorin sogar an der Nase herum geführt, weil ich eine ganz andere Vermutung für das Ende des Buches hatte als es wirklich war. Ein kleiner Minuspunkt ist die häufige Nennung von Markennamen, die einen schon ein wenig an Schleichwerbung denken lässt! Das kenne ich von anderen Büchern gar nicht. Mein Fazit: Eine witzige Sommerlektüre!

    Mehr
  • Ist die Liebe wie eine Goodie Bag?

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Ascari0

    Ascari0

    20. June 2016 um 10:51

    "Liebe ist wie eine Goodie Bag" ist bereits das zweite Buch, das ich von der Autorin Jennifer Wellen lesen durfte :). "Kennengelernt" haben wir uns durch ihr erstes Buch "Katerfrühstück mit Aussicht" (Rezension hier), das ich voriges Jahr zusammen mit ein paar anderen Leuten hier auf meinem Blog vorstellen durfte. Zum Inhalt: Zara ist Anfang 30, Single, bringt ein paar Kilo zu viel auf die Waage und ist arbeitslos. Zumindest zu Beginn des Romans, denn dann gelingt es ihr, auf Probe einen Job als Sekretärin in einer Modelagentur an Land zu ziehen ... Der Übergangsjob sorgt allerdings schon rasch dafür, dass in Zaras Leben kein Stein auf dem anderen bleibt :). Meine Meinung: Ich liebe Jennifers Geschichten! Locker, fröhlich und lustig - da fällt es nicht schwer, sich in ihren neuen Roman rasch hinein zu finden :). Die Protagonistin Zara hat zwar anfangs noch einige Probleme, sich aufzurappeln, aber mit ihrem neuen Job bei "Stars & Styles" geht es spürbar bergauf. Obwohl sie eigentlich aus einem anderen Bereich kommt, lernt sie schnell. Der Job beschert ihr unter anderem einen neuen besten Freund namens Pippa (eigentlich Philipp), der als Make-Up-Artist gelegentlich für die Modelagentur arbeitet. Pippa ist es auch, der mir ziemlich schnell der liebste Nebencharakter wurde. Seine Art, Zaras Berufs- und Liebesentwicklung zu kommentieren, ist einfach genial und sorgte für mehr als einen Schmunzler bei mir :D. Auch wenn hier einige Klischees auftauchten (Zara nennt Pippa für sich beispielsweise Paradiesvogel, weil er sich etwas extravagant kleidet), tat dies der Liebenswürdigkeit der Figur keinen Abbruch! Pippa hat die Autorin übrigens den Spruch in den Mund gelegt, der für den Titel des Romans gesorgt hat: "Liebe ist wie eine Goodie Bag, du weißt nie, was drin ist. Aber wenn du den Menschen wirklich liebst, ist es wurscht, wie lange du ihn kennst. Ob du deine Goodie Bag liebst, wirst du spüren, von der ersten Sekunde an." Während sich die Haupthandlung relativ bald auf die neuen bzw. alten Männer in Zaras Leben konzentriert, geht es in der Nebenhandlung um die Beziehung von Eva, Zaras bester Freundin und Nachbarin, deren Mann ebenfalls ein Geheimnis hütet, das für einige Turbulenzen sorgt. Und da sind auch noch Julian, Zaras Ex, der sie während ihrer Depressionen alleine gelassen hat und der geheimnisvolle Marc mit den Bernsteinaugen, bei dessen Anblick Zara Schmetterlinge im Bauch bekommt :). Wer relativ oft Frauen- bzw. Liebesromane liest, ahnt zwar relativ bald, wohin das steuern wird, es macht aber trotzdem viel Spaß, die unterschiedlichen Figuren bei ihrer Entwicklung zu begleiten. Nebenbei bekommt man einen Einblick in die Modelwelt, die sich durchaus von dem unterscheidet, was die meisten von uns durch diverse Casting-Sendungen wissen (Wobei diese natürlich ebenfalls im Roman erwähnt werden, logisch!). Das Ende des Romans - und damit die Auflösung - kommt leider für meinen Geschmack ein kleines bisschen zu rasch, ich hätte mir hier durchaus etwas mehr Platz für ein Happy-End für die Nebenfiguren gewünscht, aber im Großen und Ganzen war ich trotzdem zufrieden. Mein Fazit: "Liebe ist wie eine Goodie Bag" ist ein lustiger, unterhaltsamer Frauenroman, der gerade jetzt im Sommer am Strand die perfekte Lektüre darstellen dürfte. Ich habe mich jedenfalls großartig unterhalten gefühlt und das Buch mehr oder weniger in einem Rutsch ausgelesen! Da verzeihe ich auch das eine oder andere Klischee, das sich in das Buch geschlichen hat und das nicht unbedingt hätte sein müssen :).

    Mehr
  • Liebe ist wie eine Goodie-Bag….

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    die_tanja_

    die_tanja_

    17. June 2016 um 11:40

    Der Roman „Liebe ist wie eine Goodie-Bag“ von Jennifer Wellen erschien im Frühjahr 2016 im Dotbooks Verlag. In dem Buch geht es hauptsächlich um Zara, die aufgrund einer Depression Freund und Job verloren hat, dafür aber einige Kilos dazu gewonnen hat. Sie bewirbt sich in einer Modeagentur und bekommt den Job. Zara muss feststellen, dass in dieser Branche mit harten Bandagen gekämpft wird und es Leute gibt, die für den eigenen Erfolg vor keiner Intrige zurück schrecken. Außerdem hat Zara noch einige Probleme mehr: Ihr Vater kommt nicht über den Tod ihrer Mutter hinweg und ertränkt seinen Kummer in Alkohol, ihre beste Freundin Eva vermutet, dass ihr Mann eine Affäre hat, dieser wiederum bekommt von einer Ex-Freundin ein Kind angehängt und dann ist da noch Marc, auch „Bernsteinauge“ genannt, der Zara den Kopf verdreht hat. Man findet von Beginn an gut in die Geschichte hinein. Protagonistin Zara und ihr Hund Nuts sind einem auf Anhieb sympathisch. Jedoch hat man mit dem Voranschreiten des Romans das Gefühl, dass immer mehr Probleme und Katastrophen dazu kommen. Des Öfteren habe ich mir beim Lesen gedacht: „Nicht das auch noch!“ Zara versucht nicht nur ihr eigenes Leben wieder in den Griff zu bekommen, sondern löst nebenbei auch noch sämtliche Probleme ihrer Freunde. Dadurch bringt sie sich in die ein oder andere missliche Lage. Zudem hatte ich das Gefühl, dass, durch die anderen problematischen Handlungsstränge, Zara ein wenig auf der Strecke bleibt. Hätte man sich mehr auf diesen „Konkurrenzkampf“ zwischen Zara und Maarten konzentriert und weniger Probleme von Randfiguren ins Spiel gebracht, wäre das Lesen weiterhin so leicht gefallen, wie zu Beginn des Romans. Was mir persönlich am besten gefallen hat, sind die einzelnen Charaktere. Jeder hat eine Eigenschaft, die ihm einen Wiedererkennungswert gibt. Ich mochte sogar kaum erwähnte Nebenfiguren wie etwa Mai-Li mit ihrem chinesischen Akzent. Auch die Spitznamen, die Zara einigen ihrer Bekannten gegeben hat, charakterisierten diese in besonderer Weise. So war ihr Widersacher Maarten entweder der Teufel oder der Honk und Natscha, ihre Vorgängerin, Blondie. Pippa, ihr schwuler bester Freund, war ihr Paradiesvogel und Marc (später Leander) war Bernsteinauge. So wurde auch nochmal deutlich, wie genau Zara zu diesen Leuten steht. Dafür ein Kompliment an die Autorin.   Alles in allem, war es ein guter Roman mit Höhen und Tiefen.

    Mehr
  • Auf und ab der Themen, für mich leider nichts.

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Marlee3007

    Marlee3007

    16. June 2016 um 19:44

    "Liebe ist wie eine Goodie Bag" ist ein Roman von Jennifer Wellen, der nach viel Spaß und Liebe klingt.Mich hat er leider nicht überzeugen können.Am Anfang dachte ich "Oh Gott, bitte lass es schnell um sein", im Mittelteil waren immer wieder längere Teile die mir gut gefallen haben & dann kam irgendwas wo ich dachte "kann jetzt nicht sein". Das Ende war mir dann leider auch viel zu schnell rum und es blieb mir zu viel offen.Aber erstmal die positive Kritik : Das Buch ist auf jeden Fall sehr verständlich und so gut geschrieben, dass man es ohne Probleme flüssig lesen kann. Was hier auch ganz klar wird, ist wo der Titel herkommt, und die Idee war echt süß.Das Cover ist wunderschön bunt & würde sich als Print Version bestimmt gut im Regal machen. Es gibt einige Verstrickungen zwischen den einzelnen Charakteren, auf die man anfangs absolut nicht kommt. Die waren mir zwar zu viele aber da sie gegen Ende  verständlich von der Autorin aufgeklärt werden war es okay.Was ich ganz furchtbar fand war der Sprung zwischen dem heiteren Roman und den unwahrscheinlich ernsten Themen, die immer wieder aufgegriffen wurden.  Es war meiner Meinung nach absolut unpassend. Teilweise war mir das ganze auch einfach zu klischeehaft oder too much im ganzen. Beispiele mag ich hier nicht nenne, sonst wären es Spoiler. Für mich war das Buch leider nichts, aber ich bin da scheinbar ein Einzelfall. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden !

    Mehr
  • Quereinsteiger und Käsekrieg

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    booklisa

    booklisa

    13. June 2016 um 16:06

    Zara hat nicht viel Glück im Leben. Sie ist arbeitslos, hat keinen Freund und die Waage zeigt immer mehr an, als sie eigentlich sollte. Doch durch einen glücklichen Zufall landet sie in einer Modelagentur und fängt an den Job zu mögen. Wäre da nicht der Chef der Konkurrenz, der ihr das Leben zur Hölle macht.  Personen: Zara hat es wirklich nicht gut getroffen mit ihrem bisherigen Leben. Doch das will sie unbedingt ändern, fängt einen neuen Job an, strengt sich wahnsinnig an, fängt an, sich wieder auf Männer einzulassen und geht Joggen, um ihr Gewichtsproblem in den Griff zu bekommen. Doch die Arbeit in der Agentur ist hart und sie wird immer wieder vor große Probleme gestellt, die oftmals mit dem Chef der Konkurrenz Maarten zusammenhängen. Zum Glück ist Zara eine toughe Frau und lässt sowas nicht auf sich sitzen. Sie fährt die großen Geschütze aus. Wie die beiden sich gegenseitig ärgern ist unwahrscheinlich lustig und ich bin immer wieder stolz auf Zaras Ideen gewesen, die dem Mann zeigen, dass Frauen es auch draufhaben! Maarten ist der Geschäftsführer der Konkurrenz und hat die Firma von seinem Vater übernommen. Er scheint sichtlich Spaß am Ärgern von Zara zu haben. Doch als er anfängt Models von Zara zu klauen, hört der Spaß auf. Nachdem Zara wieder anfängt, sich auf Männer einzulassen, trifft sie Marc. Er ist gutaussehend, witzig und Anwalt. Die beiden kommen sich immer näher. Doch Marc hat ein Geheimnis und das könnte Zara nicht so gut gefallen! Pippa ist Zaras bester Freund. Er ist schwul und wird aufgrund seiner Kleidung von Zara liebevoll "Mein Paradiesvogel" genannt. Er unterstützt sie in allem und ist mir sehr ans Herz gewachsen.  Fazit: Mir hat das Buch unwahrscheinlich gut gefallen! Es ist lustig, spannend und gefühlvoll geschrieben. Teilweise konnte ich mir die Handlung denken - ich war so froh, dass ich recht hatte - teilweise wurde ich überrascht. Kann ich jedem empfehlen, der keine klassische Liebesgeschichte möchte!

    Mehr
  • A little bit more drama, Baby!

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    Mimi1206

    Mimi1206

    13. June 2016 um 08:09

    „Liebe ist wie eine Goddie-Bag“ ist ein Roman von Jennifer Wellen, welcher im Mai 2016 als Ebook-Version im dotbooks Verlag erschien. Das Cover: Das Cover erscheint in tollen, weiblich fröhlichen Farben, welches sehr ansprechend gestaltet wurde. Der Titel klingt vielseitig und wird durch weibliche Symbole (Lippenstift & High Heels) ansprechend visualisiert. Inhalt: Zara steckt inmitten einer Depression. Ihre Mutter ist verstoben, sie ist seit einem Jahr arbeitslos, hat 20kg zu viel auf den Hüften und zu allem Überfluss wurde sie in dieser schweren Zeit von ihrem Freund Julian verlassen. All diese Hindernisse halten Zara jedoch nicht davon ab ihr Leben und ihr Gewicht endlich wieder in geregelte Bahnen lenken zu wollen. Da der Wille bekanntlich alles ist was zählt, muss Zara auf ihrem Weg aus der Krise einige Fettnäpfchen und theatralische Situationen meistern. Sie findet einen Job, ihren Exfreund, der sich in einem Lügengebilde verstrickt und einen Traummann, den sie unter völlig falschen Umständen kennen- und lieben lernt. Rezension: In den ersten Kapiteln hat sich Jennifer Wellen viel Zeit gelassen die Protagonistin Zara und ihre Geschichte vorzustellen, dadurch ist der Einstieg in den Roman leicht zu finden. Das Buch ist sehr leicht und fließend zu lesen, da sich Jennifer Wellen einer einfachen, sehr leicht verständlichen, bildlichen Sprache bedient, die mich sehr gut mit den Protagonisten hat fühlen lassen. Der Hauptplot in diesem Roman dreht sich um Zara und ihren neuen Job in der Modelagentur bei „Stars & Styles“ mit all den Hindernissen, die dieser Job so mit sich bringt. Zara lernt ihren neuen besten Freund Pippa kennen, der ganz viel Witz und Charme in diesen Roman bringt und für einige gute Lacher sorgt. Gemeinsam mit Pippa macht sich Zara auf den Weg ihren rechtsmäßig zustehend Job sowie ihren Traummann zuschnappen. Die Handlungen sind vielseitig geschrieben, neben dem Hauptplot gibt es weitere Nebenhandlungen, die sich langsam ineinander verweben und so viel Abwechslung bringen. Die aufgebaute Spannung konnte über mehre Seiten gehalten und teilweise gesteigert werden, bis es zur Aufklärung kam, oft nahm die Geschichte noch einmal eine Wendung, mit der der Leser vielleicht auf Anhieb nicht gerechnet hätte. In den letzten Kapiteln kam der Nebenplot und die dazugehörige Auflösung etwas zu schnell und hat somit ein offenes Ende gelassen. Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswerter Roman, der mich hat köstlich lachen und leiden lassen. Die Geschichte ist erfrischend anders, denn es gibt keine spindeldürre Protagonistin, welche sich einen Millionär angelt, sondern eine gestandene junge Frau, die auf ihrem Weg zurück ins Leben von einem Fettnäpfchen zum Nächsten hüpft. Als erfahrener Leser hat man relativ schnell einen Überblick wie etwas zusammen hängt und wird mit der Auflösung nicht enttäuscht. Lieblingszitate: "Dem muss anscheinend mal jemand zeigen, wo die Prinzessin für gewöhnlich ihr Krönchen trägt." " Herzchen, seitdem wir über Handys verfügen, brauchst du nicht mehr zu Hause auf die Postkutsche warten." "Liebe ist wie ein Goodie-Bag" von Jennifer Wellen bekommt von mir 5 von 5 Sternen, da die Geschichte einfach so herrlich erfrischend ist.

    Mehr
  • Ein Muss für Zwischendurch

    Liebe ist wie eine Goodie-Bag
    ChrissisCorner

    ChrissisCorner

    12. June 2016 um 18:21

    Das Cover: Ich bin von dem Cover richtig angetan! Es verfügt über schöne fröhliche und vor allem knallige Farben, die mich sehr an Sommer erinnern. Außerdem ist es sehr weiblich, mit dem Pump, dem Lippenstift und der Shoppingtaschen/ Goodie-Bags. Ich finde den Bezug zwischen Titel und Cover toll! Meine Meinung: Das Buch ist sehr leicht zu lesen. Ich habe es innerhalb weniger Stunden gelesen.  Es fesselt und begeistert zu gleich. Nicht weil es besonders tiefgründig, außergewöhnlich oder neu ist. Mich konnte es durch seine Leichtigkeit und Komplexität begeistern. Es gibt eine Haupthandlung, um die sich einige Nebenstränge winden. Sei es die Beziehung der Freundin, Zaras Familiesituation, etc. Dabei wird aber keines Falls die Haupthandlung vergessen. Beide ergänzen sich im richtigen Maß. Vor allem die Hauptcharaktere ziehen ein in seinen Bann. Sei es Zara, die versucht alles richtig zu machen und dabei auch mal zu einer kleinen Notlüge greift. Oder Pippa, der Paradiesevogel, genau, wie man sich jemanden aus der Modebranche vorstellt.  Oft ist es in Romanen dieser Art so, dass man bereits früh eine Vermutung heckt, wie es ausgehen wird. Genauso war es auch bei diesem Buch, jedoch hat die Autorin es geschafft, mich von meiner Vermutung abzubringen, wodurch mich das Ende mehr überrascht hat, als erwartet. Ich finde das Ende perfekt gelungen, neben der Hauptstory gab es verschiedene andere Handlungsstränge, die immer wieder eingewebt wurden und am Ende hat sich alles gelöst. Toll!"Liebe ist wie ein Goodie-Bag" von Jennifer Wellen bekommt von mir 5 von 5 Punkten. Nicht weil es ein literarisches Meisterwerk ist, sondern weil für mich einfach alles gestimmt hat für ein Buch seines Genres. 

    Mehr