Neuer Beitrag

JennyMai

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Vor zwei Jahren schrieb ich den Roman HEARTWARE zu Ende. Und endlich, eeendlich wird er am 21.07.2017 erhältlich sein. Ich bin so gespannt, wie die LeserInnen ihn finden werden.
Es ist mein erster Thriller und ein echtes Herzensprojekt, weil es um die Frage geht, wie wir heute mit dem technischen Fortschritt umgehen sollen: Wird uns die Technik erlösen oder am Ende zerstören? Dieselbe Frage nach Erlösung oder Zerstörung begegnet uns auch in der Liebe wieder, wenn wir entscheiden, ob wir dem anderen vertrauen.
Ich habe den Roman geschrieben, um mir Antworten zu erarbeiten und vielleicht auch den einen oder anderen Leser zu eigenen Gedanken anzuregen. Abgesehen davon war mein Ziel, eine möglichst packende und abenteuerliche Geschichte zu erzählen. Ich hoffe, das ist mir gelungen. Aber diese Antwort könnt nur ihr mir geben. Ich fände es toll, mit vielen von euch in die Leserunde zu gehen und euch beim Schmökern über die Schulter zu gucken. Der Rowohlt POLARIS Verlag will ganze 25 Exemplare verlosen! Wer bei der Verlosung teilnehmen will, kann sich hier melden und einen Aufsatz darüber verfassen, wie Heideggers Kritik der Technik und der Sozialismus ... kleiner Scherz. :D Schreibt einfach, was ihr denkt: Wird es jemals eine künstliche Intelligenz mit Ich-Bewusstsein geben, also ein nicht-biologisches Lebewesen? Ja oder Nein genügt. Wobei eine kleine Begründung natürlich immer das Sahnehäubchen ist.

Bis bald!
Jenny-Mai Nuyen

Autor: Jenny-Mai Nuyen
Buch: Heartware

lenicool11

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gute Frage ich denke nicht. Künstliche Intelligenz ja aber wie soll sie ein Ich-Bewusstsein bekommen ich wüsste einfach nie wie das Funktionieren sollte daher denke ich wirklich NEIN sagen.

Das Buch klingt wirklich spannend und die Leseprobe hat mir auch sehr gut gefallen daher würde ich mich um ein Exemplar bewerben.

mesu

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein sehr spannendes Thema, wie ich finde. Ich glaube schon das es in einer hoffentlich noch fernen Zukunft solch eine künstliche Intelligenz geben wird. Aber ob das so wirklich erstrebenswert ist ? Ich denke nicht.

Ich habe bereits "Das Drachentor" und Nocturna gelesen, und sehr gemocht.
Ich würde auch sehr gern mal einen Thriller von der Autorin lesen und bewerbe mich gleich mal um ein Buchexemplar.

Beiträge danach
337 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PyramidCat

vor 11 Monaten

Teil Zwei: fünf Tage vor dem Zusammenbruch (S.121 - 273)

Ich muss wirklich sagen: Das Gespräch zwischen Marigny und Eli im Flugzeug war einfach zu KÖSTLICH! Es hat mir so viel Spaß gemacht zu lesen und hat die Charaktere meiner Meinung nach noch viel näher gebracht. Für mich machte es auch den Eindruck als wären die beiden gar nicht so verschieden, wie man im ersten Teil denkt. Im Grunde sind sie sich ähnlicher, als die beiden sich selbst eingestehen wollen.
Ich entwickle ein großes Interesse an Beckblum und Dussardier Ich würde gerne mehr über die beiden, ihre Hintergründe und Geschichte kennenlernen, und hoffe im letzten Teil tatsächlich darauf! Ich freue mich jedes Mal mit wachsender Neugierde auf die auf die Abschnitte. Tatsächlich kommen mir die Beiden wie... Liebende vor. Vielleicht liege ich da jetzt falsch, aber irgendwie fühlt es sich beim Lesen so an.
Generell mag ich die Entwicklung der Charaktere in diesem Part. Wie oben schon erwähnt kommen sie einem viel näher, verwurzeln sich langsam tiefer in meinem Kopf und lassen mich noch nach Zuschlagen des Buches lange darüber grübeln, als wären es reale Personen um die ich mir gerade Gedanken mache.

Renken

vor 11 Monaten

Teil Zwei: fünf Tage vor dem Zusammenbruch (S.121 - 273)
@PyramidCat

Ja das stimmt, die Szene im Flugzeug war gut. Das ist schon etwas schmunzelig zu lesen.

JennyMai

vor 11 Monaten

Teil Zwei: fünf Tage vor dem Zusammenbruch (S.121 - 273)
@PyramidCat

Hallo PyramidCat!
Freut mich, dass du das Buch liest, auch wenn die anderen schon durch sind! Die Szene im Flugzeug habe ich - wie fast alle Marigny-Eli-Szenen - besonders gern geschrieben. Die beiden sind so gegensätzlich, dass sie wie Zahlenrädchen ineinander greifen, jedenfalls kam es mir beim Schreiben so vor. Daher war die größte Herausforderung für mich, irgendwann einen Punkt zu machen ... ich hätte sie endlos quatschen lassen können, und manchmal hab ich das vielleicht auch. Mehr ist mehr!
:D

PyramidCat

vor 11 Monaten

Teil Zwei: fünf Tage vor dem Zusammenbruch (S.121 - 273)
@JennyMai

Ich bin ja schon seit Anfang der Leserunde dabei, aber leider hat der zweite Teil sich wegen meinem Umzug ziemlich gezogen. :( Dafür habe ich den dritten jetzt umso schneller Verschlungen und werde die letzten paar Seiten heute in der Bahn lesen!

Ich persönlich hätte auch absolut nichts dagegen gehabt, wenn das Buch durch die Gespräche und Zankereien der Beiden 100 Seiten länger gewesen wäre. Die Passagen haben sich so angenehm und schön gelesen und mir immer ein Breites Dauergrinsen ins Gesicht gezaubert. Ich würde ja sagen... wenn du mal in Laune bist, kannst du deinen Blog mit weiteren kleinen Dialog-Kurzgeschichten der Beiden füllen... hihi. :D

Janaslife

vor 10 Monaten

Was sagt ihr zum Cover und der Aufmachung des Buchs?

Das Cover gefällt mir sehr gut, auch wenn es mich nicht unbedingt an einen Thriller erinnert. Finde aber allgemein die äußere Aufmacung des Buches toll, v.a. auch, dass sich das Cover in den eingeschlagenen Teilen widerspiegelt und auch die Lösung mit dem Bild der Autorin finde ich gut,

Janaslife

vor 10 Monaten

Euer Fazit.

Vielen Dank noch einmal für das tolle Buch. Meine Rezension findet ihr einmal direkt bei dem Buch:
https://www.lovelybooks.de/autor/Jenny--Mai-Nuyen-/Heartware-1401834717-w/rezension/1501379504/

und außerdem hier:
https://www.lesejury.de/jenny-mai-nuyen/buecher/heartware/9783499267079?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

http://janalifeblog.blogspot.de/

Liebe Grüße
Jana

Janaslife

vor 9 Monaten

Euer Fazit.

Vielen Dank och einmal für das Exemplar und, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Ich habe eine Rezension hier direkt bei dem Buch eingestellt:
https://www.lovelybooks.de/autor/Jenny--Mai-Nuyen-/Heartware-1401834717-w/rezension/1501379504/

Die gleiche findet ihr wortgleich auf meinem Blog:
http://janalifeblog.blogspot.de/

Fand das Buch wirklich sehr gut und bin froh es gelesen zu haben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.