Jennifer

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Jennifer

Zwillingsblut

Zwillingsblut

 (5)
Erschienen am 07.10.2011
Music of a Bleeding Heart

Music of a Bleeding Heart

 (0)
Erschienen am 20.07.2012

Neue Rezensionen zu Jennifer

Neu
LadyMoonlight2012s avatar

Rezension zu "Zwillingsblut" von Jennifer

Rezension zu "Zwillingsblut" von Jennifer
LadyMoonlight2012vor 6 Jahren

"Zwillingsblut" ist das erste Buch der Blut Serie von Jennifer Schreiner. Bisher sind auch noch zwei weitere Romane veröffentlicht worden. Nach "Zwillingsblut" folgen "Honigblut" und "Venusblut". Zum Inhalt selbst möchte ich gar nicht mehr allzu viel sagen, die obige Kurzbeschreibung verrät ja schon ziemlich viel.
Der Schreibstil gefällt mir gut, es sind aber leider einige sehr störende Rechtschreibfehler im Buch enthalten.
Das finde ich schade. Die Geschichte finde ich sehr interessant, jedoch teilweise für mich nicht detailliert genug erzählt. Stellenweise fehlen einfach Erklärungen, es werden Themen aufgegriffen, aber nicht weiter verfolgt. Vor allem am Anfang des Buches. Die Idee finde ich sehr gut, leider fehlt mir bei der Geschichte noch einiges. Ich kann dazu aber nichts Genaueres schreiben, da ich sonst zu viel von der Handlung verraten würde.
Ich habe den Eindruck, dass dieses Buch ca. 100 Seiten mehr haben sollte. Am Ende findet man aber einen Gutschein, mit dem man sich eine Kurzgeschichte downloaden kann. Vielleicht werden dadurch ja noch einige Lücken gefüllt.

Nachtrag: Die Kurzgeschichte habe ich mittlerweile gelesen. Interessant war sie schon, wirkliche Neuigkeiten beinhaltet sie aber nicht. Leider waren selbst hier wieder ein paar Rechtschreibfehler eingebaut.

Am meisten gestört hat mich das nicht genau erklärt wurde wie und vor allem wie oft sich die Vampire ernähren. Ich habe schon sehr viele Vampirbücher gelesen. Das ist eigentlich in allen Büchern Thema Nummer eins. Hier wird das nur am Rande erwähnt.
Es kommt schon vor, dass Vampire Blut trinken, aber es wird nicht wirklich erklärt, ob sie das Blut zum Überleben brauchen etc. Die Erotikszenen des Buches finde ich wiederum überraschend gut geschrieben. Die zwei Hauptcharaktere Sofia und Edward sind sehr sympathisch. Leider werden die Nebencharaktere viel zu wenig erwähnt. Abraten möchte ich von diesem Buch keinesfalls. Es ist schon lesenswert. Die Story selbst ist durchaus fesselnd und sehr gut erzählt. Die Folgebände werde ich bestimmt irgendwann noch lesen.
Es interessiert mich einfach, ob diese dann etwas mehr ins Detail gehen.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abas avatar
»Wähl niemals den Notruf, kauf dir eine Waffe!«

Seit ihrer Geburt lebt Pearl mit ihrer Mutter in einem Auto am Rande eines Trailerparks mitten in Florida. Obwohl draußen vor der Windschutzscheibe die Welt den Waffen verfallen ist, lernt Pearl von ihrer liebevollen Ausreißer-Mutter das Träumen – bis ein Mann auftaucht, der alles für immer verändert …
In ihrem neuen Roman Gun Love zeichnet Jennifer Clement das literarische Stimmungsbild einer ganzen Nation.

»Clements Sprache ist von mörderischer Kraft, ihr Roman ein auf erschreckende Weise aktuelles Buch.« The Economist

Gun Love ist unser neunter Titel im LovelyBooks Literatursalon!  
In unserem LovelyBooks Literatursalon erwarten euch weitere literarische Neuerscheinungen und spannende Spezialaufgaben!

Worum geht’s genau?
Als die aus gutem Hause stammende Margot mit 17 Jahren schwanger wird, reißt sie nach der heimlichen Geburt mit ihrer kleinen Tochter Pearl von zu Hause aus. Eigentlich wollten sie nur wenige Monate im Auto leben, doch nun stehen sie schon seit 14 Jahren am Rande eines Trailerparks in Florida, in dem die Nachbarn dem Waffenwahn verfallen sind. Die Kindheit der Erzählerin Pearl ist einfach, dank ihrer liebevollen Mutter und ihrer Freundin April May aber glücklich und voller Abenteuer. Doch dann taucht eines Tages der dubiose Texaner Eli Redmond im Trailerpark auf. Als sich Margot in ihn verliebt, nimmt Pearls Leben eine tragische Wendung …
In strahlenden Bildern erzählt Jennifer Clement in Gun Love von einem starken Mädchen, das alle Widerstände zu überkommen versucht, einer besonderen Mutter-Tochter-Beziehung und dem Waffenwahnsinn in ihrer Heimat.

Das klingt nach guter Lektüre? Dann schau doch mal in unsere Leseprobe.

Wollt Ihr erfahren, wie Pearl das Leben am Rande des Trailerparks meistert und wohin ihr Leben sie führt? Dann bewerbt Euch einfach bis zum 10. September über den blauen "Jetzt bewerben"-Button*  für die Leserunde – und beantwortet uns dazu folgende Frage:

Als Margot ihr Zuhause verlässt, nimmt sie einige wenige Luxusgegenstände mit.
Welches Andenken würdet Ihr mitnehmen, wenn Ihr Euer Zuhause auf unbestimmte Zeit verlassen müsstet?

Autoren oder Titel-CoverÜber die Autorin: Jennifer Clement wurde 1960 in Connecticut geboren und wuchs in Mexiko-Stadt auf. Seit ihrem Studium der Literaturwissenschaft in New York und Paris veröffentlicht Clement Gedichte und Romane. Als Präsidentin des P.E.N. International kämpft sie im Namen von Autorinnen und Autoren für das Recht auf freie Meinungsäußerung. Ihr Roman Gebete für die Vermissten über die Schicksale gestohlener Mädchen in Mexiko war ein internationaler Erfolg.

Ihr seid noch kein Literatursalon -Mitglied? Ihr könnt jederzeit eintreten. Alle Infos dazu findet ihr hier und in unserer Literatursalon-Plauderecke.

* Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

Wir von HarperCollins ya! laden euch herzlich zur Leserunde des neuen HarperCollins ya! Romans

 

"Funkeln der Ewigkeit" von Jennifer L. Armentrout


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 24.10.2018 für eines von 20 Leseexemplaren (Hardcover) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

»Das Kind der Sonne und der neue Gott werden ein neues Zeitalter hervorbringen, und die großen Schöpfer werden einer nach dem anderen fallen.« Josie folgt ihrer Bestimmung: die Titanen in ihre Grabkammern zu verbannen. Gestärkt durch die Liebe zu Seth, der zum Gott des Lebens und des Todes aufgestiegen ist, bereitet sich Josie auf die epische Schlacht vor. Doch neben den Titanen lauert eine weitere tödliche Bedrohung auf Josie und ihre Mitstreiter. Bald wird klar: Um diesen Krieg zu gewinnen und das Schicksal der Welt zu entscheiden, muss Josie das größte aller Opfer bringen …

»Jennifer L. Armentrout ist einfach unglaublich talentierte Autorin; mein Herz schlägt immer noch wie wild

Book Gosspis


Du möchtest "Funkeln der Ewigkeit" von Jennifer L. Armentrout lesen?


Dann bewirb dich jetzt um eines der 20 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins ya!

Zur Leserunde
buchfunks avatar

Hallo liebe LovelyBooks-Freunde,

wir laden euch zu unserer ersten BUCHFUNK-Hörrunde ein! Dafür haben wir Jennifer Clements Roman "Gun Love" ausgewählt, der von Edith Stehfest gesprochen wurde. Wir verlosen 20 Hörbücher - unsere Bewerbungsfrage lautet:

Was würdet ihr am meisten vermissen, wenn ihr in einem Auto leben müsstet?

Wir freuen uns auf den Meinungsaustausch zu "Gun Love" und eure Rezensionen!

Viel Glück!

Eure Janka


Hier eine kurze Inhaltsangabe für euch:

Seit ihrer Geburt lebt Pearl im Auto, sie vorne, ihre Aussteiger-Mutter auf der Rückbank. Zwölf Jahre stehen die beiden jetzt schon am Rande eines Trailer Parks irgendwo in Florida. Draußen vor der Windschutzscheibe ist die Welt den Waffen verfallen: Kinder wachsen mit Pistolen statt Haustieren auf, Schießübungen immer und überall, mal Alligatoren, mal den Fluss, mal Polizisten im Visier, und sonntags sitzt man beim Gottesdienst mit der geschulterten Schrotflinte in der ersten Reihe. Doch im Ford Mercury wirken andere Kräfte, hier lernt Pearl das Träumen. Bis mit Eli ein Mann auftaucht, der das Herz der Mutter stiehlt …
 
Gun Love liest sich wie ein Trip. Jennifer Clement schreibt vom Band zwischen Mutter und Tochter und dem Waffenwahnsinn ihrer Heimat, sie erzählt in strahlenden Bildern eine Geschichte, in der Liebe und Gewalt, Magie und Fakt, Sorge und Freude haltlos ineinander fallen.
 
Das literarische Stimmungsbild einer ganzen Nation.

Die Autorin Jennifer Clement
 
Jennifer Clement, 1960 in Connecticut geboren, wuchs in Mexiko-Stadt auf, studierte in New York und Paris Literaturwissenschaft und hat Lyrik und drei Romane veröffentlicht. Als Präsidentin des P.E.N. International kämpft sie im Namen von Autoren weltweit für das Recht auf freie Meinungsäußerung. Gebete für die Vermissten, ihr Roman über die Schicksale gestohlener Mädchen in Mexiko, war ein internationaler Erfolg.

Die Sprecherin Edith Stehfest
 
Edith Stehfest, 1995 in Leipzig geboren, hat sich zunächst als Flötistin der Klassischen Musik verschrieben. Schon als Kind spielte sie aber auch Theater am Schauspielhaus Leipzig. Später verkörperte sie Hauptrollen in verschiedenen Kino- und TV-Filmen - u. a. in Schuld (2015) und Sedwitz (2015). Mittlerweile lebt sie in Berlin und ist dort auch als Sängerin im Bereich der elektronischen Musik aktiv - als Mitglied des Ensembles der Berliner Produktionsfirma Station B3.1 .

Sassenach123s avatar
Letzter Beitrag von  Sassenach123vor 7 Stunden
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Worüber schreibt Jennifer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks