Neuer Beitrag

Berlin_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Sommer, Sonne, Cornwall!

Liebel Lovelybooker,

hiermit läuten wir die Urlaubssaison ein - mit einem Roman wie ein Tag am Meer: voller frischem Wind und Lebensfreude.

Es klingt fast zu gut um wahr zu sein - Polly wird ihr Hobby zum Beruf machen, und das in Cornwall, auf einer romantischen Insel mit Männerüberschuss. Genau die richtige Kur für ein leeres Konto und ein gebrochenes Herz. Aber die alte Bäckerei ist eine windschiefe Bruchbude, am Meer kann es sehr kühl sein, und der Empfang, den manche Insulaner ihr bereiten, ist noch viel kälter. Gut, dass Polly Neil hat, einen kleinen Papageientaucher mit gebrochenem Flügel. Doch bald kauft der halbe Ort heimlich ihr wunderbares selbstgebackenes Brot, und als sie Neil fliegen lassen soll, ist sie schon fast heimisch geworden. Nur das mit der Liebe gestaltet sich komplizierter als gedacht ...

Ihr wollt dabei sein?

Wir verlosen 10 Leseexemplare unter allen, die hier ihren ersten Leseeindruck schildern: LESEPROBE

Die 22 Gewinner unseres Jahresabos müssen sich nicht bewerben und bekommen  DIE KLEINE BÄCKEREI unaufgefordert zugeschickt.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung und eine aktive Teilnahme an der Leserunde!

Autor: Jenny Colgan
Buch: Die kleine Bäckerei am Strandweg

sabine3010

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

traumhaftes Cover - auch die Inhaltsbeschreibung klingt interessant :)

Die Leseprobe lässt Polly als sympathische Person herüberkommen. Der Schreibstil sagt mir sehr zu, ich glaube man kann das Buch gut und flüssig lesen :)

würde mich freuen, dabei sein zu können :)

Bibliomarie

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Was für eine romantische Geschichte. Polly wird es schaffen, sie hat Energie, wirkt liebenswert und wird sich von Rückschlägen nicht beeindrucken lassen.
Das gefällt mir, dazu verspricht die Traumlandschaft Cornwall einen Urlaub auf Zeit.

Beiträge danach
197 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Jusy

vor 1 Jahr

Kapitel 1 bis 6

Nach einigen Komplikationen hat es das Buch nun endlich auch in meine Hände geschafft und ich habe heute sofort die ersten 6 Kapitel gelesen, nach diesem Beitrag werde ich mich gleich an die nächsten setzen, da mir das Buch bis jetzt richtig gut gefällt.
Ja, durch den Schreibstil der Autorin werden die Zweifel von Polly gut beschrieben, sie scheint sehr symphatisch zu sein und man fühlt richtig mit ihr mit.
Viele Teile, wie ihr Auszug oder warum sie damals bei ihrer Freundin gelebt hatte, wird genau wie der Sprung in die Geschichte sehr kurz und knapp beschrieben. Mich persönlich stört es nicht, wenn alles nicht 100 Seiten braucht, aber ich wollte es nochmal kurz anmerken.
Ja, wie gesagt, ein richtiger schöner Roman den ich bis jetzt nur empfehlen kann.

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 1 bis 6

Ich glaube, das wird eine schöne Geschichte! Polly wird die Insel sehr gut tun und ich denke, dass sie dort wieder zu sich selbst finden wird!
Natürlich ist jetzt schon klar, dass sie bestimmt eine Bäckerei eröffnen wird, da bin ich gespannt darauf!

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 7 bis 9

Die letzte Reaktion von Polly gegenüber ihrer Vermieterin war ziemlich hart.. Ich glaube die Frau hat es nicht einfach.. Ich fände es schön, wenn sie sich vielleicht zusammen tun könnten, ich bin gespannt!
Ebenfalls bin ich gespannt, wer Polly Herz erobern kann! Tarnte oder Huckle? Oder vielleicht doch wieder Chris?

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 10 bis 13

Es ist schön zu lesen, dass es Polly langsam besser geht! Nach dem traurigen Abschied von Neil war der Abend mit Kerensa genau richtig!
Ich bin nun sehr gespannt, ob sie wirklich die zweite Bäckerei eröffnen wird. Ebenfalls bin ich gespannt, ob Tarnie oder Huckle ihr Herz erobern wird..

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 14 bis 19

Das mit Tarnie war mies, ich finde, sie sollte ihr mal noch zur Rede stellen! Da ich Huckle aber von Anfang an sympathischer fand, hoffe ich nun, dass es vielleicht zwischen ihnen funkt!
Ich freue mich sehr, dass Pollys Bäckerei so gut läuft und bin gespannt wie es weiter geht!

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 20 bis 25

Ich hoffe, die Geschichte mit Huckle renkt sich noch ein.. Die zwei wären ein tolles Paar!
Ich finde es schön, dass Jayden in der Bäckerei arbeitet, dadurch kann Polly mal wieder etwas durchschnaufen..
Kerensa & Reuben waren ja mehr wie vorhersehbar :D

Minka93

vor 1 Jahr

Kapitel 26 bis Ende

Das Happy End hat mir gut gefallen :)
Die Star Wars Hochzeit war sehr lustig zum Vorstellen, wobei ich glaube, mein Freund hätte auch gern so eine :D
Alles in Allem ein gutes Buch, danke!

Neuer Beitrag