Jenny Green Die Nacht, die es niemals gab

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Nacht, die es niemals gab“ von Jenny Green

Bevor Lena mit Meike nach Stockholm fährt, kommt es zu einem Kuss zwischen Lena und ihrer besten Freundin Jacky – der Anfang einer schier endlosen Reihe von Verwicklungen. Während Lena sich auf der Reise mit Meike einlässt, verzehrt sich Jacky wegen neu entfachter Gefühle nach ihr; Meike jedoch hatte sich nie von Charlotte getrennt. gefangen im Gewirr von Missverständnissen scheint es schier unmöglich, dass Lena und Jacky endlich glücklich werden.

Auch im Urlaub gelesen, nachdem ich "Über den Dächern der Stadt" gelesen hatte. Das Buch ist auch klasse geschrieben und sehr zu empfehlen

— Bluesky2803
Bluesky2803

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Ein sehr mitreißender Roman abends mit Tee und Kerzen

Anja_Si

Der Junge auf dem Berg

Eine Geschichte, die wach rüttelt und wieder und wieder an das appelliert, was wichtig ist. Wer bestimmt deine Gedanken?

Maren_Zurek

Palast der Finsternis

Zu viel, was man schon gelesen hat.

momkki

Zartbitter ist das Glück

Tiefgründig, exotisch und emotionsgeladene Geschichte von fünf Freundinnen die ihren lebensabend gemeinsam auf den Fidschis erleben möchten

isabellepf

Der Vater, der vom Himmel fiel

Britischer und schwarzer Humor bis hin zu brüllender Komik

Hennie

Liebe zwischen den Zeilen

Eine liebevolle Geschichte, wie Bücher unterschiedlichste Menschen verbinden und ihre Leben verändern können.

MotteEnna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen