Jenny Han

 4.2 Sterne bei 2.846 Bewertungen
Autorenbild von Jenny Han (© Eric Lang)

Lebenslauf von Jenny Han

Jenny Han wird 1980 in Virgina, USA geboren. In North Carolina absolvierte sie ein Studium und verließ mit dem Master of Fine Arts New York. Mit dem Buch "Zitronensüß" feierte Jenny Han ihr Debüt. "Der Sommer als ich schön wurde" ist der erste Teil der Sommer-Trilogie, mit dem ihr der Durchbruch gelang. Mit einer weiteren Trilogie, die sie zusammen mit Siobhan Vivian veröffentlichte, stand sie ebenfalls auf der Bestsellerliste. Der erste Teil "Auge um Auge" erschien 2013 im Hanser Verlag und schloss mit "Asche zu Asche" im Jahr 2015. 2016 folgte ein weiterer Jugendroman mit dem Titel "To all the boys I've loved before", das im Frühjahr 2017 mit dem Titel "P.S. I still love you" fortgesetzt wird. Im Jahr 2018 wird der letzte Teil der Reihe erscheinen: "Always and forever, Lara Jean". Heute lebt die Autorin in Brooklyn.

Alle Bücher von Jenny Han

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches To all the boys I’ve loved before9783446250819

To all the boys I’ve loved before

 (629)
Erschienen am 25.07.2016
Cover des Buches P.S. I still love you9783446256385

P.S. I still love you

 (328)
Erschienen am 30.01.2017
Cover des Buches Der Sommer, als ich schön wurde9783423625364

Der Sommer, als ich schön wurde

 (304)
Erschienen am 01.04.2013
Cover des Buches Auge um Auge9783423626224

Auge um Auge

 (278)
Erschienen am 20.11.2015
Cover des Buches Always and forever, Lara Jean9783446258655

Always and forever, Lara Jean

 (188)
Erschienen am 12.03.2018
Cover des Buches Ohne dich kein Sommer9783423625678

Ohne dich kein Sommer

 (151)
Erschienen am 01.03.2014
Cover des Buches Der Sommer, der nur uns gehörte9783423625814

Der Sommer, der nur uns gehörte

 (129)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Feuer und Flamme9783423626309

Feuer und Flamme

 (114)
Erschienen am 22.04.2016

Neue Rezensionen zu Jenny Han

Neu

Rezension zu "To all the boys I’ve loved before" von Jenny Han

Eine etwas andere Liebesgeschichte
blertavor 7 Tagen

Da ich mir endlich den Film anschauen möchte, habe ich nun endlich das Buch zur Hand genommen und es innerhalb eines Tages durchgelesen.

Um was geht es?
Lara Jean schreibt jedem Jungen, den sie je geliebt hat, einen Liebesbrief, um ihrer Liebe Lebe wohl zu sagen. Diese Liebesbriefe hat sie jedoch nie abgeschickt. Eines Tages jedoch landen diese Briefe doch in den Händen der Jungs, die diese Zeilen eigentlich nie zu Gesicht hätten bekommen sollen. Unter ihnen der Freund ihrer Schwester.

Meine Meinung
Der Anfang war ziemlich langatmig. Es gab gleich zu Beginn viele Erklärungen, die mich störten. Ich möchte in die Geschichte, das Geschehen reingezogen werden und langsam die Details über das Leben der Protagonistin erfahren, aber hier bekam ich alles auf den ersten 20 Seiten erklärt. Erklärung sind notwendig und nützlich, aber hier wirkten sie gezwungen.
Der Schreibstil war mir zuerst ein wenig zu kalt, zu emotionslos. Ich habe die Gefühle der Protagonistin kaum gespürt, obwohl das Buch aus ihrer Sicht geschrieben war. Aber mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und konnte eine Bindung zu Lara Jean aufbauen.
Lara Jean ist eine Persönlichkeit, die mir so noch nie untergekommen ist. Sie handelt unüberlegt, irrational und ist ein wenig kindisch für ihr Alter. Manchmal musste ich das Buch tatsächlich zuklappen und mir einen Moment Pause gönnen von ihren teils wirklich dummen Entscheidungen. Eine wirkliche Entwicklung konnte ich bei ihr auch nicht ausmachen. Sie ist über ihre Schatten gesprungen und hat sich auf eine Beziehung eingelassen, vor der sie sich gefürchtet hatte. Aber nach wie vor wirkt sie nicht erwachsen auf mich. Ich hoffe, dass sich in den Folgebänden etwas bei ihr verändern wird.
Kitty ist ja mal mit Abstand der coolste Charakter, den ich bis jetzt kennenlernen durfte! Während Margot einer der Nervigsten war. Josh hingegen habe ich ziemlich schnell in mein Herz geschlossen, da er sich trotz allem immer um die drei Mädels gekümmert hat. Und Peter war mir zu Beginn zwar etwas suspekt, aber schlussendlich konnte ich auch nicht anders, als ihn zu mögen.
Alle Charaktere in diesem Buch waren authentisch. Sie hatten alle ihr eigenes Wesen und ihre eigene Geschichte. Das gefiel mir sehr. Vor allem, da mich eher die Charaktere packten, als die Geschichte selbst.
Aber auch die Geschichte kam dann langsam in Fahrt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es kamen mehr Gefühle zum Vorschein und mehr Material, an das ich mich klammern konnte.

Fazit
Obwohl ich eine gewisse Zeit brauchte, um mit dem Schreibstil der Autorin warm zu werden, packten mich die Charaktere in diesem Buch sofort und zogen mich in die Geschichte rein. Ich kann mich nicht daran erinnern, je bei einem Buch so oft ehrlich gelacht zu haben.
Es ist eine schöne und amüsante Geschichte, von der ich unbedingt wissen möchte, wie sie weitergeht.

Kommentieren0
0
Teilen
D

Rezension zu "To all the boys I’ve loved before" von Jenny Han

Unterhaltsamer Auftakt
DawnWoodshillvor 16 Tagen

"To all the Boys I've loved before" ist der Auftakt einer Trilogie der Autorin Jenny Han. 

Das Cover ist relativ schlicht gehalten, springt einem jedoch nicht direkt ins Auge.
Ich würden sagen, das Buch ist bekannter geworden seitdem die Handlung von Netflix als Film produziert worden ist. 

Die Protagonistin Lara Jean hat jedem Jungen zudem sie mal Gefühle hatte, einen Liebesbrief gewidmet. Anstatt sie jedoch zu verfassen um diese Briefe abzuschicken, versteckt sie diese in einer Box in ihrem Zimmer. Mit dem Wissen, das die Jungs niemals von ihrer Schwärmerei erfahren werden.
Als durch eine Verwechslung plötzlich die Briefe alle doch ihren Weg zu den verschiedenen Jungs finden, muss Lara Jean sich irgendwie erklären.
Denn weder die Jungs noch irgendwer anders sollte jemals von ihrer Schwärmerei erfahren.
Die Versendung der Briefe führt natürlich zu jeder menge ungewöhnlichen, peinlichen und witzigen Situation, in denen man als Leser gar nicht anders kann als zu lachen. 

Meiner Meinung nach ist es eine gute Lektüre für zwischendurch zum Lesen und ist wirklich unterhaltsam. Die Idee der geheimen Liebesbriefe habe ich so bisher auch noch nicht gelesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "To all the boys I’ve loved before" von Jenny Han

Sehr schöne Lovestory
lyns_libraryvor 19 Tagen

Dieser Roman eignet sich wirklich super um einfach mal abzuschalten. Ich habe mir diese Reihe geholt, weil ich die Netflix Filme so toll fand und habe es auf jeden Fall nicht bereut. Die Geschichte um Lara Jean und ihre Liebesbriefe ist schön, amüsant und hat etwas Unschuldiges. Es ist ein typischer YA Roman, dem es an Humor nicht fehlt. Man fühlt sich ein wenig in seine eigene Teenagerzeit versetzt. Die Dialoge zwischen Lara Jean und Peter sind humorvoll, voller Liebe ohne Kitsch und einfach schön. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, sehr flüssig und unkompliziert. Es handelt sich um eine tolle Liebesgeschichte, die nicht unrealistisch ist und auch im wahren Leben passieren könnte. Die Charaktere sind total sympathisch und authentisch. Insbesondere Lara Jean, ihre kleine Schwester Kitty und Peter. Ich kann diese Buch wirklich jedem weiterempfehlen. Gerade der erste Teil ist sehr spannend zu verfolgen, da hier die ungewöhnlich zustande gekommene Beziehung zwischen Lara Jean und Peter beginnt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Always and forever, Lara Jeanundefined

Der Abschlussband der romantischen Trilogie um Lara Jean!

Liebe oder College? Wenn dein Kopf und dein Herz dir unterschiedliche Dinge raten – worauf hörst du? Im dritten Band von Jenny Hans Reihe muss Lara Jean eine schwere Entscheidung treffen, die nicht nur eine Trennung von ihrer Familie, sondern auch einen Abschied von ihrer ersten großen Liebe bedeuten könnte ...

Mehr zum Buch:

Lara Jeans letztes Highschool-Jahr könnte nicht besser verlaufen: Sie ist bis über beide Ohren in ihren Freund Peter verliebt, ihr Vater heiratet endlich die Nachbarin Ms. Rothschild, und Lara Jeans Schwester Margot wird den Sommer über nach Hause kommen. Doch Veränderungen zeichnen sich am Horizont ab: Denn während Lara Jean mit Feuereifer bei den Hochzeitsvorbereitungen hilft, muss sie sich den großen Entscheidungen stellen, die sie zu treffen hat. Für welches College soll sie sich entscheiden, und was bedeutet das für ihre Beziehung mit Peter? Nach Margot ist Lara Jean nun an der Reihe, bald wird sie ihr Zuhause und ihre Familie verlassen müssen – und vielleicht auch ihre große Liebe?

Die Leseprobe findet ihr hier >>>
Noch mehr zu Lara Jeans Welt erfahrt ihr im Themenspecial >>>


Für die Leserunde stellen wir 20 Leseexemplare zur Verfügung, die wir unter allen verlosen, die sich über "Always and forever, Lara Jean" austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. 

Bitte bewerbt euch bis zum 22. März über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und verfasst einen kurzen Eindruck zur Leseprobe: Wie hat sie euch gefallen? Warum möchtet ihr gerne weiterlesen. 

Wir freuen uns schon auf eure Antworten und auf eine gemeinsame Leserunde!
274 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  exnfxchnxrixhvor 2 Jahren
Cover des Buches P.S. I still love youundefined

Briefe, Küsse, Chaos - Die romantische Geschichte um Lara Jean geht weiter...

Nach "To all the boys I've loved before" erscheint nun mit "P.S. I still love you" die Fortsetzung der Buchreihe von Jenny Han erstmals auf Deutsch!
Lara Jean steckt im Gefühlschaos: Obwohl ihre Beziehung mit Peter nur vorgetäuscht ist, beginnt sie, mehr für ihn zu empfinden. Doch dann meldet sich ihr alter Schwarm John auf einen der früheren Liebesbriefe zurück und bringt ihr Herz ganz schön durcheinander. Wie soll sie sich denn da für den Richtigen entscheiden?

Bei unserer Buchverlosung könnt ihr 10 Exemplare von "P.S. I still love you" und 5 Mal "To all the boys I've loved before" und "P.S. I still love you" von Jenny Han gewinnen und erfahren, wie die Geschichte weitergeht!

Über das Buch:
Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar – auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers "To all the Boys I`ve loved before" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Über die Autorin:

Jenny Han wird 1980 in Virgina, USA geboren. In North Carolina absolvierte sie ein Studium und verlies mit dem Master of Fine Arts New York. Mit dem Buch "Zitronensüß" feierte Jenny Han ihr Debüt. "Der Sommer als ich schön wurde" ist der erste Teil einer Trilogie. Heute lebt die Autorin in Brooklyn.

Gemeinsam mit dem Carl Hanser Verlag verlosen wir 10 Exemplare von Jenny Hans Jugendbuch "P.S. I still love you".
5 Mal vergeben wir zudem den ersten Teil "To all the boys I've loved before" und die Fortsetzung "P.S. I still love you" zusammen in einem Paket. Bewerbt euch bis einschließlich 08.02. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Wie stellt ihr euch ein perfektes erstes Date vor?

Bitte schreibt noch dazu, ob ihr am Liebsten beide Bücher gewinnen würdet oder nur "P.S. I still love you".

Ich freue mich schon auf eure Antworten und wünsche allen Bewerbern ganz viel Glück!

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.
535 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Auge um AugeundefinedZ
ES WERDEN KEINE BÜCHER VERLOST!!

Ich lade jeden zu dieser Leserunde ein, der das Buch besitzt und es gerne in einer Leserunde lesen möchte. Ich freue mich auf viele Mitleser! Hoffentlich mache ich alles richtig, ich bin nämlich noch ziemlich neu hier. 
3 Beiträge
Z
Letzter Beitrag von  zebra2000vor 6 Jahren
Super!!! Dann sind wir schon drei :)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 2.518 Bibliotheken

auf 908 Wunschlisten

von 105 Lesern aktuell gelesen

von 43 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks