Jens Banning LDAP unter Linux

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „LDAP unter Linux“ von Jens Banning

Computernetzwerke bestehen aus einer Vielzahl von Diensten und Ressourcen, die in der Regel unabhängig voneinander konfiguriert und adminstriert werden. Verzeichnisdienste (Directory Services) bieten die Möglichkeit die genannten Elemente des Netzwerks zentral bearbeiten zu können. Auf die im Directory Service abgelegten Informationen kann mit unterschiedlichen Anwendungen zugegriffen werden.§§Dieses Buch beschreibt die Realisierung eines Directory Services unter dem Betriebssystem Linux. Es erläutert detailliert die Komponenten Server, Client und Gateway. Auf dem Server werden die gewünschten Informationen in einer baumartig strukturierten Datenbank festgehalten. Der Zugriff auf die Informationen erfolgt vom Client mit verschiedenen Kommandos und Anwendungen. Für die Kommunikation zwischen Client und Server sorgt das Lightweight DirectoryAccess Protocol (LDAP). Die so genannten LDAP-Gateways ermöglichen den Zugriff auf die LDAP-Datenbank über andere Protokolle, z.B. mit einem Internetbrowser und dem HTTP-Protokoll, da sie die per HTTP generierten Anfragen nach LDAP konvertieren.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen