Jennifer Wellen Weihnachts-Strip ins Liebesglück

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(10)
(9)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachts-Strip ins Liebesglück“ von Jennifer Wellen

„Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – mit diesen Worten wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen. So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer … Über booksnacks Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause! Jede Woche eine neue Story for free: www.booksnacks.de

witzige Kurzgeschichte - Jennifer Wellen bringt einen einfach immer zum Lachen!

— Happines

ausbaufähige Kurzgeschichte

— MiniBonsai

kurz und knackig

— Fantasy Girl

Ich liebe Jennifer Wellen

— Nicole1910

Weihnachtlicher "Lächeln-ins-Gesicht-zauber"-Snack für zwischendurch

— Tigerlily04

Knackig kurze, witzig geschriebe Geschichte

— Getu5

Humorvolle Kurzgeschichte über einen Junggesellinnenabschied.

— niknak

Eine toller Snack zum Lachen

— TJsMUM

Der Schreibstil ist locker, ich habe viel gelacht und mich gut unterhalten gefühlt.

— mysticcat

Eine kurze Geschichte mit happy end

— aga2010

Stöbern in Liebesromane

Die Fäden des Glücks

italienisches Liebesmärchen zwischen traumhaften Orten, Opern und Stoffen

Minangel

After Work

Nicht die beste Story

teretii

Denkst du manchmal noch an mich?

Einfach herzzereißend

teretii

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Ein wirklich schöner Roman, der Lust auf Sommer, das Meer und gute Laune macht.

once-upon-a-time

Wie ich dank Shakespeare in Verona die große Liebe fand

Ein Buch über die Sehnsucht nach Liebe, mit ihren Zweifeln und Erfüllung, auf den Spuren der Liebenden Romeo und Julia.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wenn der Junggesellenabschied total daneben geht...

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    Happines

    18. February 2018 um 01:55

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück von Jennifer Wellen ist 2016 bei Booksnacks, ein Imprint der dp digital publishers GmbH, erschienen.Inhalt:Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – mit diesen Worten wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen. So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer …Obwohl die Kurzgeschichte mit einem plötzlichen Einstieg beginnt, hat man trotzdem das Gefühl die Protagonisten zu kennen. Diese werden gut dargestellt, sodass man sowohl Zu- als auch Abneigung ihnen gegenüber empfindet. Fazit:Eine kurze aber sehr witzige Kurzgeschichte, die perfekt für zwischendurch ist - um ein Lächeln auf unsere Lippen zu zaubern. :)Gerne kann man diese Kurzgeschichte noch zu einem "vollständigen" Roman ausbauen!

    Mehr
  • weihnachtliche Kurzgeschichte über Intrigen im Büro

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    MiniBonsai

    24. December 2017 um 07:57

    Inhalt und StilDie Kurzgeschichte um Anna spielt in der Vorweihnachtszeit. Ihre Kollegin Elly erpresst sie seit dem vergangenen Weihnachten mit einem pikanten Geheimnis. Irgendwann wird es Anna aber auf Ellys Jungggesellinnen-Abschied zu viel und egal. Am nächsten Tag wird sie dann zum Chef zitiert und dieser hat einige Takte mit ihr zu reden ...Die Erzählung liest sich gut, der Schreib/Erzählstil ist sehr angenehm.Gerne hätte ich die Geschichte ausführlicher gehabt. Da steckt Potential in der Idee!Als "Snack" genau richtig für eine kurze Pause zum Abschalten.Die AutorinJennifer Wellen hat als Erwachsene die Liebe zum Schreiben wieder entdeckt. Sie lebt mit ihrer Familie im Ruhrgebiet. Format: Kindle Edition 1,49€, Dateigröße: 256 KB, Seitenzahl der Print-Ausgabe: 16 Seiten, Verlag: booksnacks.de; Auflage: 1 (5. Oktober 2016), Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. , Sprache: Deutsch, ASIN: B01LYEYU5S

    Mehr
  • sehr tolles Buch

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    Fantasy Girl

    22. December 2017 um 21:53

    Mit den Worten „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ wird Anna seit mittlerweile einem Jahr von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst. Nun wird Anna auch noch gezwungen Ellys Junggesellinnenabschied zu organisieren. Anna hat keine Lust dazu, da der Verlobte ihr Ex ist. Schließlich kann es ja nicht so schwer sein ein paar Leute einzuladen, ein geeignetes Lokal zu finden und einen Stripper zu buchen ;) Knackig, unterhaltsam und kurzweilig . Man kommt ins schmunzeln, und bekommt eine Überraschung zum Schluss. Man fängt zwar mitten in die Geschichte an, aber dennoch das Gefühl die Protagonisten zu kennen. So viel Inhalt und spannende Szenen in eine Kurzgeschichte zu verpacken ist hohe Kunst, die hat Jennifer Wellen mit Bravour gelöst. nach den 16 Seiten war ich natürlich schnell durch, hätte aber diesmal gerne noch ein paar Seiten weiter gelesen.   daher volle 5 Sterne

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Weihnachts-Strip ins Liebesglück" von Jennifer Wellen

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    booksnacks_Verlag

    *** Booksnack-E-Book-Verlosung ***Liebe booksnacks-Fans und liebe Kurzgeschichten-Fans,heute verlosen wir einen spannenden booksnack! Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare von Weihnachtsstrip ins Liebesglück von Jennifer Wellen!Darum geht es: „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – mit diesen Worten wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen.So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer …Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen wollt: http://www.booksnacks.de/newsletterNach Ablauf der Zeit ziehen wir dann die glücklichen Gewinner aus den gesamten Bewerbungen. Bitte achtet darauf, euch mit jener E-Mail-Adresse anzumelden, die ihr auch bei Lovelybooks verwendet – nur so können wir euch richtig zuordnen.Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen euch viel Glück!Viele Grüßeeuer booksnacks-Team

    Mehr
    • 26

    leseratte_lovelybooks

    17. December 2017 um 20:58
  • Kurzgeschichte die ein Lächeln ins Gesicht zaubert

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    Tigerlily04

    18. January 2017 um 17:42

    InhaltUm Anna dazu zu bringen ihren Junggesellinnenabschied zu organisieren erpresst Elly sie mit den Worten: „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“. Dass Elly ausgerechnet Annas Ex heiratet macht die Sache natürlich nicht besser, trotzdem sagt Anna zu. Allerdings ist es doch nicht so einfach wie gedacht…Mein EindruckDie Autorin Jennifer Wellen hat es geschafft, dass man trotz weniger Seiten das Gefühl hat einen Roman gelesen zu haben. Man findet sofort in die Geschichte hinein und entwickelt sogar innerhalb kürzester Zeit Zu- und Abneigung gegenüber den Charakteren.„Weihnachts-Strip ins Liebesglück“ ist ein toller weihnachtlich angehauchter booksnack der einen kurz aus der Realität entführt und gutgelaunt wieder zurückbringt.FazitPerfekt für zwischendurch z.B. als Entspannung in einer Lern- oder Arbeitspause, um dann wieder mit einem Lächeln im Gesicht weiterzumachen.Das war mein erster, aber definitiv nicht mein letzter booksnack. Ich freue mich auf weitere kurzweilige Geschichten von Jennifer Wellen.

    Mehr
  • Weihnachts-strip ins Glück

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    Getu5

    09. January 2017 um 12:35

    Knackig kurze, witzig geschriebe Geschichte. Was manchmal alles so passieren kann auf einer Firmenfeier... und was es dann daraus gibt.. :-) Wie hinterhältig Frauen sein können..

  • Ein etwas anderer Junggesellinnenabschied

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    niknak

    08. January 2017 um 18:37

    Inhalt:Elly erpresst ihre Arbeitskollegin Anna mit den Worten "Ich weiß was du letztes Weihnachten getan hast". Sie soll ihren Junggesellinnenabschied organisieren. Obwohl Anna keine Lust hat, da sie in Elly nur eine Arbeitskollegin sieht und diese noch dazu ihren Ex heiraten will, lässt sie sich darauf ein.Doch alles verläuft anders als geplant.Mein Kommentar:Die Autorin Jennifer Wellen hat in diesem booksnack eine tolle humorvolle Geschichte gezaubert, welche um die Weihnachtszeit spielt.Sie ist leicht und schnell zu lesen durch die geringe Seitenanzahl, aber auch durch die einfache Schreibweise.Die Hauptperson Anna war mir sofort sympatisch auch wenn man nicht allzu viel von ihr erfuhr. Trotzdem schaffte es die Autorin sie dem Leser näherzubringen. Man fieberte mit ihr mit, wie sie den Junggesellinnenabschied vorbereitet. Bei den kleinen Pannen musste ich teilweise lachen, da ich es mir bildlich vorstellen konnte.Mein Fazit:Ein gelungener booksnack mit Humor, der die Wartezeit richtig verkürzen kann oder auch nur für die kurze humorvolle Unterhaltung.Ganz liebe Grüße,Niknak

    Mehr
  • Leserunde zu "Weihnachts-Strip ins Liebesglück (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Jennifer Wellen

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    booksnacks_Verlag

    Liebe Fans von Liebes-Kurzgeschichten, wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Liebes-Booksnacks. In "Weihnachts-Strip ins Liebesglück" von Jennifer Wellen wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly mit den Worten „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen.So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer …Neugierig? Dann macht mit! Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 20. Dezember 2016.Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.Die Autorin: Jennifer Wellen ist promovierte Biologin und arbeitet seit einigen Jahren als Dozentin in der Erwachsenenbildung. Wenn sie nicht gerade angehende Physio- und Ergotherapeuten unterrichtet, schreibt sie mit Wonne Kurzgeschichten oder Frauenromane. Zusammen mit ihrer Familie und den obligatorischen Schriftstellerkatzen lebt sie derzeit im Ruhrgebiet.Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 33
  • Ein toller Booksack zum Lachen

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    TJsMUM

    08. January 2017 um 11:39

    Ein toller weihnachtlicher booksnack für zwischendurch. Nicht immer ganz stimmig im Lesefluss und an einigen Stellen sicher ausbaufähig, wenn gewollt, doch ansonsten ein witziger Zeitvertreib zum lauten Loslachen. Eine witzige Geschichte rund um eine Erpressung, einen doch etwas anderen Stripper und einen anderen Ausgang als vielleicht erwartet. Auch die Kürze ist toll, man kann die Geschichte super auch unterwegs oder beim Warten lesen.

    Mehr
  • Witzig, humorvoll und voller Überraschungen

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    _zeilenspringerin_

    01. January 2017 um 21:53

    Da die booksnacks immer sehr kurz sind und sich auf wenige Seiten beschränken, gehe ich nicht weiter auf den Inhalt ein. Bei Kurzgeschichten ist es meiner Meinung nach eh am besten vollkommen unvoreingenommen in die Geschichte abzutauchen.Der Schreibstil war leicht und flüssig und ich freue mich sehr, dass diese Geschichte für einen booksnack verhältnismäßg lang war. Die Geschichte selbst war unterhaltsam und witzig und ich fühlte mich gut unterhalten. Diese Kurzgeschichte überzeugt vor allem durch kleinere teils unerwartete Wendungen, die mich bei der Kürze der Story sehr positiv überrascht haben. Fazit:Diese nette, kurzweilige und humorvolle Geschichte eignet sich besonders gut für die Weihnachtstage und die gesamte besinnliche Adventszeit, in der man dem Stress einfach mal für fünf Minuten entfliehen möchte.

    Mehr
  • Böser Santa

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    dia78

    31. December 2016 um 18:55

    Autor: Jennifer WellenErscheinungsjahr: Dezember 2016Verlag: booksnacks, ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbHWorum gehts?Anna soll für Elly, welche Annas Ex-Freund heiraten will einen Junggesellinnenabend organisieren. Eigentlich will Anna nicht, doch durch ein pikantes Geheimnis wird sie von Elly erpresst.FazitDer Autorin gelingt es durch eine Böswilligkeit gestartete Aktion zu einem doch noch positiven Ende zu führen, auch wenn man dazu durch viele Höhen und Tiefen wandern muss.

    Mehr
  • Schöne Weihnachtskurzgeschichte

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    Katzenauge

    30. December 2016 um 19:54

    Bei „Weihnachts-Strip ins Liebesglück“ von Jennifer Wellen handelt es sich um eine unterhaltsame Kurzgeschichte die zur Weihnachtszeit spielt.Der Leser wird gut und kurzweilig unterhalten. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und ansprechend.Am Ende der Geschichte ergibt sich noch eine überraschende Wendung.Allzu viele Details dieser Kurzgeschichte möchte ich nicht vorwegnehmen, um zukünftigen Lesern die Neugier zu erhalten.Ein gelungener Lesesnack für zwischendurch.Ich durfte diesen Booksnack im Rahmen einer Leserunde lesen. Dies nimmt keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Mehr
  • Witzige Weihnachtskurzgeschichte

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    lesefreude_book

    27. December 2016 um 16:46

    Mit den Worten „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ wird Anna seit mittlerweile einem Jahr von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst. Nun wird Anna auch noch gezwungen Ellys Junggesellinnenabschied zu organisieren. Anna hat ganz und gar keine Lust dazu, vor allem da Elly ausgerechnet ihren Ex heiraten will. Doch das Geheimnis soll bewahrt bleiben. Und schließlich kann es ja nicht so schwer sein ein paar Leute einzuladen, eine geeignete Location zu finden und einen Stripper zu buchen. Knackig, unterhaltsam und kurzweilig führt Jennifer Wellen durch die Kurzgeschichte. Dabei schafft sie es den Leser zum Schmunzeln zu bringen und hat sogar die ein oder andere überraschende Wendung eingebaut. Obwohl man mitten ins Geschehen stolppert hat man dennoch das Gefühl die Charaktere zu kennen und hegt schnell eine Abneigung gegen Elly. So viel Inhalt und spannende Charaktere in eine Kurzgeschichte zu verpacken ist eine Kunst, die Jennifer Wellen definitiv beherrscht. Umgerechnet ca. 16 Seiten für die Print-Ausgabe machen „Weihnachts-Strip ins Liebesglück“ zu einem kurzen, humorvollen Weihnachtsvergnügen. Das ebook landet ruck-zuck am kindle oder bevorzugten eBook-Reader und schon kann man sich die Wartezeit aufs Christkind angenehm verkürzen oder die Weihnachtstage entspannt ausklingen lassen. Mit den 16 Seiten war ich rasch durch und hätte gerne noch ein paar Minuten weitergelesen. Für mich war es der erste book snack und ich bin begeistert davon. Vor allem auch die Autorin Jennifer Wellen werde ich mehr näher ansehen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass „Weihnachts-Strip ins Liebesglück“ ein toller Prolog für einen kitschigen Chick-Lit Roman sein könnte.

    Mehr
  • Der Schreibstil ist locker, ich habe viel gelacht und mich gut unterhalten gefühlt

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    mysticcat

    26. December 2016 um 18:02

    Der Booksnack (= Kurzgeschichte) "Weihnachts-Strip ins Liebesglück" erschien am 5.10.2016. Ich habe ein Rezensionsexemplar erhalten und bedanke mich ganz herzlich dafür. Das Buch habe ich am 23. Dezember gelesen und es hat mich in Weihnachtsstimmung versetzt.Inhaltsangabe vom Verlag: „Ich weiß, was du letztes Weihnachten getan hast“ – mit diesen Worten wird Anna von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, deren Junggesellinnenabschied zu organisieren. Doch Anna hat alles andere als Lust darauf. Immerhin heiratet Elly ihren Ex. Aber die Angst, Elly würde dann ihr kleines Geheimnis an die große Glocke hängen, lässt sie zusagen. So schlimm kann das doch eigentlich nicht werden, oder? Leute einladen, Raum reservieren, Stripper buchen – wäre doch gelacht, wenn sie das nicht hinbekäme. Nur erstens kommt es anders und zweitens als Anna denkt, denn schlimmer geht ja bekanntlich immer...Meine Meinung:Die Geschichte ist leider wirklich sehr kurz geraten, aber dafür liest man ja schließlich Kurzgeschichten, auch wenn der Stoff in dieser für einen mitteldicken Roman gereicht hätte. Anna wird von ihrer Arbeitskollegin Elly erpresst, das ist leider sehr realistisch. Wer möchte schon in der Firma einen schlechten Ruf genießen? Der Arbeitsmarkt ist ja sehr angespannt. Ich habe sehr gerne "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" gesehen und mich daher von diesen Worten im Klappentext, die sich natürlich auch in der Geschichte weiderfinden, in den Bann ziehen lassen. Anna gibt sich große Mühe bei der Organisation der Feier und treibt sogar noch einen "Stribber" auf, und das so kurz vor Weihnachten. Die Feier ist ein Fiasko - und hier komme ich zu einem Punkt, der für mich nicht stimmig war. Dieser Punkt ist unten im Anhang zu finden und als *Spoiler* gekennzeichnet. Bitte nicht lesen, wenn ihr die Geschichte noch lesen wollt. Es ist zwar kein wirklich tragisches Detail (aus meinen Augen), das  hier verraten wird, haut aber doch den Überraschungseffekt zusammen. Elly ist ein fieses Biest - wie kann man nur von der Exfreundin verlagen, den Junggesellenabschied auszurichten? Ich würde da auch eher meine beste Freundin bitten.Fazit:Der Schreibstil ist locker, ich habe viel gelacht und mich gut unterhalten gefühlt. ***Spoiler***Dass ein umgekipptes Teelicht in einem Lokal einen Brand verursacht, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Tischdecken (so vorhanden) sind neben fleckenabweisend auch in jeder guten Bar brandhemmend - bei einer reinen Tischplatte ohne Tischtuch sollte auch nichts passieren, da sich hier die Hitze über die ganze Platte verteilt und auch abgeleitet wird. Heikel wird es nur, wenn etwas leicht brennbares (z.B. locker zusammengeknülltes Seidenpapier) daneben liegen, oder gleich mehrere Teelichter umfallen. **** Spoiler Ende***

    Mehr
  • eine Kurzgeschichte für zwischendurch..

    Weihnachts-Strip ins Liebesglück

    aga2010

    23. December 2016 um 22:51

    Die Geschichte las sich gut...schreibStil war leicht und einfach..War zwar eine kurze (liebes)Geschichte. .mit Einen happy end wo mich positiv überrascht hat...aber naja obwohl man weiß das es eine Kurzgeschichte ist...War die sehr kurz Anna war zwar ,irgendwie sympathisch aber konnte nicht wirklich überzeugen. ..und Elly...ohne Worte Freundinnen oder Arbeitskollegen Epressung das geht gar nicht. .

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks