Jenny Colgan The Little Shop of Happy-Ever-After

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Little Shop of Happy-Ever-After“ von Jenny Colgan

A gorgeous, warm and joyful story from bestselling author Jenny Colgan, author of LITTLE BEACH STREET BAKERY, WELCOME TO ROSIE HOPKINS' SWEETSHOP OF DREAMS and MEET ME AT THE CUPCAKE CAFE Nina is a librarian who spends her days happily matchmaking books and people - she always knows what someone should read next. But when her beloved library closes and she's suddenly out of a job, Nina has no idea what to do next. Then an advert catches her eye: she could be the owner of a tiny little bookshop bus, driving around the Scottish highlands. Using up all her courage, and her savings, Nina makes a new start in the beautiful Scottish highlands. But real life is a bit trickier than the stories she loves - especially when she keeps having to be rescued by the grumpy-but-gorgeous farmer next door... (Quelle:'E-Buch Text/11.02.2016')

Süßes Buch über einen neuen Anfang und den großen Traum - und natürlich ein Happy End!

— earthangel

I love it! Ein Muss für alle englischlesenden Bücherfans, die gerne träumen.

— gemischtetueteglueck
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Little Shop of Happy-Ever-After" von Jenny Colgan

    The Little Shop of Happy-Ever-After

    snowberry

    17. March 2016 um 13:00

    Nina, ein liebenswürdiger Bücherwurm verliert ihren Job in einer Bibliothek. Um die Bücher, die andernfalls vermutlich entsorgt werden zu "retten" formt sich in ihrem Kopf die Idee eines Büchermobils. Den passenden Van hierfür findet sie in Schottland und aufgrund gewisser Umstände bleibt sie auch dort. Im kleinen schottischen Dorf findet sie außer einem erfüllten Arbeitsleben auch die Liebe.Das Buch war sehr schön geschrieben und man schließt alle Charaktere sofort ins Herz und fühlt mit ihnen. Auch die Verwandlung der eher "grauen Büchermaus" Nina zu einer extrovertierten, im Dorf beliebten Person ist schön anzusehen. Nina ist alles in allem so sympathisch, das man ihr den Erfolg mit dem Büchervan, sowie das Liebesglück gönnt.Die Geschichte motiviert einen stark dazu über seine eigenen Träume nachzudenken und sie verwirklichen zu wollen. Zudem bekommt man das Gefühl unbedingt mal Urlaub in Schottland machen zu müssen.Das war mein erstes Buch von Jenny Colgan, aber sicher nicht das letzte.

    Mehr
  • Wanderlust und viele Buecher

    The Little Shop of Happy-Ever-After

    pamN

    31. January 2016 um 20:10

    Nina ist Bibliothekarin, die gerade dabei ist ihren Job zu verlieren. Ihre Bibliothek wird geschlossen. Aus der Not heraus beschließt sie einen alten Van zu kaufen und aus diesem heraus Bücher zu verkaufen. In Schottland. Das Cover ist wieder typisch Jenny Colgan. Bunt mit kleinen suessen Illustrationen, die mit der Geschichte zu tun haben. Der Schreibstil war wie immer fließend und ich konnte der Story ohne Probleme folgen. Die Autorin hat ihr Buch mit einer persönlichen Einleitung begonnen.  Die Lovestory war etwas vorhersehbar, aber trotzdem toll. Die Charaktere waren alle interessant und haben sich gegenseitig ergänzt. Etwas schade war es, dass der Leser zum Ende der Story nichts mehr von Surinder, Ninas bester Freundin, erfahren hat, aber davon abgesehen war es toll. Die Idee der Story ist einfach nur toll. Welcher Buchliebhaber hat noch nie davon geträumt seinen oeden Job aufzugeben und seinen eigenen Buchladen zu eröffnen? Also kann das einfach nur toll sein. Ein tolles Buch fuer ein paar schöne Lese-Stunden.    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks