Jenny Nimmo Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)“ von Jenny Nimmo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht nur für Kinder!

    Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)
    DaniW

    DaniW

    21. September 2015 um 23:28

    Charlie Bone entdeckt eines Tages, daß er über eine besondere Fähigkeit verfügt: Er kann Menschen auf Bilder und Fotos sprechen hören. Und dann ist plötzlich nichts mehr wie es war! Der normale Alltag ist Vergangenheit: Charlie wird auf die Bloor-Akademie geschickt, auf der nur superintelligente und übersinnlich begabte Kinder zur Schule gehen. Er versucht dort mit neuen Freunden, ein verschollenes Mädchen zu finden; er entdeckt, daß sein Vater gar nicht tot ist und er muß sich immer wieder gegen seine gemeinen Tanten wehren, die auch über besondere Talente verfügen... Wem Harry Potter zu perfekt war und Artemis Fowl zu böse, der sollte es mit den Büchern um Charlie Bone versuchen. Denn Charlie ist nicht böse und kann auch nicht zaubern- stattdessen hat Jenny Nimmo eine völlig andere geheimnisvolle Welt aus Gut und Böse erschaffen. Einfach großartig und uneingeschränkt zu empfehlen!

    Mehr
  • Nicht nur für Kinder!

    Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)
    DaniW

    DaniW

    21. September 2015 um 23:28

    Charlie Bone entdeckt eines Tages, daß er über eine besondere Fähigkeit verfügt: Er kann Menschen auf Bilder und Fotos sprechen hören. Und dann ist plötzlich nichts mehr wie es war! Der normale Alltag ist Vergangenheit: Charlie wird auf die Bloor-Akademie geschickt, auf der nur superintelligente und übersinnlich begabte Kinder zur Schule gehen. Er versucht dort mit neuen Freunden, ein verschollenes Mädchen zu finden; er entdeckt, daß sein Vater gar nicht tot ist und er muß sich immer wieder gegen seine gemeinen Tanten wehren, die auch über besondere Talente verfügen... Wem Harry Potter zu perfekt war und Artemis Fowl zu böse, der sollte es mit den Büchern um Charlie Bone versuchen. Denn Charlie ist nicht böse und kann auch nicht zaubern- stattdessen hat Jenny Nimmo eine völlig andere geheimnisvolle Welt aus Gut und Böse erschaffen. Einfach großartig und uneingeschränkt zu empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)" von Jenny Nimmo

    Midnight for Charlie Bone (Children of the Red King - book 1)
    Träumerin

    Träumerin

    20. July 2010 um 10:17

    Genialer Auftakt zu einer wunderbaren Kinderbuch Reihe! Einfach zu verstehen, macht das Original genauso Spaß wie die Deutsche Übersetzung.