Jennifer Wolf

 4.4 Sterne bei 3.583 Bewertungen
Autorenbild von Jennifer Wolf (©Isabell Schmitt-Egner)

Lebenslauf von Jennifer Wolf

Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die ihre Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel mussten nämlich alle Bücher in ihr Kinderzimmer und so konnte sie gar nicht anders, als sich irgendwann mal eins zu greifen. 

Neue Bücher

Best Friend Zone - Lucy und Matteo

Neu erschienen am 20.05.2020 als E-Book bei .

Best Friend Zone - Vicky und Alex

 (1)
Neu erschienen am 14.04.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Das Lied der Sonne

 (89)
Neu erschienen am 05.03.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Jennifer Wolf

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten9783551315953

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

 (1.069)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Feuerherz9783551301635

Feuerherz

 (130)
Erschienen am 30.04.2019
Cover des Buches Just Friends9783646601077

Just Friends

 (99)
Erschienen am 14.01.2015

Neue Rezensionen zu Jennifer Wolf

Neu

Rezension zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf

spannende Welt, Handlung überzeugt nicht (3,5)
Bambi-Ninivor 3 Tagen

Als der zukünftige Großkönig des Reiches eine Brautschau veranstaltet, soll Lanea anstelle ihrer Freundin, der Häuptlingstochter, an den Hof reisen. Sie geht davon aus, bald wieder zuhause zu sein, doch dann kommt alles anders. Plötzlich wird Lanea in gefährliche Intrigen verwickelt, während Prinz Aaren sie immer mehr fasziniert…

Da ich die Jahreszeiten-Reihe liebe, war ich gespannt auf das neue Buch von Jennifer Wolf. Komplett mitreißen konnte es mich leider nicht.

Die Grundidee finde ich total spannend: Unbedarftes Inselmädchen muss sich plötzlich mit höfischen Intrigen und Liebeschaos auseinandersetzen.
Die Welt ist sehr vielseitig und die Beschreibungen der einzelnen Landschaften und verschiedenen Völker sind sehr bildhaft. Da Lanea ihr Land bisher nicht verlassen hatte, ist alles neu für sie – die schönen Seiten ebenso wie das Leid der armen Bevölkerung.
Lanea wächst auf einer Insel auf, deren Volk sehr naturverbunden ist. Jeden Morgen stehen sie zur Begrüßung der Sonne gemeinsam singend am Strand. Dieses Leben steht in einem starken Kontrast zu allem, was Lanea am Hof kennenlernt. Mit der Etikette kann sie sich genauso wenig anfreunden, wie mit den pompösen, steifen Kleidern.

Lanea, die Ich-Erzählerin, ist eine freundliche, hilfsbereite junge Frau. Teilweise agiert sie impulsiv und naiv, sie fasst zu schnell Vertrauen zu Fremden, was bei all den Intrigen am Hof zu Schwierigkeiten führen kann.

Obwohl in der Geschichte eigentlich viel los ist, plätscherte für mich die Handlung dennoch vor sich hin. Ich habe die ganze Zeit auf eine große Wendung gewartet, einen plötzlichen Verräter oder dergleichen. Stattdessen bestätigt sich das Offensichtliche, sonst passiert aber nicht allzu viel.
Insgesamt läuft mir alles zu glatt. Dabei hätte es etliche Momente gegeben, in denen sich das Blatt hätte wenden und das Drama zunehmen können.

Obwohl die Figuren viel über ihre Gefühle nachdenken und reden und sich irgendwie auch alles um erlaubte, verbotene oder versteckte Gefühle dreht, kamen die Emotionen bei mir leider nicht an.

Am Ende ist nur ein Handlungsaspekt von vielen geklärt.
Da so vieles offen bleibt, vermute ich, dass die Geschichte fortgesetzt wird. Als Einzelband wäre mir das Ende zu offen.

Fazit

Den ganzen Weltenentwurf mit den verschiedenen Völkern und sehr kontrastreichen Lebensbedingungen fand ich sehr spannend. Leider konnte mich die Handlung nicht so recht packen, es fehlt an Spannung und Überraschungen. Obwohl sich viel um Gefühle dreht, kamen diese leider nicht bei mir an.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf

Potential hat es, aber mir fehlte Spannung und der rote Faden sowie fand ich es ernüchternd.
austrianbookie99vor 5 Tagen

Es tut mir wirklich sehr leid, dass mir dieses Buch in keinster Weise zusagen konnte, schließlich hat die Autorin viel Mühe hineingesteckt! 

"Das Lied der Sonne" habe ich ab 50% abgebrochen... 

Fangen wir einmal damit an, was mir gefallen hat:

Das Setting und die Kultur Palilan's aus der Lalena stammt, hat mir sehr gut gefallen sowie das dortige einfache und wunderschöne Flair. 

Lobenswert empfand ich die Thematik der gleichgeschlechtlichen Liebe. 

Dann die neue Zusammensetzung des Reichs unter der Führung des neuen Großkönigs Aaren's, die wurde gut in Szene gesetzt. 

ABER:

Die Geschichte hatte anfangs einen interessanten Eindruck hinterlassen, jedoch wurde die Handlung immer mehr undurchsichtig und mit vielen willkürlichen Elementen bestückt, die eigentlich zu nichts geführt hatten... was einfach nur schade ist. 

Die Liebesgeschichte an sich ist unlogisch aufgebaut und wurde abrupt präsent dargestellt, dass ich als Leserin dieses prompte Verliebtsein nicht auffassen konnte. 

Lalena, war mir anfangs echt sympathisch, aber mir fehlte die Tiefe, irgendetwas um sie und ihren Charakter zu verstehen, also wirkten die Charaktere im Allgemeinen für mich zu blass. 

🌟 1/5 Sternen 


Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf

Ein schöner Liebesroman zum Weglesen
booklove-aurivor 6 Tagen

Ich hab dieses Buch sehr schnell weggelesen. ich finde es sehr süß und packend. Ein Plot dieser Art ist jetzt nicht uuunbedingt noch nie da gewesen. Aber es ließt sich schön und die Liebesgeschichte ist besonders süß. Ich mag auch sehr, wie Jennifer Wolf das Thema Diversity immer in ihre Bücher mit einarbeitet. Toll!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Das Lied der Sonneundefined

Zusammen mit dem Carlsen Verlag haben wir uns etwas Besonderes für euch überlegt: Im House of Fantasy erwarten euch ab sofort nacheinander drei deutsche Romantasy-Highlights, die eure Herzen höher schlagen lassen werden. Los geht's mit "Das Lied der Sonne" und einer Liebe, die eigentlich nicht sein darf, von Jennifer Wolf. Unter denjenigen, die sich bei allen drei Aktionen von Carlsen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir zusätzlich tolle Goodie-Bags.

Herzlich Willkommen im House of Fantasy

In dieser Leserunde erwartet euch romantische Jugendfantasy, die euch fesseln und nicht mehr loslassen wird! Ich bin schon sehr gespannt auf eure Meinungen, den Austausch und die Rezensionen zu "Das Lied der Sonne" von Jennifer Wolf!


Mehr Infos zur Teilnahme - bitte lesen!

Für diese Leserunde haben wir uns etwas ganz Spezielles überlegt. Bitte gebt bei eurer Bewerbung mit an, welches andere LovelyBooks-Mitglied ebenfalls eins der Bücher erhalten soll, weil ihr das Buch gern zusammen in der Leserunde lesen möchtet. Im Rahmen eines Lesewochenendes vom 20. bis 22. März 2020 lesen wir das Buch dann gemeinsam und tauschen uns hier dazu aus. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr an diesem Wochenende Zeit und Lust habt, "Das Lied der Sonne" zu lesen und hier darüber zu plaudern.


Goodie-Bags gewinnen!

Unter allen, die sich bei dieser sowie den beiden folgenden Carlsen-Aktionen im House of Fantasy bewerben, verlosen wir 25 tolle Goodie-Bags!


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch!


PS: "Das Lied der Sonne" sowie 2 weitere Romantasy-Highlights aus dem Carlsen Verlag gibt es aktuell noch in streng limitierten Boxen zu kaufen. (Die Box zu "Ezlyn" ist bereits ausverkauft)

1953 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Best Friend Zone - Vicky und Alexundefined

Willkommen zu einer neuen Leserunde!

Diesmal bringe ich euch den neuen Roman »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf mit. 

Seid ihr bereit für emotionalen Lesestoff? Dann bewerbt euch jetzt für eines der insgesamt 15 Rezensionsexemplare.

Wir freuen uns auf euch!

Willkommen 2020 und willkommen zu einer neuen Leserunde

Mit dem neuen Titel »Best Friend Zone - Vicky und Alex« von Jennifer Wolf, laden wir euch herzlich auf eine neue Leserunde ein. 

Seid ihr bereit für diese emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle? Was braucht ihr zum Glücklichsein?

Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Gedanken dazu (Leseprobe auf Amazon)

Wir vergeben für diese Leserunde insgesamt 15 Bücher (5 Prints und 10 digitale Rezensionsexemplare im Mobi oder ePub Format. Sollte ihr euch für Print bewerben aber dennoch einen Reader haben, schreibt das gerne dazu, so sind eure Chancen auf ein Rezensionsexemplar höher.
Für Vicky ist ihr bester Freund Alex alles, was sie zum Glücklichsein braucht. Doch während sie sich an der Uni zurechtfinden muss, wird Vicky etwas klar: Sie war so dumm, sich ausgerechnet in Alex zu verlieben. Aber sieht der in ihr nicht nur seine beste Freundin, die er wie eine Schwester liebt? Vicky überlegt, ihm ihre Gefühle zu beichten, doch dann erzählt ihr Alex von Lea. Er scheint von ihr total angetan zu sein und Lea lässt Vicky spüren, dass er ab jetzt zu ihr gehört.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


162 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Jennifer Wolf wurde am 12. April 1984 in Bonn (Deutschland) geboren.

Jennifer Wolf im Netz:

Community-Statistik

in 2.610 Bibliotheken

auf 1.017 Wunschlisten

von 57 Lesern aktuell gelesen

von 121 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks