Jens-Michael Volckmann

 4.8 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Jens-Michael Volckmann

Neunundneunzig Namen (Kindle Single)

Neunundneunzig Namen (Kindle Single)

 (10)
Erschienen am 18.09.2014

Neue Rezensionen zu Jens-Michael Volckmann

Neu
AndreaSchraders avatar

Rezension zu "Neunundneunzig Namen (Kindle Single)" von Jens-Michael Volckmann

Kurz, aber keine leichte Kost
AndreaSchradervor einem Jahr


Wie falsch kann etwas verstanden werden? Wie schnell wird ein Unschuldiger in den Augen der Öffentlichkeit zum Täter? Fragen, denen man sich bei diesem Buch stellen muss. Nichts ist so, wie es zu Anfang den Anschein macht.


Das Buch ist nicht chronologisch aufgebaut, es sind einzelne Episoden aus verschiedenen Begebenheiten vor und nach dem Flugzeugunglück, die ein immer größeres, stimmiges Ganzes ergeben. Ist der Verdächtige wirklich der Schuldige? Oder gibt es andere Gründe, aus denen er sich im Flugzeug so verhält, wie er es tut?


Ganz sicher ist man als Leser nicht, bis die Schlüsselszene kommt. Das Buch ist zwar nur kurz, aber keine leichte Kost. Man sollte sich Zeit nehmen, es zu lesen und über das Gelesene nachzudenken – um vielleicht selbst ein paar Vorurteile bei sich abbauen zu können. Es ist eben nicht immer alles so, wie es zu sein scheint und ins bequeme Schwarz-Weiß-Denken der Menschen passt.

Kommentieren0
0
Teilen
BlueSirens avatar

Rezension zu "Neunundneunzig Namen (Kindle Single)" von Jens-Michael Volckmann

Das sollte man gelesen haben!
BlueSirenvor 2 Jahren

Trotz einiger Kritikpunkte ein Buch, das mich bewegt hat und mir im Gedächtnis bleibt. Absolute Leseempfehlung. Ausführliche Rezension gibt es auf meinem Blog!

Kommentieren0
1
Teilen
Eva-Maria_Obermanns avatar

Rezension zu "Neunundneunzig Namen (Kindle Single)" von Jens-Michael Volckmann

Hinterlässt Eindruck
Eva-Maria_Obermannvor 2 Jahren

Das Buch beschäftigt sich mit den Ereignissen nach einem katastrophalen Flugzeugabsturz in Frankfurt am Main. Eine Aufnahme der letzten Momente lässt die Überlebenden eindeutig zwei Worte rufen. „Allahu Akbar.“ Eine Hexenjagd beginnt. Während das Buch die Ereignisse der Katastrophe selbst begleitet, zeigt es in verschiedenen Blickwinkel, wie die Welt damit umgeht. Da ist der Bruder des Mannes, der die Worte gerufen hat, die in Talkshows und Internetplattformen heiß diskutiert werden. Und eine Dokumentation, die ein Jahr nach dem Flugzeugabsturz gedreht wird.

Mit großen Kontrasten und dennoch sachten Kreisen spielt das Buch mit den Erwartungen des Lesers. Es erzeugt absichtlich Zweifel, immer wieder, in jede Richtung gehend. Vor allem zeigt Neunundneunzig Namen dabei, wie schnell der Mensch bereit ist, ein Urteil zu fällen, Wie festgefahren wir in unseren kulturellen Prägungen sind, ob wir es wollen, oder nicht. Wie mehrdeutig jede einzelne Geste ist. Und dass es sich immer lohnt, tiefer zu graben.

Dass das Buch am Ende keine absolute Lösung anbietet, ist die logische Folge. Denkt selbst, schreit es geradezu hinaus. Um Himmels willen, benutzt euren Kopf, schaut über den Tellerrand und erkennt die verschiedensten Perspektiven. Es gesteht den Menschen tiefsitzende Ängste zu und macht gleichzeitig deutlich, wohin diese Ängste führen, wenn wir nicht lernen, damit umzugehen. Zu absoluter Ausgrenzung.

Neunundneunzig Namen ist ein Buch, dass vor allem deswegen so tief bewegt, weil es unmöglich ist, diese Buch zu lesen, ohne über die eigenen Vorurteile nachzudenken. Dieser großartige Effekt lässt das Buch weit über 61 Seiten hinauswachsen. Es verändert den Leser. Ein größeres Geschenk kann ein Buch gar nicht machen

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Jens-Michael Volckmann wurde am 16. April 1983 in Berlin (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks