Kurzschluß

von Jens Becker 
4,8 Sterne bei5 Bewertungen
Kurzschluß
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kurzschluß"

Am 26. April 2002 ermordete ein Amokläufer sechzehn Menschen am Erfurter Johann-Gutenberg-Gymnasium und erschoss sich anschließend selbst. Die Tat löste weltweites Entsetzen aus. Die Fragen nach den Ursachen für diese Gewalttat wurden immer wieder gestellt, aber nie befriedigend beantwortet. Viele Mängel des deutschen Schulsystems wurden erkannt und dann doch nicht grundlegend beseitigt.§Inzwischen mussten vor allem die Angehörigen der Opfer lernen, ihre tragischen Verluste zu tragen, und die Überlebenden versuchen mühsam, die Bilder in ihrem Kopf zu vergessen, zu verdrängen oder zu verarbeiten.§In den Jahren 2002 und 2003 drehte der Autor zwei Dokumentarfilme für MDR und arte am Johann-Gutenberg-Gymnasium in Erfurt: Ausnahmezustand und Die Kerzen von Erfurt. Beide Filme wurden 2003 mit dem Journalistenpreis Thüringen ausgezeichnet. Während dieser Zeit gab Jens Becker den zehnten Klassen der betroffenen Schule Medienunterricht. Ergebnis seines Seminars war die Kurzfilmrolle Abgedreht, in der Schüler mit fünf kurzen Spielfilmen ihren Blick "auf die Welt danach" in Bildern beschreiben. Die Kurzfilme erhielten 2003 den Preis des Lehrerbildungsinstituts Thüringen und 2004 den zweiten Preis beim Schülerwettbewerb "Schule gegen Gewalt".

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937738307
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:255 Seiten
Verlag:Schwartzkopff Buchwerke

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks