Jenny Nimmo Charlie Bone und das magische Schwert

(79)

Lovelybooks Bewertung

  • 79 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(38)
(30)
(11)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Charlie Bone und das magische Schwert“ von Jenny Nimmo

Charlie steckt in Schwierigkeiten: Ein neuer Mitschüler vertreibt all seine Freunde, der Wolfsjunge Asa ist verschwunden und der Rote Ritter lässt sich ein Schwert schmieden, das ihn unbesiegbar macht.

Wunderschöne Geschichte

— cat10367

Ein wenig konstruiert.

— burcman

Grandios

— Steppp

Stöbern in Fantasy

Gilde der Jäger - Engelsgift

Ein wirklich tolles Buch. So viel Spannung und Energie einfach unglaublich. Obwohl mir Holly am Anfang ganz schön auf den Keks ging.

charleen_pohle

Die Grimm-Chroniken - Die Apfelprinzessin

Reale Welt + Märchen! Super Auftakt einer Reihe. Man kann nur weiterlesen ☺️

Sandra1912

Palace of Glass - Die Wächterin

konnte mich trotz kleinerer Kritikpunkte letztendlich anhand der genialen Grundidee und der spannenden Story doch noch von sich überzeugen

Sabriiina_K

Die unsichtbare Bibliothek

nachdem ich das 1. Buch gelesen hatte war 2 und 3 Pflicht es führt dich in eine ganz andere Welt ich habe mich gern mitreißen lassen

Silvia_Lieblingsomma

Weltenwanderer / Vier Farben der Magie

Tolle Charaktere,eine wunderschöne spannende geheimnisvolle magische Atmosphäre beim lesen.Kell und Lila ....ich liebe euch!!!

Inkedbooknerd

Nevernight - Die Prüfung

Einzigartig, spannend und faszinierend. Ein Meisterwerk und ihr könnt euch sicher sein, dass ich dieses Wort nicht inflationär einsetze.

Kagali

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Charlie Bone und das magische Schwert

    Charlie Bone und das magische Schwert

    burcman

    08. November 2015 um 11:58

    Charlie Bone und das magische Schwert ist das sechste Buch dieser Reihe, das ich gelesen habe. Man merkt, dass diese Folge eigentlich nicht geplant war. Das plötzliche Auftreten einer Sonderbegabung von Olivia beispielsweise war für mich nicht nachvollziehbar, es hätten zuvor zumindest Andeutungen in dieser Richtung fallen müssen. Was das Schälen der Äpfel mit der ganzen Sache zu tun hat, ist mir auch nicht aufgegangen. Nach mehreren Anschlägen auf Charlies Onkel ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum die Familie immer noch mit der boshaften Grossmutter unter einem Dach lebt, zumal es ja von Anfang an ein Haus gegeben hat, in dem Charlie vor Verschwinden seines Vaters mit seinen Eltern lebte. Natürlich ist das ein Fantasieroman, aber man sollte auch in einer Fantasiewelt Handlungsstränge nachvollziehen können.

    Mehr
  • Rezension zu "Charlie Bone und das magische Schwert" von Jenny Nimmo

    Charlie Bone und das magische Schwert

    Träumerin

    25. January 2011 um 11:13

    Ein weiteres Abenteuer für die Kinder des roten Königs: Diesmal verschwindet Asa, nachdem er Charlie geholfen hat, seinen Vater zu befreien und ein neuer sonderbegabter Schüler taucht auf und seine Begabung kann den Tod bringen.

  • Rezension zu "Charlie Bone und das magische Schwert" von Jenny Nimmo

    Charlie Bone und das magische Schwert

    Donata

    15. December 2010 um 09:45

    Nette magische Unterhaltung für Kinder und nicht so schlimm gruselig wir Harry Potter. Reihenfolge der Charlie Bone Bücher: 1. ...und das Geheimnis der sprechenden Bilder 2. ...und die magische Zeitkugel 3. ...und das Geheimnis der blauen Schlange 4. ...und das Schloss der tausend Spiegel 5. ...und der rot König 6. ...und das magische Schwert 7. ...und der Schattenlord 8. ...und der scharlachrote Ritter

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks