Jenny Schuckardt

 5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Jenny Schuckardt

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Jenny Schuckardt

Neu
DocAndrews avatar

Rezension zu "Beyond Survival" von Jenny Schuckardt

man sollte wissen, worüber man redet....
DocAndrewvor einem Jahr

Vorab. Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen!! Wie ich dazu komme?

In der Schule unserer Kinder gibt es eine Klasse, die speziell für Flüchtlingskinder eingerichtet wurde. Nachdem die Kinder dort einigermaßen mit der deutschen Sprache zurecht kommen, kommen sie in die Regelklassen. Auch in die Klassen unsere Söhne (5. Schuljahr) kamen Kinder. Klar wurden diese auch vorgestellt, aber das gibt bei weitem nicht das wieder, was unsere Kinder wissen wollten.

Das Buch beschreibt genau das, was unseren Kindern und auch uns Erwachsenen an Hintergrundinformationen fehlt. Das Augenmerk liegt dabei auf die Kinder und deren Schicksale. Die Autorin beschreibt einfühlsam die Erfahrungen von 12 Kindern und deren Weg zu uns. Sie kommen aus unterschiedlichen Ländern und hatten unterschiedliche Gründe, ihr Land zu verlassen. Allen ist aber eines gemeinsam: diese Flucht hat ihr Leben grundlegend verändert. Selbst konnte es mir nicht vorgestellt, was die Kinder erleiden mussten, um endlich hier anzukommen. Sie wurden gedemütigt, geschlagen, waren ins Lebensgefahr, …… und haben alles über sich ergehen lassen. Nachdem man das Buch angefangen hat, läßt man es so schnell nicht mehr los.

Die Interviews schildern aber nicht nur die Schicksale der Kinder. Gleichzeitig gelingt es Kilian Kleinschmidt dem Leser Hintergrundinformationen zu den einzelnen Ländern zu liefern. Er geht auf die Geschichte ein und schildert die politischen Gegebenheiten. So wird auch schnell klar, warum die Kinder diese Länder verlassen wollten.

Das Buch richtet sich nicht nur an Erwachsene, sondern auch an Kinder. Dazu gibt es sogar ein spezielles Vorwort. Auf einer Übersichtskarte sind die Länder und die Fluchtwege der Kinder eingezeichnet. Komplementiert wird das Buch durch verschiedene Fotos. Dabei liegt der Focus vor allem auf der Insel Lesbos (Griechenland), wo ein grosser Teil der Flüchtlinge mit Booten angekommen ist. Die Autorin besuchte dort die Auffanglager und sprach mit den Bewohnern.

Ich will aber nicht vorweg greifen. Wir konnten das Buch dazu benutzen, um unseren Kindern einen Einblick in die Einzelschicksale dieser Kinder zu geben. Dadurch haben wir sie im Umgang mit den Kindern in ihrer Klasse sensibilisiert. Auch wir Eltern gehen nun mit ein wenig mehr Hintergrundwissen auf die Straße.

Zum Schluss noch der Hinweis, das man sich selber für die Sache „Beyond Survival" einsetzen kann. Zum einen tut man dies schon mit dem Kauf des Buches, da ein Euro in die Kampagne fließt und auf der Homepage der Kampagne kann man sich noch gezielter informieren und selber einsetzten.

Kommentieren0
0
Teilen
sabatayn76s avatar

Rezension zu "Beyond Survival" von Jenny Schuckardt

‚Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen [...].'
sabatayn76vor 2 Jahren

‚Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten - und als solche müssen sie behandelt werden.‘ (Papst Franziskus)

‚Beyond Survival‘ thematisiert die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die den beschwerlichen Weg nach Europa hinter sich gebracht haben und hier auf ein besseres Leben hoffen.

Hierfür lässt Jenny Schuckardt 18 Kinder und Jugendliche zu Wort kommen, von denen einige auf der Flucht von ihren Eltern getrennt wurden oder sich sogar allein auf den weiten Weg gemacht haben, die unterwegs Schreckliches erlebt haben und die trotz allem hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, Freude im gegenwärtigen Alltag empfinden, liebevoll und voller Sehnsucht an ihre Heimat denken. Sie berichten sowohl von ihrem Leben in ihrem Heimatland als auch von ihren Erlebnissen in der Fremde und sprechen so stellvertretend für 50 Millionen Kinder, die weltweit auf der Flucht sind.

Zwischen den Schilderungen der Einzelschicksale werden immer wieder andere Themen angeschnitten, die Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erklären, was Flucht und Migration sind, wie humanitäre Hilfe in Katastrophenfällen funktioniert und was ein Mensch über das Überleben hinaus benötigt.

Das gesamte Buch ist in einfacher Sprache geschrieben und sehr leicht verständlich, vermittelt jedoch auch viel Wissen, so dass die Lektüre von ‚Beyond Survival‘ für alle Altersgruppen geeignet ist. Dabei sind die Inhalte des Buches oft sehr berührend und bewegend, es werden unglaublich schöne, aber auch sehr traurige Geschichten erzählt, die Individuen zeigen, die oft aus ihrem normalen Alltag gerissen wurden und aus ihrer Heimat fliehen mussten. So bietet das Buch nicht nur Fakten, sondern macht es möglich, sich durch die Einzelschicksale auch emotional mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Gut gefallen haben mir zudem die abgedruckten Fotos, die das Gelesene anschaulicher machen, und die Tatsache, dass man sich durch den Kauf des Buches aktiv an der BEYOND-SURVIVAL-Kampagne beteiligt, da pro Buch 1 Euro gespendet wird.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks