Jens Østergaard Im Licht des Bösen (Thomas Nyland 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Licht des Bösen (Thomas Nyland 2)“ von Jens Østergaard

Ein Polizist und ein sechsjähriges Mädchen verschwinden nach einem Autounfall spurlos. Thomas Nyland von der Kopenhagener Polizei wird auf den Fall angesetzt. Kurz darauf entdeckt er rätselhafte Videos. Offenbar war das Mädchen mit ihrer Mutter auf der Flucht. Aber vor wem? Thomas Nylands zweiter Fall - jetzt als eBook bei beTHRILLED, dem Imprint für spannende Krimis und Thriller bei Bastei Entertainment!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abstruse Geschichte

    Im Licht des Bösen (Thomas Nyland 2)

    Lesenisttoll

    18. August 2017 um 09:31

    Der Polizist Martin Dahl kommt zu einem Unfall dazu, bei dem eine Frau und ihre kleine Tochter schwer verletzt wurden. Der hinzugerufene Rettungswagen trifft wenig später ein, aber findet nur noch die Frau vor. Martin Dahl und das kleine Mädchen wurden entführt.Eine fieberhafte Suche beginnt. Nachdem die Identität der Frau geklärt ist, beginnt die Polizei Nachforschungen in ihrer Vergangenheit anzustellen.Die Geschichte hörte sich sehr spannend an, weshalb ich mich für das Buch entschied, obwohl es Band zwei einer Reihe ist. Bei manchen Reihen macht dies keinen Unterschied, hier wird allerdings sehr viel auf Band eins eingegangen, was mir nicht gefallen hat. Der Autor hat einen sehr lebhaften und flüssigen Schreibstil, die Personen sind gut beschrieben und man findet schnell Zugang zu der Geschichte. Ich habe das Buch daher sehr gern gelesen, bis zu dem Punkt, als auf die Hintergründe der Tat eingegangen wird. Das Motiv ist dermaßen abstrus und an den Haaren herbeigezogen, dass es mir die Lektüre vergällt hat. Das offene Ende legt nahe, dass die Geschichte im nächsten Band weitererzählt wird, aber ich glaube kaum, dass ich dieses Buch lesen werde.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks