Jenny Milewski

(110)

Lovelybooks Bewertung

  • 163 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 81 Rezensionen
(13)
(32)
(41)
(21)
(3)

Lebenslauf von Jenny Milewski

Jenny Milewski wurde 1971 in Schweden geboren. Sie arbeitet in der Werbebranche und liebt spannende Thriller- und Horrorgeschichten. In der schwedischen Krimiszene hat sie sich mit ihrem Debüt „Skalpelltanz“ bereits einen Namen gemacht. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Malmö.

Bekannteste Bücher

Angstmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Skalpelltanz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Angstmädchen

    Angstmädchen
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    21. July 2017 um 08:19 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Darum Gehts:Die junge, schüchterne Malin zieht in ein Studentenwohnheim ein. Zu ihrer großen Freude bekommt sie das einzige Zimmer, das über eine Badewanne verfügt. Doch dann erfährt sie, dass sich darin ein Mädchen namens Yuko die Pulsadern aufgeschnitten hat. Kurz darauf findet Malin Haarbüschel, die nicht von ihr stammen können, und als sie eines Nachts eine blasse Gestalt sieht, wird ihr klar, dass etwas in ihr Leben getreten ist, das sie nicht mehr loswird. Etwas, das ihr Angst macht – das auf sie wartet – wo immer sie auch ...

    Mehr
  • Schwerfälliger Anfang

    Skalpelltanz
    Buecher-Liebe-de

    Buecher-Liebe-de

    02. June 2017 um 18:01 Rezension zu "Skalpelltanz" von Jenny Milewski

    Über den Inhalt Carl Cederfeldt ist Chirurg. Und Mörder. Sein Instrument ist das Rasiermesser. Zum Glück ist er kein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern der Fantasie des Horrorautors Jonas Lerman entsprungen, umstrittener Star der schwedischen Literaturszene. Die Figur des Carl Cederfeldt hat ihn reich gemacht. Aber Lerman hat genug von Blut und Gewalt und beschließt, kein weiteres Cederfeldt-Buch mehr zu schreiben. Doch so einfach ist das nicht. Lerman kann mit dem Schreiben nicht aufhören, und in seiner Umgebung geschehen ...

    Mehr
  • Gruselmomente zwar vorhanden, jedoch fehlt die Spannung in der Geschichte

    Angstmädchen
    Malibu

    Malibu

    28. April 2017 um 11:28 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Ein Geist, der rumspukt, da wo man wohnt? Eigentlich unvorstellbar - doch, was wäre wenn? Und was tut man dagegen? Die Protagonistin hat damit zu kämpfen, erst damit, dass ihr jemand glaubt und dann, damit der Geist endgültig verschwindet.Die junge Studentin Malin bekommt endlich ein Zimmer in einem Wohnheim. Dort hat sie eine Badewanne, was ihr zwar nicht behagt, aber sie hat es als einzige in diesem Wohnheim. Doch dann erfährt sie, dass vor einigen Tagen ein Mädchen namens Yuko genau in ihrem Zimmer, in ihrer Badewanne ...

    Mehr
  • Ein spannender Thriller

    Angstmädchen
    lyydja

    lyydja

    07. April 2017 um 13:20 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Ich habe Angstmädchen ganz zufällig endeckt und da mir der Klappentext zugesagt hat und ich gerade sowieso nicht soviel Bücher für das Ebook zum lesen hatte, es also auch zeitnah lesen konnte (hätte können, ein kleiner Ausfug hat mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht) habe ich es einfach mal beim Bloggerportal angefragt. Da ich vorher nichts von der Autorin gelesen habe, bin ich ohne Erwartungen an die Geschichte gegangen, war natürlich trotzdem gespannt darauf. Die Geschichte hat gleich vorausblickend angefangen, was ...

    Mehr
  • Naja..

    Angstmädchen
    gedankenbuecherei

    gedankenbuecherei

    04. April 2017 um 15:41 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    MEINE MEINUNG: Besonders angesprochen hat mich die Tatsache, dass es sich bei der Autorin um eine Schwedin handelt und auch die Handlung in Schweden platziert ist. Durch mein Skandinavistik Studium interessiere ich mich sehr für die skandinavischen Länder und damit auch für die daraus stammende Literatur. Allerdings muss man erwähnen, dass man hiervon nicht allzu viel mitbekommt. Viel präsenter sind die japanischen Elemente, die sich durch den Thriller hindurchziehen, da ja die Protagonistin ein aus Asien nach Schweden ...

    Mehr
  • Angst

    Angstmädchen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    19. March 2017 um 10:36 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Meine Meinung zum Thriller:AngstmädchenAufmerksamkeit und Erwartung:Diesen Punkt erwähne ich euch auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten:Als Studentin möchte man auch seine eigene Bude, und dafür nimmt man gerne fast alles in Kauf, doch Malin stellt immer mehr fest, irgendwas stimmt mit ihrem Studentenzimmer nicht, denn warum erscheinen immer wieder Pfützen auf dem Boden, warum stehen Dinge, die man wo an seinen Platz stellte, wo anders und was bedeutet es, das fremde schwarze Haare immer wieder aufkreuzen? Als dann auch noch ...

    Mehr
  • Eine Tote unter Lebenden

    Angstmädchen
    Majainwonderland

    Majainwonderland

    17. March 2017 um 09:50 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Als die schüchterne Malin endlich ein Zimmer im Studentenwohnheim beziehen kann, ahnt sie noch nicht, welches Grauen dort bereits auf sie wartet und sie bis zum bitteren Ende verfolgt.Die Studentin Malin bezieht wie gesagt ein Zimmer im Studentenwohnheim, in das niemand außer ihr einziehen wollte. Nach einigem Nachfragen findet die gebürtige Koreanerin heraus, dass sich nur eine Woche vor ihrem Einzug die japanische Austauschschülerin Yuko in eben jenem Zimmer das Leben genommen hat. Kurz darauf nehmen seltsame Ereignisse ihren ...

    Mehr
  • Gewollt aber nicht gekonnt

    Angstmädchen
    kidcat283

    kidcat283

    12. March 2017 um 14:08 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Als Malin in das Zimmer des Studentenwohnheims zieht, weiß sie noch nicht, dass sich dort ein chinesisches Mädchen, namens Yuko das Leben genommen hat. Es passieren merkwürdige Dinge in dem Zimmer und auch im Flur des Heims. Malin ist sich sicher, dass Yukos Geist umhergeht. Doch warum bekommt ihr Geist keine Ruhe? Wie kann man diese Gruselgeschichte beenden und Yukos Geist befreien? Meine Meinung: Dieses Cover verspricht sehr viel und auch der Klappentext ist sehr interessant. Jedoch ist die Geschichte sehr schleppend. Meiner ...

    Mehr
  • vergisst man so schnell nicht wieder

    Angstmädchen
    Blacksally

    Blacksally

    09. March 2017 um 14:59 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Ich mag das Cover des Buches sehr gerne, aber ich finde es sehr schade das der Hintergrund nicht eine andere Farbe hat und die Haare schwarz sind wie im Buch, ich glaube dann hätte das Cover noch mehr Wirkung gezeigt.Die Protagonistin Malin ist eine adoptiere Koreanerin, die als sie 3 Monate als war nach Schweden kam. Sie bekommt plötzlich eine Studentenbude, obwohl die Wartelisten für sowas ewig lang sind. Erst später erfährt sie das sich 1 Woche zuvor dort ein japanisches Mädchen umgebracht hat.Malin mochte ich gerne, sie will ...

    Mehr
  • Angstmädchen: Du kannst ihr nicht entkommen

    Angstmädchen
    chochi_rain

    chochi_rain

    28. February 2017 um 19:07 Rezension zu "Angstmädchen" von Jenny Milewski

    Was wäre, wenn du wüsstest, dass in deiner Badewanne ein Mensch gestorben ist? Nicht vor Wochen, Monaten, Jahren, sondern gerade erst, vor ein paar Tagen? Und wie würdest du dich verhalten, wenn dieser Mensch dich plötzlich heimsuchen würde? Im Grunde handelt es sich bei Angstmädchen um eine klassische Horrorgeschichte. Ein sonderbarer Ort, merkwürdige Ereignisse, eine Tote, die Rache nehmen möchte und ein Haufen junger Menschen, die versuchen das Probleme alleine zu lösen. Dennoch ist dieses Buch sehr gut erzählt und eine bis ...

    Mehr
  • weitere