Jenny Rogneby Leona

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leona“ von Jenny Rogneby

Stockholm: Ein Mann zündet eine Bombe im Parlamentsgebäude. Er überlebt schwer verletzt und verweigert jede Aussage. Es gibt nur eine Person, mit der er zu sprechen bereit ist: Leona Lindberg. Deren Leben gleicht jedoch einem Scherbenhaufen. Die Ermittlerin steckt gerade mitten in ihrer Scheidung und trägt zudem einen erbitterten Sorgerechtsstreit um ihre Tochter aus. Als sie schließlich beginnt, den Attentäter zu verhören, findet Leona heraus, dass sich die Menschen in Stockholm in tödlicher Gefahr befinden. Es gilt, eine Katastrophe zu verhindern. Doch Leona hat andere Pläne …

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Sehr spannender, literarischer skandinavischer Kriminalroman

Magicsunset

Die Bestimmung des Bösen

Der Thriller „Die Bestimmung des Bösen“ ist spannend und mitreißend, verlangt aber sicherlich eine kleine Affinität zur Kriminalbiologie.

buecherherzrausch

Unter Fremden

Krimi mit Tiefgang, sehr lesenswert!

Kittycat007

SOG

Rachefeldzug in Island!

baerin

Bretonisches Leuchten

Comm. Dupin als Urlauber - kaum vorstellbar. Diesmal ein echt ruhiger Krimi.

Bellis-Perennis

Der Totensucher

Wunderbar spannend....

abetterway

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verstörende Ermittlerin

    Leona
    makama

    makama

    09. December 2016 um 16:50

    An Leona Lindberg scheiden sich die Geister - die begnadete Ermittlerin geht auch in diesem Fall eigene Wege, die nicht mit dem Gesetz konform gehen......In Stockholm hat es es schweres Attentat gegeben - un der Täter hat sehr schwer verletzt üblerlebt.... Er ist voll Hass auf die Gesellschaft und die Polizei und will nur mit Leona sprechen .....Als sie den Mann verhört, kommt bald heraus, dass sich die Menschen in Stockhom und speziell auch ihre kleine Tochter in großer Gefahr befinden.Leona, die sich in einer schwierigen Scheidung, samt Sorgerrechtsstreit befindet, hat große Probleme - ihr Leben ist ein Scheiterhaufen......Sie verfolgt wieder eigene Interessen und plant mit jungen ehemaligen Straftätern Raubüberfälle .....Irgendwie muss sie ja ihren hohen Schuldenberg abtragen ....... Der Schuldener istein Krimineller und schreckt vor nichts zurück ....Das bringt sie und ihre Familie in große Gefahr.Fazit:Das ist nun der zweite Band um die eigensinnige Ermittlerin  Leona  - man zweifelt, mag man sie oder nicht ---- sie ist auf jeden Fall sehr verstörend....Wieder versucht sie, wie schon in Band eins ihr Leben mit kriminellen Aktivitäten in  den Griff zu bekommen....Mal eine ganz andere Ermittlerin und ich meine Probleme mit ihr.Das Buch ist wieder spannend konnte mich aber nur zum Teil wirklich fesseln, was sicher an der Person Leona liegt ....Deshalb knappe 4 Sterne für dieses Buch.

    Mehr