Jens-Ulrich Davids

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 6 Rezensionen
(0)
(0)
(5)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Frankensteins Erben

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Untiefen

Bei diesen Partnern bestellen:

Augenblicke in Namibia

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein gutes Buch, das zu viel will

    Frankensteins Erben
    Eva-Maria_Obermann

    Eva-Maria_Obermann

    16. August 2016 um 01:29 Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Peh ist Dozent an der Uni und hat die Aussicht auf eine eigene Professur. Dafür müsste sein neues Stück, das er mit Studenten inszeniert, aber auch besonders gut sein. Peh entscheidet sich für Frankenstein. Zusammen mit seinen Studenten analysiert er Mary Shellys modernen Prometheus, bekommt dabei Hilfe von der Autorin selbst. Daneben bahn sich eine Beziehung zwischen ihm und seiner Studentin Tamar an. Deren (Ex-)Freund will die Welt verbessern – notfalls auch mit Theater. Der Theaterroman ist dann sehr ernüchternd ein Roman, der ...

    Mehr
  • Schönes Thema, schlechte Umsetzung

    Frankensteins Erben
    alicepleasance

    alicepleasance

    03. July 2016 um 15:46 Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Klappentext: Es soll ein aufrüttelndes Theaterstück werden. Mit seinen Studenten bringt der erfolglose Dozent Perikles Krause, genannt Peh, Mary Shelleys Frankenstein auf die Bühne. Es geht um alles oder nichts – versagt er, steht seine Karriere vor dem Aus. Leidenschaftlich treibt er seine Gruppe an, eine wilde Mischung unterschiedlicher Charaktere: die geheimnisvolle Tamar, der rebellische Anton, der sensible Lönsi, die kompromisslose Anna. Mal weise, mal skurril ergründen sie die dunklen Winkel und Geheimnisse der Kunst. Und ...

    Mehr
  • Viel Philosophieren und Diskutieren - zu Lasten der Spannung und Charaktere

    Frankensteins Erben
    Phantasienreisen

    Phantasienreisen

    02. July 2016 um 12:35 Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Für Perikles „Peh“ Krause steht alles auf dem Spiel: Dem Dozenten der Universität in Oldenburg wird nicht nur endlich eine Festanstellung in Aussicht gestellt, sondern auch die Junior-Professur in einem neu einzurichtenden Studiengang in Darstellendem Spiel. Doch was auf den ersten Blick nach einem tollen Fortschritt in der Karriere des bislang beruflich wie privat wenig erfolgreichen Mittvierzigern wirkt, erweist sich für Peh als Alles-oder-Nichts-Auftrag. Denn Peh bekommt die neue Position nur, wenn er bis zum Sommer des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Frankensteins Erben
    EndeavourPress_Verlag

    EndeavourPress_Verlag

    zu Buchtitel "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Liebe Bücherfüchse, gerade erst ist er erscheinen: der genial-skurrile Campusroman von unserem Autor Jens-Ulrich Davids. Dort finden die verschiedensten Charaktere  zusammen, um einen leidenschaftlichen Streit zwischen Kunst und Wissenschaft, Liebe und Kalkül auszutragen. Seid dabei und diskutiert mit, wir sind gespannt auf eure Beiträge! »Was also ist Kunst? Kunst konstituiert eine Parallelwelt, ist etwas ganz anderes als die Wirklichkeit, in der wir uns sonst bewegen. Eine Welt, die man aufsucht oder nicht. Sie macht das ...

    Mehr
    • 110
  • Frankenstein

    Frankensteins Erben
    VroniCaspar

    VroniCaspar

    17. May 2016 um 16:23 Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Ich habe lange gebraucht um mich dann doch zu entschließen diesen Roman zu rezensieren. Das Thema hat mich durchaus interessiert nur fehlte mir beim Lesen manchmal die Orientierung. Worum sich eigentlich vieles drehte erklärte sich mir erst zum Schluss. Um die Handlung des Romans zu vermitteln gebe ich hier der Text wieder: Es soll ein aufrüttelndes Theaterstück werden. Mit seinen Studenten bringt der erfolglose Dozent Perikles Krause, genannt Peh, Mary Shelleys Frankenstein auf die Bühne. Es geht um alles oder nichts – versagt ...

    Mehr
  • Eine Geschichte für Liebhaber des Theaters

    Frankensteins Erben
    Julia127

    Julia127

    Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    Fazit: Ich mache es dieses Mal kurz und knapp. Die Geschichte an sich ist nicht schlecht, leider traf sie nicht ganz mein Geschmack. Die Charaktere sind nicht ausführlich beschrieben, was mir immer sehr wichtig ist. Darum konnte ich mich nicht so schnell wie gewünscht in das Buch hineinversetzen. Die Schreibsprache manchmal für einen «nicht Theater Kenner» schwer zu verstehen.  Man bekommt einen Blick hinter die Kulissen eines Theaters, dies finde ich sehr gelungen. Wer selbst Theater spielt oder gerne ins Theater geht, ist es ...

    Mehr
    • 3
  • Frankensteins Erben

    Frankensteins Erben
    AnnaMagareta

    AnnaMagareta

    14. May 2016 um 14:30 Rezension zu "Frankensteins Erben" von Jens-Ulrich Davids

    In dem Buch „Frankensteins Erben“ des Autors Jens-Ulrich Davids geht es um Kunst und Wissenschaft. Was ist Kunst und wie weit darf die Wissenschaft gehen ? In diesem Roman wird die Kluft zwischen Wissenschaft und Kunst sowie deren Grenzen thematisiert.   Zum Inhalt: Der erfolglose Dozent Peh erhält vom Direktor der Universität die Möglichkeit sich durch die erfolgreiche Aufführung eines Theaterstücks eine feste Stelle zu sichern. Unter seinen Studenten findet sich eine Gruppe zusammen, die charakterlich kaum unterschiedlicher ...

    Mehr