Jenny Valentine Broken Soup by Valentine, Jenny [03 February 2011]

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Broken Soup by Valentine, Jenny [03 February 2011]“ von Jenny Valentine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Broken Soup - Eine warmherzige Geschichte von Trauer, Verlust und Hoffnung auf neues Leben

    Broken Soup by Valentine, Jenny [03 February 2011]

    marstraveller

    Die Jugendbücher von Jenny Valentine kann ich eigentlich alle empfehlen, weil sie ihre jugendlichen Hauptfiguren in Lebenssituationen zeigen, die zwar außergewöhnlich, aber trotzdem aus der Sicht eines Jugendlichen (und Erwachsenen) gut nachzuempfinden sind. Die besonders ansprechende, warmherzige und trotz der eher ernsten Themen humorvolle Erzählweise lässt sich am besten nachvollziehen, wenn man die Bücher im englischen Original liest. Broken Soup habe ich deshalb exemplarisch für die anderen Bücher der Autorin in mein Bücherregal aufgenommen, weil hier anders als in den übrigen Jugendromanen Valentines eine weibliche Figur im Mittelpunkt steht, die auf ihrem Weg mehr Unterstützung von anderen Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen erhält und nicht, wie in den anderen Büchern, von deutlich älteren Personen. Wie die 15jährige Rowan ihre bedrückende Familiensituation erlebt und überlebt, die nach dem plötzlichen Tod ihres älteren Bruders vor zwei Jahren wie ein Alptraum auf allen verbliebenen Familienmitgliedern lastet, und wie sie durch einen „Zufall“ neue Perspektiven erhält, hat die Autorin ungemein spannend und liebevoll dargestellt. Auch wenn Broken Soup wie fast alle Bücher von Jenny Valentine zunächst etwas Geheimnisvolles, Ungeklärtes um die Hauptfigur webt, das den Leser fesselt und zum Weiterlesen treibt, so liegt der Hauptakzent doch auf der Darstellung, wie Trauer und Verlust Rowan belasten und wie sie durch die Liebe und Freundschaft anderer Menschen Hilfe und Halt bekommt. Rowans Geschichte berührt zutiefst und wird so bewegend erzählt, dass man nicht anders kann, als die Tränen zu vergießen, die sich die Hauptfigur versagt, weil sie für sich selbst, für ihre von Depressionen gelähmte Mutter und vor allem für ihre kleine Schwester stark sein muss.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks