Jenny Niederstadt Der Poet der Canyons

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Poet der Canyons“ von Jenny Niederstadt

1934 verliert sich die Spur des Everett Ruess, und seitdem ist er unauffindbar. Plante er sein Verschwinden selbst? Wurde er ermordet? Oder streift er tatsächlich noch heute durch die Canyons, wie manch einer behauptet? Everetts rätselhafte Geschichte und seine leidenschaftlichen Briefe und Tagebücher inspirierten viele Generationen und machten ihn zu einem Mythos, der bis heute fortlebt.§"Die Briefe und Aufzeichnungen dieses talentierten Vagabunden sind jetzt erstmals in einer wohltuend sachlich kommentierten deutschen Auswahl erschienen. Wo sonst kann man Briefe eines knapp Zwanzigjährigen lesen, die so genau, so ungeschönt und doch humorvoll von der Last der Einsamkeit erzählen und von den Tücken des Unterwegsseins?" (Die Zeit)

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen