Neuer Beitrag

mysticcat

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Und ich msuste dann auch direkt weiterlesen bis Kapitel 13 - und habe gebrüllt vor Lachen, als die Comicfiguren sich im Wörterbuch befunden haben - was für eine geniale Idee! Und die anderen Bücher natürlich auch!

Dass das Schummeln bei der Mathearbeit nicht geklappt hat, tut mir Leid für Jonas. Fies finde ich den Direktor, der ohne Beweise da Elternbriefe verschickt - das muss meiner Meinung nach überhaupt nicht sein.

Als (kaum) Türkisch verstehende Person hätte ich mich sehr gefeut, wenn die Dialoge zumindest in der Fußnote übersetzt werden würden - so muss ich den Google Übersetzer jedes Mal bemühen, und das ist dann erst so richtig mühsam.

Mir gefällts, meinen SchülerInnen sicher auch!

black_horse

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Das ist ja Mist, mysticcat. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Unser Buch ist in Ordnung.

Sassenach123

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
@mysticcat

Auf die Idee mit dem Googleübersetzer bin ich noch gar nicht gekommen......haben uns nämlich auch gefragt, was da gesprochen wird. Haben uns dann aber überlegt, dass es fürs Verständnis der Geschichte vielleicht nicht so wichtig ist, ansonsten hätte es Fußnoten gegeben. Oder es wird später näher erklärt.
Aber die Möglichkeit es zu übersetzen behalte ich mal im Kopf. Da hat man so viele Möglichkeiten durch das Internet und kommt trotzdem nicht drauf, naja ich zumindest nicht😉

Beiträge danach
33 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mamamal3

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Witzige Idee- Jonas' Figuren bringen ihn mit der Lösu g zur Mathe-Schulaufgabe bzw. mit dem "Spicker" ganz schön in Schwierigkeiten!

Ja- von Buch zu Buch, um ein anderes Ende herbeizuführen- da fällt mir auch das ein oder andere ein... 😉

Da weder ich, noch mein Sohn oder andere gerade greifbare Menschen hier türkisch können, haben wir auch diese Stellen einfach überlesen.
Jonas hat die Oma ja auch nicht verstanden...

Bin gespannt, was weiter geschieht- den fiesen Tom in die Sache einzuweihen kann ja nur Probleme geben, oder?
Ich hüpf dann mal wieder in die Seiten. 😊

JensBaumeister

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Antek schreibt:
Eine Kleinigkeit was den Schulbetrieb betrifft, Spicken gibt eine 6,, zum Rektor muss da bei uns niemand und dass er ohne Beweise keinen Verweis erteilen kann, die Aktion aber Einfluß auf die Noten haben soll, passt nicht ganz so gut zusammen. Aber gut, ich glaube nicht, dass dies einem Kind auffällt.

Erwischt :-) , da hab' ich mir tatsächlich erlaubt, ein bisschen weg von der Realität zu gehen. Ich hoffe, dass es nicht zu sehr stört.

Antek

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Sorry, ich hatte die letzten Tage einfach keine Luft zum Posten.
Mit deinen türkischen Abschnitten hast du meine Kids auf eine harte Probe gestellt, die hatten schwer zu knabbern.

S. 95
Wie kannst du nur in der Probe spicken?
Ich habe nicht gespickt
Im Brief steht, dass du gespickt hast.
S. 96
Jonas hat es gemacht, das ist seine Schuld
Das Heft von heute Früh, hast du das gerade dabei?
Lass ihn bitte allein
Bleib stehen, ich muss dir etwas Wichtiges sagen

Kajla

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

So, jetzt komm auch ich endlich zum Schreiben.
Im zweiten Leseabschnitt wurde im Vergleich zu den ersten Kapiteln unserer Meinung nach das Tempo ein bisschen rausgenommen. Das macht das Vorlesen deutlich einfacher (man muss das Lachen nicht so krampfhaft unterdrücken). Eine Ausnahme bilden da die türkischen Stellen, die mich zuerst ziemlich irritiert haben. Nachdem ich an der ersten Stelle ziemlich rumgestottert habe, habe ich danach einfach eine "Fantasiesprache" draus gemacht, damit es wenigstens flüssig klingt. Dass es keine Übersetzung gibt, hat mich mehr gestört als meine Tochter, die das einfach hingenommen hat, dass sie das nicht versteht. Sie meinte, das gäbe es in anderen Büchern auch und man könnte es sich ja denken, was gemeint ist.
Uns ist Tülay viel sympathischer als Jonas, dafür gibt es einige Gründe, z. B. stört uns beide sehr, wie er sich bei Tom und seinen Freunden anbiedert.
Insgesamt hat mir der zweite Teil deutlich besser gefallen als meiner Tochter. Sie meinte, dass es doch ziemlich absehbar wäre, wie es weitergeht. Bin mal gespannt, ob sie Recht hat, oder ob doch noch ein paar Überraschungen auf uns warten.

JensBaumeister

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Kajla schreibt:
Sie meinte, dass es doch ziemlich absehbar wäre, wie es weitergeht. Bin mal gespannt, ob sie Recht hat, oder ob doch noch ein paar Überraschungen auf uns warten.

Da bin ich aber auch mal gespannt – ich hoffe ja, dass ich nicht zu vorhersehbar geschrieben habe. :-)

black_horse

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

WIr haben den zweiten Teil jetzt auch fertig gelesen. Es geht turbulent weiter. Ganz schön gemein mit dem Spicken und der Entdeckung durch die Gmeiner. Immerhin hat sie vor dem Direktor dumm dagestanden.

Mir ist Tülay auch deutlich sympathischer als Jonas, der immer noch versucht, bei Tom Eindruck zu schinden. Warum nur ist ihm das sooo wichtig?

Die türkischen Stellen habe ich wohl auch sehr holprig vorgelesen und wir haben es mit "Können wir genauso wenig verstehen wie Jonas" abgehakt. Ich glaube, mein Sohn hat auch keine türkischen Mitschüler und wir kennen auch sonst keine türkischen Menschen. Auf die Idee, da Übersetzungshilfe zu holen, wären wir nicht gekommen. Aber dank Antek weiß ich ja jetzt, worum es geht ;-). Danke für Deine Mühe!

Sohn hört weiterhin gespannt zu. Ihm gefällt das Buch sehr gut.

Ausgewählter Beitrag

simone_richter

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Kapitel 7 bis 13
Beitrag einblenden

Lachflash bei der Matheübung und dem gruseligen Gruselbuch und spannende Idee mit dem deutschen Schulwörterbuch - jetzt ist es raus, die Comicfiguren brauchen Jonas Hilfe.
Leider habe ich zur Zeit keine türkischen Kinder in der Schulbibo, sodass wir auch nicht die türkischen Stellen übersetzen konnten. Aber, wie mysticat schon schrieb, geht es ja auch mit dem Google-Übersetzer z. B.
Frau Gmeiner macht ihren Namen ja alle Ehre... Aber das mit dem Spickzettel für die Mathearbeit war ja wirklich nicht okay und so finde ich es in einem Kinderbuch richtig, dass dafür die Konsequenzen getragen werden, außerdem wäre es ja langweilig, wenn der Betrug glatt gegangen wäre. Die Comicfiguren haben es aber nur gut gemeint.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks