Jenny Winter Lissy rettet den Heidehof

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lissy rettet den Heidehof“ von Jenny Winter

Muss der Heidehof wirklich verkauft werden? Seit ihre Eltern den Brief vom Finanzamt erhalten haben, bangt Lissy um das Fortbestehen ihres Reitclubs. Fieberhaft sucht sie mit ihren Freunde nach einer Lösung - bis ihr der Zufall zur Hilfe kommt: Auf dem Hof soll eine wertvolle alte Statue versteckt sein. Leider ist Lissy nicht die Einzige, die davon weiß ...

Weiter vier schöne Pferdegeschichten die nicht langweilig werden.

— tanztini

Stöbern in Kinderbücher

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Reihe

    Lissy rettet den Heidehof

    MellisBuchleben

    25. September 2017 um 16:17

    Als Kind bin ich zum ersten Mal mit dieser Reihe in Berührung gekommen und vor Kurzem habe ich nun auch den fünften Band der Reihe gelesen. Es gibt noch weitere Bände, die allerdings unter anderem Cover erschienen sind. In den Büchern sind je vier "Pferdegeschichten für Mädchen" enthalten, allerdings spricht meines Erachtens nichts dagegen, wenn an Pferden interessierte Jungs diese Bücher ebenfalls lesen. Ich mag diese Reihe sehr gerne, denn mir sind die Charaktere sympathisch und bei den ganzen Geschichten kommt auch oft eine gewisse Spannung auf, wie das Ganze jeweils ausgehen wird. Es passieren sehr interessante Dinge und immer wieder kommt es zu Begegnungen zwischen Mensch und Tier, aber auch zwischen Menschen untereinander, z. B. wenn verschiedene Meinungen aufeinandertreffen. Viele der Geschichten sind mir noch im Gedächtnis geblieben, was auf jeden Fall für den Schreibstil der Autorin spricht. Man kann die Bücher aufgrund der nicht allzu langen Geschichten durchaus auch "zwischendurch" im Alltag lesen, was mir ebenfalls sehr gut gefällt. Ich empfehle die Reihe allen, die sich für Pferde interessieren, ab ca. 10 Jahren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks