Jens-Paul Wollenberg

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Jens-Paul Wollenberg

Jens-Paul Wollenberg ist Dichter, Sänger und Maler. 1976 schließt er sich der Qued­linburger Grup­pe ›Vin rouge‹ an, zwei Jahre darauf ist er ein Teil der Formation ›Quitilinga‹ und schreibt eigene Lieder. 1981 gehört er der ›Münzen­berger Gevattern-Kombo‹ an, Verbot 1983 durch die Kulturbehörden der DDR. Ab 1986 zieht er als Solist mit verschiedenen Ensembles umher, 1990 formiert er die Rock-Jazz-Folk-Band ›Wahdi el Ahana‹, von 1994 bis heute arbeitet Wollenberg zusammen mit ›Pojechaly‹, 2 CDs erschienen – Herbst 2011 das neuste Album. Seit 1996 moderiert Jens-Paul Wollenberg die Leipziger Veranstaltungsreihe ›Ostwind‹. 1998 entsteht das Liedtheaterprojekt ›Sag niemals Tango‹ mit dem Funkner-Quartett und die zugehörige CD. Der Dichter, Sän­ger, Vortrags­künstler nahm und nimmt an Festivals, wie dem Tanz- und Folkfest Rudolstadt, dem Nürnberger Bardentreffen und dem Berliner Chansonfest, teil und schreibt mit Lebensgefährtin Uta Pilling Lied- und Sprechtexte. 2003 veröffentlicht er die CD ›Die Geschichte vom einsamen Selb‹.

Alle Bücher von Jens-Paul Wollenberg

Drei Treppen tiefer

Drei Treppen tiefer

 (2)
Erschienen am 13.09.2011

Neue Rezensionen zu Jens-Paul Wollenberg

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks