Jenny Han Zitronensüß

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zitronensüß“ von Jenny Han

Wie kann man sich auf MORGEN vorbereiten, wenn man nicht mal das HEUTE kapiert?!Annemarie, oder Shug, wie ihre Familie sie nennt, glaubt, es gibt nichts Schlimmeres als zwölf zu sein: Sie ist zu groß, zu sommersprossig und zu flachbrüstig.Alles um sie herum gedeiht prächtig – nur Shug nicht! Alle wissen irgendwie, wo es langgeht – nur Shug nicht. Und jetzt auf der High School fangen auch noch ihre Freundinnen an, seltsam zu werden. Und selbst Mark, ihr allerbester Freund, benimmt sich komisch. Shug möchte, dass gefälligst alles so bleibt, wie es immer schon war. Doch die Welt scheint nicht rund zu laufen! Oder vielleicht läuft Shug ja nicht ganz rund, und mit der Welt ist alles in Ordnung?

Ich mag solche Bücher eigentlich nicht so aber dieses buch hat mich positiv überzeugt! Es beschreibt das Leben einer zwölfjährigen wunderbar

— bookfan_99
bookfan_99

Stöbern in Jugendbücher

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Für mich war das Buch ein wunderbares Märchen mit einem Hauptcharakter, der sich einmalig entwickelt hat. Respekt!!

planty

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein episches Finale! <3 Muss man gelesen haben

Black-Bird

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Schönes Cover . Spannender Schreibstil vorallem durch den Sichtwechsel. Jedoch manche Stellen sehr "hart".Aber so ist das Leben.

Kallisto92

Brennender Durst

Die Grundidee finde ich gut, aber leider hat mich der Roman nicht mitgenommen. Die beiden Hauptpersonen waren und blieben recht farblos.

QueenSize

Oblivion - Lichtflimmern

Der Roman ist wieder sehr gut gelungen! Flüssiger Schreibstil mit dem gewissen Etwas ;)

lilakate

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

WIE ZUR HÖLLE KANN MAN AUF LB EINEM BUCH 100 STERNE GEBEN?! Es hat mich auf den letzten 150-200 Seiten einfach nur zerstört 😥😲😤

eulenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zitronensüß" von Jenny Han

    Zitronensüß
    Träumerin

    Träumerin

    21. July 2011 um 21:00

    Shrug, eigentlich Annemarie, ist eigentlich eine gewöhnliche Zwölfjährige, doch sie merkt, dass mit ihrem Eintritt in die High School alles anders wird: plötzlich sieht sie ihren Sandkastenfreund Mark mit anderen Augen und auch die Verhältnisse innerhalb ihrer Familie sieht sie zunehmend klarer. Und wäre Annemarie nicht Annemarie, würde sie all das aus der Bann werfen. Aber sie ist tough und auch wenn sie neue Gefühle entwickelt, weiß sie trotzdem meistens was sie will. Und genau dass macht Shrug zu so einer tollen Hauptperson, denn sie lässt sich nicht unterkriegen und steht für sich selber ein, auch wenn sie erst lernen muss, dass sich alles verändert. Ein süßer Roman, wie geschaffen für Mädels um 12 herum, die keine Null-Acht-Fünfzehn-Heldin wollen, sondern eine die ihren eigenen Weg geht.

    Mehr